Gemischt Forum



Hilfe ich dreh durch!



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 12007

Hilfe ich dreh durch!

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 18 Jan, 2018 10:31

Jungs ich bin jetzt absolut Hilflos, bitte helft mir!!! ;-)
Wenn ich den linken Monitor an meiner GTX970 anschließe, ist es überall Moni 1, ist klar,
allerdings steht dann dort nicht, promärer Bildschirm!

Schließe ich den 2. an, auch HDMI, der geht allerdings über DVI zu HDMI Kupplung, ist dies nicht 2. sonder wird zu 1.,
wobei, passt auf, der "2" nun "promärer Bildschirm" ist!!!

Jetzt passt natürlich nicht mehr die Reihenfolge, denn ich müßte so die Maus nach links bewegen um auf den rechten Monitor zu kommen.
Das ganze ist auch nicht witzig, wenn man sie mit tools kalibrieren will,
weil die Software sich dann logischerweise den falschen Moni aussucht und ganz bekloppt wird es, wenn ich den TV über die HD530 anklemme!

Egal wie ich es auch drehe und wende, es kommt immer aufs gleiche raus, ich kriege den linken Moni nicht als primären hin!
Klar kann ich sie in der Software drehen, aber dann wird nur 1 zu 2 und 2 zu 1. Dann kann ich zwar die Maus richtig bewegen,
aber für die Anwendungen ist es auch bekloppt.

Habt ihr eine Idee???
Danke!!
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




rdcl
Beiträge: 244

Re: Hilfe ich dreh durch!

Beitrag von rdcl » Do 18 Jan, 2018 10:42

Ist das Win7 oder Win10?
Eigentlich sollte es klappen wenn du in deinen Windows Displaysettings auf erweiterte Einstellungen klickst. Dann einfach den gewünschten Monitor auswählen und auf "Diese Anzeige als Hauptanzeige verwenden" klicken.

Die Hauptanzeige kann man auch im laufenden Betrieb beliebig hin- und her wechseln.




klusterdegenerierung
Beiträge: 12007

Re: Hilfe ich dreh durch!

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 18 Jan, 2018 11:00

Hatte ich ja schon geschrieben, dass das wohl klappt, hat aber nichts damit zu tun, das mein linker erste Moni nie der erste,
im Sinne von erster an der GPU ist, also der wirklich primäre!

EIn Output an der Graka ist ja eh immer der erste, das bekommt auch Windows mit, aber ich kann ja machen was ich will,
Moni 1 wird immer zu 2! Tausche ich sie und wähle 1 als Huaptbildschirm, ist er in der Steuerung trotzdem 2,
Siehe Screenshot!

Abgefahren ist halt, das wenn links 2 und rechts 1 ist, so wie im Bild und ich klicke dann auf Monitor identifizieren,
dann zeitgt mir Windows, das 1 zwei ist und 2 eins!!
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




freezer
Beiträge: 1375

Re: Hilfe ich dreh durch!

Beitrag von freezer » Do 18 Jan, 2018 11:08

Nur zur Sicherheit:
Du hast in der linken Anzeige auch schon mal auf den [ 1 ] geklickt und ihn nach rechts neben den [ 2 ] gezogen?
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




Enigma
Beiträge: 30

Re: Hilfe ich dreh durch!

Beitrag von Enigma » Do 18 Jan, 2018 11:14

Gehe zur Einstellung wie im Screenshot. Unter Punkt 2: Cklick mit der Maus auf Monitor 1, halte die Maustaste gedrückt und schiebe Monitor 1 auf die linke Seite neben die Monitor 2.




rdcl
Beiträge: 244

Re: Hilfe ich dreh durch!

Beitrag von rdcl » Do 18 Jan, 2018 11:15

Tut mir leid, so ganz kann ich dir nicht nicht folgen.
Also Monitor 2 steht bei dir links, und Monitor 1 steht rechts?

Was passiert wenn du den linken Monitor links anordnest und den rechten rechts, also so dass die Maus korrekt von links nach rechts läuft, und du dann den linken Monitor als primäre Anzeige einstellst?




klusterdegenerierung
Beiträge: 12007

Re: Hilfe ich dreh durch!

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 18 Jan, 2018 11:34

Hatt jetzt die faxen dicke und habe bei ASUS angerufen.
Der meinte es liegt am DVI, das sei im Grunde ein Analoger Anschluß und dieser würde, egal wie ich es drehe und wende,
immer an die 2. stelle rücken!

