Gemischt Forum



DIY Light Leaks



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 9837

DIY Light Leaks

Beitrag von klusterdegenerierung » So 24 Sep, 2017 20:00

Gerade gefunden, habe noch einen alten Metabones Adapter über, vielleicht sollte ich das mal ausprobieren? :-)




prime
Beiträge: 547

Re: DIY Light Leaks

Beitrag von prime » Mo 25 Sep, 2017 09:12

Man könnte natürlich auch einen der Unmengen fertigen Presets/vor-gerenderten Clips nehmen, über sein Projekt knallen, evtl. Farbe anpassen und vielleicht um 180° drehen - fertig.
Aufwand: quasi null..
Kosten: bestimmt weniger als die eines Adapters
Originalaufnahme ist 'sauber'.

Zumindest kommt das Video schnell zum Punkt ;-)




klusterdegenerierung
Beiträge: 9837

Re: DIY Light Leaks

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 26 Sep, 2017 03:21

Man bist Du langweilig.




ruessel
Beiträge: 4796

Re: DIY Light Leaks

Beitrag von ruessel » Di 26 Sep, 2017 09:17

Ich würde vorschlagen, kleine SMD Leds (farbig) in den Adapter einzukleben. Dann lässt sich das ganze auch noch Szenen gerecht von außen steuern......

Bild
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




cantsin
Beiträge: 3904

Re: DIY Light Leaks

Beitrag von cantsin » Di 26 Sep, 2017 10:37

Ein Problem ist u.U., dass Light Leaks bei elektronischen Sensoren im Magenta/Grün-Spektrum sitzen, bei Filmmaterial aber in ein ästhetisch ansprechenderes warmes Orange gehen.




ruessel
Beiträge: 4796

Re: DIY Light Leaks

Beitrag von ruessel » Di 26 Sep, 2017 12:04

Magenta/Grün-Spektrum sitzen
Vom IR Sperrfilter verursacht?
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Andreas_Kiel
Beiträge: 1993

Re: DIY Light Leaks

Beitrag von Andreas_Kiel » Di 26 Sep, 2017 16:41

Wenn schon so eine Bastelei, dann mit einem billigen M42-Adapter, die gibt es für wirklich minimale Münze in der Bucht, und dann eine entsprechende alte Optik drauf.
"Doch das genügt nicht." - Arseni Tarkowskij




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Deblurring wird immer besser - DeblurGAN
von pixler - Do 13:16
» Wie erreiche diese farbenfrohen Eyecatcher Look am einfachsten
von Jott - Do 13:15
» 2.0er Firmware Update für Panasonic EVA1 mit All-I Recording, 5.7K RAW Output uvm.
von slashCAM - Do 12:51
» Ein paar Event-Video Software/Hardware Fragen
von Jott - Do 12:02
» Bessere Videofunktion: Panasonic G70 mit neuem Objektiv behalten oder Neuanschaffung?
von Bildstabilisator - Do 11:41
» Black Magic Design Production Camera 4k lohnenswert oder alternative?
von Helge Renner - Do 11:37
» Frage: dcp export fürs Kino
von freezer - Do 8:11
» (Semi)professionelle Video Aufnahmen mit Sony Alpha 7 II möglich?
von trommlertom - Do 7:36
» Zagmachi - God´s Lament
von buster007 - Do 6:11
» Zhiyun CRANE PLUS: Probleme
von TheGadgetFilms - Mi 22:18
» DaVinci Resolve: Wie Viewer-Ausgabe auf externen Monitor?
von PowerMac - Mi 21:05
» Ist das Sinnvoll & möglich GH5 Speedbooster - Samyang
von cantsin - Mi 19:47
» Fehlerhafte Kapitelauswahl | nicht ausgewählte Pfeile sind zu sehen | Adobe Encore CS6
von user1922 - Mi 19:45
» Surround 7.1 - Welchen Dateityp wählen?
von walang_sinuman - Mi 18:19
» Suche Filmer und/oder Cutter als freie Mitarbeiter
von CasperK80 - Mi 17:30
» upsampling von 8bit auf 10bit erkennen - wie?
von mash_gh4 - Mi 16:59
» Linkstar RL-24VC im Test - Großes LED Panel mit einstellbarer Farbtemperatur und Akkubetrieb
von kabauterman - Mi 16:52
» 22 x ARRI ALEXA, 6 x Film, 3 x RED: Die Kameras der 2018 Oscar-nominierten Filme
von Peppermintpost - Mi 16:31
» Diskussionen im TV: Was ist eigentlich diese Digitalisierung!?
von Peppermintpost - Mi 15:48
» ROV - motorisierter Slider von Rhino
von Rafolta - Mi 15:13
» Bildungsurlaub Videoschnitt mit FCPX gesucht
von Lorphos - Mi 14:24
» Sony FDR AX 53 zu verkaufen
von hock jürgen - Mi 13:57
» ProCoder 3 von Grassvalley
von Peter Friesen - Mi 13:25
» Fujifilm: APS-C Flaggschiff X-H1 mit 5-Achsen-IBIS, F-Log und DCI 4K Aufnahme vorgestellt
von Frank B. - Mi 12:50
» Sony PXW-Z90 - 4K oder 10 Bit FullHD(R)
von Roland Schulz - Mi 12:22
» Video: The Shape of Water: Farbkonzept, Kamera und Oscar-Chancen
von Frank B. - Mi 11:55
» Suche gute synth app
von klusterdegenerierung - Mi 11:22
» GH5 Shutter Hack 2018
von Mediamind - Mi 10:53
» Tiffen Filter Vergleich
von WoWu - Di 23:25
» Sony NEX EA50 Body, TOP!
von Charlinsky - Di 21:27
» LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device
von klusterdegenerierung - Di 18:37
» Manfrotto MVK502C-1 VIDEO-STATIV SET, 535 MPRO Beine + MVH502A Videokopf, MVH502 Video/Foto-Stativ
von MBV - Di 17:29
» persönliche Hilfe in Berlin, Premiere Pro cc 2017
von Jörg - Di 16:44
» Samsung produziert weltgrößte 2.5" SSD mit 30 TB
von slashCAM - Di 16:21
» MFT / EF Adapter gesucht
von Olaf Kringel - Di 15:36
 
neuester Artikel
 
Sony PXW-Z90 - 4K oder 10 Bit FullHD(R)

Die Sony PXW-Z90 ist eine professionelle Variante des Consumer-4K-Camcorders FDR-AX700. Lohnt sich der Aufpreis? weiterlesen>>

Erstes Hands On Fujifilm XH-1 -- Hauttöne F-LOG & ETERNA, Bedienung, 4K 8 Bit @ 200 Mbit/s uvm.

Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Hands-On mit der neuen Fujifilm XH-1 und haben uns F-Log und die neue ETERNA Filmsimulation, 4K mit 200 Mbit/s, die Ergonomie, Belichtungstools, speziell das Zusammenspiel mit Fuji-Zoom-Optiken im Videobetrieb u.v.m. angeschaut. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Zagmachi - Gods Lament

Mal wieder ein getantzes Musikvideo aus Korea -- nicht so durchgeknallt wie seinerzeit Gangnam Style, aber durchaus phantasievoll umgesetzt. (Den Songtext findet man bei Vimeo übersetzt.)