Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein Forum



Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8



Besonderheiten, Pro und Contra sowie Fragen zu digitalen (Spiegelreflex-)Kameras mit Videofunktion sowie Cine-Camcordern mit großem Sensor
Antworten
iasi
Beiträge: 14905

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von iasi » Fr 05 Jul, 2019 14:26

Jörg hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 13:21
Denn der Jott macht Filmproduktion als Lebensunterhalt
ich denke, das unterscheidet Jott von etlichen Vielschreibern hier.
Deshalb sollte seine Meinung und Einstellung auch viel repräsentativer sein, als das ewige
Vorweginterpretieren etwaiger "features" die sich die manche Klugscheißerchen ausmalen ( müssen)
Da spricht der Menschenkenner.

Aber was soll denn dieses
Vorweginterpretieren etwaiger "features"
sein?

Vielleicht denkst du an technische Daten. Da gibt´s aber nicht viel zu interpretieren. Die kann man höchstens bewerten und abwägen.
Interpretieren beginnt mit diesem "cinematischer Look"- oder "filmisches Rauschen"- oder "natürliche Hauttöne"-Geschwafel.




Jörg
Beiträge: 8122

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von Jörg » Fr 05 Jul, 2019 14:39

interpretieren beginnt mit diesem "cinematischer Look"- oder "filmisches Rauschen"- oder "natürliche Hauttöne"-Geschwafel.
das fängt schon bei den unsäglichen Debatten über vermutlich verwendete codecs,
ala"what kind of RAW may it be" an.

meine Güte, früher kam ein Produkt auf den Markt, man hats angeschaut oder nicht, gekauft oder nicht.
Diese Vorwegankündigungen sind nervtötend, allein schon wegen der Fragewut höchstens beiläufig
interessierter Forenkreise.




iasi
Beiträge: 14905

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von iasi » Fr 05 Jul, 2019 15:00

Jörg hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 14:39


meine Güte, früher kam ein Produkt auf den Markt, man hats angeschaut oder nicht, gekauft oder nicht.
Diese Vorwegankündigungen sind nervtötend, allein schon wegen der Fragewut höchstens beiläufig
interessierter Forenkreise.
na ja - das ist eben wieder das halb gefüllte Glas.

Immerhin weiß man nun, dass ZCam S35- und FF-Kamera im Oktober bringen wird und kann diese Info bei Investitionsentscheidungen berücksichtigen.

Die dünnen Infos zu den Codecs sind nervig - stimmt.
Aber immerhin stehen die Aussagen im Raum:
H265 10bit 420
ProRes HQ
ZRaw - also ein 3:1-Raw-Format

Da gibt´s für mich auch nicht viel zu interpretieren, sondern nur zu werten:
kein Raw = kein Kauf
Wobei ich auch eine Konvertierung des ZRaw-Materials in Kauf nehmen würde.

Solange keine Klarheit bzgl. ZRaw besteht, werde ich sicher nichts bestellen.

Aber ins Auge gefasst, ist die E2S6 jedenfalls.




Jörg
Beiträge: 8122

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von Jörg » Fr 05 Jul, 2019 15:04

Solange keine Klarheit bzgl. ZRaw besteht, werde ich sicher nichts bestellen.
ich denke mal, das ist deine selbstgewählte Steilvorlage, für weitere tausend threads...
"Nun hab ich endlich die Bm4K, und ZCam kann keine infos zu ZRAW liefern..., ich kanns nicht fassen, meine Projekte laufen auf...!"




iasi
Beiträge: 14905

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von iasi » Fr 05 Jul, 2019 15:16

Jörg hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 15:04
Solange keine Klarheit bzgl. ZRaw besteht, werde ich sicher nichts bestellen.
ich denke mal, das ist deine selbstgewählte Steilvorlage, für weitere tausend threads...

Was denkst du wohl, wozu Threads denn gut sind?

Um sich gegenseitig die Eier zu schaukeln?
Um sich gegenseitig zu belehren?
Um sich über andere Forenteilnehmer zu beklagen?
Nein - danke.

