Gemischt Forum



Schweinerei: Netzwerk per Funk lahmlegen!



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
roki100
Beiträge: 3538

Schweinerei: Netzwerk per Funk lahmlegen!

Beitrag von roki100 » Di 24 Dez, 2019 06:02



so einfach ist das.

Frohe Weihnachten!




handiro
Beiträge: 3215

Re: Schweinerei: Netzwerk per Funk lahmlegen!

Beitrag von handiro » Mi 25 Dez, 2019 02:34

Diese Dinger gibts aus Asien fertig als Jammer für GPS, WIFI und alle Handynetze. Sind hier verboten. Standard procedure bei Militär und Schlapphüten gegen per Handy ferngezündete Sprensätze und GPS tracker. Auch von Autodieben gerne gekauft...
Es gibt auch Jammer für die Autoschlösser, hab ich mal auf dem Metro Parkplatz in Düsseldorf erlebt, da standen alle vor ihren Autos und kamen entweder nicht rein oder konnten nicht abschliessen. Polizei gerufen, die waren in 2 min. da und plötzlich gingen alle Türen auf einmal :-) War ein Spektakel!! Noch bescheuerter sind diese neuen "Autoschlüssel" mit Funk.
Good-Cheap-Fast....Pick Any 2




aus Buchstaben
Beiträge: 277

Re: Schweinerei: Netzwerk per Funk lahmlegen!

Beitrag von aus Buchstaben » Fr 17 Jan, 2020 12:37

lol...
Ich hoffe Ihr wisst das das 433MHZ Band im Amateurfunk Band liegt (bei uns 430 - 439.200)?
Und als Amateurfunker darf man je nach Lizenz mit gut 100W auf den Band senden und eine DVB-t Aussendung mit 1Mhz Bandbreite.
Da kannst man die Autolüssel vergessen, Funkthermometer,... und das legal (als Amateurfunker).




roki100
Beiträge: 3538

Re: Schweinerei: Netzwerk per Funk lahmlegen!

Beitrag von roki100 » Fr 17 Jan, 2020 12:50

Das Hack-WLAN Teil schickt WLAN Verbindungungen ins Nirvana. Das Problem. Die meisten WLAN Router verfügen nicht die benötigte Option um sich dagegen zu schützen. Und auch die guten APs, die mit WDS, Repeater & Co. ausgestattet sind, um durch das Firmengebäude kabellos miteinander zu kommutieren und so die WLAN Reichweite zu verbessern, werden mit dem WLAN-Hack Ding ins Nirvana geschickt, auch dann, wenn diese die benötigte Option (PMF) anbieten, bringt nichts, weil PMF und WDS/Repeater Mode, sich nicht gut vertragen.




gunman
Beiträge: 1295

Re: Schweinerei: Netzwerk per Funk lahmlegen!

Beitrag von gunman » Fr 17 Jan, 2020 21:21

Hi,
Also ich habe NULL Verständnis für jemanden der sich profiliert indem er derartige Gebrauchsanleitungen lang und breit im Netz breittritt. Es gibt bestimmt genug Idioten die nichts besseres vorhaben, als das dann auch selbst auzuprobieren.
Was ich genau so schlimm finde, ist dass die Verantworlichen von Slashcam zulassen, dass so etwas hier veröffentlicht wird.
Meine Meinung.
Was mich nicht umbringt macht mich nur stärker




aus Buchstaben
Beiträge: 277

Re: Schweinerei: Netzwerk per Funk lahmlegen!

Beitrag von aus Buchstaben » Fr 17 Jan, 2020 21:32

Also ich habe NULL Verständnis für jemanden der sich profiliert indem er derartige Gebrauchsanleitungen lang und breit im Netz breittritt.
Von was sprichst du?




roki100
Beiträge: 3538

Re: Schweinerei: Netzwerk per Funk lahmlegen!

