Gemischt Forum



Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
iasi
Beiträge: 18369

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von iasi » Do 25 Nov, 2021 07:51

Darth Schneider hat geschrieben:
Do 25 Nov, 2021 07:48
Also ich finds schon praktisch zu wissen wer etwas gemacht hat, sonst ist’s doch irgendwie auch sinnlos.
Und natürlich ist die Person hinter einem Werk immer genau so wichtig wie das Werk selber.
Gruss Boris
Die Nibelungen-Sage ist wohl ziemlich bekannt.
Den Autor kennt niemand.

Das Werk sollte für sich allein sprechen.
Das Werk sollte im Mittelpunkt stehen.




pillepalle
Beiträge: 4630

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von pillepalle » Do 25 Nov, 2021 07:59

iasi hat geschrieben:
Do 25 Nov, 2021 07:51
Das Werk sollte im Mittelpunkt stehen.
Hier stehen aber immer nur Kameras im Mittelpunkt 😋

VG
Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden... :)




klusterdegenerierung
Beiträge: 21490

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 25 Nov, 2021 08:04

iasi hat geschrieben:
Do 25 Nov, 2021 07:36
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mi 24 Nov, 2021 22:11

Kein Problem, mache ich am liebsten, danach fahre ich mit meinem alten Auto in meine alte Küche und mach mir meinen Kaffee vom Vortag warm.
Und wo sind Deine Projekte, ach sorry, mir fehlen ja die Schauspieler, die Story, das Catering etc. etc.

Ach iasi, Du findest immer wieder was neues, wird es Dir denn nicht irgendwann selbst zu peinlich?
Da hast du also Videos gedreht.
Für wen?
Warum?

Peinlich wird es immer dann, wenn man sich diese Fragen nicht mehr stellt.
Hast Du irgendwie son "Video" Ding am laufen, das ist ja schon patalogisch, Video ist doch nur ein Begriff, den Du mit Deinen Animusitäten füllst, mehr nicht.
Iasi, Du bekommst mich mit dieser Nummer übrigens nicht zu packen, ist doch völlig egal wie man footage am Ende nennt, meinetwegen auch Mettendchen.

Starwars ist auch ein Video, wenn es im Fernseh oder auf DVD läuft.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Darth Schneider
Beiträge: 9120

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von Darth Schneider » Do 25 Nov, 2021 08:16

Video ?
Das Wort geht heute gar nicht mehr…;)
Nicht mal denken darf man das !
Wo zum Teufel habe ich meine Wollmütze wieder verlegt….?
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




iasi
Beiträge: 18369

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von iasi » Do 25 Nov, 2021 08:28

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 25 Nov, 2021 08:04
iasi hat geschrieben:
Do 25 Nov, 2021 07:36


Da hast du also Videos gedreht.
Für wen?
Warum?

Peinlich wird es immer dann, wenn man sich diese Fragen nicht mehr stellt.
Hast Du irgendwie son "Video" Ding am laufen, das ist ja schon patalogisch, Video ist doch nur ein Begriff, den Du mit Deinen Animusitäten füllst, mehr nicht.
Iasi, Du bekommst mich mit dieser Nummer übrigens nicht zu packen, ist doch völlig egal wie man footage am Ende nennt, meinetwegen auch Mettendchen.

Starwars ist auch ein Video, wenn es im Fernseh oder auf DVD läuft.
Offensichtlich hab ich dich doch schon längst "gepackt".
Wenn jemand persönlich wird, ist er "gepackt". :)




iasi
Beiträge: 18369

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von iasi » Do 25 Nov, 2021 08:34

Darth Schneider hat geschrieben:
Do 25 Nov, 2021 08:16
Video ?
Das Wort geht heute gar nicht mehr…;)
Nicht mal denken darf man das !
Wo zum Teufel habe ich meine Wollmütze wieder verlegt….?
Gruss Boris
Es gibt aber immerhin noch Definitionen dazu:

... Aufzeichnung einer Fernsehsendung o. Ä. oder deren Wiedergabe auf dem Bildschirm eines Fernsehgeräts ...
Definitionen von Oxford Languages




Mantas
Beiträge: 910

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von Mantas » Do 25 Nov, 2021 08:37

nichts ist richtig was und wie man es dreht. drehen und sterben.




Funless
Beiträge: 4591

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von Funless » Do 25 Nov, 2021 09:15

Ganz ehrlich Leute, ich verstehe wirklich nicht weshalb Ihr immer und immer wieder in die iasi-Falle tappt.