Es gibt eigentlich nur 2 gute Gründe:
1. Die Argumente anderer zu der Sache zu vernehmen und dadurch auch neue Informationen zu erhalten.
2. Die eigenen Argumente zu formulieren und dadurch zu reflektieren und zu präzisieren.
Dies hilft der Entscheidungsfindung.

Was ich nicht verstehe:
Dich nerven diese Forenbeiträge über Vorwegankündigungen und dennoch liest du sie - ja du nimmst sogar selbst teil und kommentierst die Beiträge anderer.
Denk mal darüber nach.




Jörg
Beiträge: 8122

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von Jörg » Fr 05 Jul, 2019 15:26

Denk mal darüber nach.
_nachdenk_
ist so ein klitzekleiner Hoffnungsschimmer, die hochgespielte Aufregung aus den Themen zu nehmen...
so ein klein wenig Substanz in die von Langeweile geprägte Gier nach "Neuigkeiten" einzubringen
Hoffnungslos, sicherlich.
Zumindest bei dir.




iasi
Beiträge: 14905

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von iasi » Fr 05 Jul, 2019 15:31

Jörg hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 15:26
Denk mal darüber nach.
_nachdenk_
immerhin: ein Beitrag mehr ;)




Jörg
Beiträge: 8122

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von Jörg » Fr 05 Jul, 2019 15:34

ich möchte gerne deine Beitragszahl erreichen, ohne zuviel Energie in Substanz zu stecken, da eifere ich dir nach.
Jup, noch 6tausend , wenn ich die hab, bist du bei 24000, Hase und Zwieigel...
wenn du jedesmal antwortest ;-((




klusterdegenerierung
Beiträge: 16401

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 05 Jul, 2019 17:25

Jott hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 12:57
Ein Jott ganz bestimmt nicht. Denn der Jott macht Filmproduktion als Lebensunterhalt. Das geht nur mit jetzt und heute existierender Hardware, und von Herstellern, die für den Fall der Fälle ein etabliertes Servicenetz haben.
Hmm dann funktioniert Deine Formel nicht oder es muß Ausnahmen von dieser geben! :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 16401

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 05 Jul, 2019 17:34

Jörg hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 14:39
meine Güte, früher
Was hatte man denn Früher für eine Wahl, einen Camcorder mit echtem FHD für 5 Scheine oder einen Camcorder mit interpoliertem SD für 5 Scheine die alle einen höchst langweiligen Telekoleg Look lieferten und auch von jedem Amateur bedient werden konnten?

Oder meintest Du die teuren Proficams die sich damals auch schon keiner leisten konnte und wenn ja würde so ein jemand wohl kaum in so einem Forum sein Wissen mit Menschen teilen, die immer nur nölen und darüber reden wie schön doch damals alles war!

Aach jaa, damals......
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Framerate25
Beiträge: 1377

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von Framerate25 » Fr 05 Jul, 2019 17:48

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 17:34
Aach jaa, damals......
Nicht vergessen: Jetzt ist die Zeit von der wir später einmal sagen werden - früher war alles besser! ;)))
Grüßle
FR25 👩‍🎨




iasi
Beiträge: 14905

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von iasi » Fr 05 Jul, 2019 18:37

Heute bekommen wir - wenn sie denn geliefert werden - Cine-Cams, die weniger kosten, als eine 35mm-Filmdose inkl. Entwicklung.

Heute sitzt man nicht mehr mit der Schere am Schneidetisch.

Die E2S6 soll nur wenig mehr kosten, als eine 512GB-Red-MiniMag. :)

Und dabei sind die Dinger so klein und leicht, dass man sie auf ein Einhandgimbel setzen kann. Ein V-Mount-Akku ist im Vergleich ein schwerer Backstein.

Ich bin jedenfalls begeistert von der allgemeinen technischen Entwicklung.
Früher war schlechter.