Das heißt ich kann sie ruhig andersrum anschliessen, der DVI Port wird immer der 2. sein.
Allerdings verstehe ich das in sofern nicht, als das ja ok wäre, wenn ich den 2. auch dort anschliessen würde, also der rechte.
Aber es gelingt mir einfach nicht!

Links 1, wird immer zu 2.
Dann muß ich sie also tauschen, was aber nichts dran ändert, das 2 physikalisch trotzdem 1 bleibt.
Ich könnte natürlich den linken Moni nach rechts stellen, das klappt aber Kabel technisch nicht.
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




rdcl
Beiträge: 244

Re: Hilfe ich dreh durch!

Beitrag von rdcl » Do 18 Jan, 2018 11:35

Es sollte trotzdem egal sein welcher Monitor physikalisch an der Grafikkarte 1 oder 2 ist. Das kann man ja alles in der Software ändern.
Warum eigentlich einmal HDMI und einmal DVI zu HDMI?




mash_gh4
Beiträge: 2703

Re: Hilfe ich dreh durch!

Beitrag von mash_gh4 » Do 18 Jan, 2018 12:11

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 18 Jan, 2018 11:34
Hatt jetzt die faxen dicke und habe bei ASUS angerufen.
Der meinte es liegt am DVI, das sei im Grunde ein Analoger Anschluß...
da haben sie dir einen blödsinn erzählt!
die übertragung am DVI-anschluss geschieht natürlich digital!
und in wahrheit passiert das sogar meistens in einer weise, die völlig ident zur HDMI verkabelung ist -- sich also wirklich nur physikalischen gestalt der stecker unterscheidet. deshalb funktionieren hier ja auch die billigen adapter recht problemlos.

allerdings ändert das natürlich nichts an deinen eigentlichen problemen...




klusterdegenerierung
Beiträge: 12007

Re: Hilfe ich dreh durch!

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 18 Jan, 2018 12:17

Na weil es keine 2 HDMI an der Graka gibt.
So ich bin jetzt einen Schritt weiter. Habe nun ermittelt, das der HDMI Anschluß immer der Primäre ist.
Nun kann ich ja diesen für links nehmen. Das ganze hat für Windows wohl was mit der Reihenfolge des Monitor einstöpselns zu tun,
denn wenn ich als erstes den linken in HDMI einstöpsel, ist tatsächlich links 1 und primär und 2 rechts und bleibt 2.

Jetzt kommt das absurde, schliesse ich den 3. an, wird 1 zu 2 und 2 zu eins, siehe screenshot.
Im Grunde wäre das jetzt egal, da in der konfig die Monitore richtig angezeigt werden, nur bei der identifizierung aber nicht!
Dies hat zur Folge, das einige Programme jetzt meinen 1 ist nicht 1, sondern 2 und das nervt!
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




mash_gh4
Beiträge: 2703

Re: Hilfe ich dreh durch!

Beitrag von mash_gh4 » Do 18 Jan, 2018 12:22

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 18 Jan, 2018 12:17
Jetzt kommt das absurde, schliesse ich den 3. an, wird 1 zu 2 und 2 zu eins, siehe screenshot.
Im Grunde wäre das jetzt egal, da in der konfig die Monitore richtig angezeigt werden, nur bei der identifizierung aber nicht!
Dies hat zur Folge, das einige Programme jetzt meinen 1 ist nicht 1, sondern 2 und das nervt!
kann das nicht auch mit dieser ganz konkreten anordung zu tun haben, wo der 'dritte' monitor offenbar links ober dem ersten von dir platziert wird?




rdcl
Beiträge: 244

Re: Hilfe ich dreh durch!

Beitrag von rdcl » Do 18 Jan, 2018 12:23

Welche Anschlüsse hat denn deine GraKa? Ich habe auch die GTX970, die hat 1x HDMI und 3x Mini-DP.
Hast du denn die Monitore jetzt auch in den NVidia Settings + in den Windows Settings richtig angeordnet? Und wieso taucht dein dritter monitor in den Windows Settings garnicht auf?




klusterdegenerierung
Beiträge: 12007

Re: Hilfe ich dreh durch!

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 18 Jan, 2018 12:53

Ohweia :-)

Also, ich habe eine Strix, die hat 1xHDMI, 1xDVI & 1x DP.
Der TV wird in der Nvidia nicht gezeigt, weil er an der internen Intel HD530 via HDMI hängt.

Die Monitore sind wie auf Screenshot zu sehen, richtig angeordenet, so wie sie auch physisch angeschloßen sind.
Soweit jetzt erstmal alles ok! klicke ich in der Windows Monitorübersicht auf Monitore identifizieren,
ist die anordnung, wie im Screenshot zu sehen, eine andere und entsprechen somit nicht der aktuellen Einstellung in der Konfig,
ob Windows oder Nvidia.

