Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips Forum



Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer



Hinweise auf interessante Clips im Netz sowie Filme im Fernsehen und Kino (inkl. Dokus übers Filmemachen)
Antworten
7River
Beiträge: 2931

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von 7River » Mi 11 Mai, 2022 07:48

iasi hat geschrieben:
Di 10 Mai, 2022 20:34

Wenn ich höre, dass schon der Trailer von Avatar 2 im Kino eine ganz andere Wirkung entfaltet, als auf youtube, dann muss ich ihn wohl im Kino ansehen.

Life of Pi war z.B. im Kino auch ein ganz anderes Erlebnis, als auf der heimischen Glotze.
Was ist das eigentlich für eine Erkenntnis? YouTube gibt nur Dolby Digital 2.0 aus. Kein 5.1 und auch kein Dolby Atmos. Selbst mit einem pervers großen Fernseher oder Beamer in Deinen eigenen vier Wänden, kommst Du nicht an das Bild in einem guten Kino heran. Auch vom Ton nicht.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




Axel
Beiträge: 15478

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von Axel » Mi 11 Mai, 2022 08:15

Stimmt, klingt wie eine Binsenweisheit. Aber es ist eine grotesk unterschätzte. Ich genoss im Kino grob gesagt 80, 90 % aller Filme wegen dieser Tatsache, inklusive schlimmen Murkses wie Transformers oder Wild Wild West. Und 80-90% der Intensität eines Kinobesuchs erreiche ich mit OLED TV aus kurzem Abstand sowie Dolby Atmos - fähigen Kopfhörern. Ich bin ein Kinojunkie auf stetigem Entzug.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




pillepalle
Beiträge: 6181

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von pillepalle » Mi 11 Mai, 2022 08:19

Seit letztem Jahr gibt es mit kompatibelen Geräten auf Youtube erstmals die Möglichkeit Liveinhalte/Streams auch in 5.1 zu hören. Wird aber scheinbar bisher kaum genutzt. Das steckt alles noch in den Kinderschuhen. Auch die Rundfunkanstalten arbeiten noch daran 3D Audio (wie Dolby Atmos) dem Zuschauer zugänglich zu machen. Bisher war das wohl auch ein Bandbreiten-Problem, weshalb z.B. das Frauenhofer Institut an neuen Komprimierungsmehtoden und Audioformaten, wie MPEG-H, arbeitet.

VG
I can't explain and I don't even try.




7River
Beiträge: 2931

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von 7River » Mi 11 Mai, 2022 10:17

pillepalle hat geschrieben:
Mi 11 Mai, 2022 08:19
Seit letztem Jahr gibt es mit kompatibelen Geräten auf Youtube erstmals die Möglichkeit Liveinhalte/Streams auch in 5.1 zu hören. Wird aber scheinbar bisher kaum genutzt.
Welche Geräte genau sollen das sein? Selbst an modernen TVs ist das über YouTube-App nicht möglich.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




Frank Glencairn
Beiträge: 17529

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 11 Mai, 2022 11:04

5.1 in YouTube is supported on all 2021 and later 4K TVs, Chromecast with Google TV, Playstation 5, and Apple TV. In addition, many 2020 and earlier TVs may also support surround sound. Check your device manufacturer to see if your device supports 5.1 for YouTube.
https://support.google.com/youtube/answ ... ic=9257587




iasi
Beiträge: 20821

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von iasi » Mi 11 Mai, 2022 15:08

7River hat geschrieben:
Mi 11 Mai, 2022 07:48
iasi hat geschrieben:
Di 10 Mai, 2022 20:34

Wenn ich höre, dass schon der Trailer von Avatar 2 im Kino eine ganz andere Wirkung entfaltet, als auf youtube, dann muss ich ihn wohl im Kino ansehen.

