Gemischt Forum



Handy Kamera mit p25 / p50?



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
Auf Achse
Beiträge: 3084

Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von Auf Achse » Fr 15 Sep, 2017 17:24

Gibts eigentlich Handykameras die auch in 1080p25 oder p50 aufnehmen? Oder nehmen die ausschließlich in NTSC Framerates auf?

Danke + Grüße,
Auf Achse




gunman
Beiträge: 1231

Re: Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von gunman » Fr 15 Sep, 2017 17:53

Wie bitte ? Du hast hier über 2000 Einträge und stellst so eine Frage ? Kopfschüttel...
Was mich nicht umbringt macht mich nur stärker




Auf Achse
Beiträge: 3084

Re: Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von Auf Achse » Fr 15 Sep, 2017 18:02

Hallo?




Darth Schneider
Beiträge: 1577

Re: Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von Darth Schneider » Fr 15 Sep, 2017 18:19

Für das iPhone gibt es einige wenige Apps mit denen verschiedenste Frameraten möglich sind, aber wie gut diese sind und ob diese ntsc und pal beherrschen weiss ich leider auch nicht.




Auf Achse
Beiträge: 3084

Re: Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von Auf Achse » Fr 15 Sep, 2017 19:12

OK, danke! Hab mal schnell nach Android gegoogelt, aber da dürfte es nicht viel geben.
Weiß wer vielleicht mehr?

Danke + Grüße,
Auf Achse




gunman
Beiträge: 1231

Re: Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von gunman » Fr 15 Sep, 2017 19:16

Hallo Auf Achse,

Ich glaube ich hatte deine Frage falsch verstanden, dachte Du meinst richtige Camcorder...also sorry, wenn du Handys gemeint hast, hast ja auch
"Handykamera" geschrieben.
Was mich nicht umbringt macht mich nur stärker




Auf Achse
Beiträge: 3084

Re: Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von Auf Achse » Fr 15 Sep, 2017 19:25

Nein, ich meinte "Handys deren Kamera mit p25 aufzeichnet".

Danke daß du das Mißverständnis ansprichst, ich hab nach deiner Antwort gedacht du eben ein bißchen schlecht gelaunt. Ich denk jetzt ist alles geklärt :-)

Grüße,
Auf Achse




Jott
Beiträge: 13947

Re: Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von Jott » Fr 15 Sep, 2017 20:47

Große Auswahl an Apps für manuelle Video-Einstellungen wie Framerates und alles andere bei Apple und auch Android, seit vielen Jahren. Hm.




beiti
Beiträge: 4743

Re: Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von beiti » Fr 15 Sep, 2017 21:22

Meines Wissens kommt das auf zwei Dinge an:
1) Die App muss es unterstützen.
2) Das Kameramodul muss es unterstützen.

Die Anforderung 1) ist relativ leicht umzusetzen, da es jede Menge alternative Kamera-Apps gibt, falls die standarmäßig installierte keine Wahl der Framerate erlaubt.
Anforderung 2) ist schwieriger. In den günstigeren Handy sind meist Kameras verbaut, die noch nicht mal 30/60 fps können, sondern nur variable Frameraten (das ist dort Teil der Belichtungssteuerung).
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de




Roland Schulz
Beiträge: 2879

Re: Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von Roland Schulz » Fr 15 Sep, 2017 23:02

Ab nem iPhone 6s geht das z.B. in 4K bei 24,25 oder 30p mit der App "Mavis". In FHD geht fast alles bis 240p, auch 48 oder 50p.
Mit dem iP8 und X "sollte" dann auch UHD in 50p gehen, zumindest wird 60p gehen!




Jott
Beiträge: 13947

Re: Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von Jott » Sa 16 Sep, 2017 07:16

Filmic Pro für iPhone und Android. Für letztere Spezies kann man nachschauen, ob die Handy-Hardware mitspielt.




Auf Achse
Beiträge: 3084

Re: Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von Auf Achse » Sa 16 Sep, 2017 10:34

Ich danke euch, werd mich mal schlau machen!

Grüße,
Auf Achse




beiti
Beiträge: 4743

Re: Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von beiti » Sa 16 Sep, 2017 10:39

Jott hat geschrieben:
Sa 16 Sep, 2017 07:16
Filmic Pro für iPhone und Android. Für letztere Spezies kann man nachschauen, ob die Handy-Hardware mitspielt.
Ich habe mir vorhin den "Filmic Evaluator" installiert. Der behauptete, mit meinem Handy (Galaxy J5) seien unterschiedliche Frameraten möglich.

