Gemischt Forum



Beamer



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
Maler
Beiträge: 7

Beamer

Beitrag von Maler » Sa 23 Jun, 2018 22:15

Hallo, ich bin neu und bitte um eine für Laien verständliche Erklärung zu

Beamer - wie funktioniert dieser auf der Grundlage von Spiegeln/Spiegelungen.
Wie wird das Bild transportiert?
Danke im voraus.
beste Grüße von Maler




beiti
Beiträge: 4739

Re: Beamer

Beitrag von beiti » So 24 Jun, 2018 09:07

Zwar schon ein paar Jahre alt, aber im Kern immer noch gültig:
http://fotovideotec.de/beamer/index02.html
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de




Maler
Beiträge: 7

Re: Beamer

Beitrag von Maler » So 24 Jun, 2018 17:32

Hallo, danke für die ausführliche Information. Ich habe das gründlich gelesen, ist aber für einen Laien schwer.
Noch eine Frage:
Wie ist es möglich, auf der Grundlage dieser Technik eine Wohnung/einen Raum mit den kleinen Spiegeln
auf einen PC/Fernseher zu übertragen?
Wie muss das alles aufgebaut sein, wie wird der Strom an die kleinen Spiegel angelegt usw.
Welche Rolle spielen dabei die Fenster eines Raumes usw. - ich hätte noch viele Fragen.
Wenn Du mir meine Fragen beantworten kannst, freue ich mich sehr und danke schon mal im voraus.
Beste Grüße Maler




beiti
Beiträge: 4739

Re: Beamer

Beitrag von beiti » So 24 Jun, 2018 18:21

Eine Wohnung mit kleinen Spiegeln an einen PC übertragen?

Ich habe leider keine Ahnung, was Du damit meinst. Vielleicht reden wir ja von völlig verschiedenen Sachen...
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de




cantsin
Beiträge: 4288

Re: Beamer

Beitrag von cantsin » So 24 Jun, 2018 18:55

Hier scheint ein Missverständnis zwischen "Beamer" im Sinne von Videoprojektor und "Beamer" im Sinne von Star Trek vorzuliegen...




Funless
Beiträge: 1978

Re: Beamer

Beitrag von Funless » So 24 Jun, 2018 19:04

cantsin hat geschrieben:
So 24 Jun, 2018 18:55
Hier scheint ein Missverständnis zwischen "Beamer" im Sinne von Videoprojektor und "Beamer" im Sinne von Star Trek vorzuliegen...
Letzteres ist aber (noch) pure Phantasie (auch wenn es vor einiger Zeit im Laborversuch gelungen ist einzelne Moleküle zu teleportieren).
MfG
Funless

Bruce Lee hat geschrieben:"To learn to die, is to be liberated from it"




Maler
Beiträge: 7

Re: Beamer

Beitrag von Maler » So 24 Jun, 2018 20:04

Hallo zusammen,
zur Erklärung, ich habe in meiner Wohnung Probleme mit Spiegelungen. Deshalb meine Fragen zum Beamer.
Trotzdem danke für Eure schnellen Antworten.
Beste Grüße von Maler




beiti
Beiträge: 4739

Re: Beamer

Beitrag von beiti » So 24 Jun, 2018 20:08

Maler hat geschrieben:
So 24 Jun, 2018 20:04
zur Erklärung, ich habe in meiner Wohnung Probleme mit Spiegelungen. Deshalb meine Fragen zum Beamer.
Leider bin ich jetzt immer noch nicht schlauer. Vielleicht stehe ich ja nur auf dem Schlauch. Kannst Du mal ein paar Sätze dazu schreiben, was genau Dein Problem ist und was das alles mit einem Beamer zu tun hat?
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de




rudi
Administrator
Administrator
Beiträge: 1061

Re: Beamer

Beitrag von rudi » Mo 25 Jun, 2018 10:10

Maler hat geschrieben:
So 24 Jun, 2018 20:04
Hallo zusammen,
zur Erklärung, ich habe in meiner Wohnung Probleme mit Spiegelungen. Deshalb meine Fragen zum Beamer.
Trotzdem danke für Eure schnellen Antworten.
Beste Grüße von Maler
Lieber Maler,
bist du ein BOT?




