Gemischt Forum



Günstiges Mini Froschstativ



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 11084

Günstiges Mini Froschstativ

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 20 Mär, 2018 21:01

Mir ist Heute dieses kleine Mikrostativ über den Weg gelaufen und nachdem ich feststellte,
das es aus robustem Metal/Kunststoff ist und extrem belastbar ist, hab ich mir gedacht,
jo das ist mal ein tiefes Froschstativ!

Hatte schon eine gerigte FS700 drauf und stand. Kost 8€, ist geil! ;-)
"disliken und nicht abonnieren vergessen"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




nahmo
Beiträge: 300

Re: Günstiges Mini Froschstativ

Beitrag von nahmo » Di 20 Mär, 2018 21:34

cool, danke. Hab auch eins bestellt.




-paleface-
Beiträge: 2066

Re: Günstiges Mini Froschstativ

Beitrag von -paleface- » Mi 21 Mär, 2018 08:34

Die Idee ist nicht schlecht.

Kann man die Schraube vom Gewinde unten festdrehen oder muss ich den Kopf dann selber drauf drehen?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




-paleface-
Beiträge: 2066

Re: Günstiges Mini Froschstativ

Beitrag von -paleface- » Mi 21 Mär, 2018 08:37

Die Frage ist halt ob man das Gewinde durch ein Flat-Mount austauschen könnte.
Das würde vermutlich noch mal zusätzliche Robustheit geben.

https://www.marcotec-shop.de/de/kessler ... _kQAvD_BwE
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Skeptiker
Beiträge: 4319

Re: Günstiges Mini Froschstativ

Beitrag von Skeptiker » Mi 21 Mär, 2018 09:54

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 20 Mär, 2018 21:01
Mir ist Heute dieses kleine Mikrostativ über den Weg gelaufen ...
Früher mal silbern, heute schwarz.
Also nichts Neues unter der Sonne! :-(

Ich habe verschiedene Tischstative, aber diese kleinen Silberlinge stehen durch den tiefen Schwerpunkt am stabilsten!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 11084

Re: Günstiges Mini Froschstativ

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 21 Mär, 2018 17:30

-paleface- hat geschrieben:
Mi 21 Mär, 2018 08:34
Die Idee ist nicht schlecht.

Kann man die Schraube vom Gewinde unten festdrehen oder muss ich den Kopf dann selber drauf drehen?
Schraube ist im Kunstoff vergossen, man dreht also Wahlweise das Stativ unter den Kopf, oder den Kopf aufs Stativ. :-)
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




klusterdegenerierung
Beiträge: 11084

Re: Günstiges Mini Froschstativ

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 21 Mär, 2018 17:30

Skeptiker hat geschrieben:
Mi 21 Mär, 2018 09:54
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 20 Mär, 2018 21:01
Mir ist Heute dieses kleine Mikrostativ über den Weg gelaufen ...
Früher mal silbern, heute schwarz.
Also nichts Neues unter der Sonne! :-(

Ich habe verschiedene Tischstative, aber diese kleinen Silberlinge stehen durch den tiefen Schwerpunkt am stabilsten!
Muß ja auch nicht neu sein, tuts ja auch alt.
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




Skeptiker
Beiträge: 4319

Re: Günstiges Mini Froschstativ

Beitrag von Skeptiker » Mi 21 Mär, 2018 19:27

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mi 21 Mär, 2018 17:30
Muß ja auch nicht neu sein, tuts ja auch alt.
Diese Ministative könnten evtl. auch aus dem Musikhandel stammen, für Mikrofone etc..
Aber für Tischbeleuchtung oder eine Kamera sind sie natürlich auch zu gebrauchen - evtl. in Kombination mit einem Kugelkopf.
Vielleicht waren sie auch usprünglich als Deko-Stative gedacht - für Schaufenster- oder Schaukastenpräsentationen.

Wenn ich schrieb "stehen stabil" doch die Einschränkung: Können auch seitlich kippen, wenn schweres Fotoequipment, das in Objektivrichtung von einem Stativbein unterstützt wird, versehentlich gedreht wird (weil der zusätzliche Stativkopf horizontal nicht fixiert ist).