Der will einfach nur polarisieren. Indem er permanent sowohl subtil beleidigend ist, als auch mit Stammtischphrasen um sich wirft ohne auch nur ein einziges Mal mit konkreten Argumenten zu kommen. Nur schwammige nicht greifbare Beispiele aus der Filmgeschichte werden zum Besten gegeben in denen man zudem sofort merkt, dass er sich bei diesen Beispielen nicht einmal die Mühe gibt diese im korrekten Zusammenhang zum Thema wiederzugeben.

Es existiert kein einziger Thread im slashCAM Forum in dem er auch nur ein einziges Mal konstruktiv diskutiert hätte. Er debattiert ja nicht einmal (was ja okay wäre), sondern triggert euch mit seinen ständig wiederholenden Phrasen ... und sorry Leute, aber offensichtlich lässt Ihr euch auch herzlich gerne von ihm triggern.
MfG
Funless


"Du wolltest diesen Trottel killen!"

"Natürlich, ich bin ein Terminator."




dienstag_01
Beiträge: 11391

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von dienstag_01 » Do 25 Nov, 2021 09:21

iasi hat geschrieben:
Do 25 Nov, 2021 07:51
Darth Schneider hat geschrieben:
Do 25 Nov, 2021 07:48
Also ich finds schon praktisch zu wissen wer etwas gemacht hat, sonst ist’s doch irgendwie auch sinnlos.
Und natürlich ist die Person hinter einem Werk immer genau so wichtig wie das Werk selber.
Gruss Boris
Die Nibelungen-Sage ist wohl ziemlich bekannt.
Den Autor kennt niemand.

Das Werk sollte für sich allein sprechen.
Das Werk sollte im Mittelpunkt stehen.
Reiner Volksmund?
Oder wars doch ne Frau?




mash_gh4
Beiträge: 4635

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von mash_gh4 » Do 25 Nov, 2021 09:53

abgesehen davon, dass mich die sehr oft völlig unhaltbaren dogmen, die der iasi ständig auftischt, natürlich auch fürchterlich nerven können, kann ich es ehrlich gestanden nicht verstehen, wenn die ganze filmerei von anderen hier gleich wieder auf ein naives geschichtenerzählen od. unrereflektiertes praktisches tun reduziert wird.

ich persönlich teile in dieser hinsicht die sichtweise von vilem flusser, der dem apparat selbst bzw. dem darin eingeschriebenen programm immer weit mehr bedeutung zugeschrieben hat als es vielen von uns lieb od. bewusst ist. natürlich kann man das einfach ausklammern und ignorieren, oder aber eben auch in die auseinandersetzung und gestaltung mit derartigen arbeitsmitteln einfließen lassen -- sich also durchaus auch mit den apparaten selbst beschäftigen.




Frank Glencairn
Beiträge: 14920

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von Frank Glencairn » Do 25 Nov, 2021 10:44

Bissl arg kurz gegriffen.




Darth Schneider
Beiträge: 9120

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von Darth Schneider » Do 25 Nov, 2021 13:28

Ich weiss nicht,
ich finde das Thema viel zu vielseitig, somit zu komplex um es nur so zu sehen. Das grenzt doch einem irgendwie dann ein, oder ?
Es ist und bleibt ja schlussendlich einfach ein Werkzeug.
Der Maler wird auch nicht stundenlang über seinen neuen Pinsel nachdenken, sondern einfach damit ein Bild malen…
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




prime
Beiträge: 1215

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von prime » Do 25 Nov, 2021 13:41

Darth Schneider hat geschrieben:
Do 25 Nov, 2021 13:28
Der Maler wird auch nicht stundenlang über seinen neuen Pinsel nachdenken, sondern einfach damit ein Bild malen…
Stundenlang sicherlich nicht, aber ein Jahrzehnt sollte schon drin sein ;-)




klusterdegenerierung
Beiträge: 21490

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 25 Nov, 2021 14:08

iasi hat geschrieben:
Do 25 Nov, 2021 08:28
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 25 Nov, 2021 08:04


Hast Du irgendwie son "Video" Ding am laufen, das ist ja schon patalogisch, Video ist doch nur ein Begriff, den Du mit Deinen Animusitäten füllst, mehr nicht.
Iasi, Du bekommst mich mit dieser Nummer übrigens nicht zu packen, ist doch völlig egal wie man footage am Ende nennt, meinetwegen auch Mettendchen.