Chris Menges wäre wohlfroh darüber gewesen, hätte er die heutige Empfindlichkeit in den Dschungelszenen von The Mission gehabt. Oder auch Kurosawa und Hill, die gerne hohe Schärfentiefe bei langen Brennweiten nutzten.

Oder der Schwenk beim Vorspann von Der letzte Mohikaner: Ob Dante Spinotti nicht gerne heutige Stabi-Technik eingesetzt hätte?

Ich finde es z.B. auch einfach toll, dass man nun einfach den Kamerabody an ein dickes Tele hängen kann, wie es früher schon bei Fotokameras möglich war.




Jörg
Beiträge: 8122

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von Jörg » Fr 05 Jul, 2019 18:47

ich habe geschrieben
meine Güte, früher kam ein Produkt auf den Markt, man hats angeschaut oder nicht, gekauft oder nicht.
das der degenerierte mit dieser Aussage nix anzufangen weiß, ist schon klar, dir hätte ichs zugetraut...
Klartext:
früher hat man sich über ein Produkt das Maul zerrissen, wenn es DA war, und nix taugte,
heute wird das Produkt zerrissen, bevor es überhaupt gebaut wurde, und niemand weiß,
ob es etwas taugt...

Nun klar?, zur Sicherheit:
auch ich finde die Produkte heute besser, preiswerter und ( für manche!!) sinnvoller nutzbar, als die früheren...




iasi
Beiträge: 14905

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von iasi » Fr 05 Jul, 2019 19:02

Auch früher hatte man schon über kommende Modelle geschrieben und diskutiert - selbst zu Zeiten als es noch kein WWW gab.

Zudem ändert es doch nichts, wenn irgendjemand eine Kamera schon mal in Händen gehalten hat. Wenn ich all die Artikel und Videos über die BM Pocket 4k so sehe, dann bin ich doch auch nicht schlauer. Ich weiß nur, dass die Pocket 4k auch brauchbare Aufnahmen macht - wie die Vorgänger. Das war aber zu erwarten und an den technischen Daten abzulesen.

Es gibt die ZCam E2. Sie macht brauchbare Aufnahmen.
Warum also sollte die E2S6 dies nicht auch machen?
Die technischen Daten sind soweit OK.
Einzig zu ZRaw fehlen noch genauere Infos.

Die E2S6 ist so aufgebaut und wird so bedient, wie die E2.
Welche Überraschungen sollte sie also noch bieten?




klusterdegenerierung
Beiträge: 16401

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 05 Jul, 2019 20:52

Jörg hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 18:47
i
das der degenerierte mit dieser Aussage nix anzufangen weiß, ist schon klar, dir hätte ichs zugetraut...
Klartext:
früher hat man sich über ein Produkt das Maul zerrissen, wenn es DA war, und nix taugte,
heute wird das Produkt zerrissen, bevor es überhaupt gebaut wurde, und niemand weiß, ob es etwas taugt...
Was ein Frauengewäsch, das war damals nicht anders, lief nur anders ab als heute, den Mund hat man sich trotzdem wegen neuer Produkte zerissen und es gab immer schon das eine Lager und das andere.

Wüßte jetzt aber auch nicht was so schlimm daran ist, mußt Dich ja nicht mit Deinem elaboriertem Sprachcode dran beteildigen, ist doch viel zu profan für Dich!

Hier noch was zum schmökern.
viewtopic.php?f=11&t=35531&p=140906&hil ... st#p140906
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




nic
Beiträge: 2023

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von nic » Fr 05 Jul, 2019 21:02

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 20:52
Jörg hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 18:47
i
das der degenerierte mit dieser Aussage nix anzufangen weiß, ist schon klar, dir hätte ichs zugetraut...
Klartext:
früher hat man sich über ein Produkt das Maul zerrissen, wenn es DA war, und nix taugte,
heute wird das Produkt zerrissen, bevor es überhaupt gebaut wurde, und niemand weiß, ob es etwas taugt...
Was ein Frauengewäsch, das war damals nicht anders, lief nur anders ab als heute, den Mund hat man sich trotzdem wegen neuer Produkte zerissen und es gab immer schon das eine Lager und das andere.
Solche sexistischen Formulierungen solltest du dir besser verkneifen.