klusterdegenerierung
Beiträge: 11084

Re: Günstiges Mini Froschstativ

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 21 Mär, 2018 20:17

Ööööh, ja, steht Mikrosatativ drauf und ist aus dem Musikhandel! ?
Ja mit dem kippen muß man aber eh immer bei sowas aufpassen. ;-)
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Darth Schneider - Sa 3:17
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von wolfgang - Sa 2:44
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von rush - Sa 1:31
» Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018
von Roland Schulz - Sa 0:56
» DOF / Tiefenschärfe
von Skeptiker - Sa 0:29
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - Fr 23:57
» Netflix Kameraführung (zwischen leichtem wackeln und gleiten)
von carstenkurz - Fr 23:56
» HLG am Computermonitor
von wus - Fr 23:51
» Zwei Panasonic FullFrame L-Mount Kameras und drei Objektive? zur // Photokina 2018
von GX8 - Fr 23:36
» Allerlei Getier im Revier
von klusterdegenerierung - Fr 23:11
» Neuer Kurzfilm: Echt
von Funless - Fr 19:51
» Altglasadaption an Fuji X mount
von Jörg - Fr 18:41
» Welchen mobilen Schnittrechner für Arbeit mit MPEG-HD-422-MXF-Material?
von Jott - Fr 18:40
» Mein großer Filterfragen Thread
von Frank Glencairn - Fr 18:21
» Suche Sony Alpha A7S ii (ILCE)
von okdi - Fr 17:49
» Messevideo: Canon XF705 - 10 Bit H.265, Lineares Fokus-by-Wire, Schulterstütze, Verfügbarkeit uvm. // IBC 2018
von jjpoelli - Fr 16:59
» V Sachtler-Stativ FSB 6
von lotharjuergen - Fr 16:58
» Batterie neuer MFT-Objektive von Laowa
von cantsin - Fr 16:44
» YouTube startet Streaming-Tests mit freiem AV1-Codec // IBC 2018
von Frank Glencairn - Fr 16:42
» Animiertes Bokeh - Welcher physikalische Effekt?
von ruessel - Fr 16:25
» Biete Walimex pro 50mm Nikon-F Cinelens
von -paleface- - Fr 16:12
» Sony A7S iii - wann denn endlich??
von Bergspetzl - Fr 14:47
» Klasse dieser Parker Walbeck
von klusterdegenerierung - Fr 14:29
» Sony FE 24 mm F1.4 GM Objektiv -- video-optimiert und lichtstark // Photokina 2018
von Rick SSon - Fr 14:24
» Zeiss Supreme Primes 65 mm T1.5 und 100 mm T1.5 // IBC 2018
von rush - Fr 13:02
» Eigene Webseite mit eigenen Videos - Streaming als HLS anbieten - HLS-Files & Struktur erstellen
von mash_gh4 - Fr 12:00
» Verkaufe GH 5 Ausrüstung
von ksingle - Fr 11:07
» GoPro Hero 7 Black -- neue Actioncam mit HyperSmooth Stabilisierung und Live Streaming // Photokina 2018
von Roland Schulz - Fr 10:27
» Rode Stereo-VideoMic incl. Windschutz
von herzomax - Fr 9:02
» Kaufberatung - Eisenbahnfilmer
von Darth Schneider - Fr 6:27
» "Netflix muss sich warm anziehen"
von Drushba - Do 22:57
» Messevideo: Sony NX 200 - neuer Codec, max. FPS, Verfügbarkeit u.a. // IBC 2018
von rush - Do 20:10
» Sony PMW F5 Komplettset
von nachteule - Do 18:01
» [BIETE] DJI Mavic Pro MEGA Bundle
von rush - Do 17:36
» Darf Yelp ohne account meine Adresse veröffentlichen?
von klusterdegenerierung - Do 17:20
 
neuester Artikel
 
Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018

Blackmagic RAW (BRAW) sollte in der Qualität eigentlich CinemaDNG in nichts nachstehen. Warum der Vergleich jedoch von Anfang an hinkt, zeigt unsere Kurzanalyse... Denn was heißt hier eigentlich RAW? weiterlesen>>

Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve

Wir hatten das aktuelle MacBook Pro 15 in der Maximalausstattung zum Performance-Test mit Pro Kameraformaten in der Redaktion - hier unsere Eindrücke im Verbund mit ARRI, RED und Panasonic VariCam Material in FCPX und Premiere Pro CC. Auch die Renderperformance in DaVinci Resolve 15 haben wir uns angeschaut und mit dem Vorgänger von 2016 verglichen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
BTS - IDOL Official MV

Mit 45 Mio Views in den ersten 24 Stunden hat dieses K-Pop Musikvideo den aktuellen Rekord geknackt -- ansonsten wird hier nicht direkt Neuland betreten. Bunt und virtuell sind die Bilder (die nichts mit einem Behind-the-Scenes zu tun haben, BTS nennt sich die Boygroup)