Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein Forum



Riesiger 4x5" Sensor für alte Großformatkameras -- LargeSense LS45-M Digital Back



Besonderheiten, Pro und Contra sowie Fragen zu digitalen (Spiegelreflex-)Kameras mit Videofunktion sowie Cine-Camcordern mit großem Sensor
Antworten
ruessel
Beiträge: 7699

LS45: Sensor Size of 140mmX120mm

Beitrag von ruessel » Sa 10 Jul, 2021 08:58



https://ymcinema.com/2021/07/09/ls45-hu ... d-pricing/

I have been using the LS45 for video testing. We’re still finishing up some aspects of the video. I’ll update more videos soon, we have been busy getting the monochrome and still features ready for sale.
Bild

Bild
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Riesiger 4x5" Sensor für alte Großformatkameras -- LargeSense LS45-M Digital Back

Beitrag von slashCAM » Mo 12 Jul, 2021 18:08


Auf der Suche nach dem Killer-Bokeh: Vor gut zwei Jahren machte die kleine Kameraschmiede LargeSense mit einem etwa A4-großen ! Filmsensor von sich reden, der in einer a...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Riesiger 4x5" Sensor für alte Großformatkameras -- LargeSense LS45-M Digital Back




medienonkel
Beiträge: 263

Re: Riesiger 4x5

Beitrag von medienonkel » Mo 12 Jul, 2021 19:07

Für das Geld ist das aber ein sehr teures Spielzeug.
Der Preis ist sicherlich gerechtfertigt.

Schade, dass in dem Bericht nicht näher auf die Entwicklung des Sensors, bzw. wo er den einkauft eingegangen wird.
Er wird den ja kaum bei sich in seiner Kellerfab herstellen, oder????

Infos dazu auf seiner Seite habe ich jedenfalls keine spontan gefunden.
Wäre aber irgendwie das Interessanteste an der Bastlerware.




kling
Beiträge: 331

Re: Riesiger 4x5

Beitrag von kling » Mo 12 Jul, 2021 20:29

Naja, ein paar gimmickanfällige, beratungsresistente Nerds werden dieses sündteure wie vollkommen überflüssige Spielzeug schon kaufen. In ein paar Monaten werden wir hier lesen, dass diese Firma den Bach runter gerauscht ist und dass die Besitzer dann Elektronik-Schrott ohne Service-Option besitzen.




*Steffen*
Beiträge: 66

Re: Riesiger 4x5

Beitrag von *Steffen* » Mo 12 Jul, 2021 20:38

Was mich überrascht, ist die niedrige Auflösung von dem großen Sensor. Gerade hier hätte ich deutlich mehr erwartet.




srone
Beiträge: 9961

Re: Riesiger 4x5

Beitrag von srone » Mo 12 Jul, 2021 20:43

ein wenig übertrieben, es wäre wohl sinnvoller einen sensor (digi-back) in der grössenordnung mittelformat für die unzähligen vorhandenen kameras/optiken anzubieten, das wäre imho lukrativ.

lg

srone
"x-log is the new raw"




iasi
Beiträge: 17892

Re: Riesiger 4x5

Beitrag von iasi » Mo 12 Jul, 2021 23:03

Bei der Sensorgröße wäre eine höhere Auflösung sinnvoll, den die Optiken könnten hier wirklich einige Megapixel auflösen.
Der DR ist zudem auch mager, wo doch immer davon die Rede ist, dass Senselgröße der Schlüssel sei.

Schade, denn eine solche Großformatkamera hätte eigentlich potential.




patfish
Beiträge: 162

Re: Riesiger 4x5

Beitrag von patfish » Di 13 Jul, 2021 11:17

Nun Anfänger glauben das man immer möglichst viel Bokeh benötigt :-) Bokeh ist ein rein dramaturgisches Mittel im Bewegtbild und wird je nach Aussage eines Bildes eingesetzt. Obwohl ich f1.2 zur Verfügung hätte, verwende ich diese Blende nur kaum, weil damit eben der Hintergrund/Umgebung komplett (teils schon fast unnatürlich) ausgeblendet wird.




iasi
Beiträge: 17892

Re: Riesiger 4x5

Beitrag von iasi » Di 13 Jul, 2021 14:43

patfish hat geschrieben:
Di 13 Jul, 2021 11:17
Nun Anfänger glauben das man immer möglichst viel Bokeh benötigt :-) Bokeh ist ein rein dramaturgisches Mittel im Bewegtbild und wird je nach Aussage eines Bildes eingesetzt. Obwohl ich f1.2 zur Verfügung hätte, verwende ich diese Blende nur kaum, weil damit eben der Hintergrund/Umgebung komplett (teils schon fast unnatürlich) ausgeblendet wird.
Das Bokeh gewinnt durch größere Sensoren auch beim Abblenden.
Aber ob es dazu wirklich 4x5" braucht?




