Gemischt Forum



Beamer



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
Maler
Beiträge: 7

Beamer

Beitrag von Maler » Sa 23 Jun, 2018 22:15

Hallo, ich bin neu und bitte um eine für Laien verständliche Erklärung zu

Beamer - wie funktioniert dieser auf der Grundlage von Spiegeln/Spiegelungen.
Wie wird das Bild transportiert?
Danke im voraus.
beste Grüße von Maler




beiti
Beiträge: 4770

Re: Beamer

Beitrag von beiti » So 24 Jun, 2018 09:07

Zwar schon ein paar Jahre alt, aber im Kern immer noch gültig:
http://fotovideotec.de/beamer/index02.html
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de
Alles über Satellitenempfang - satellitenempfang.info




Maler
Beiträge: 7

Re: Beamer

Beitrag von Maler » So 24 Jun, 2018 17:32

Hallo, danke für die ausführliche Information. Ich habe das gründlich gelesen, ist aber für einen Laien schwer.
Noch eine Frage:
Wie ist es möglich, auf der Grundlage dieser Technik eine Wohnung/einen Raum mit den kleinen Spiegeln
auf einen PC/Fernseher zu übertragen?
Wie muss das alles aufgebaut sein, wie wird der Strom an die kleinen Spiegel angelegt usw.
Welche Rolle spielen dabei die Fenster eines Raumes usw. - ich hätte noch viele Fragen.
Wenn Du mir meine Fragen beantworten kannst, freue ich mich sehr und danke schon mal im voraus.
Beste Grüße Maler




beiti
Beiträge: 4770

Re: Beamer

Beitrag von beiti » So 24 Jun, 2018 18:21

Eine Wohnung mit kleinen Spiegeln an einen PC übertragen?

Ich habe leider keine Ahnung, was Du damit meinst. Vielleicht reden wir ja von völlig verschiedenen Sachen...
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de
Alles über Satellitenempfang - satellitenempfang.info




cantsin
Beiträge: 4536

Re: Beamer

Beitrag von cantsin » So 24 Jun, 2018 18:55

Hier scheint ein Missverständnis zwischen "Beamer" im Sinne von Videoprojektor und "Beamer" im Sinne von Star Trek vorzuliegen...




Funless
Beiträge: 2154

Re: Beamer

Beitrag von Funless » So 24 Jun, 2018 19:04

cantsin hat geschrieben:
So 24 Jun, 2018 18:55
Hier scheint ein Missverständnis zwischen "Beamer" im Sinne von Videoprojektor und "Beamer" im Sinne von Star Trek vorzuliegen...
Letzteres ist aber (noch) pure Phantasie (auch wenn es vor einiger Zeit im Laborversuch gelungen ist einzelne Moleküle zu teleportieren).
MfG
Funless

"Glücklich ist, wer vergisst was nicht mehr zu ändern ist."




Maler
Beiträge: 7

Re: Beamer

Beitrag von Maler » So 24 Jun, 2018 20:04

Hallo zusammen,
zur Erklärung, ich habe in meiner Wohnung Probleme mit Spiegelungen. Deshalb meine Fragen zum Beamer.
Trotzdem danke für Eure schnellen Antworten.
Beste Grüße von Maler




beiti
Beiträge: 4770

Re: Beamer

Beitrag von beiti » So 24 Jun, 2018 20:08

Maler hat geschrieben:
So 24 Jun, 2018 20:04
zur Erklärung, ich habe in meiner Wohnung Probleme mit Spiegelungen. Deshalb meine Fragen zum Beamer.
Leider bin ich jetzt immer noch nicht schlauer. Vielleicht stehe ich ja nur auf dem Schlauch. Kannst Du mal ein paar Sätze dazu schreiben, was genau Dein Problem ist und was das alles mit einem Beamer zu tun hat?
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de
Alles über Satellitenempfang - satellitenempfang.info




rudi
Administrator
Administrator
Beiträge: 1066

Re: Beamer

Beitrag von rudi » Mo 25 Jun, 2018 10:10

Maler hat geschrieben:
So 24 Jun, 2018 20:04
Hallo zusammen,
zur Erklärung, ich habe in meiner Wohnung Probleme mit Spiegelungen. Deshalb meine Fragen zum Beamer.
Trotzdem danke für Eure schnellen Antworten.
Beste Grüße von Maler
Lieber Maler,
bist du ein BOT?