Life of Pi war z.B. im Kino auch ein ganz anderes Erlebnis, als auf der heimischen Glotze.
Was ist das eigentlich für eine Erkenntnis? YouTube gibt nur Dolby Digital 2.0 aus. Kein 5.1 und auch kein Dolby Atmos. Selbst mit einem pervers großen Fernseher oder Beamer in Deinen eigenen vier Wänden, kommst Du nicht an das Bild in einem guten Kino heran. Auch vom Ton nicht.
Es ist die Erkenntnis, dass dieser Film eben auch die Vorzüge von guter Kinotechnik zu nutzen weiß.
Es gibt Filme, bei denen dies nicht der Fall ist.




7River
Beiträge: 2931

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von 7River » Mi 02 Nov, 2022 17:28

Es gibt neues Material. Der deutsche Trailer gibt es jetzt bereits auf BILD.de zu bestaunen. Später gibt es ihn auf YouTube.

Sieht echt fantastisch aus. Darauf freue ich mich jetzt schon.

„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




7River
Beiträge: 2931

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von 7River » Do 03 Nov, 2022 09:22

Hier der Trailer in Deutsch:

„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




Funless
Beiträge: 5252

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von Funless » Do 03 Nov, 2022 10:05

Auch nach Sichtung des neuen Trailers hat sich bei mir leider nichts zu dem verändert, was ich zu diesem Film hier im Thread bereits am 10. Mai gepostet hatte.

Nach meinem derzeitigen Lust-und-Laune-auf-diesen-Film-Stand werde ich mir das Geld für ein Kinoticket wohl eher sparen.
Funless has spoken!

No Cenobites were harmed during filming.




-paleface-
Beiträge: 4009

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von -paleface- » Do 03 Nov, 2022 10:07

Guck ich mir auf jedenfall an.

Also wie ich es aus dem Trailer interpretiere wird es vermutlich darum gehen das Pandora stirbt.
Das Mädchen hat eine Verbindung zum Erdkern.
Durch das Wasser reisen die vielleicht zum Kern.

In den weiteren Filmen geht es vielleicht um die anderen Elemente? Luft gab es in Teil 1, Stein, Feuer, kommt dann noch.

Teil 5 wird dann vermutlich ein neues Element sein (vielleicht das Mädchen?)

Klingt interessanter Weise halt voll nach der Animationsserie Avatar :-D
Was natürlich nicht schlimm ist, ist schließlich eine der besten Animationsserien da draußen.

Ein Problem was der Film bekommen könnte ist seine Lauflänge von 190min.
Ich guck mir sowas an. In meinem Freundeskreis nur die wenigsten. Die warten bis das im Stream landet und schauen das über 2 Tage.

Auch frag ich mich was die Kinokarte dann kostet. 50€?
Überlänge + 3D
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




7River
Beiträge: 2931

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von 7River » Do 03 Nov, 2022 10:17

-paleface- hat geschrieben:
Do 03 Nov, 2022 10:07
Guck ich mir auf jedenfall an.

Also wie ich es aus dem Trailer interpretiere wird es vermutlich darum gehen das Pandora stirbt.
Das Mädchen hat eine Verbindung zum Erdkern.
Durch das Wasser reisen die vielleicht zum Kern.
Ich denke, es geht um den Kreislauf des Wassers. Die Wichtigkeit um dieses Element.

„Interstellar“ ging 169 Minuten. Die paar Minuten länger machen mir im Kino nichts aus ;-)
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




-paleface-
Beiträge: 4009

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von -paleface- » Do 03 Nov, 2022 10:33

7River hat geschrieben:
Do 03 Nov, 2022 10:17
„Interstellar“ ging 169 Minuten. Die paar Minuten länger machen mir im Kino nichts aus ;-)
Ja.
Einspielergebnis Interstellar 700 Millionen.
Avatar 2,9 Milliarden

Kann man schwer vergleichen.