Daraufhin habe ich für 5,99 € "Filmic Plus" gekauft. Tatsächlich werden mir dort 24, 25 und 30 fps angeboten (wobei 25 ein Sternchen hat - was heißen soll, dass die Umsetzung nicht nativ ist). Höhere Frameraten sind von vornherein ausgegraut.
Dann müssten also zumindest 24 und 30 funktionieren.

Der praktische Versuch war allerdings dann ernüchternd. Egal, welche Framerate ich in Filmic Plus einstelle: Ich kriege immer ein Video mit krummer/variabler Framerate raus (überprüft mit MediaInfo und Edius).
Zum Glück kann man die App innerhalb von zwei Stunden im PlayStore zurückgeben.
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de




Auf Achse
Beiträge: 3084

Re: Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von Auf Achse » Sa 16 Sep, 2017 11:03

Servus beiti!

Danke für deinen "Selbstversuch" :-) Der Hintergrund warum ich nach so einer Funktion suche wird hier wohl eh allen klar sein. Wenn ich ab und zu mal was mit dem Handy filme möcht ich das ohne Probleme mit p25 / p50 Material mischen können.

Ich war der Meinung daß das Handy hardwaremäßig / original softwaremäßig diese Funktion können muß. Auf die Idee daß das per App auch "erzwungen" werden kann wär ich nicht gekommen.

Grüße,
Auf Achse




beiti
Beiträge: 4743

Re: Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von beiti » Sa 16 Sep, 2017 11:12

Offenbar gibt es Handys, die von Haus aus nur eine sehr spartanische Kamera-App mitbringen. Da kann erst eine zusätzliche App alle Kamerafunktionen nutzbar machen.
Aber was das Kameramodul nicht unterstützt, das geht eben nicht. Da hilft auch die beste App nichts.
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de




Frank B.
Beiträge: 7467

Re: Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von Frank B. » Sa 16 Sep, 2017 12:28

Damit stellt sich allerdings wieder die Eingangsfrage. Vielleicht ein wenig abgeändert. Wie erfahre ich, ob eine Handykamera 25P oder 50P beherrscht? Ich kann ja nicht vor Kauf mit einer App testen.
Wahrscheinlich kommt man um Internetrecherchen nicht drum herum. Die Hersteller geben es offenbar nicht alle in den Unterlagen zum Gerät an.




Darth Schneider
Beiträge: 1577

Re: Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von Darth Schneider » Sa 16 Sep, 2017 12:45

Den betreffenden Hersteller fragen ? Wenn es jemand weiss dann die Firma das das Teil entwickelt.Ich würde mal bei Samsung anklopfen und wenn das Galaxy 8 das nicht kann, versuche es bei Apple. Oder warte auf das Red Hydrogen 1.
Gruss Boris




Frank B.
Beiträge: 7467

Re: Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von Frank B. » Sa 16 Sep, 2017 12:53

Bei den genannten dürfte es relativ einfach sein, das raus zu bekommen. Aber es wäre jetzt nicht meine Preisklasse.




Darth Schneider
Beiträge: 1577

Re: Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von Darth Schneider » Sa 16 Sep, 2017 13:00

Was ist mit Sony ? Ich kenne die Smartphones zu wenig, aber die bauen schon lange gute Kameras. Die hatten oder haben doch auch immer noch Optiken mit Sensoren, ( sieht aus wie ein Objektivadapter) das Teil kann man auf Handys draufklemmen, das wäre auch eine Option.
Gruss Boris




Auf Achse
Beiträge: 3084

Re: Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von Auf Achse » Sa 16 Sep, 2017 14:09

Bin ein wenig erstaunt daß hier im Forum anscheinend nur wenig darüber bekannt ist, ich hab auch noch nie andere Einträge und Fragen darüber gelesen. Dabei hätt ich mir gedacht daß es wesentlich mehr Leute interessiert daß deren Handys (auch) mit p25 / p50 filmen können.

Trotzdem vielen Dank, ihr habt mir schon sehr weitergeholfen!
Auf Achse




maiurb
Beiträge: 395

Re: Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von maiurb » Di 17 Okt, 2017 11:02

Auf Achse hat geschrieben:
Sa 16 Sep, 2017 14:09
Bin ein wenig erstaunt daß hier im Forum anscheinend nur wenig darüber bekannt ist, ich hab auch noch nie andere Einträge und Fragen darüber gelesen. Dabei hätt ich mir gedacht daß es wesentlich mehr Leute interessiert daß deren Handys (auch) mit p25 / p50 filmen können.