TK1971
Beiträge: 168

Re: Beamer

Beitrag von TK1971 » Do 28 Jun, 2018 02:34

rudi hat geschrieben:
Mo 25 Jun, 2018 10:10
Maler hat geschrieben:
So 24 Jun, 2018 20:04
Hallo zusammen,
zur Erklärung, ich habe in meiner Wohnung Probleme mit Spiegelungen. Deshalb meine Fragen zum Beamer.
Trotzdem danke für Eure schnellen Antworten.
Beste Grüße von Maler
Lieber Maler,
bist du ein BOT?
Wirkt eher wie ein chinesischer 10-jähriger, mit einem merkwürdigen Humor, der seine Fragen mit Babelfish ins deutsche übersetzt ;-)




Maler
Beiträge: 7

Re: Beamer

Beitrag von Maler » Fr 29 Jun, 2018 14:09

Hallo zusammen, ich bin weder Chinese noch sonst was - nicht blöd!
Es geht um Spiegelungen - und die sind da!
Der Beamer - dieser wurde im Frühstücksfernsehen auf der Grundlage von Spiegelungen vorgestellt.
So kam mir die Idee, in diesem Forum nach der Funktionsweise zu fragen und hatte mir korrekte Antworten erhofft.
Aber ein User hat mir eine Erklärung geschickt, wofür ich mich hier bedanke.
Mit dieser Information werde ich nun weiter forschen.
Beste Grüße - Maler




Skeptiker
Beiträge: 4366

Re: Beamer

Beitrag von Skeptiker » Fr 29 Jun, 2018 19:03

Maler hat geschrieben:
So 24 Jun, 2018 20:04
.. zur Erklärung, ich habe in meiner Wohnung Probleme mit Spiegelungen. Deshalb meine Fragen zum Beamer. ..
Maler hat geschrieben:
So 24 Jun, 2018 20:04
.. Es geht um Spiegelungen - und die sind da!
Der Beamer - dieser wurde im Frühstücksfernsehen auf der Grundlage von Spiegelungen vorgestellt. ....
Hmmm ... Frühstücks-Spiegelungen ?
-> evtl. Spiegeleier zum Frühstück ?




domain
Beiträge: 10611

Re: Beamer

Beitrag von domain » Fr 29 Jun, 2018 19:57

Vermutlich hast beim Frühstücksfernsehen einen Beitrag über das Mikrospiegelarray von Texas Instruments gesehen, das als eines von möglichen Verfahren tatsächlich bei Beamern eingesetzt wird:
https://de.wikipedia.org/wiki/Mikrospiegelaktor




FASN
Beiträge: 25

Re: Beamer

Beitrag von FASN » Fr 29 Jun, 2018 20:20

DLP-Beamer-Technologie, die ja tatsächlich auf Mikrospiegeln basiert.




Jott
Beiträge: 14348

Re: Beamer

Beitrag von Jott » Fr 29 Jun, 2018 20:20

Oder im Spiegel gelesen.

„zur Erklärung, ich habe in meiner Wohnung Probleme mit Spiegelungen.“

Das bleibt rätselhaft.




TK1971
Beiträge: 168

Re: Beamer

Beitrag von TK1971 » Fr 29 Jun, 2018 22:16

Jott hat geschrieben:
Fr 29 Jun, 2018 20:20
Oder im Spiegel gelesen.

„zur Erklärung, ich habe in meiner Wohnung Probleme mit Spiegelungen.“

Das bleibt rätselhaft.
Ich sag ja, ein vermutlich völlig sinnvoller Beitrag, vom chinesischen durch Babelfish ins deutsche übersetzt.

Obwohl ... mein Beamer erzeugt auch Spiegelungen. Vor allem an meinem Fenster, das leider im Sichtbereich liegt. Wo muss ich denn da den Strom anlegen, dass das verschwindet? Und welche Spannung? Fragen über Fragen ... lol




Maler
Beiträge: 7

Re: Beamer

Beitrag von Maler » Sa 30 Jun, 2018 17:38

Hallo zusammen,
zuerst möchte ich mich bedanken.
Der Mikrospiegelaktor kommt meinem Problem sehr nahe.
Vielleicht habt Ihr noch eine zusätzliche Meinung zu diesem Mikrospiegelaktor?
Danke und beste Grüße -Maler




Maler
Beiträge: 7

Re: Beamer

Beitrag von Maler » Sa 30 Jun, 2018 17:46

Hallo Jott,
ich habe die gleichen Fragen wie Du.
Wo wird der Strom angelegt?
Wenn mir die Belästigungen zu viel werden, drücke ich den Schutzschalter raus, alles dunkel und Ruhe.
Aber nicht die beste Lösung.
Beste Grüße - Maler




Jott
Beiträge: 14348

Re: Beamer

Beitrag von Jott » So 01 Jul, 2018 08:03

Maler hat geschrieben:
Sa 30 Jun, 2018 17:46
Hallo Jott,
ich habe die gleichen Fragen wie Du.
Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.




DAF
Beiträge: 56

Re: Beamer

Beitrag von DAF » So 01 Jul, 2018 11:32

Maler hat geschrieben:
Sa 30 Jun, 2018 17:46
...
Wenn mir die Belästigungen zu viel werden, drücke ich den Schutzschalter raus, alles dunkel und Ruhe.
...
Das finde ich gut - du darfst aber die Horzkompensation der Nullstromhysterese ca. 3-7 Planck-Zeit-Einheiten nach dem Ausschalten nienmals vernachlässigen!
Grüße DAF




cantsin
Beiträge: 4536

Re: Beamer

Beitrag von cantsin » So 01 Jul, 2018 12:37

Ob es @Maler in Wahrheit um die Regenbogen-Effekte von DLP-Beamern geht, die er versucht auszuschalten? (Nur dass er sich, vorsichtig gesagt, ungeschickt ausdrückt?)