TK1971
Beiträge: 167

Re: Beamer

Beitrag von TK1971 » Do 28 Jun, 2018 02:34

rudi hat geschrieben:
Mo 25 Jun, 2018 10:10
Maler hat geschrieben:
So 24 Jun, 2018 20:04
Hallo zusammen,
zur Erklärung, ich habe in meiner Wohnung Probleme mit Spiegelungen. Deshalb meine Fragen zum Beamer.
Trotzdem danke für Eure schnellen Antworten.
Beste Grüße von Maler
Lieber Maler,
bist du ein BOT?
Wirkt eher wie ein chinesischer 10-jähriger, mit einem merkwürdigen Humor, der seine Fragen mit Babelfish ins deutsche übersetzt ;-)




Maler
Beiträge: 7

Re: Beamer

Beitrag von Maler » Fr 29 Jun, 2018 14:09

Hallo zusammen, ich bin weder Chinese noch sonst was - nicht blöd!
Es geht um Spiegelungen - und die sind da!
Der Beamer - dieser wurde im Frühstücksfernsehen auf der Grundlage von Spiegelungen vorgestellt.
So kam mir die Idee, in diesem Forum nach der Funktionsweise zu fragen und hatte mir korrekte Antworten erhofft.
Aber ein User hat mir eine Erklärung geschickt, wofür ich mich hier bedanke.
Mit dieser Information werde ich nun weiter forschen.
Beste Grüße - Maler




Skeptiker
Beiträge: 4096

Re: Beamer

Beitrag von Skeptiker » Fr 29 Jun, 2018 19:03

Maler hat geschrieben:
So 24 Jun, 2018 20:04
.. zur Erklärung, ich habe in meiner Wohnung Probleme mit Spiegelungen. Deshalb meine Fragen zum Beamer. ..
Maler hat geschrieben:
So 24 Jun, 2018 20:04
.. Es geht um Spiegelungen - und die sind da!
Der Beamer - dieser wurde im Frühstücksfernsehen auf der Grundlage von Spiegelungen vorgestellt. ....
Hmmm ... Frühstücks-Spiegelungen ?
-> evtl. Spiegeleier zum Frühstück ?




domain
Beiträge: 10567

Re: Beamer

Beitrag von domain » Fr 29 Jun, 2018 19:57

Vermutlich hast beim Frühstücksfernsehen einen Beitrag über das Mikrospiegelarray von Texas Instruments gesehen, das als eines von möglichen Verfahren tatsächlich bei Beamern eingesetzt wird:
https://de.wikipedia.org/wiki/Mikrospiegelaktor




FASN
Beiträge: 17

Re: Beamer

Beitrag von FASN » Fr 29 Jun, 2018 20:20

DLP-Beamer-Technologie, die ja tatsächlich auf Mikrospiegeln basiert.




Jott
Beiträge: 13944

Re: Beamer

Beitrag von Jott » Fr 29 Jun, 2018 20:20

Oder im Spiegel gelesen.

„zur Erklärung, ich habe in meiner Wohnung Probleme mit Spiegelungen.“

Das bleibt rätselhaft.




TK1971
Beiträge: 167

Re: Beamer

Beitrag von TK1971 » Fr 29 Jun, 2018 22:16

Jott hat geschrieben:
Fr 29 Jun, 2018 20:20
Oder im Spiegel gelesen.

„zur Erklärung, ich habe in meiner Wohnung Probleme mit Spiegelungen.“

Das bleibt rätselhaft.
Ich sag ja, ein vermutlich völlig sinnvoller Beitrag, vom chinesischen durch Babelfish ins deutsche übersetzt.

Obwohl ... mein Beamer erzeugt auch Spiegelungen. Vor allem an meinem Fenster, das leider im Sichtbereich liegt. Wo muss ich denn da den Strom anlegen, dass das verschwindet? Und welche Spannung? Fragen über Fragen ... lol




Maler
Beiträge: 7

Re: Beamer

Beitrag von Maler » Sa 30 Jun, 2018 17:38

Hallo zusammen,
zuerst möchte ich mich bedanken.
Der Mikrospiegelaktor kommt meinem Problem sehr nahe.
Vielleicht habt Ihr noch eine zusätzliche Meinung zu diesem Mikrospiegelaktor?
Danke und beste Grüße -Maler




Maler
Beiträge: 7

Re: Beamer

Beitrag von Maler » Sa 30 Jun, 2018 17:46

Hallo Jott,
ich habe die gleichen Fragen wie Du.
Wo wird der Strom angelegt?
Wenn mir die Belästigungen zu viel werden, drücke ich den Schutzschalter raus, alles dunkel und Ruhe.
Aber nicht die beste Lösung.
Beste Grüße - Maler




Jott
Beiträge: 13944

Re: Beamer

Beitrag von Jott » So 01 Jul, 2018 08:03

Maler hat geschrieben:
Sa 30 Jun, 2018 17:46
Hallo Jott,
ich habe die gleichen Fragen wie Du.
Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.




DAF
Beiträge: 28

Re: Beamer

Beitrag von DAF » So 01 Jul, 2018 11:32

Maler hat geschrieben:
Sa 30 Jun, 2018 17:46
...
Wenn mir die Belästigungen zu viel werden, drücke ich den Schutzschalter raus, alles dunkel und Ruhe.
...
Das finde ich gut - du darfst aber die Horzkompensation der Nullstromhysterese ca. 3-7 Planck-Zeit-Einheiten nach dem Ausschalten nienmals vernachlässigen!




cantsin
Beiträge: 4288

Re: Beamer

Beitrag von cantsin » So 01 Jul, 2018 12:37

Ob es @Maler in Wahrheit um die Regenbogen-Effekte von DLP-Beamern geht, die er versucht auszuschalten? (Nur dass er sich, vorsichtig gesagt, ungeschickt ausdrückt?)