Trotzdem vielen Dank, ihr habt mir schon sehr weitergeholfen!
Auf Achse
Hallo, da die meisten Smartphones aus Asien/USA kommen, ist auch das gängige NTSC Format eingestellt.
Aber du kannst mit diversen Apps, die Framerate auf PAL umstellen und vieles mehr.
Die derzeit beste App ist "Filmic Pro"
Da kannst du jetzt auch für Android, ab V.6.0 ein Log Profil auswählen.

Wer sich auskennt und sein Gerät rooten kann, ist jetzt in der Lage, beim neuen Samsung Note 8 mit der App "Camera Mod N8" folgendes freizuschalten.

- QHD-Videos mit 60 Bildern die Sekunde (2.560 x 1.440 Pixel)

- HDR für 4K / QHD Videos

- AutoFocus Tracking für alle Videomodi

- Keine Zeitbeschränkung für Videoaufnahmen

- Höhere Bitraten

- Höhere JPG Qualität für Einzel- und Serienbildaufnahmen

- Neueste Samsung Kamera Revision

- Video Effekte für 4K und QHD

- Blitzaufnahmen bei einem Akkustand unter 15%

Falls Sie die kostenpflichtige Premium-Version mit automatischer Installation über den PlayStore erwerben, erhalten Sie zusätzlich:

- Videos mit mehr als 4 GByte Dateigröße aufnehmen

- Kantenschärfe in Fotos und Rauschunterdrückung manuell anpassen

- Eigene Auslösegeschwindigkeit

- Eigene Fotogalerie-App festlegen

- Bitraten für 1080p, 720p und 1:1 Videos manuell festlegen




Auf Achse
Beiträge: 3084

Re: Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von Auf Achse » Di 17 Okt, 2017 11:05

Danke für deine weiteren Infos!

Grüße,
Auf Achse




beiti
Beiträge: 4743

Re: Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von beiti » Di 17 Okt, 2017 13:06

maiurb hat geschrieben:
Di 17 Okt, 2017 11:02
Hallo, da die meisten Smartphones aus Asien/USA kommen, ist auch das gängige NTSC Format eingestellt.
Bei Kameras und Actioncams, deren Format umschaltbar ist, wird für den europäischen Markt eigentlich immer standardmäßig auf 50 fps geschaltet. Warum die Handyhersteller da nicht auch draufkommen, wundert mich ein wenig.
Man müsste mal eine Statistik aufstellen, ob mehr Smartphones in PAL-Ländern oder in NTSC-Ländern verkauft werden.
Klar, die Smartphone-Vorreiterländer USA, Japan und Südkorea sind traditionelle NTSC-Länder und geben erst mal den Ton an. Aber Huawei (immerhin der drittgrößte Hersteller - zeiweise sogar mal vor Apple auf Platz 2) kommt aus China, also einem PAL-Land. Auch das große Indien, die arabischen Länder, Australien und natürlich Europa sind PAL-Länder und als Märkte für Smartphones nicht gerade unbedeutend.
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de




maiurb
Beiträge: 395

Re: Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von maiurb » Di 17 Okt, 2017 13:21

beiti hat geschrieben:
Di 17 Okt, 2017 13:06
maiurb hat geschrieben:
Di 17 Okt, 2017 11:02
Man müsste mal eine Statistik aufstellen, ob mehr Smartphones in PAL-Ländern oder in NTSC-Ländern verkauft werden.
Klar, die Smartphone-Vorreiterländer USA, Japan und Südkorea sind traditionelle NTSC-Länder und geben erst mal den Ton an. Aber Huawei (immerhin der drittgrößte Hersteller - zeiweise sogar mal vor Apple auf Platz 2) kommt aus China, also einem PAL-Land. Auch das große Indien, die arabischen Länder, Australien und natürlich Europa sind PAL-Länder und als Märkte für Smartphones nicht gerade unbedeutend.
Das Bild spricht für sich!
https://support.chinavasion.com/index.p ... e/View/272




beiti
Beiträge: 4743

Re: Handy Kamera mit p25 / p50?