Starwars ist auch ein Video, wenn es im Fernseh oder auf DVD läuft.
Offensichtlich hab ich dich doch schon längst "gepackt".
Wenn jemand persönlich wird, ist er "gepackt". :)
Persönlich wurdest doch nur Du, zudem spricht man sich doch die ganze Zeit persönlich an, oder geht es bei dem ganzen Thema etwa garnicht um iasi the Red Raw master und weltberümter Filmemacher desse Werke nur einem erlesenem Publikum zugänglich gemacht wird?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




roki100
Beiträge: 8960

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von roki100 » Do 25 Nov, 2021 19:54

srone hat geschrieben:
Mo 22 Nov, 2021 18:40
"you have to made a decision!", diese entscheidungsfindung sehe ich als entscheidenden schritt meiner kameraarbeit und habe kein problem meine gh-2´s für die grossen einzusetzen (empfehlenswert mit canon fd 50 1,4, 85 1,8 oder 135 2,5, mit oder ohne speedbooster), wenn wir bei art vs film ein multicam setup benötigen, da kommt eh beauty drüber...;-)
Habe ich gerade bei eoshd entdeckt, GH2 + Anamorphic x2:

Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




klusterdegenerierung
Beiträge: 21490

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 25 Nov, 2021 20:04

Cinema Cam! ;-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




MrMeeseeks
Beiträge: 1359

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von MrMeeseeks » Do 25 Nov, 2021 20:11

iasi hat geschrieben:
Do 25 Nov, 2021 07:49
MrMeeseeks hat geschrieben:
Mi 24 Nov, 2021 22:20


Ist es dann nicht umso frustrierender nichts daraus zu machen? Du siehst all diese neuen technischen Wunderwaffen und entscheidest dich doch lieber dazu hier tagtäglich darüber zu plaudern.

Was hindert dich denn nun? Geld kann es nicht sein, Kameras sind so günstig wie nie. An der Zeit scheitert es ja auch nicht, denn die hast du offensichtlich. Beethoven hat 5 Jahre für seiner fünfte Sinfonie gearbeitet und du bist hier seit mehr als 10 Jahren angemeldet.

Wann können wir dein Meisterwerk betrachten? Seit 10 oder mehr Jahren in Arbeit, wir erwarten großartiges!
Es würde dir natürlich ähnlich sehen, dass du hier mit stolz schwellender Brust dein Meisterwerk präsentierst.
Betonung liegt - wie du schon siehst - auf dein.

Manchen geht es eben aber vor allem um das Ergebnis und nicht um die Selbstdarstellung der Macher.
Würde ich tatsächlich an einer großen Sache arbeiten, hätte ich keine Zeit mit so einem Scharlatan wie dir zu diskutieren. Irgendwas hindert dich überhaupt mal eine Kamera in die Hand zu nehmen, ob du nun im Rollstuhl sitzt oder an Agoraphobie leidest würde hier niemanden interessieren. Also sei einfach mal ehrlicher.

Die meisten wollen doch nur über Videografie plaudern und das ist völlig in Ordnung. Anstatt einfach mal hier ehrlich zuzugeben dass du auch nur ein Hobbyfilmer mit viel Zeit bist, ist deine Art der Selbstdarstellung folgende:

- Kerl mit jeder Menge Zeit um ewige Diskussionen in einem popeligen Forum zu führen.
- Mr. Big Filmemacher.



Welche von den beiden Personen bist du denn nun wirklich? Nennen wir doch mal die Fakten. Nie was gezeigt aber stets online bereit um hohle und abgedroschene Phasen rauszuhauen die du zuvor irgendwo gelesen hast.

Also ein Filmemacher bist du daher sicherlich nicht. :)




iasi
Beiträge: 18369

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von iasi » Do 25 Nov, 2021 20:13

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 25 Nov, 2021 14:08
iasi hat geschrieben:
Do 25 Nov, 2021 08:28


Offensichtlich hab ich dich doch schon längst "gepackt".
Wenn jemand persönlich wird, ist er "gepackt". :)
Persönlich wurdest doch nur Du, zudem spricht man sich doch die ganze Zeit persönlich an, oder geht es bei dem ganzen Thema etwa garnicht um iasi the Red Raw master und weltberümter Filmemacher desse Werke nur einem erlesenem Publikum zugänglich gemacht wird?
Dir fällt es gar nicht mehr auf.
Aber frag dich mal, weshalb in deinen Kommentaren ständig iasi vorkommt. ;)

klusterdegenerierung liest du hier in meinen Kommentaren nun das erste Mal.
Liegt wohl auch daran, weil´s mich schlicht nicht interessiert, was du machst - im Gegensatz
zu deinem offensichtlich brennenden Interesse an iasi. :) :D




iasi
Beiträge: 18369

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von iasi » Do 25 Nov, 2021 20:19