iasi
Beiträge: 14905

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von iasi » Fr 05 Jul, 2019 21:30

nic hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 21:02

Solche sexistischen Formulierungen solltest du dir besser verkneifen.
Nur ruhig. Er mag sicherlich Frauen - in der Küche und im Bett. ;)

Das hat man früher auch viel entspannter gesehen - vor allem damals, als die Frau noch das Weib war. :)




roki100
Beiträge: 4220

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von roki100 » Fr 05 Jul, 2019 21:36

und ist heute anders? Damals Küche und Bett, heute schlecht bezahlte Robotin für raboti/arbeit (während andere gegen Bezahlung als Ersatz-Eltern/Erzieher schauspielern...) und dazu noch Küche und klar Bett....?




markusG
Beiträge: 1087

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von markusG » Fr 05 Jul, 2019 22:23

iasi hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 18:37
Und dabei sind die Dinger so klein und leicht, dass man sie auf ein Einhandgimbel setzen kann. Ein V-Mount-Akku ist im Vergleich ein schwerer Backstein.
Was mir besonders an der E2 gefällt ist die Bauform :) Nicht so sinnfrei wie bei der Pocket/Pocket4K von Blackmagic. Aber ist schon schräg wie auch der DSLR-Hype z.B. Red mit der Einführung der Epic beeinflusst hat^^

Es gibt ja inzwischen auch kleine (und leichte) V-Mounts Akkus. Die sind natürlich an der E2 nicht so sinnvoll, da eh schon auf Sonys L-Akkus gesetzt wird (und auch hier...da hat Blackmagic bei der Pocket mMn zu sehr Richtung DSLR statt Cine/Video geschaut). Bin z.B. heute auf diesen Anbieter bzw. Artikel gestoßen:

https://www.newsshooter.com/2019/07/03/ ... ry-review/

Sind schon spannende Zeiten :)

Zum Thema RAW...wenn ich das richtig verstanden habe wird es erstmal Cineform RAW geben, das unabhängig (und damit mehr oder weniger zukunftssicher ggü. cDNG) von RedCode existiert (siehe https://nofilmschool.com/2013/02/more-j ... ed-lawsuit)? Wäre ja schonmal ganz gut, statt wieder ein Format rauszubringen was erstmal gescheit (d.h. performant und mit weiter Unterstützung) laufen lernen muss...




iasi
Beiträge: 14905

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von iasi » Fr 05 Jul, 2019 22:41

Cineform RAW?

Ich hatte es so verstanden, dass ZRaw in Cineform RAW gewandelt werden muss.
Aber solange alles nur vage Informationen sind, mache ich mir noch keinen Kopf darum.

Es wird ja eh Ende des Jahres, bis man eine S35-Version in D bekommt.




DWUA y
Beiträge: 109

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von DWUA y » Fr 05 Jul, 2019 22:44

iasi hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 21:30
nic hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 21:02

Solche sexistischen Formulierungen solltest du dir besser verkneifen.
Nur ruhig. Er mag sicherlich Frauen - in der Küche und im Bett. ;)

Das hat man früher auch viel entspannter gesehen - vor allem damals, als die Frau noch das Weib war. :)

Erst recht spannend ist es, derzeit Veränderungen zu erleben, bei denen Klatschweiber zu Klatschmännern
und Tratschtanten zu Tratschonkel mutieren; während lediglich je knapp 13 000 Beiträgen.
Deren Überlebensstrategie? Offensichtlich "Masse statt Klasse".

;))




klusterdegenerierung
Beiträge: 16401

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 05 Jul, 2019 23:15

An langeweile scheint ihr Jungs echt nicht zu leiden, wenn ihr Euch jetzt noch so eine Nummer aus dem Kreuz leiert.
Ihr schreckt auch vor nix zurück.