Maler
Beiträge: 7

Re: Beamer

Beitrag von Maler » So 01 Jul, 2018 16:07

Hallo zusammen,
ich habe mir nun einiges ausgedruckt und will versuchen, mein Problem zu finden.
Ich danke Euch allen.
Beste Grüße Maler




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Adobe After Effects: Layer multiplizieren
von TomStg - Di 17:20
» TV ist quasi tot
von dienstag_01 - Di 17:15
» Technik vs Talent: Was ist die Zukunft der Kinematographie?
von 7nic - Di 16:43
» Kamerastabilisator beim einsatz eines Gimbals
von Jörg - Di 16:42
» Blackmagic überrascht mit eGPU: Thunderbolt 3 und Radeon Pro 580 für 695 Euro
von motiongroup - Di 16:34
» Sony FS700 mit 4K RAW Output!
von ideafilm - Di 15:10
» Verfahren der Bildstabilisation Teil 2: Statische und bewegte Kamera
von Jott - Di 13:28
» "Tage des Rechts" in Hannover für Kameraleute und Interessierte
von slashCAM - Di 12:39
» Bluray Authoring, Alternative zu Toast
von bArtMan - Di 12:31
» Xbox One unterstützt HDR per Dolby Vision
von slashCAM - Di 12:12
» Software gegen Verwackeln
von Bruno Peter - Di 11:54
» ++Biete++ MacPro 3.5 Ghz 6-Core Intel Xeon E5, 64GB RAM, 256 SSD, AMD D500
von panalone - Di 11:08
» Welches Grafiktablett soll ich mir kaufen XP-Pen Artist 22E Pro Drawing Pen Display oder XP-Pen DECO 02 ?
von wabu - Di 11:08
» Suche Matte Box (4x5,65)
von -paleface- - Di 11:05
» Feuer bei SmallHD führt zu Verzögerungen bei Lieferungen
von wolfgang - Di 10:56
» GH5 mit Timelapse, gibt es einen Trick?
von Sammy D - Di 10:04
» (VERKAUFE) Apple Mac Pro 6.1,12-Core 2,7 Ghz, 64GB RAM, 2 x D500
von FinalCutFreak - Di 9:25
» Black Magic Pocket BMPCC - Bild wirkt 'dunkel'
von cantsin - Di 2:30
» Biete Canom C100 mk1 ohne DAF
von brianmayclone - Mo 20:56
» Max. Anzahl von Akkus im Handgepäck (Flug)
von Jalue - Mo 20:42
» Partner für Selbstständigkeit in Aschaffenburg gesucht!!!
von Timo0203 - Mo 20:38
» Resolve 15 - export als individuelle Clips nicht möglich
von cantsin - Mo 20:25
» Zhiyun Crane 2 Vs DJI Ronin S
von Axel - Mo 18:10
» Suche Dohnenpilot in Mannheim und Umgebung
von Jonu - Mo 15:59
» What Else
von cantsin - Mo 15:19
» ZDF/Arte und der Magnitski-Fall
von dienstag_01 - Mo 15:06
» Ton- und Bildsynchronisation
von Jott - Mo 13:27
» Netflix erstmals Spitzenreiter bei Nominierungen für Fernsehpreis Emmy
von Drushba - Mo 12:51
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Mo 8:44
» The Red Dunes of Praia de Vale do Lobo
von hellcow - Mo 0:35
» V-Mount vs Np-F Akku
von Alexandergrobber - So 21:41
» BDXL M-Disc 100GB als Archiv Backup Erfahrungen
von Jott - So 20:11
» Markenrecht - wie weit darf ich gehen?
von pixelschubser2006 - So 18:14
» Lumix G9 + 5 Objektive, wie neu, Kauf 20.06.18
von FarVisions - So 17:38
» Kratzer auf Sony SPK-X1 Gehäuselinse
von Sony18 - So 17:05
 
neuester Artikel
 
Verfahren der Bildstabilisation Teil 2: Statische und bewegte Kamera

Im ersten Teil unserer Artikelserie haben wir uns in der Theorie damit befasst, welche Arten der Bildstabilisierung es gibt. Doch nun wollen wir das ganze auch einmal aus der praktischen Sicht betrachten weiterlesen>>

Verfahren der Bildstabilisation Teil 1: Mechanische, digitale und optische Bildstabilisierung

Bildstabilisation lässt sich heutzutage auf sehr unterschiedliche Art und Weise bewirken. Wir beleuchten die gängigsten Verfahren und diskutieren deren Vor- und Nachteile. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
What Else

Ein Kaffeeautomat als -- unfreiwilliger -- Berufsaussteiger: ausgefallener, naivistischer Zeichenstil und ein ungewöhnlicher Protagonist...