MrMeeseeks hat geschrieben:
Do 25 Nov, 2021 20:11
iasi hat geschrieben:
Do 25 Nov, 2021 07:49


Es würde dir natürlich ähnlich sehen, dass du hier mit stolz schwellender Brust dein Meisterwerk präsentierst.
Betonung liegt - wie du schon siehst - auf dein.

Manchen geht es eben aber vor allem um das Ergebnis und nicht um die Selbstdarstellung der Macher.
Würde ich tatsächlich an einer großen Sache arbeiten, hätte ich keine Zeit mit so einem Scharlatan wie dir zu diskutieren.
Im Gegensatz zu dir, juckt es mich nicht, was du machst.

Dich hingegen treibt es ja mächtig um, was andere so machen.
Aber wenn du deine Zeit gerne mit Tratsch und Klatsch verbringst, soll es eben so sein. ;)

Ich denke da immer an die Frau, die ihr Fenster am Bürgersteig öffnet, ein Kissen auf die Fensterbank legt und es sich dann darauf gemütlich macht, während direkt unter ihr, Leute miteinander diskutieren. :)




iasi
Beiträge: 18369

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von iasi » Do 25 Nov, 2021 20:27

Darth Schneider hat geschrieben:
Do 25 Nov, 2021 13:28

Der Maler wird auch nicht stundenlang über seinen neuen Pinsel nachdenken, sondern einfach damit ein Bild malen…
Gruss Boris
Gutes Beispiel.

Denn der Maler fertigt meist zunächst Skizzen an, wählt sehr genau den passenden Pinsel und beginnt erst dann, das Bild zu malen.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Datei:L ... _Jesus.jpg




klusterdegenerierung
Beiträge: 21490

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 25 Nov, 2021 20:54

iasi hat geschrieben:
Do 25 Nov, 2021 20:19
Ich denke da immer an die Frau, die ihr Fenster am Bürgersteig öffnet, ein Kissen auf die Fensterbank legt und es sich dann darauf gemütlich macht, während direkt unter ihr, Leute miteinander diskutieren. :)
Wow, da hast Du aber mal richtig einen rausgehauen.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




prime
Beiträge: 1215

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von prime » Do 25 Nov, 2021 20:56

iasi hat geschrieben:
Do 25 Nov, 2021 20:19
Ich denke da immer an die Frau, die ihr Fenster am Bürgersteig öffnet, ein Kissen auf die Fensterbank legt und es sich dann darauf gemütlich macht, während direkt unter ihr, Leute miteinander diskutieren. :)
iasi hat geschrieben:
Di 09 Feb, 2021 20:15
Warum nur muss ich gerade wieder an die Frau denken, die das Erdgeschossfenster öffnet, vor dem sich auf dem Gehweg einige Leute unterhalten, ein Kissen auf das Fensterbrett legt und sich gemütlich darauf abstützt, um dem Gespräch der Fremden zu folgen.
iasi hat geschrieben:
So 30 Aug, 2020 11:39
... erinnert mich an die alte Dame, die das Erdgeschossfenster öffnete, ein Kissen auf die Fensterbank legte und sich dann gemütlich darauf abstützte, um in aller Ruhe den Gesprächen der Leute vor ihrem Fenster lauschen zu können.
iasi hat geschrieben:
Fr 25 Okt, 2019 11:19
Du erinnerst mich an ein Frauchen, das am geöffneten Erdgeschossfenster auf einem Kissen lehnt und sich sehr für die Gespräche anderer Leute interessiert.
Schreib doch mal was neues...




roki100
Beiträge: 8960

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von roki100 » Do 25 Nov, 2021 21:49

iasi ist ansonsten nett :)
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Darth Schneider
Beiträge: 9120

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von Darth Schneider » Fr 26 Nov, 2021 06:57