Beitrag von beiti » Di 17 Okt, 2017 14:21

Die Karte ist allerdings etwas verwirrend.
PAL und Secam sollte man eigentlich zusammenfassen - mir Ausnahme von Brasilien (PAL-M), das man eher mit NTSC kombinieren müsste.
Die analogen Normen sind ja schon fast ausgestorben. Eigentlich geht es nur noch um 50 Hz und 60 Hz.
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» 50p zu 50i - Material der a7s nachträglich interlacen
von Kamerafreund - Do 7:32
» TV ist quasi tot
von domain - Do 7:00
» Intel Sechs-Core i9 im neuen Macbook Pro 2018 gedrosselt?
von macaw - Do 6:43
» Premiere CC2018 ->VOB Bearbeiten- dem Wahnsinn nahe!
von Skeptiker - Mi 23:49
» Technik vs Talent: Was ist die Zukunft der Kinematographie?
von iasi - Mi 22:18
» Netflix erstmals Spitzenreiter bei Nominierungen für Fernsehpreis Emmy
von dienstag_01 - Mi 21:28
» GH5 vs FS5
von CreaTobi - Mi 21:17
» Sony RX100 - was kann Sie wirklich
von Jan - Mi 19:50
» DJI Osmo Mobile2 - IPhone 7 + NDs klappt das?
von sanftmut - Mi 17:18
» Ton- und Bildsynchronisation
von TomStg - Mi 17:00
» Davinci Upgrade im laufenden Projekt
von Kamerafreund - Mi 16:51
» Umfrage: Wie oft filmst du mit deinem Smartphone?
von Kranich - Mi 16:32
» Blackmagic überrascht mit eGPU: Thunderbolt 3 und Radeon Pro 580 für 695 Euro
von RUKfilms - Mi 16:16
» Premiere Pro CC Fehler beim Importieren
von therealbigten - Mi 15:45
» Satelity by Michal Sobierajski & Suwal
von slashCAM - Mi 15:40
» Netflix "Dark" Nebel
von Frank Glencairn - Mi 15:29
» Motion Designer zur Festanstellung gesucht!
von timdamrau - Mi 14:10
» Umfassendes Panasonic AU-EVA1 eBook von Barry Green zum freien Download verfügbar
von Roland Schulz - Mi 12:54
» Encore CS6, nach erstellen Ton auf Blu Ray zu spät
von dienstag_01 - Mi 12:47
» Verkaufe + + + Sony FS700 mit 4K RAW Output!
von blueplanet - Mi 8:27
» GH5 mit Timelapse, gibt es einen Trick?
von blueplanet - Mi 8:13
» Kamerastabilisator beim einsatz eines Gimbals
von vobe49 - Mi 6:34
» Apple: Aktualisierte MacBook Pro mit Intel Coffee Lake-Prozessoren (4-/6-core)
von macwalle - Di 23:26
» ACHTUNG A7III MC-11 Benutzer!!
von klusterdegenerierung - Di 20:23
» Adobe After Effects: Layer multiplizieren
von TomStg - Di 17:20
» Verfahren der Bildstabilisation Teil 2: Statische und bewegte Kamera
von Jott - Di 13:28
» "Tage des Rechts" in Hannover für Kameraleute und Interessierte
von slashCAM - Di 12:39
» Bluray Authoring, Alternative zu Toast
von bArtMan - Di 12:31
» Xbox One unterstützt HDR per Dolby Vision
von slashCAM - Di 12:12
» Software gegen Verwackeln
von Bruno Peter - Di 11:54
» ++Biete++ MacPro 3.5 Ghz 6-Core Intel Xeon E5, 64GB RAM, 256 SSD, AMD D500
von panalone - Di 11:08
» Welches Grafiktablett soll ich mir kaufen XP-Pen Artist 22E Pro Drawing Pen Display oder XP-Pen DECO 02 ?
von wabu - Di 11:08
» Suche Matte Box (4x5,65)
von -paleface- - Di 11:05
» Feuer bei SmallHD führt zu Verzögerungen bei Lieferungen
von wolfgang - Di 10:56
» (VERKAUFE) Apple Mac Pro 6.1,12-Core 2,7 Ghz, 64GB RAM, 2 x D500
von FinalCutFreak - Di 9:25
 
neuester Artikel
 
Verfahren der Bildstabilisation Teil 2: Statische und bewegte Kamera

Im ersten Teil unserer Artikelserie haben wir uns in der Theorie damit befasst, welche Arten der Bildstabilisierung es gibt. Doch nun wollen wir das ganze auch einmal aus der praktischen Sicht betrachten weiterlesen>>

Verfahren der Bildstabilisation Teil 1: Mechanische, digitale und optische Bildstabilisierung

Bildstabilisation lässt sich heutzutage auf sehr unterschiedliche Art und Weise bewirken. Wir beleuchten die gängigsten Verfahren und diskutieren deren Vor- und Nachteile. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Satelity by Michal Sobierajski & Suwal

Polnisches Musikvideo ohne erkennbaren Plot aber mit dezidiertem Weltraum-Thema; die Kamera dreht sich sogar um eine ihrer Achsen wie es der Himmelskörper Art ist.