Allerdings sehe ich grad das der erste auch 161 Minuten ging. Also auch schon recht lang.
Na wir werden sehen. :-D
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Darth Schneider
Beiträge: 13772

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von Darth Schneider » Do 03 Nov, 2022 10:57

@7river
Was ?
Mädchen rettet den ganzen Planet ?
Also die Bilder sehen wirklich sehr toll aus.
Aber wenn die Story denn zum Kindergarten verkommt (nützt das nur wenig. ;)))
Gruss Boris




7River
Beiträge: 2931

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von 7River » Do 03 Nov, 2022 11:07

Darth Schneider hat geschrieben:
Do 03 Nov, 2022 10:57
@7river
Was ?
Mädchen rettet den ganzen Planet ?
Also die Bilder sehen wirklich sehr toll aus.
Aber wenn die Story denn zum Kindergarten verkommt (nützt das nur wenig. ;)))
Gruss Boris
Wo steht dass das Mädchen den ganzen Planeten rettet? Warum soll das eine Kindergarten-Geschichte werden? Was im Trailer deutet darauf hin?!
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




Darth Schneider
Beiträge: 13772

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von Darth Schneider » Do 03 Nov, 2022 11:21

@7River
Nicht vom Trailer, aber aus dem Text da oben von Paleface interpretiere ich das mal so hinaus.
Das Mödchen hat eine Verbindung zum Wasser, also zu Pandora, wahrscheinlich ist sie irgendwie speziell, hat irgendwelche mentale Kräfte, als einzige.
Also wäre das doch naheliegend, das sie Pandora dann auch rettet..
Wir werden sehen wie der Film dann werden wird.

Ab wieviel Jahren wird der Filmfreigegeben ?
Vom Gefühl her driftet der Trailer auch ein wenig zu fest an in Richtung Avatar Animations Serie ab, wovon ich halt leider gar kein Fan bin…
Gruss Boris




7River
Beiträge: 2931

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von 7River » Do 03 Nov, 2022 11:42

Darth Schneider hat geschrieben:
Do 03 Nov, 2022 11:21
@7River
Nicht vom Trailer, aber aus dem Text da oben von Paleface interpretiere ich das mal so hinaus.
Das Mödchen hat eine Verbindung zum Wasser, also zu Pandora, wahrscheinlich ist sie irgendwie speziell, hat irgendwelche mentale Kräfte, als einzige.
Sie spricht von ihr, von Eywa, vermute ich jetzt mal. Dieser Lebensenergie, die alles verbindet. Aber erst einmal abwarten, bevor hier spekuliert wird.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




7River
Beiträge: 2931

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von 7River » Mi 23 Nov, 2022 06:16

Es wurde ein neuer Trailer veröffentlicht:

„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




Darth Schneider
Beiträge: 13772

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von Darth Schneider » Mi 23 Nov, 2022 06:53

3D ?
Das können doch die aktuellen TVs gar nicht mehr, also meiner der dafür hdr kann nicht.
Gruss Boris




7River
Beiträge: 2931

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von 7River » Mi 23 Nov, 2022 08:11

Ich denke mal, dass die 3D in den Kinos meinen.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




NurlLeser
Beiträge: 54

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von NurlLeser » Mi 23 Nov, 2022 08:43

und wieder Gut gegen Böse...
nö das tu ich mir nicht an




7River
Beiträge: 2931

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von 7River » Mi 23 Nov, 2022 08:52

NurlLeser hat geschrieben:
Mi 23 Nov, 2022 08:43
nö das tu ich mir nicht an
Ich schon ;-)
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




-paleface-
Beiträge: 4009

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von -paleface- » Mi 23 Nov, 2022 11:45

NurlLeser hat geschrieben:
Mi 23 Nov, 2022 08:43
und wieder Gut gegen Böse...
nö das tu ich mir nicht an
Nenne mir bitte mal EINEN Spielfilm wo nicht Gut gegen Böse ist.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Darth Schneider
Beiträge: 13772

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von Darth Schneider » Mi 23 Nov, 2022 12:08

Nun ja, bei Avatar sind die Aliens wenigstens mal die Guten und die Menschen die Bösen, vielfach ist das ja genau umgekehrt.;)