Ich sag ja, die Deutschen, mit großen Schritten zurück ins Mittelalter und wenn dann doch noch mal gelacht werden soll, dann bitte im Keller und schon garnicht über Frauen, Kinder, Kranke, Behinderte oder Legastheniker.

Was ein Glück das Monthy Phyton & Co ihre besten Zeiten hatten, heute könnten sie sich vor Shitstorm nicht retten und würden wahrscheinlich mit Katzenkacke beworfen statt gefeiert!

Wo das alles wohl noch hinführen soll, jetzt darf man schon nicht mal mehr Frauengewäsch schreiben, obwohl jeder halbwegs gebildete weiß was damit gemeint ist, und ihr wollt Filme drehen, womit denn??
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"

Zuletzt geändert von klusterdegenerierung am Fr 05 Jul, 2019 23:16, insgesamt 1-mal geändert.




iasi
Beiträge: 14905

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von iasi » Fr 05 Jul, 2019 23:16

DWUA y hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 22:44
iasi hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 21:30


Nur ruhig. Er mag sicherlich Frauen - in der Küche und im Bett. ;)

Das hat man früher auch viel entspannter gesehen - vor allem damals, als die Frau noch das Weib war. :)

Erst recht spannend ist es, derzeit Veränderungen zu erleben, bei denen Klatschweiber zu Klatschmännern
und Tratschtanten zu Tratschonkel mutieren; während lediglich je knapp 13 000 Beiträgen.
Deren Überlebensstrategie? Offensichtlich "Masse statt Klasse".

;))
Interessantes Frauenbild: "Masse statt Klasse" :)

Und du ahmst hier nun was nach: ein Klatschweib oder eine Tratschtante?

Übrigens: Soll ich dir die Sache mit die Frau und das Weib erklären?
Must´s nur sagen - und musst dich auch gar nicht schämen. ;)

Überlebensstrategie - gibt dein Wortschatz eigentlich nicht mehr her?
Schließlich geht´s dir doch um "Klasse" :)




DWUA y
Beiträge: 109

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von DWUA y » Fr 05 Jul, 2019 23:52

iasi hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 23:16
DWUA y hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 22:44



Erst recht spannend ist es, derzeit Veränderungen zu erleben, bei denen Klatschweiber zu Klatschmännern
und Tratschtanten zu Tratschonkel mutieren; während lediglich je knapp 13 000 Beiträgen.
Deren Überlebensstrategie? Offensichtlich "Masse statt Klasse".

;))
Interessantes Frauenbild: "Masse statt Klasse" :)

Und du ahmst hier nun was nach: ein Klatschweib oder eine Tratschtante?

Übrigens: Soll ich dir die Sache mit die Frau und das Weib erklären?
Must´s nur sagen - und musst dich auch gar nicht schämen. ;)

Überlebensstrategie - gibt dein Wortschatz eigentlich nicht mehr her?
Schließlich geht´s dir doch um "Klasse" :)

Gleich drei Fragezeichen von dir.
Stell dich doch nicht so dumm. Du hast es schon verstanden.
Sogar den Zusammenhang.

;))




iasi
Beiträge: 14905

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von iasi » Fr 05 Jul, 2019 23:58

DWUA y hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 23:52
iasi hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 23:16


Interessantes Frauenbild: "Masse statt Klasse" :)

Und du ahmst hier nun was nach: ein Klatschweib oder eine Tratschtante?

Übrigens: Soll ich dir die Sache mit die Frau und das Weib erklären?
Must´s nur sagen - und musst dich auch gar nicht schämen. ;)

Überlebensstrategie - gibt dein Wortschatz eigentlich nicht mehr her?
Schließlich geht´s dir doch um "Klasse" :)

Gleich drei Fragezeichen von dir.
Stell dich doch nicht so dumm. Du hast es schon verstanden.
Sogar den Zusammenhang.

;))
Stell dich doch nicht so dumm.