Was ist das jetzt hier ? Alle gegen iasi ?
Muss doch nicht sein.
Lasst doch die Menschen einfach Menschen sein.
Niemand ist perfekt.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




roki100
Beiträge: 8960

Re: Komodo - C70 - ZCam F6 - BMPCC 6K Pro - FX6

Beitrag von roki100 » Fr 26 Nov, 2021 09:03

Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Kostenlose Motion Cam App ermöglicht erstmals CinemaDNG RAW-Videoaufnahme auf Smartphones
von cantsin - Mi 16:04
» Kuper 16-Achsen Motion Control System
von mocomuenster - Mi 15:32
» Qualität h265 Konvertierung?
von TheBubble - Mi 15:20
» Wie bitte? Warum Filmdialoge immer schlechter zu verstehen sind
von MK - Mi 15:04
» Windows 7 Fire Wire noch möglich?
von TheBubble - Mi 14:36
» Auch hinter Nikons neuem Video RAW Codec verbirgt sich TICO RAW
von TheBubble - Mi 14:33
» Nikon Z9 wird 2022 TicoRAW einsetzen
von MrMeeseeks - Mi 14:25
» MacBook Pro 16“ M1 Max im 5K-12K Performance-Test mit Sony, Canon, Blackmagic, Panasonic … Teil 2
von Jominator - Mi 14:13
» MacBook Pro 16“ M1 Max im Performance-Test mit ARRI, Sony, Canon, Panasonic, Blackmagic … Teil 1
von Lorphos - Mi 12:38
» Zoom R20: neuer Multi-Track Recorder mit 16 Spuren und Touchscreen
von teichomad - Mi 12:33
» „Der Wunsch“ - Penny/Werbeclip
von doelevideo - Mi 12:33
» A7 IV Überhitzung: 15 Minuten 19 Sekunden
von Mediamind - Mi 12:24
» Ich investiere in Licht...
von srone - Mi 12:07
» Suche Sony A7sIII
von iflybleifrei - Mi 10:51
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Mi 10:28
» Sony ZV-E10: Neue Firmware 2.0 - und Produktionsstopp
von Bruno Peter - Mi 3:27
» SUPERPOSITION GPU Benchmark
von roki100 - Di 22:17
» Audiofehler nach dem rendern
von entko123 - Di 21:19
» Sony FS 7 aus Versehen XQD Karte formatiert....
von Tomtom03 - Di 19:51
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Di 18:56
» art vs film "7 moments of oblivion" trailer
von srone - Di 18:23
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Di 18:21
» MPAA - Der Filmproduktionscode
von Sammy D - Di 14:12
» Rode Wirelesss Go II - die beste 2-Kanal-Funkstrecke für Indies inkl. Pro-Funktionen?
von berlin123 - Di 11:07
» Voightlander Nokton 50mm f1.5 VM (ähnlich wie Leica)
von KaremAlbash - Di 9:13
» Fujifilm Fujinon XF 23mm f/2 R WR
von KaremAlbash - Di 9:06
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von klusterdegenerierung - Di 9:01
» laowa 9mm 2,8 zero-d, foto oder cine-housed?
von Darth Schneider - Di 8:34
» Grafikkarte mit h265 Beschleunigung?
von helgaaah - Mo 20:47
» Canon EOS R3 und einige Objektive erst in vielen Monaten lieferbar
von -paleface- - Mo 20:46
» The Matrix Ressurrections - offizieller Trailer 1
von Funless - Mo 20:24
» DSLM Audio in - Buchse _Splitter/ Y Kabel L & R getrennt
von mikroguenni - Mo 18:26
» erneuter Patch für VPX und VDL
von fubal147 - Mo 17:21
» Suche Erfahrung mit Slypod Pro
von pillepalle - Mo 16:41
» Equipment im Auto lassen
von Frank Glencairn - Mo 11:47
 
neuester Artikel
 
MacBook Pro 16" M1 Max im 5K-12K Performance-Test

Im zweiten Teil unseres Apple MacBook Pro 16" M1 Max Performance Test geht es richtig zur Sache, denn hier schauen wir uns die Schnittperformance von Bewegtbildmaterial oberhalb von 4K Auflösung an. Von 5K bis 12K Material - von 10 Bit H.265 bis RAW testen wir die Grenzen der Schnittperformance des aktuellen MacBook Pro in der M1 Max 64 GB Variante. weiterlesen>>

Film Grain in Resolve simulieren

Realistischer Film Grain hat immer wieder Saison. Allerdings muss man für eine Simulation nicht gleich mehrere hundert Euro ausgeben. Mit etwas Handarbeit kann man in Resolve auch kostenlos ein virtuelles Filmentwicklungslabor einrichten... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...