Mir hat es zu viele fliegende Echsen, ich finde das eher unlogisch, weil, die sind doch eigentlich viel zu schwer zum fliegen.
Und diese Drachenreiter Krieger hatten wir doch auch schon unzählige Male in anderen Filmen…
Mal schauen wie das werden wird, bin schon gespannt. Die Effekte sehen grossartig aus.
Gruss Boris




7River
Beiträge: 2931

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von 7River » Do 08 Dez, 2022 06:47

Das hört sich doch gut an und meine Vorfreude ist groß…

„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




7River
Beiträge: 2931

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von 7River » Di 13 Dez, 2022 20:13

Ich kann es schon gar nicht mehr abwarten…

„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




Frank Glencairn
Beiträge: 17529

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 14 Dez, 2022 09:32

7River hat geschrieben:
Mi 11 Mai, 2022 07:48


Was ist das eigentlich für eine Erkenntnis? YouTube gibt nur Dolby Digital 2.0 aus. Kein 5.1
Watch YouTube on TV with 5.1 surround sound
You can watch YouTube videos on your TV with 5.1 surround sound. Enjoy YouTube’s library of shows and movies as well as other YouTube content with your supported surround sound system.

Turn 5.1 surround sound on:
Once you select a video to play, a player control bar will show. Go to 5.1 surround sound to turn it on or off.

Note: The setting will only appear for videos and devices that support 5.1 surround sound. 5.1 in YouTube is supported on all 2021 and later TVs, Chromecast, Apple TV, Roku and most Fire TV devices. In addition, many 2020 and earlier TVs may also support surround sound - check your device manufacturer to see if your device supports 5.1 for YouTube.


https://support.google.com/youtube/answ ... 4456?hl=en




Axel
Beiträge: 15478

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von Axel » Mo 19 Dez, 2022 06:26



Einige kluge Einblicke in den Status Quo (des Kinos, unserer Gegenwart. Und ja, auch in der Politik wird alles wiederholt). Werde ich mir nicht antun, die Schmonzette, bei aller hier wohl bekannten Sympathie (um es harmlos auszudrücken) für Kino.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




iasi
Beiträge: 20821

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von iasi » Mo 19 Dez, 2022 06:35

Axel hat geschrieben:
Mo 19 Dez, 2022 06:26


Einige kluge Einblicke in den Status Quo (des Kinos, unserer Gegenwart. Und ja, auch in der Politik wird alles wiederholt). Werde ich mir nicht antun, die Schmonzette, bei aller hier wohl bekannten Sympathie (um es harmlos auszudrücken) für Kino.
21 Minuten lang konnte ich mir den Schwafler nicht antun. ;)

Von "Filmanalyse" ist das meilenweit entfernt - da hilt auch der knallige Anzug nichts.




Darth Schneider
Beiträge: 13772

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von Darth Schneider » Mo 19 Dez, 2022 06:51

@iasi
Kann ich nachvollziehen, er ist schon speziell, mit den edlen Anzügen, im Ledersessel, seinem womöglich fake Whiskey Glas und der Biedermeier Lampe…;)))

Ich finde jedoch er ist einer der allerbesten Filmkritiker auf YouTube, eben genau weil er die Filme ganz anders analysiert als alle anderen.
Und der Herr hat echt ein enormes Wissen.

Seine Masche ist, er arbeitet mit Büchern, und seine Film Analysen basieren alle auf Wissen aus Weltliteratur, vermischt mit Politik, Gesellschaft und aktuellem Zeitgeschehen…

Ich finde seine Analysen immer wieder echt interessant, weil er sieht die Filme so aus einer ganz anderen Perspektive.

Und meistens trifft er genau meinen Geschmack.;)

P.S.: Ich erwarte jedenfalls gar nicht mehr viel von Avatar The Way of Water….

@Axel
Schmonzette..;)))),
musste ich erst mal Google fragen….Wieder was gelernt.