Rhetorische Fragen !!
Da nutzt man auch Fragezeichen. :)




DWUA y
Beiträge: 109

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von DWUA y » Sa 06 Jul, 2019 00:27

iasi hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 23:58
DWUA y hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 23:52



Gleich drei Fragezeichen von dir.
Stell dich doch nicht so dumm. Du hast es schon verstanden.
Sogar den Zusammenhang.

;))
Stell dich doch nicht so dumm.

Rhetorische Fragen !!
Da nutzt man auch Fragezeichen. :)


Wird nicht sehr viel nützen.
Der Vorsprung von Degenerierung beläuft sich auf ca. 200 und ist schwerlich einzuholen oder gar zu überholen.

;))




iasi
Beiträge: 14905

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von iasi » Sa 06 Jul, 2019 00:35

DWUA y hat geschrieben:
Sa 06 Jul, 2019 00:27
iasi hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 23:58


Stell dich doch nicht so dumm.

Rhetorische Fragen !!
Da nutzt man auch Fragezeichen. :)


Wird nicht sehr viel nützen.
Der Vorsprung von Degenerierung beläuft sich auf ca. 200 und ist schwerlich einzuholen oder gar zu überholen.

;))
Und du fragst dich, wie man auf 13.000 Beiträge kommt?
Indem man auf solche wie deine antwortet.

Zur Erinnerung:
Thema ist Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Was hast du bisher zu dem Thema beigetragen?
Nichts.

So sehr ich solche kleinen Wortscharmützel zwischendurch schätze, aber sie bringen eben letztlich nur etwas Zerstreuung - und damit soll es nun auch genug sein.
Das letzte Wort überlasse ich gerne dir.




DWUA y
Beiträge: 109

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von DWUA y » Sa 06 Jul, 2019 00:51

AMEN




roki100
Beiträge: 4220

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von roki100 » So 07 Jul, 2019 17:24




klusterdegenerierung
Beiträge: 16401

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von klusterdegenerierung » So 07 Jul, 2019 18:35

Also würde unter Umständen das handy als Moni schon oft reichen, wenn ich sehe wie wenig delay es hat und wie viele Funktionen die App mitbringt die komischerweise sehr viel Ähnlichkeit mit der Atomos Firmware hat :-)

Wer genau auf sein Handy schaut sieht, das es schon ProRes 422 benutzt. :-)
Was ich auch nicht wußte, das man statt CFast auch eine SSD via USB_C nutzen kann, das wäre ja Hammer Preiswert, da kauf ich mir glatt ne MiniMag! :-))

"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




roki100
Beiträge: 4220

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von roki100 » So 07 Jul, 2019 18:48

kann man sagen was man will, aber die Kamera ist einfach nur super.




klusterdegenerierung
Beiträge: 16401

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von klusterdegenerierung » So 07 Jul, 2019 18:49


"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 16401

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von klusterdegenerierung » So 07 Jul, 2019 18:58

roki100 hat geschrieben:
So 07 Jul, 2019 18:48
kann man sagen was man will, aber die Kamera ist einfach nur super.
Und der knaller, die kann man schon kaufen!! :-=
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




iasi
Beiträge: 14905

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von iasi » So 07 Jul, 2019 19:02

roki100 hat geschrieben:
So 07 Jul, 2019 18:48
kann man sagen was man will, aber die Kamera ist einfach nur super.
na ja - der Versatz zwischen Kamerabild und Smartphonebild ist so gering nicht, wie andere Youtuber gezeigt haben.

