Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein Forum



Voigtländer Nokton 1,4/58 SL II ODER Zeiss Planar T* 1,4/50mm ZF.2?



Besonderheiten, Pro und Contra sowie Fragen zu digitalen (Spiegelreflex-)Kameras mit Videofunktion sowie Cine-Camcordern mit großem Sensor
Antworten
Tripod
Beiträge: 118

Voigtländer Nokton 1,4/58 SL II ODER Zeiss Planar T* 1,4/50mm ZF.2?

Beitrag von Tripod » Do 16 Feb, 2012 11:29

Hallo,

bei meinen DSLR Filmarbeiten mit Nikon hat sich für mich eine Lieblingsbrennweite herauskristallisiert, mein 50mm Nikkor f1,8. Allerdings ist die Verarbeitung grottig, zumindest wenn man filmen will. Zum Fotografieren ist es top, aber der Fokusring ist nicht gängig und hakt. Dafür ist ein AF dabei, den ich beim Drehen nicht brauche.
Ich filme im APS-C Format und will demnächst auf eine FS100 umsteigen und die Nikonobjektive weiternutzen. Durch den ähnlichen Cropfaktor im Vergleich zum Vollformat wird sich also nicht viel ändern.

Jetzt gibt es für mich zwei Objektive, die in Frage kommen, zum einen das 58mm Voigtländer f1,4 oder andererseits das Zeiss 50mm f1,4. Ich kenne die Haptik der Zeiss Linsen, da ich schon mit einem 35mm f2 gearbeitet habe. Der Fokusring ist wunderbar gängig und auch das verarbeitete Metall macht sinnlich einen um Welten besseren Eindruck als
der Kunststoff an der Nikon Linse.
Dem gegenüber gibt es das Objektiv von Voigtländer, allerdings habe ich noch keine Erfahrung mit diesen Objektiven. Was jetzt für das Objektiv sprechen würde ist der etwas kleinere Preis und die etwas längere Brennweite. Ein bisschen mehr als 50mm würde sich ganz gut machen - das entspricht noch eher den Porträtbrennweiten für Vollformat. Die Lichtstärke ist bei beiden gleich. Das Zeiss scheint aber bei der Schärfelesitung in den Tests noch etwas besser abzuschneiden. Da kann man vielleicht öfter mit Offenblende arbeiten. Aber bei der Lichtstärke kann man schon auf 1,8 oder 2 abblenden.

Aus den Tests im Internet werde ich jetzt nicht wirklich schlau. Welches Objektiv besser ist, da gibt es recht unterschiedliche Meinungen und Bewertungen. Vielleicht sind die Unterschiede aber auch vernachlässigbar. Vor allem würde mich interessieren, ob Haptik und Verarbeitung vergleichbar sind. Gutes Fokussieren ist für mich A und O. Und das Ding soll möglichst 100 Jahre halten. Der Preisunterschied ist daher eher nicht so wichtig, ist ja auch nicht so gewaltig.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könnt!




funkytown
Beiträge: 971

Re: Voigtländer Nokton 1,4/58 SL II ODER Zeiss Planar T* 1,4/50mm ZF.2?

Beitrag von funkytown » So 19 Feb, 2012 12:33

Ich stand vor der gleichen Frage. Da ich das 35/2 von Zeiss habe, tendierte ich zunächst zu dem 1,4/50mm. Irgendwo habe ich dann gelesen, dass das Voigtländer ein geniales Bokeh hat und habe mir das Nokton bestellt.

Und bin absolut begeistert! Das Bokeh ist wirklich der Hammer. Schön cremig, ein Traum. Haptik und Fokusring sind top! Wenn auch nicht ganz so wie man Zeiss. Aber das gibt sich nicht viel.




B.DeKid
Beiträge: 12585

Re: Voigtländer Nokton 1,4/58 SL II ODER Zeiss Planar T* 1,4/50mm ZF.2?

Beitrag von B.DeKid » So 19 Feb, 2012 21:51

Dann bleib doch bei Nikon und kauf dir Nikkor AIs Objektive .... die sind doch spitze.

Die gibts teils sogar noch neu direkt von Nikon.

Warum nun auf Voigtländer und Zeiss wechseln - vorallem sind die meisten Voigtländer kleine für das M Bajonett ausgelegte Linsen.

Du kannst auch nach Leica R schauen .... aber im Grunde reicht doch nen Satz Nikkor AIs wunderbar aus.

MfG
B.DeKid




funkytown
Beiträge: 971

Re: Voigtländer Nokton 1,4/58 SL II ODER Zeiss Planar T* 1,4/50mm ZF.2?

Beitrag von funkytown » Do 18 Nov, 2021 10:21

B.DeKid hat geschrieben:
So 19 Feb, 2012 21:51
Warum nun auf Voigtländer und Zeiss wechseln - vorallem sind die meisten Voigtländer kleine für das M Bajonett ausgelegte Linsen.
Wenn man mit MF Linsen arbeiten möchte, sind Voigtländer und Zeiss manchmal die bessere Wahl (Haptik, Bokeh, Preis setc.). Ich kenne eigentlich nur ein Objektiv, welches für das M Bajonett deutlich kleiner ist, das ist das Zeiss Distagon ZM 35/1,4. Extrem klein und leicht (300g). Das Pendant für Nikon (Distagon 35/1.4 ZF) ist größer und etwas schwerer.




acrossthewire
Beiträge: 781

Re: Voigtländer Nokton 1,4/58 SL II ODER Zeiss Planar T* 1,4/50mm ZF.2?