patfish
Beiträge: 162

Re: Riesiger 4x5

Beitrag von patfish » Mi 14 Jul, 2021 07:40

[quote=iasi post_id=1101966 time=1626180181

Das Bokeh gewinnt durch größere Sensoren auch beim Abblenden.
Aber ob es dazu wirklich 4x5" braucht?
[/quote]
Mit gewinnt meinst du es wird mehr? ...eh, aber warum? Wird es zu viel (z.B. bei 24mm und focusierung in mittlerer Bildtiefe) wirkt das ganze Objekt schnell wie eine Miniatur :-)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Cinemator - Mo 11:10
» Tilta Mirage Mattebox -- modular und mit motorgesteuertem Vario-ND
von andieymi - Mo 11:06
» Apple iPhone 13 Pro ist offiziell mit ProRes-Aufnahme auf bis zu 1 TB Speicher
von iasi - Mo 10:32
» Worauf beim Kauf eines Kamera Cages achten?
von Frank Glencairn - Mo 8:53
» Nach 5 Mon. SD Defekt, neue bekommen
von MK - Mo 7:23
» Was schaust Du gerade?
von Axel - Mo 4:50
» 15m animierte LED Beleuchtung (2.700 LEDs)
von ruessel - Mo 4:14
» Mehr-Kanal-Videoinstallation
von mash_gh4 - So 23:44
» Langzeiterfahrungen Panasonic S5/S1?
von cantsin - So 22:04
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von klusterdegenerierung - So 21:20
» Foundation — First Look
von iasi - So 15:25
» DUNE !
von iasi - So 15:09
» Neus von HP: U32 4K HDR und M34d WQHD Monitore
von slashCAM - So 14:27
» Hab ich ein Recht auf Wiederholung?
von nachtaktiv - So 13:36
» Shoulder/Brust Rig
von roki100 - So 10:16
» 15 (technikferne) Ratschläge für angehende Dokumentarfilmer
von slashCAM - So 9:21
» Canon EOS R3 im Praxistest: 12 Bit 6K RAW 50p, Hauttöne, LOG/LUT, Stabilisierung, DJI RS2 uvm …
von rush - So 8:44
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Sa 18:21
» Zhongyi Lens Turbo II für Canon auf Fuji
von thsbln - Sa 18:14
» Die Schwierigkeiten der virtuellen Filmproduktion
von pillepalle - Sa 17:41
» RED V-Raptor - Erste Videos
von iasi - Sa 15:34
» SmallRig Forevala L20: Preiswertes Lavalier Mikro
von slashCAM - Sa 13:33
» Coloring Your BMPCC Footage
von ruessel - Sa 9:26
» Resolvecon 2021: Jetzt 7 Stunden kostenloses Live Training zu DaVinci Resolve 17
von lensoperator - Sa 9:00
» Z CAM IPMAN Gemini: Das Smartphone als Kameramonitor verwenden - für 60 Dollar
von Darth Schneider - Sa 8:38
» RODE Central nervt!
von klusterdegenerierung - Sa 8:34
» Angénieux Optimo Ultra compact für Vollformat -- 21-56 FF und 37-102 FF vorgestellt
von Darth Schneider - Sa 4:28
» Phantastische Animation zu Mac Millers „Colors and Shapes"
von jogol - Sa 2:25
» Die Zukunft des Kinos – mit Achim Flebbe, Kino-König
von Bluboy - Sa 0:22
» Libellen im Flug Filmen - ein kleines How to...
von Thoma - Fr 23:24
» Lumix DC-BGH1 SDI Delay
von rabe131 - Fr 22:19
» Wer von euch kennt dieses Teil ?
von MLJ - Fr 16:33
» Estelle McGechie neue CEO bei Atomos
von tom - Fr 13:23
» HP Envy 34" All-In-One PC mit 5K Display und Thunderbolt 4
von markusG - Fr 13:06
» Freigezeichnete Maske skalieren (PremierePro)
von ChristophM163 - Fr 12:06
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R3 im Praxistest

Hier unsere ersten Aufnahmen und Erfahrungen mit Canons neuer spiegellosen Flaggschiffkamera Canon EOS R3. Folgende Fragen haben wir uns gestellt: Wie zuverlässig arbeitet der Dual Pixel AF? Wie verhält sich das 12 Bit 6K RAW Material in der Postpro? Macht der neue Eye Control AF für Video Sinn? Wie gelingt die Hauttonwiedergabe? Wie einfach lässt sich die EOS R3 auf den DJI Ronin RS2 montieren? Wie gut ist die Stabilisierungsleistung im 6K RAW Videobetrieb? ...
weiterlesen>>

Test: Canon EOS R3 - Hitzelimits


Die Canon EOS R3 ist bei uns eingetroffen und wir konnten bereits erste Tests und soeben den ersten erfolgreichen Praxisdreh durchführen. Hier ganz frisch unsere ersten Erfahrungen mit Canons neuem Flaggschiff-Modell, wo wir uns zunöchst die interne 6K 12 Bit 25p, 50p RAW sowie die 4K 50p All-I Aufnahme mit Hinblick auf das Hitzemanagement der Canon EOS R3 anschauen - mit ersten Überraschungen ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...