Sie kostet zudem fast doppelt so viel wie eine Pocket 4k, bietet aber noch kein Raw.




iasi
Beiträge: 14905

Re: Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

Beitrag von iasi » So 07 Jul, 2019 19:03

klusterdegenerierung hat geschrieben:
So 07 Jul, 2019 18:58
roki100 hat geschrieben:
So 07 Jul, 2019 18:48
kann man sagen was man will, aber die Kamera ist einfach nur super.
Und der knaller, die kann man schon kaufen!! :-=
das ist wieder wahr - aber eben leider noch ohne Raw.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Kaufberatung: Welche Objektive für C300mkIII + EOS R5/R6?
von RAMSESIII - Sa 11:43
» Canon EOS R5 und R6 vorgestellt - Stabilisiertes Vollformat bis 8K RAW mit Dual Pixel AF
von cantsin - Sa 11:42
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von slashCAM - Sa 11:42
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von micha2305 - Sa 11:01
» Live Stream Equipment Beginner
von Chiara - Sa 10:57
» Atelierkamera, hä?
von cantsin - Sa 10:50
» Kaufberatung Camcorder 500-800 Euro
von matthy30 - Sa 10:43
» Ultrastudio Mini Monitor
von carlitto - Sa 10:43
» Bildqualitative Einschränkungen von Prosumerkameras
von klusterdegenerierung - Sa 10:25
» Was ist an der "kritischen Blende" so "kritisch"?
von TomWI - Sa 9:22
» Stativ für den Anfang A7III + 70-200 2.8
von Tscheckoff - Sa 8:11
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 2:10
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 1:43
» Sony DCR-SR35 HDD Hybrid - ein paar weiterführende Fragen
von Jan - Fr 21:34
» Kurzer Blick auf die Canon EOS R5 und R6 - Zurück in die Herzen der Filmer?
von Tscheckoff - Fr 21:20
» Genialer Webcam-Hack gegen hängende Köpfe im Bild
von Jost - Fr 20:42
» Welchen Filesharing Anbieter für große Videodaten?
von klusterdegenerierung - Fr 20:05
» RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz
von klusterdegenerierung - Fr 18:37
» Alle Titles im Überblick
von klusterdegenerierung - Fr 15:00
» Leichte Zoomobjektive für Sony E-Mount FullFrame
von joje - Fr 14:37
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Cinemator - Fr 14:24
» Blackmagic ATEM Live Production Update
von prime - Fr 13:06
» So präsentiert man Heute Games!
von klusterdegenerierung - Fr 11:49
» Auch GoPro Hero 8 Black als Webcam nutzbar
von slashCAM - Fr 10:48
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von ruessel - Fr 8:56
» Pinnacle 510 USB
von Sammy D - Fr 8:09
» Das wars dann mit Micro2 Slider!
von klusterdegenerierung - Do 20:51
» Billig 8K vs highend 2K
von dosaris - Do 20:13
» "Der Mann am Himmel" - Teaser
von -paleface- - Do 19:07
» DIY - Mikrofonkapsel umbauen......
von nicecam - Do 16:42
» Neues Zoomobjektiv Sony FE 12-24 Millimeter F2.8 GM vorgestellt
von SonyTony - Do 15:00
» Lenovo Campus IdeaPad 5-15ARE
von mariposa - Do 14:15
» 14 Uhr 9.Juli REIMAGINE - A Canon Premiere
von Drushba - Do 13:49
» Atomos Ninja V, externer 4K Rekorder, SSD, 499 €
von Graf_von_Lyden - Do 13:00
» Neuer Videocodec VVC ist fertig: 50% effizienter als H.265
von prime - Do 11:37
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R5 und R6 für Filmer?

Schafft es Canon mit den neuen EOS R5 und R6 Modellen verlorene Filmer wieder für sich zu begeistern? Die Chancen stehen nicht schlecht, denn die R5 und R6 sind spannend wie kaum ein anderer Foto-/Video-Hybrid von Canon nach der EOS 5D Mark III. Wir konnten vorab einen (sehr) kurzen Blick auf sie werfen... weiterlesen>>

Richtmikrofon oder Richtrohrmikrofon? Und wann setzt man Richtrohre optimal ein?

Häufig werden die Bezeichnungen Richtmikrofon und Richtrohrmikrofon synonym verwendet. Was allerdings schnell zu Verwirrung führen kann. Zu den Richtmikrofonen gehören viel mehr Mikrofontypen, die teilweise auch andere Richtcharakteristiken mitbringen und damit auch anders eingesetzt werden ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...