Gemischt Forum



Herr Müller



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 11281

Herr Müller

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 23 Sep, 2017 22:20

Und da soll mal einer sagen die Deutschen wären nicht Kinderlieb. :-))
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




7River
Beiträge: 1030

Re: Herr Müller

Beitrag von 7River » Sa 23 Sep, 2017 22:33

Finde ich irgendwie übertrieben. Der Mann hat doch ganz ruhig um einen anderen Platz gebeten.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.




MrMeeseeks
Beiträge: 472

Re: Herr Müller

Beitrag von MrMeeseeks » Sa 23 Sep, 2017 22:50

7River hat geschrieben:
Sa 23 Sep, 2017 22:33
Finde ich irgendwie übertrieben. Der Mann hat doch ganz ruhig um einen anderen Platz gebeten.
Was unser Held von Video-Poster im besten Facebook-Stil mal wieder vergessen hat war eine kleine Erläuterung...zumindest zu der Beschreibung.
Herr Müller kam als einziger Passagier zu spät an Board, der Kapitän hatte extra 20 Minuten nur auf ihn gewartet. Müller hatte sich wohl schon beim Check-In mit dem Personal gestritten, er sagte etwas davon, dass die Lufthansa ihm 20.000 Pesos schulde (umgerechnet ca. 6 Euro). Das Flugzeug betrat er mit einem lauten Schrei "Ich hab die Schnauze voll". Die Person, die aus Versehen auf seinem Platz saß, bedrohte er. Weinende Babys schrie er an mit "Ruhe verdammt nochmal". Die Passagiere bekamen es mit der Angst zu tun und riefen die Crew zu Hilfe. Den Rest kann man im Video sehen, wobei sich Herr Müller der Crew gegenüber vergleichsweise zahm gab.
Das Ergebnis war
• Das war kein Urlaubsflieger. Die Passagiere um Müller herum waren fast alle Kolumbianer und auch viele Spanier, die in Kolumbien arbeiten und Weihnachten zuhause feiern wollten. Die Spanier mussten dann in Frankfurt noch Anschlussflüge am Nachmittag des 24. Dezember erreichen. Die Eltern taten ihr bestes, die Babys zu beruhigen, aber es war schon sehr spät (22:30 Uhr) und durch Herrn Müller wurde es immer später (23:30). Erst wenn das Flugzeug in der Luft ist, können die Babybetten eingehängt werden, solange müssen es die Babys auf dem Schoß ihrer Eltern aushalten.

Der kluge Herr Müller wurde dann rausgeworfen und musste sich dann an einem fremdsprachigen Terminal mit sicherlich nicht sonderlich gut gelaunten Leuten rumärgern. Absolut gerechtfertigt wenn man einen auf wichtig macht. Ohrstöpsel für 50 Cent hätten das Problem gelöst, da wollte sich aber sicher jemand einen besseren Sitz erschleichen.




7River
Beiträge: 1030

Re: Herr Müller

Beitrag von 7River » Sa 23 Sep, 2017 22:53

Wenn das dann so abgelaufen ist, ist das natürlich was anderes.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.




beiti
Beiträge: 4794

Re: Herr Müller

Beitrag von beiti » So 24 Sep, 2017 09:27

Auch ohne die "Backstory" merkt man doch, wie eklig und stur der Kerl sich verhalten hat. Wahrscheinlich ist er in seinem bisherigen Leben schon zu oft mit dieser Masche durchgekommen. Da war es an der Zeit, dass ihm jemand die Stirn bietet. Die Angehörigen von Herrn Müller, die ihn sonst immer ertragen müssen, werden sich wohl heimlich freuen, wenn sie dieses Video sehen. Ich kann nur die LH-Leute bewundern, wie ruhig und deeskalierend sie sich verhalten haben.

Auch auf ruhige Weise kann man sehr unangenehm sein. Herr Müller ist "geladen", schaltet auf stur und weigert sich einfach, darauf einzugehen, was andere Leute sagen. Ich kenne auch solche Leute und meide den Kontakt mit ihnen - so gut es eben geht.
Er entgegnet ja nie was Sinnvolles auf die Argumente der LH-Angestellten, sondern wiederholt nur immer wieder seine dämlichen Forderungen, die ja praktisch nicht erfüllbar sind (dazu hätte man statt Herrn Müller sämtliche Eltern und Kinder zum Aussteigen zwingen oder in einer hinteren Ecke des Flugzeugs zusammenpferchen müssen, so dass Herr Müller am anderen Ende des Flugzeugs seine Ruhe gehabt hätte - und ohne Garantie, dass Herrn Müller bis dahin wieder was Neues einfällt, das ihm nicht passt).
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de
Alles über Satellitenempfang - satellitenempfang.info