Maler
Beiträge: 7

Re: Beamer

Beitrag von Maler » So 01 Jul, 2018 16:07

Hallo zusammen,
ich habe mir nun einiges ausgedruckt und will versuchen, mein Problem zu finden.
Ich danke Euch allen.
Beste Grüße Maler




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Roland Schulz - Mi 8:07
» a1000 Handheld oder a2000 Handheld Gimbal zu empfehlen?
von Jott - Mi 7:33
» Rode Stereo-VideoMic incl. Windschutz
von herzomax - Mi 7:26
» Leica S3: Mittelformatkamera nutzt volle Sensorfläche für 4K Video // Photokina 2018
von Beavis27 - Mi 4:05
» Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve
von iMac27_edmedia - Mi 1:11
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von cantsin - Mi 0:55
» Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018
von cantsin - Mi 0:45
» Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018
von Skeptiker - Di 23:30
» DNxHD SQ oder HQ?
von Jost - Di 23:00
» Objektiv für Panasonic Lumix G6, Für Nachtaufnahmen - Was ist Eure Empfehlung?
von beiti - Di 22:44
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von hellcow - Di 22:33
» GFX 100Megapixels Concept -- auch Fujifilm plant 4K-fähige Mittelformat-Kamera // Photokina 2018
von rush - Di 21:40
» Von Resolve zu Resolve Studio?
von scrooge - Di 21:10
» Import Inspire2 cdng Clips in FCP
von R S K - Di 20:17
» Exklusiv: weitere Fotos der Panasonic Lumix S1(R) von der // Photokina 2018
von pillepalle - Di 17:44
» Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018
von Skeptiker - Di 17:29
» Venedig - ein weiterer Film
von Andreas_Kiel - Di 16:28
» Neue Firmware für GH5, Gh5s,... angekündigt
von -paleface- - Di 16:05
» SLR Magic Anamorphot 40 1.33 COMPACT
von andieymi - Di 15:26
» Bildstreifen horizontal und vertikal SONY AVCHD-Handycam (Sony HDR-XR550)
von Jott - Di 14:55
» Ausgabedatei in Davinci Resolve viel zu groß
von cantsin - Di 13:41
» "Camera" für Chromakey
von Sammy D - Di 12:37
» Geht jemand zur NEWI Hausmesse?
von klusterdegenerierung - Di 12:35
» Cinema Grade: Color Grading auf eine völlig neue Art // IBC 2018
von Axel - Di 12:15
» Kaufberatung Videooptik für Canon 5D Mark IV
von cantsin - Di 11:55
» Hilfe! Timelapse 4 B/s in RAW
von Benny92 - Di 11:54
» DOF / Tiefenschärfe
von klusterdegenerierung - Di 11:37
» Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018
von Rick SSon - Di 10:56
» externen Ton in Video einbinden
von Rabattaktion - Di 9:28
» Medien bleiben Offline in Resolve
von bmxstyle - Di 8:35
» HC-X1 Tasche
von gnnyman - Di 8:07
» Anschluss Vorschaumonitor
von Skeptiker - Di 0:09
» [BIETE] Zoom H2 Recorder Aufnahmegerät Digital Recorder
von rush - Mo 23:45
» [BIETE] Tascam DR-40 Digital Recorder VERKAUFT!
von rush - Mo 23:27
» 8 neue Laowa Objektive ua. PL-Mount Laowa OOOM 25-100 t/2.9 Cine Lightweight Zoom // Photokina 2018
von Sammy D - Mo 23:04
 
neuester Artikel
 
Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018

Wir haben die IBC 2018 erneut genutzt, um bei unseren Interviews vor Ort neues Equipment zu testen. Diesmal haben wir den Atomos Ninja V in unser GH5S basiertes Interview-Rig integriert. Hier unsere ersten Erfahrungen in Sachen: 5 Screen, neues Menülayout, Akkulaufzeit, Montage-Optionen, u.a. weiterlesen>>

Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018

Blackmagic RAW (BRAW) sollte in der Qualität eigentlich CinemaDNG in nichts nachstehen. Warum der Vergleich jedoch von Anfang an hinkt, zeigt unsere Kurzanalyse... Denn was heißt hier eigentlich RAW? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Mamoon

Auch ein Weg, mehr Materialität in digitale Filmaufnahmen zu bringen: auf Styroporwürfel projiziert erhält man sowohl eine Art Korn-Look als auch eine zusätzliche Räumlichkeit. Erinnert an sehr frühes Kino. (Behind the scenes)