Gemischt Forum



Über-/Unterbelichtungsfunktion



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
vobe49
Beiträge: 675

Über-/Unterbelichtungsfunktion

Beitrag von vobe49 » Fr 29 Nov, 2019 07:23

Zwei Fragen an die Profis:

Kameras haben ja eine Über-/Unterbelichtungsfunktion [+/-] und viele (wie meine Canon GX10) auch interne ND-Filter.

Nun die Frage: wie funktioniert technisch gesehen diese Unter-/Überbelichtung per [+/-], die man bei der GX10 dauerhaft auf Werte zwischen AE-2 bis AE+2 einstellen kann. Wird da von der Kamera dauerhaft eine kleinere Blende eingestellt als die, die die Belichtungsmessung ermittelt hat oder wird in irgend einer Weise die Empfindlichkeit des Sensors verringert - quasi so etwas wie ein Minus-Gain.

Ich tippe mal auf Zweiteres, weil ansonsten in sehr heller oder sehr dunkler Umgebung die Funktion [+/-] nicht mehr funktionieren dürfte, weil die kleinste oder größte Blende der Kamera schon erreicht ist.

Nun wirkt die Einstellung der Belichtung ja nicht nur auf die Helligkeit der Aufnahme, sondern auch auf die Farbe/Farbsättigung und m. E. auch auf die Schärfe und den Kontrast der Aufnahme. Frage: arbeitet ihr aus diesem oder einem anderen Grund des Öfteren mit [+/-] (außer bei Situationen wie Sonnenuntergang oder Gegenlicht z. B.) oder eher nicht.

Beim Einsatz des internen ND-Filters geht es ja eher darum, in der Blendenautomatik mit festem Shutter (180° Regel) arbeiten zu können oder auch bei sehr hellem Licht wegen der Schärfentiefe mit offener Blende arbeiten zu können. Doch habe ich auch beim Einsatz von ND-Filtern den Eindruck, dass zumindest die Farbsättigung beeinflusst wird. Stimmt das und gibt es auch da sinnvolle Tipps zum Einsatz von ND-Filtern (eher nicht wenn nicht zwingend erforderlich oder eher ja, wenn auch technisch noch nicht erforderlich).
Bin gespannt auf eure Erfahrungen.
Gruß vobe49




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Firewire auf USB zum Capturen am Mac
von Mediamind - Do 20:18
» Canon EOS M50 Objektive
von Tscheckoff - Do 16:46
» Kennt jemand eine Webseite, die der Youtube-Musikbibliothek ähnelt?
von Steelfox - Do 15:23
» Cooles Retrozeugs auf BD
von Bluboy - Do 14:49
» Kassetten digitalisieren
von eb8 - Do 12:48
» FCP Skalieren 5K auf 4K
von R S K - Do 12:44
» Wo darf ich mit meiner Drohne fliegen? Kostenlose App Droniq gibt die Antwort
von slashCAM - Do 12:18
» Bildbearbeitung
von pillepalle - Do 12:10
» 5 häufige Einsteiger-Fragen und einige Antworten
von adobecut - Do 11:55
» Kameraempfehlungen
von adobecut - Do 11:42
» 4K- oder 8K- – eeegal!
von markusG - Do 11:39
» Nvidia teasert GeForce RTX 3060 mit 12 GB Ram für 320 Euro
von Frank Glencairn - Do 11:38
» Blume - Kurzfilm
von Mantas - Do 11:22
» Neue GoPro Labs Firmware bringt Kamerabewegungsauslöser und viele Verbesserungen
von Bruno Peter - Do 9:54
» Premiere Pro: Maskenprobleme
von Sven_82 - Mi 21:20
» Wer von euch kennt dieses Teil ?
von carstenkurz - Mi 20:51
» Kennt jemand diesen Sound?
von klusterdegenerierung - Mi 20:23
» Ambarella mit neuem Flaggschiff-SoC - CV5
von slashCAM - Mi 16:48
» Sony A7R IV mit 512 Auslösungen (gekauft 03.11.2020)
von BenKlv - Mi 16:11
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Mi 16:01
» ViewSonic ColorPro VP3286-8K: 32" Monitor mit 8K und Thunderbolt 3
von Lorphos - Mi 15:50
» DJI Pocket 2: Größerer Sensor mit 64 MP, mehr Weitwinkel und 240 fps Zeitlupe
von Bruno Peter - Mi 15:48
» Schon mal bei Linus gewesen?
von roki100 - Mi 14:35
» Moleküle & Mindmap - Bewegung "erzeugen"
von TomStg - Mi 14:26
» Biete Filmmusik als Komponist / Produzent an
von musicparadise - Mi 13:23
» ProRAW endlich da
von R S K - Mi 13:18
» 68,7 Milliarden Melodien unter Public Domain-Lizenz
von ksingle - Mi 11:12
» Red Giant Magic Bullet Ünterstützung für Pianncle Studio
von Jörg - Di 22:18
» Welcher preiswerte Adapter E/EF?
von klusterdegenerierung - Di 19:34
» "The Cure"-Short Film mit Mini Budget und Crew
von Darth Schneider - Di 18:06
» Anfrage Avid Media Composer 5.3 oder 5.5
von Marifu - Di 17:52
» Philips 279P2MRX: 4K MiniLED 27" Monitor mit DisplayHDR1400 und Thunderbolt 4
von Jominator - Di 13:15
» Western Digital: Neue portable 4TB SSDs von SanDisk, WD und WD_BLACK
von slashCAM - Di 11:27
» Hilfe Audiospur von Konzert
von freezer - Di 10:45
» Macht ein eye one display 2 Heute noch Sinn?
von klusterdegenerierung - Di 9:43
 
neuester Artikel
 
Mobile CPU- und GPUs 2021

Wir versuchen uns an einem knappen CES 2021 Überblick, was man von der Technik in den kommenden Laptops der nächsten Monate erwarten darf... weiterlesen>>

Canon EOS C70 und EF-EOS R 0.71x

Mit dem hauseigenen Speedbooster der auf den Namen Bayonettadapter EF-EOS R 0.71x hört, hat Canon eine sehr spannende Erweiterung für die EOS C70 im Programm: Schließlich lassen sich mit dem 0,71-fach Canon Focal Reducer EF-Vollformatoptiken unter Beibehaltung des Vollformat-Bildwinkels am S35-Sensor der C70 betreiben. Wie gut dies funktioniert, haben wir in unserem Praxistest geklärt (inkl. Videoclip) weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...