Beitrag von acrossthewire » Do 18 Nov, 2021 11:29

Ich weiß nicht ob die Rechnung mit Version II verändert wurde aber offen ist das SL bokehmäßig eher speziell.
Bei meiner Version I wird es erst ab 2.8 ok. Haptik allerdings sehr schön.
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




funkytown
Beiträge: 971

Re: Voigtländer Nokton 1,4/58 SL II ODER Zeiss Planar T* 1,4/50mm ZF.2?

Beitrag von funkytown » Do 18 Nov, 2021 12:08

acrossthewire hat geschrieben:
Do 18 Nov, 2021 11:29
Ich weiß nicht ob die Rechnung mit Version II verändert wurde aber offen ist das SL bokehmäßig eher speziell.
Bei meiner Version I wird es erst ab 2.8 ok. Haptik allerdings sehr schön.
Was meinst Du mit speziell?
Hier Fotos der Version II: https://www.qimago.de/voigtlaender-nokt ... in-review/




acrossthewire
Beiträge: 781

Re: Voigtländer Nokton 1,4/58 SL II ODER Zeiss Planar T* 1,4/50mm ZF.2?

Beitrag von acrossthewire » Do 18 Nov, 2021 12:56

Ja da sieht man es in den F1.4 -f2 Einstellungen auch ganz gut. Die Bokehkreise haben einen deutlichen Schärferand besonders weit offen.
Es ergibt sich zwar je nach Einstellung ein schöner "Tiny World" Effekt aber die Grenze zur Unruhe ist besonders bei kontrastreichen, kleinteiligen Hintergründen auch schnell überschritten.
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Ab wann in DaVinci Resolve Studio investieren?
von aus Buchstaben - Di 1:30
» Filmmaker Mode für Fernseher soll sich an Umgebungslicht anpassen
von jonpais - Di 1:14
» BM Ursa 12K: Welche Zusatzkosten für Speicher?
von cantsin - Di 1:10
» Was lernst Du gerade?
von Frank Glencairn - Di 0:54
» Canon Cinema EOS C70 - S35 RF-Mount mit optionalem EF-Speedbooster
von Frank Glencairn - Di 0:21
» Bester Münster Tatort Ever!
von klusterdegenerierung - Mo 23:14
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 23:11
» Fuji X-T4
von Jörg - Mo 22:50
» Leica M11 mit 60 MP Sensor vorgestellt: Ohne Video besser?
von cantsin - Mo 22:28
» Zwei neue 32" Acer Predator Mini-LED Monitore und ein 48" OLED mit 98% DCI-P3
von Borke - Mo 22:24
» Resolve Dongle für 1 oder 2 PC?
von klusterdegenerierung - Mo 21:35
» Objektive für die Panasonic GH5 II
von Jan - Mo 20:55
» Verkaufe Profi Follow Focus Rack von Lanparte
von braunschweiger - Mo 20:22
» Sony FX9
von Pianist - Mo 20:07
» Samyang Festbrennweite VDSLR MK2 oder Sony 28 - 135 f4 OSS
von Pianist - Mo 19:35
» Nvidiatreiber für Linux einbinden
von aus Buchstaben - Mo 18:43
» Womit pseudo-3D-pans generieren?
von Frank Glencairn - Mo 18:14
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Jörg - Mo 17:47
» ARTE: Mulholland Drive - David Lynch
von Axel - Mo 17:28
» +++ Verkauf +++ 3 Samyang Objektive, 14, 35, 85mm, MK 2 für Sony E
von FocusPIT - Mo 16:15
» Asus ProArt Studiobook (Pro): Mobile Workstation mit OLED Display und Xeon-CPU
von teichomad - Mo 16:01
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Funless - Mo 12:42
» Upgrade: Neue Razer Blade Notebooks mit besseren GPUs, CPUs und Displays
von Rick SSon - Mo 12:28
» Bei 3d-Verformung croppen plötzlich Fotos
von ArchajA - Mo 11:00
» PCIe 6.0 finalisiert: Doppelte Geschwindigkeit mit bis zu 128 GB/s für x16 Slot
von slashCAM - Mo 11:00
» BRAW vs ProresRAW - welches hierfür Vorteilhafter
von cantsin - Mo 10:01
» Sony A7 IV Sensor-Test - heimlicher S35-Spezialist?
von Zizi - Mo 7:21
» After Effects aktualisiert importiertes PSD File nicht korrekt
von luftzugdackel - Mo 0:12
» Deinterlacing (theorie)
von cantsin - So 20:52
» The Northman - offizieller Trailer
von Funless - So 16:16
» Pixelpitch URSA mini Pro G1 und BMPCC classic
von cantsin - So 16:06
» IMAX 2021 – Camera chart
von iasi - So 16:03
» Musikvideo Selbst vor der Kamera stehen :-) Peinlich?
von Heinrich123 - So 14:10
» Der Mann, der vom Himmel fiel (The Man who Fell to Earth) — Alex Kurtzman/Joss Agnew/Jenny Lumet
von Map die Karte - So 13:53
» Audio Design Desk 1.9: Echtzeit-Editing Tool für Sound-Effekte jetzt mit neuen Funktionen und Lite Version
von LikeAShortCut - So 13:14
 
neuester Artikel
 
Blackmagic URSA Broadcast G2

Mit der URSA Broadcast G2 verspricht Blackmagic in seiner Werbung gleich drei Kameras in einer zu erwerben. Und das Konzept erweist sich nicht als leeres Versprechen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...