Gruss Boris




Frank Glencairn
Beiträge: 17529

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 19 Dez, 2022 13:54

Ein anderer Filmkritiker hat es mit 3 Worten zusammengefasst:

"Winnetou am Baggersee".




Bluboy
Beiträge: 3439

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von Bluboy » Mo 19 Dez, 2022 14:35

James Camerons "Avatar: The Way of Water" läuft bereits seit der letzten Woche in den deutschen Kinos und ist inzwischen auch weltweit in den meisten Ländern gestartet. Bereits in den ersten Tagen konnte der zweite "Avatar"-Kinofilm rund 435 Millionen USD einspielen. Davon entfallen 134 Millionen auf die USA und der überwiegende Teil auf den Rest der Welt. Diese Zahlen beinhalten noch nicht das Einspielergebnis des gesamten Wochenendes, so dass insgesamt noch höhere Einnahmen zu erwarten sind. In den USA sollen laut "Variety" rund 62% der Ticket-Umsätze aus IMAX & 3D-Kinos stammen




Darth Schneider
Beiträge: 13772

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von Darth Schneider » Mo 19 Dez, 2022 16:28

@Frank
Konnte der Winnetou überhaupt schwimmen ?;)

@Bluboy
Es lauft ja kein anderer Blockbuster….
Ausserdem hat Avatar eine grosse Fangemeinde.
Gruss Biris




iasi
Beiträge: 20821

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von iasi » Mo 19 Dez, 2022 16:40

Bluboy hat geschrieben:
Mo 19 Dez, 2022 14:35
James Camerons "Avatar: The Way of Water" läuft bereits seit der letzten Woche in den deutschen Kinos und ist inzwischen auch weltweit in den meisten Ländern gestartet. Bereits in den ersten Tagen konnte der zweite "Avatar"-Kinofilm rund 435 Millionen USD einspielen. Davon entfallen 134 Millionen auf die USA und der überwiegende Teil auf den Rest der Welt. Diese Zahlen beinhalten noch nicht das Einspielergebnis des gesamten Wochenendes, so dass insgesamt noch höhere Einnahmen zu erwarten sind. In den USA sollen laut "Variety" rund 62% der Ticket-Umsätze aus IMAX & 3D-Kinos stammen
... below expectations with $134 million ...

https://www.boxofficemojo.com/article/e ... _=bo_hm_hp

Und die IMAX-Aktien geben heute knapp 6% nach.




Darth Schneider
Beiträge: 13772

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von Darth Schneider » Mo 19 Dez, 2022 18:49

Zurück zum Thema,
die Story ?
Mal ehrlich .?
Tönt wie nach einem Buch für Kinder und Jugendliche…
Gruss Boris




iasi
Beiträge: 20821

Re: Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer

Beitrag von iasi » Mo 19 Dez, 2022 20:19

Warner, Disney, IMAX, Cineworld ...
der Filmindustrie bekommen die Einspielergebnisse von Avatar gar nicht.

