Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein Forum



ZCam - 4K60fps und 6K30fps ZRaw



Besonderheiten, Pro und Contra sowie Fragen zu digitalen (Spiegelreflex-)Kameras mit Videofunktion sowie Cine-Camcordern mit großem Sensor
Antworten
iasi
Beiträge: 16217

ZCam - 4K60fps und 6K30fps ZRaw

Beitrag von iasi » Di 03 Dez, 2019 21:16

facebook-info:

ZRAW is going to support higher compression rate and it will support 4K60fps and 6K30fps. VideoSuite faster acceleration on PC and Mac is coming as well.

und:
is there a plugin to insert into premiere?

Yes, going to be ready soon


Langsam kommt wohl doch etwas Bewegung in den ZRaw-Schlepper.




Darth Schneider
Beiträge: 6461

Re: ZCam - 4K60fps und 6K30fps ZRaw

Beitrag von Darth Schneider » Mi 04 Dez, 2019 04:39

Absolut nichts dabei was die BMD Pockets nicht schon können. Ich denke wenn da nicht bald Nägel mit richtigen Köpfen kommen war es das denn bald mal, mit den ZCams, dann ist der „Small Cinema RAW Camera Train“ schon abgefahren und über alle Berge...
Ich lese immer wieder: it will, soon in the future...
Und passieren tut dann gar nix, oder einfach nicht genug verglichen mit der Konkurenz.
Ich weiss nicht wieviele Interessierte Leute noch warten und hoffen und wieviele inzwischen sich an einer Ursa Mini Pro oder sich an einer Pocket freuen...
Der weltweite Cine Cam Markt wird nicht so riesig sein und gute Kameras gibt inzwischen doch mehr als genug.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




klusterdegenerierung
Beiträge: 19155

Re: ZCam - 4K60fps und 6K30fps ZRaw

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 04 Dez, 2019 08:14

Ich hab schon länger die Vermutung das RED dort öfter mal einschüchtert, denn die Komodo kam verdächtig schnell nach der S6 und das die Teile quasi aussehen wie aus einem Haus, findet der Guru bestimmt auch nicht witzig.

Auf meine Anfragen wird seltsamerweise auch garnicht mehr geantwortet, vor Monaten kamen sie postwendend.
Ich werde das Gefühl nicht los das da was im Busch ist, denn komisch genau die zwei streitigen Faktoren wie Raw und Preis hampeln seit release der Komodo komisch rum.

Wenn also eine Komodo mit RED Raw für 6 Scheine zu ergattern ist, ist doch keiner so blöd und kauft sich eine S6 mit luschen Raw fürs gleiche Geld, ich finde das stinkt gewaltig.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Darth Schneider
Beiträge: 6461

Re: ZCam - 4K60fps und 6K30fps ZRaw

Beitrag von Darth Schneider » Mi 04 Dez, 2019 10:26

Vielecht halbieren sie ja die Preise, regieren müssen sie, und da ist ja nicht nur Red mit der Komodo, sondern auch noch Black Magic, dort gibt es 6K RAW schon fast für 2 Tausend € und irgend wann in naher Zukunft, kommt dann eine 6K oder ev. sogar eine 8K Ursa Mini Pro...
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




iasi
Beiträge: 16217

Re: ZCam - 4K60fps und 6K30fps ZRaw

Beitrag von iasi » Mi 04 Dez, 2019 10:27

Nicht zu vergessen: Global Shutter.

Die ZCam ist letztlich eine verkleinerte Red - also stellt sich die Frage, wer bei wem kopiert hat. Oder vielleicht ist es eben auch einfach nur eine vorteilhafte Form.

Red dürfte schon geraume Zeit an der Komodo arbeiten. Wenn es jetzt schon erste Textexemplare gibt, kann man ziemlich weit zurückgehen. Zumal es wohl kein Sensor von der Stange ist.

ZCam bedient diejenigen, die mit Raw nicht viel am Hut haben, aber gerne aufriggen und in Zeitlupe filmen.




roki100
Beiträge: 5828

Re: ZCam - 4K60fps und 6K30fps ZRaw

Beitrag von roki100 » Do 05 Dez, 2019 20:54

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mi 04 Dez, 2019 08:14
Ich hab schon länger die Vermutung das RED dort öfter mal einschüchtert, denn die Komodo kam verdächtig schnell nach der S6 und das die Teile quasi aussehen wie aus einem Haus, findet der Guru bestimmt auch nicht witzig.

Auf meine Anfragen wird seltsamerweise auch garnicht mehr geantwortet, vor Monaten kamen sie postwendend.
Ich werde das Gefühl nicht los das da was im Busch ist, denn komisch genau die zwei streitigen Faktoren wie Raw und Preis hampeln seit release der Komodo komisch rum.