Beitrag von roki100 » Sa 18 Jan, 2020 00:06

gunman hat geschrieben:
Fr 17 Jan, 2020 21:21
Hi,
Also ich habe NULL Verständnis für jemanden der sich profiliert indem er derartige Gebrauchsanleitungen lang und breit im Netz breittritt. Es gibt bestimmt genug Idioten die nichts besseres vorhaben, als das dann auch selbst auzuprobieren.
Was ich genau so schlimm finde, ist dass die Verantworlichen von Slashcam zulassen, dass so etwas hier veröffentlicht wird.
Meine Meinung.
Das ist nichts illegales. Es ist eher gut, da die Hersteller vom WLAN Router X/Y somit gezwungen werden, endlich mal Lücken zu schließen statt Preise zu erhöhen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Freud auf Netflix (keine Spoiler)
von Axel - Sa 16:40
» Lut macht Bild kaputt?
von roki100 - Sa 16:14
» Videoschnitt auf dem Notebook - Vor- und Nachteile der mobilen Laptop Videobearbeitung
von pillepalle - Sa 15:22
» Frage Aufnahmeformat und Bildfrequenz
von klusterdegenerierung - Sa 10:38
» Fuji einmal anders...Medizinforschung aktuell
von Jörg - Fr 19:18
» Erbitte Rat zu Fuji XT-AF-Optiken
von markusG - Fr 16:52
» Großes FX-Paket Red Giant Complete jetzt kostenlos für Schüler und Studenten
von slashCAM - Fr 14:24
» Premiere Pro Tutorial Vorschauvideo & Ton ruckelt
von Smilie - Fr 13:21
» Hauptmonitor links oder Rechts?
von rdcl - Fr 10:51
» Apple Pro Display XDR Monitor bekommt benutzerdefinierte Referenzmodi
von slashCAM - Fr 10:09
» App mit Remix-Funktion (wie Audition)?
von PanaTo - Do 23:11
» Resolve Hänger und Acrotray!
von klusterdegenerierung - Do 20:36
» Deutsche Filmproduzenten fordern bundesweites Drehverbot
von nic - Do 19:41
» fps downsample = höhere MB/s ?
von srone - Do 14:50
» Cannes Filmfestival 2020 wird verschoben
von slashCAM - Do 14:18
» Warum macht FCP X aus schlanken mp4 Datenmonster nach Bearbeitung?
von hexeric - Do 13:57
» Talkshow mit festen Kameras aufnehmen / Konzept und Hardware
von acrossthewire - Do 13:54
» HomePro Challenge: GoPro verschenkt bis Ende April jeden Tag 5 HERO8 Black / MAX Kameras
von slashCAM - Do 9:15
» Filme in Zeiten der Krise
von handiro - Do 1:51
» Blackmagic Cinema Camera 2.5k MFT
von acrossthewire - Mi 21:33
» B-Roll vor oder nach dem Interview aufnehmen? Pro und Contra
von klusterdegenerierung - Mi 21:01
» Suche Webconferencing Dienst mit lokalem Recording
von mash_gh4 - Mi 20:40
» Corona Schnelltests sind unzuverlässig
von cantsin - Mi 19:58
» **SUCHE** Blackmagic Micro Cinema Camera
von roki100 - Mi 19:15
» Monitor und Recorder für 4k etc.
von Sammy D - Mi 17:56
» Dokumentarfilmfestival Dok.fest 2020 findet im Netz statt
von Drushba - Mi 15:54
» NAB 2020 findet im Netz statt - und in New York
von slashCAM - Mi 13:21
» JVC GY-HC550E 4K ENG Hand-Held camcorder vs Panasonic AG-CX350 Profi Camcorder
von Buchungszeichen - Mi 12:30
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Mi 8:26
» Help - Color Grading reagiert nicht - Resolve 16
von Saint.Manuel - Mi 7:53
» FullHD Recording bei HD Sensor? ENG Kamera
von Jott - Mi 6:47
» Neue Fieldrecorder Generation: Sound Devices MixPre-3, 6 und 10 II
von Mediamind - Mi 6:06
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - Mi 2:17
» Covid-19 Situation in Frankreich
von Jörg - Di 23:45
» Nikon Z6 Problem: Bild-Flackern bei LOG (und RAW) Videoaufnahme
von puissance - Di 23:12
 
neuester Artikel
 
Blackmagic RAW mit der Panasonic EVA1

Der Blackmagic Video Assist 12G HDR kann einer Panasonic EVA1 5,7K (B)RAW entlocken. Kann diese Kombination der kleinen Varicam noch einmal neues Leben einhauchen? weiterlesen>>

Canon EOS-1D X Mark III

Mit der Flaggschiff Canon EOS 1-D X Mark III zeigt Canon, was derzeit bei Video-DSLRs möglich ist: Interne 12 Bit 5.5K RAW Log Aufnahme mit max. 60p (!), 5-Achsen Stabilisierung, internes 4K 10 Bit H.265 Log Recording uvm. Wir haben uns die Canon EOS -1D X Mark III in der Praxis angeschaut - teils mit überraschenden Ergebnissen weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Freeride Skiing at Home in 4K

Ein Lockdown vereitelt das geplante Ski-Abenteuer? Mach das Beste draus - zum Beispiel eine Stoptrick-Tour übers Parkett...