Starshine Pictures
Beiträge: 2228

Re: Herr Müller

Beitrag von Starshine Pictures » So 24 Sep, 2017 11:44

Solche Leute haben wir regelmässig als Patienten im Krankenhaus. Für die ist es dann oft eine schmerzliche Erfahrung dass ich als popeliger Krankenpfleger die Macht über sie und alles habe. Sie dürfen bleiben und sich anpassen oder auch gern wieder nach Hause gehen. Und das sage ich auch offen und direkt: "Sie passen sich jetzt an und machen mit oder sie sind entlassen und in 2 Tagen tot. Mir ist das egal. Denn wenn sie gehen liegt 2 Stunden später hier der nächste Patient der vielleicht froh ist dass ihm nun schneller geholfen werden kann." Nach anfänglichen Randalen werden die dann recht schnell handzahm und oft sogar ein Stück dankbar.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Alpha 7s und/oder Alpha 7s II Cliplängen 2 Stunden und länger möglich?
von TomStg - Do 13:32
» Manfrotto 504HD... wirklich so mies???
von rabe131 - Do 10:33
» Kamera mit Mikrofon und Nachtsicht
von Antara796 - Do 9:23
» Probleme beim Sound export Premiere Pro
von Edrack26 - Do 8:19
» Mac Pro 6.1 2013 gebraucht 8- 10- oder 12-Core kaufen?
von motiongroup - Do 6:50
» Media Files offline obwohl die Media Files vorhanden sind?
von dienstag_01 - Mi 23:17
» Kapitel in Mp4
von Neo2006 - Mi 22:46
» LGs 34" 5K Monitor mit 98% DCI-P3 und Thunderbolt 3 ist endlich lieferbar
von klusterdegenerierung - Mi 22:12
» Gibt es Titelvorschauen in Resolve?
von AndySeeon - Mi 21:31
» Standbilder lebendig machen
von dosaris - Mi 16:46
» [Drehbuch] Trapped
von -paleface- - Mi 16:07
» Asus ROG Strix XG32VQR: 32" Monitor mit DisplayHDR 400 und DCI-P3 94%
von Fader8 - Mi 15:36
» SD Karte wieder erstellen
von Merlin2504 - Mi 12:40
» Kosmetikstudio Imagevideo
von -paleface- - Mi 12:32
» Kinofassung vs. Director's Cut auf DVD erkennen
von -paleface- - Mi 12:28
» merry CRISIS & a happy new FEAR [Kurzfilm]
von musicmze - Mi 12:06
» Freier Fall -- wie der rekordverdächtige Stunt für Mission: Impossible-Fallout gefilmt wurde
von Starshine Pictures - Mi 9:46
» GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?
von Sammy D - Mi 7:32
» schauspieltechnisch nicht so gut, aber witziges filmchen
von Konsument - Mi 6:45
» CEntrance Mixerface R4R: Mobiles Audiorecordinginterface mit interner Aufnahme
von Blackbox - Mi 6:24
» Verkaufe Panasonic AG-AC130AEJ
von dv-pro - Di 21:23
» Biete: Büchlein "Richtig filmen" von 1959
von Skeptiker - Di 20:36
» Blackmagic Design Cinema Camera BMCC 2.5K EF
von srone - Di 19:52
» Motion Tracking & Shatter Effect
von joje - Di 14:42
» Corel Pro x9
von WErnesto - Di 14:25
» Meine SONY A7III gegen euren SONY PXW-Z150
von Heiner Kunk - Di 13:20
» Nächste Photokina doch erst wieder in 2020
von slashCAM - Di 11:30
» FEIYUTECH G5 mit OV, Rechnung März 2018
von srone - Mo 20:57
» Verspäteter Black Friday bei Red Giant: 40% Rabatt auf alles
von slashCAM - Mo 14:48
» Manuelle Vollformat-Optik Samyang XP 35mm F1.2 für EF-Mount vorgestellt
von didah - Mo 14:39
» Rode: RODECaster Pro - All-In-One-Produktionskonsole für Podcasts
von srone - Mo 12:50
» DaVinci Resolve Studio Lizenz
von 030Berlin030 - Mo 12:41
» Vinten Vision 5 LF professionelles Kamerastativ
von thsbln - Mo 11:59
» Sigma 24-105mm F4,0 DG OS HSM Art Canon
von thsbln - Mo 11:55
» Sigma 17-50 mm F2, 8 EX DC OS HSM-Objektiv für Canon EF in OVP
von thsbln - Mo 11:51
 
neuester Artikel
 
Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren... weiterlesen>>

Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Flasher - Material (Official Video)

Fängt ein bißchen lahm an das Musikvideo, aber schaltet nach einigen Sekunden in eine Art Turbomodus, bevor es völlig durchdreht und sich auf der YouTube-Metaebene austobt.