Wie gesagt, das ist erstmal nicht soo schlimm, allerdings rufe ich zb. mein Kalibrierungstool auf,
richtet sich dieses nicht nach der aktuellen Anordnung, sondern nachdem was Windows "identifiziert",
das ist relativ absurd und sack anstrengend, da ich Monitor 2 kalibrieren muß, um Monitor 1 zu kalibrieren!! :-=
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




rdcl
Beiträge: 244

Re: Hilfe ich dreh durch!

Beitrag von rdcl » Do 18 Jan, 2018 13:00

Ja, jetzt sehe ich es auch. Ich habe die NVidia und Windows Settings auf deinem Screenshot verwechselt.
Das ist in der Tat sehr absurd. Aber wenn es nur das Kalbirierungsprogramm ist ist es ja noch zu verschmerzen.
Du könntest mal testen was passiert wenn alle Monitore an der GTX hängen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 12007

Re: Hilfe ich dreh durch!

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 18 Jan, 2018 13:17

:-)
Das ganze ist ja noch absurder, wenn man meine Info nicht übersehen hat, das es anscheinend wichtig zu sein scheint,
welchen Monitor man wo als "erstes und dann in Rehenfolge" anschließt, denn schließe ich den 2. auf 2 als erstes an,
bleibt er nicht 2 wenn ich dann den 1. auf 1 anschließe, sondern 2 wird dann zu eins!!!!!!!

Schließe ich 1. an 1 als erstes an, landet 2. auch auf 2
Kommt dann allerdings der 3. an die HD530, ist alles inne Wurst! ;-))))

PS. Resolve kommt auch nicht soo gut mit diesem Quatsch klar und erstrecht nicht die Spiele die meine Kids ab und zu mal spielen! ;-)
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




rdcl
Beiträge: 244

Re: Hilfe ich dreh durch!

Beitrag von rdcl » Do 18 Jan, 2018 13:26

Vielleicht kommen sich Windows und NVidia da in die Quere weil NVidia nur 2 Monitore anspricht und Windows 3. Ich würde mal alle Monitore an die GTX anschließen.
Ich habe 3 Monitore an meiner GTX970 und da funktioniert alles genau so wie man es vermuten würde.




klusterdegenerierung
Beiträge: 12007

Re: Hilfe ich dreh durch!

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 18 Jan, 2018 13:55

Aber verlangt man mit 3 Monitoren nicht ein bisschen viel von der 970?
Hatte gedacht das es von Vorteil sei, wenn ich nun mal die Intel anwerfe!
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




rdcl
Beiträge: 244

Re: Hilfe ich dreh durch!

Beitrag von rdcl » Do 18 Jan, 2018 14:22

Bei Resolve weiß ich es nicht, da nutze ich einen anderen Rechner. Aber für Premiere Pro, After Effects oder Avid spielt es überhaupt keine Rolle ob man FSP auf dem dritten Monitor aktiviert oder nicht. Es funktioniert alles ohne Probleme.




klusterdegenerierung
Beiträge: 12007

Re: Hilfe ich dreh durch!

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 18 Jan, 2018 18:25

Moinsen, Du ich hab nicht richtig hingesehen und habe jetzt feststellen müßen, das ich 2x DVI habe.
Jetzt kann ich doch alle 3 Monis an die GTX970 anschliessen,
allerdings hatte ich mir was erhofft, was jetzt leider nicht funktioniert, nämlich das meine eigenen Videos auf dem TV nicht ruckeln!

Was aber leider mit beiden Grakas der Fall ist!
Weiß da jemand abhilfe, denn ich würde ja auch gerne meine Videos darüber sehen und nicht nur TV gucken.

Hat da jemand einen Tip für mich, wie ich das ruckeln weg bekomme?
Ruckelt übrigens in allen Playern gleich.
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 12007

Re: Hilfe ich dreh durch!