Nach den überaus miesen Einspielergebnissen seit Sommer hatten alle ihre letzte große Hoffnung auf Avatar gesetzt.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Tascam Portacapture X6 - mobiler 6-Spur Audiorecorder mit XLR und 32Bit-Float vorgestellt
von Drushba - Mo 19:53
» -SONY FX- Erfahrungsaustausch
von Darth Schneider - Mo 18:27
» Maximale Laufzeit DVD5/DVD9
von MK - Mo 18:12
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von iasi - Mo 16:38
» Erst Bilder, dann Sounds: Neue Google-KI generiert beliebige Musik nach Textbeschreibung
von MarcusG - Mo 16:15
» Präzises USB-Amperemeter
von DAF - Mo 16:14
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Mo 15:22
» BRAW Toolbox - Blackmagic RAW Import in FCPX ab Montag verfügbar
von R S K - Mo 13:42
» Alte MiniDV Bänder werden von anderem Camcorder nicht "erkannt"
von Jott - Mo 11:00
» Die Schwierigkeiten der virtuellen Filmproduktion
von Alex - Mo 10:49
» Einschmelzgerät für Einpressmuttern
von DAF - Mo 9:58
» MacBook Pro 16“ M2 Max im Performance-Test mit ARRI, Canon, Sony, Panasonic, Blackmagic …
von NurlLeser - Mo 8:09
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Mo 5:30
» Premiere Pro 2023 Effekt verursacht Geisterbild
von dienstag_01 - So 23:14
» Was schaust Du gerade?
von Map die Karte - So 22:14
» Cinecred: Professionelle Film-Abspänne einfach per kostenlosem Tool erstellen
von nicecam - So 22:05
» slashcam-culture
von nicecam - So 21:49
» Backfokus einstellen Sony NXR-NX100 Fokusproblem
von Dabinielson - So 20:22
» Camcorder gesucht
von DrRobbi - So 19:31
» Oscars 2023: Mit welchen Kameras wurden die nominierten Filme gedreht?
von tom - So 18:29
» Was hörst Du gerade?
von 7River - So 15:33
» Interessant, provokant, oder einfach nur dämlich?
von klusterdegenerierung - So 11:48
» Kann die HDC-SD707 auch mit 256-GB-Karten arbeiten?
von DrRobbi - So 10:10
» Neue Apple Mac mini und MacBook Pro Modelle mit M2, M2 Pro und M2 Max
von Axel - So 9:56
» Dehancer Film PlugIn für Capture One
von ChaWe23 - So 9:19
» Sony Future Filmmaker Awards 2023: Hier sind die Trailer der Shortlist ...
von Darth Schneider - So 1:38
» Kamera für Bühnenshow
von DAF - Sa 22:17
» Videodateien retten nach Formatierung?
von DrRobbi - Sa 17:46
» UHD/4K 30p oder FHD 50p?
von DrRobbi - Sa 16:41
» Spaß mit NVIDIAs neuem Blickkontakt-Effekt: Robert De Niro schaut Dir in die Augen
von dienstag_01 - Sa 14:06
» Biete: 2 Kamera Akkus (1x Sony BP-IL75)
von Vince - Sa 11:07
» Ton mischen in der Sony Z90?
von rush - Sa 7:40
» Manta, Manta - Zwoter Teil — Til Schweiger/Michael David Pate/Miguel Angelo Pate
von macaw - Fr 21:59
» Okay, ich denke das mit der AI ist jetzt offiziell durch
von berlin123 - Fr 20:12
» Videoleuchte mit DMX Steuerung – Rollei Lumen 150
von DAF - Fr 17:51
 
neuester Artikel
 
Test: MacBook Pro M2 Max

Mit dem neuen M2 Max Prozessor stell Apple seinen bislang leistungsstärksten Notebook-Prozessor vor. Mit jetzt 12 CPU- und 38 GPU-Kernen tritt Apples aktuellstes Unified Memory-Design an, nochmal mehr Performance für die Bereiche Videoschnitt, Compositing und Farbkorrektur zur Verfügung zu stellen. Wie dieser Performance-Zuwachs in der Schnitt-Praxis aussieht, klärt unser erster Test des neuen MacBook Pro mit M2 Max Prozessor mit diversem 10-16 Bit Videomaterial. weiterlesen>>

Test: Sennheiser MKH 8060

Die 8000er Serie stellt die aktuellste Version von Sennheisers weit etablierter, professioneller MKH-Serie dar. Innerhalb des 8000er Mikrofon-Portfolios ordnet Sennheiser dem (aktuell kaum verfügbaren) MKH 8060 Richtrohrmikrofon die Anwendungsbereiche Spiel- und Dokumentarfilm, Outdoor- sowie Studioaufnahmen zu. Damit darf es durchaus auch als moderne Variante des Sennheiser MKH 416 gelten, das nach wie vor das Richtrohr-Referenzmikrofon bei slashCAM darstellt - Zeit für eine neue Referenz? weiterlesen>>