Wenn also eine Komodo mit RED Raw für 6 Scheine zu ergattern ist, ist doch keiner so blöd und kauft sich eine S6 mit luschen Raw fürs gleiche Geld, ich finde das stinkt gewaltig.
Also ich finde ZCam ist viel mehr Blackmagic auf chinesisch, nur eben besser im Design. Und ZRAW ist chinesische BRAW, nur das Blackmagic Design DaVinci Source besitzt und somit eine besser Unterstützung anbieten können...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» 160 Mio.$ für „Red Notice“, 200 Mio.$ für "The Gray Man" - dennoch schafft es Netflix nicht
von Gabriel_Natas - Mo 14:30
» XAVC-I vs ProResHQ
von Mantas - Mo 14:27
» Wie gut ist Canons Speedbooster EF-EOS R 0.71x an der EOS C70?
von MrMeeseeks - Mo 13:33
» Von der Sony FS5II zur FX6 wechseln?
von klusterdegenerierung - Mo 13:15
» Monitore mit DisplayPort 2.0 verspäten sich stark
von Lorphos - Mo 12:53
» VESA-Halterung mit Spigot-Mount
von Abercrombie - Mo 12:19
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von Darth Schneider - Mo 11:50
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mo 10:36
» Extrem langsamer Export mit HEVC
von Jost - Mo 10:27
» Samsung Galaxy S21 Ultra 5G -- neuer Isocell HM3 108MP Sensor, kein MicroSD
von teichomad - Mo 10:27
» LG UltraFine OLED Pro 32" 4K Monitor mit 99% DCI-P3 und AdobeRGB
von rideck - Mo 8:46
» Sony Cinema Line FX6 - 4K Sensor Qualität inkl. Dynamik und Rolling Shutter
von SonyTony - Mo 7:01
» Was isst Du gerade? (Kochrezepte)
von roki100 - So 20:00
» reflektor streifen richtig filmen Bei Nacht .
von Frank Glencairn - So 19:33
» Verkaufe div. Equipment: Funkstrecke, Mikrofon, Objektiv, Funkschärfe...
von rush - So 18:55
» [VERKAUFT] DJI Ronin M Komplettpaket (inkl. Grip/ThumbControl/Koffer/...)
von damienmc3 - So 18:16
» Premiere Pro - iGPU Unterstützung bei/mit AMD
von dienstag_01 - So 16:34
» Neu: AJA OG-12GM SDI Muxer/DeMuxer und OG-FiDO-TR-12G SDI/Glasfaser-Transceiver
von slashCAM - So 15:48
» GH 2 Dauer Videoaufnahme
von karavela - So 14:27
» Mattebox als variabler ND-Filter
von ksingle - So 14:25
» Spielfilme vor und nach Corona?
von iasi - So 13:47
» Fujinon erweitert Large Format Objektivserie um Premista 19-45mm T2.9 Zoom
von pillepalle - So 12:27
» DSLM mit Bildstabilisator wie aktuelle Actioncam
von Jörg - So 12:07
» MSI Creator 15 Notebook: mobile Workstation mit RTX 3080
von slashCAM - So 12:00
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - So 3:13
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 0:57
» "Bewegungseffekte beim Ändern der Bildgröße proportional skalieren"
von Phkor - Sa 23:49
» Tentacle Timecode Tool v.1.20 für Windows und Studio 1.30 Beta für MAC
von Abercrombie - Sa 21:41
» DJI RS 2 und DJI RSC 2: Die neuen DJI Einhand-Gimbal im Vergleich und Praxis-Test
von Mediamind - Sa 18:43
» Atem Mini
von elephantastic - Sa 14:54
» Die Seilbahn: Como Cable Car
von 3Dvideos - Sa 13:30
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Drushba - Sa 12:42
» [VHS Grabbing] Bildstörungen bei schnellen Bewegungen (Analog/digital?)
von carstenkurz - Sa 12:25
» Mein allererster Film
von 7River - Sa 12:05
» Neuer Zhiyun Crane S2
von roki100 - Fr 18:55
 
neuester Artikel
 
Canon EOS C70 und EF-EOS R 0.71x

Mit dem hauseigenen Speedbooster der bei Canon auf den Namen BAJONETTADAPTER EF-EOS R 0.71x hört, hat Canon eine sehr spannende Erweiterung für die EOS C70 im Programm: Schließlich lassen sich mit dem 0,71-fach Canon Focal Reducer EF-Vollformatoptiken unter Beibehaltung des Vollformat-Bildwinkels am S35-Sensor der C70 betreiben und dies inkl. Dual Pixel Autofokus, Metadaten-Übertragung und einer Blende mehr Licht. Wie gut der Canon Speedbooster an der C70 funktioniert haben wir in unserem Praxistest geklärt (inkl. Videoclip ) weiterlesen>>

Horror/Mystery Kurzfilm Blinder Himmel -- (fast) alles aus einer Hand

In unserer Behind-the-Scenes Reihe nehmen wir diesmal die Enstehung eines Low-Budget Horror/Mystery Kurzfilms unter die Lupe. Wie "Blinder Himmel" quasi im Alleingang entstand, welche Technik verwendet wurde, wie der Dreh mit der lokalen Feuerwehr ablief und vieles mehr erzählt Markus Baumeister. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...