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 18 Jan, 2018 18:51

Ok, hab jetzt in Nvidiakonfig haufenweise knöppe gedrückt, unteranderem von 50hz auf 60hz,
jetzt läufts, das wird es dann auch wohl gewesen sein denke ich.
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Gymkhana DR!FT Spot mit BMPCC4K
von WildberryFilm - Sa 2:21
» MacOS-Abschied von Intel jetzt offiziell
von carstenkurz - Sa 2:04
» Premiere 2019: Keine 50p Anzeige mehr?
von gutentag3000 - Sa 0:50
» Panasonic Lumix FZ1000 II und TZ96 vorgestellt
von beiti - Sa 0:33
» Highspeed Filetransfer per MASV Version 3.0: schneller - und teurer
von Valentino - Fr 23:50
» Sony Betacam BVW-300AP Tapedeck Geräusche
von Magic94 - Fr 23:38
» Wie professionell Wildtiere filmen?
von Frank B. - Fr 23:28
» arp-gefahren: Alles Dada oder was?
von 3Dvideos - Fr 23:18
» Vortrag zu Sensor, Farbe, Colormanagement, und Color Workflow
von klusterdegenerierung - Fr 22:04
» Komplette Anleitung Davinci Resolve auf Deutsch
von Skeptiker - Fr 22:04
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von klusterdegenerierung - Fr 20:25
» Warum sind US-Serien so viel besser?
von iasi - Fr 17:42
» The Drone - Offizieller Trailer
von r.p.television - Fr 16:35
» Kostenloser Download: Native Instruments verschenkt großes Paket mit Musik-Tools und Sounds
von Steelfox - Fr 16:05
» HANDSY
von slashCAM - Fr 14:40
» Drohnenvideo aus dem chinesischen Grand Canyon, feat. Musik von Moby
von K.-D. Schmidt - Fr 14:31
» Schauspieler - Gagefrage!
von Lapaloma - Fr 14:19
» Neuer MFT-Sensor MST4323 von Fairchild - evtl. für Blackmagic Kameras?
von radneuerfinder - Fr 14:13
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von Funless - Fr 13:54
» Lichtsetzung in der Postproduktion
von gekkonier - Fr 13:15
» Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??
von Pianist - Fr 12:51
» Mein erstes Kurzfimdrehbuch
von 7River - Fr 12:12
» Stirbt Ultra HD Blu-ray einen langsamen Tod?
von felix24 - Fr 11:28
» UFA sucht 2D VFX ARTIST (m/w/d)
von Frank Govaere - Fr 11:18
» Professionelles Zoom-Objektiv NIKKOR Z 24–70 mm 1:2,8 S für Nikon Z Vollformat-Serie angekündigt
von rush - Fr 10:56
» Nikon D850 oder Fujifilm X-T3 oder Sony
von rush - Fr 10:49
» Blackmagic Converter HDMI -> SDI — SDI -> HDMI
von TomStg - Fr 8:03
» Welcher Full HD Camcorder, welche Bearbeitung für Linux
von Skeptiker - Do 23:29
» Universal Zoomhebel Fokussierhilfe Schärfenzieheinrichtung
von Rolfilein - Do 22:50
» Deadcat Wasserfest?
von Doc Brown - Do 22:33
» Wooden Camera: Leichte Zip Box Pro Mattbox mit Swing Away und Clamp-On Option
von klusterdegenerierung - Do 22:15
» Tonaussetzer beim Überspielen von Mini-DV Bändern
von thos-berlin - Do 21:33
» Kleiner Kugelkopf für Kopflicht gesucht... aber ein guter!
von Sammy D - Do 20:51
» Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)
von -paleface- - Do 20:42
» Temperaturfestigkeit der Sony Alpha 6300
von vobe49 - Do 17:34
 
neuester Artikel
 
Panasonic AG-CX350 - 4K-Camcorder mit allem drin und dran?

Die Panasonic AG-CX350 ist ein universelles 4K-Werkzeug, welches als Allround-Lösung möglichst effektiv zu Werke geht und sich auch in bestehende Workflows (unter anderem bei Sendern) gut einbindet -- wir haben beim Testen viele Stärken und einige Schwächen des Camcorders gefunden, auch im Vergleich mit der Canon XF705. weiterlesen>>

Sound Design und Foley -- wie Töne das Filmbild bereichern (Berlinale Talents)

Über den Ton als ein mächtiges Werkzeug beim filmischen Erzählen ging es bei der Veranstaltung "Steps, Shots and Silence: Sound and Foley in Docs", und zwar sehr konkret: nicht nur wurde live vorgeführt, wie Foley-Geräusche entstehen, sondern dabei auch gleich sehr überzeugend erklärt, weshalb eine Nachvertonung auf Geräuschebene überhaupt so sinnvoll ist -- bei Spielfilmen und auch bei Dokus. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
HANDSY

Das Fensterln ist außer Mode gekommen, ermöglicht in diesem Stoptrick-Film jedoch eine kurze nächtliche Begegnung. Jedoch nur zum Teil...