Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips Forum



Nightmare Alley — Guillermo del Toro/Kim Morgan



Hinweise auf interessante Clips im Netz sowie Filme im Fernsehen und Kino (inkl. Dokus übers Filmemachen)
Antworten

Cool ?

Als Film Anhänger sowas von natürlich
4
100%
Als Film Anhänger ganz klar nörio
0
Keine Stimmen
Als Film Anhänger ausschliesslich nur mit Vorbehalt
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 4

Map die Karte
Beiträge: 54

Nightmare Alley — Guillermo del Toro/Kim Morgan

Beitrag von Map die Karte » Do 18 Nov, 2021 17:38



Bradley Cooper
Willem Dafoe
Ron Perlman
Paul Anderson
Cate Blanchett
Mary Steenburgen
Rooney Mara

Der manipulative Scharlatan Stanton Carlisle
tut sich, mit Lilith Ritter einer Psychiaterin
zusammen die es ebenfalls
faustdick hinter den Ohren hat.
Spannend verpackt, nach William Lindsay Gresham.
IMDB
Ab 27.01.
Beurteilung: Für Fans von Reading Stuff.
Interessantes: Basierend auf Vorlagen der 1940er.




Frank Glencairn
Beiträge: 15253

Re: Nightmare Alley — Guillermo del Toro/Kim Morgan

Beitrag von Frank Glencairn » Do 18 Nov, 2021 17:44

Sieht sehr vielversprechend aus.
Kamera, Licht und CC sind ja wirklich großartig, und auch ansonsten scheint es genau meine Kragenweite zu sein.
Aber del Toro ist eigentlich immer recht gut.




roki100
Beiträge: 9586

Re: Nightmare Alley — Guillermo del Toro/Kim Morgan

Beitrag von roki100 » Do 18 Nov, 2021 20:39

ich finde den look gut, aber man sieht doch viel zu viel Lichter und so künstlich bzw. irgendwie viel zu viel Schickimicki-Lichter...oder? Gehört wahrscheinlich zu diesem Filmstyle oderso dazu.
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Frank Glencairn
Beiträge: 15253

Re: Nightmare Alley — Guillermo del Toro/Kim Morgan

Beitrag von Frank Glencairn » Do 18 Nov, 2021 21:09

Was sind denn Schickimicki Lichter?




roki100
Beiträge: 9586

Re: Nightmare Alley — Guillermo del Toro/Kim Morgan

Beitrag von roki100 » Do 18 Nov, 2021 21:20

Hier z.B.
Bildschirmfoto 2021-11-18 um 21.13.23.png
...

Und das z.B.
Bildschirmfoto 2021-11-18 um 21.21.40.png
man erkennt, dass draußen extra Lampen platziert wurden...also irgendwie für Zuschauer sofort erkennbar/sichtbar.


Gehört aber wahrscheinlich zu Filmstyle dazu...
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




iasi
Beiträge: 18693

Re: Nightmare Alley — Guillermo del Toro/Kim Morgan

Beitrag von iasi » Do 18 Nov, 2021 21:48

roki100 hat geschrieben:
Do 18 Nov, 2021 21:20
Hier z.B.

Bildschirmfoto 2021-11-18 um 21.13.23.png
...

Und das z.B.
Bildschirmfoto 2021-11-18 um 21.21.40.png

man erkennt, dass draußen extra Lampen platziert wurden...also irgendwie für Zuschauer sofort erkennbar/sichtbar.


Gehört aber wahrscheinlich zu Filmstyle dazu...
Das ist bewußter und gekonnter Einsatz von filmsprachlichen Mitteln.
De Toro beherrscht dies meisterhaft.




markusG
Beiträge: 2162

Re: Nightmare Alley — Guillermo del Toro/Kim Morgan

Beitrag von markusG » Do 18 Nov, 2021 21:49

roki100 hat geschrieben:
Do 18 Nov, 2021 21:20
Gehört aber wahrscheinlich zu Filmstyle dazu...
Schon mal Film Noir gesehen? ;)




iasi
Beiträge: 18693

Re: Nightmare Alley — Guillermo del Toro/Kim Morgan

Beitrag von iasi » Do 18 Nov, 2021 21:55

markusG hat geschrieben:
Do 18 Nov, 2021 21:49
roki100 hat geschrieben:
Do 18 Nov, 2021 21:20
Gehört aber wahrscheinlich zu Filmstyle dazu...
Schon mal Film Noir gesehen? ;)
Del Toro zitiert hier ganz bewußt eben auch Klassiker des Genre.




Frank Glencairn
Beiträge: 15253

Re: Nightmare Alley — Guillermo del Toro/Kim Morgan

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 19 Nov, 2021 08:09

Seit wann sind denn Rimmlights, Kicker und Eyelights was spezielles? Das ist doch das kleine 1X1 des Leuchtens.
Und daß durch ein Fenster nachts Mondlicht in einen Raum kommt, ist jetzt auch nicht ganz neu.




Map die Karte
Beiträge: 54

Re: Nightmare Alley — Guillermo del Toro/Kim Morgan

Beitrag von Map die Karte » Do 09 Dez, 2021 05:19




Map die Karte
Beiträge: 54

Re: Nightmare Alley — Guillermo del Toro/Kim Morgan

Beitrag von Map die Karte » So 19 Dez, 2021 19:36




Frank Glencairn
Beiträge: 15253

Re: Nightmare Alley — Guillermo del Toro/Kim Morgan

Beitrag von Frank Glencairn » Sa 25 Dez, 2021 12:51

In einem Interview mit Collider sprach Guillermo del Toro ausführlich über seinen kommenden Film Nightmare Alley und darüber, wie die 3-stündige und 19-minütige Schnittfassung aussah. Außerdem ging der Regisseur ausführlich auf die Arbeit mit Kameramann Dan Laustsen ein, mit dem er seit langem zusammenarbeitet, um den visuellen Stil des Films zu entwickeln. Dabei wurde der Film so beleuchtet, als wäre er in Schwarz-Weiß, passend zum Film-Noir-Erbe, das er mit der Version von 1947 teilt. Auf diese Weise forderte del Toro die Fans auf, Nightmare Alley in seiner ganzen monochromen Pracht zu sehen:.





iasi
Beiträge: 18693

Re: Nightmare Alley — Guillermo del Toro/Kim Morgan

Beitrag von iasi » Sa 25 Dez, 2021 13:33

Frank Glencairn hat geschrieben:
Fr 19 Nov, 2021 08:09
Seit wann sind denn Rimmlights, Kicker und Eyelights was spezielles? Das ist doch das kleine 1X1 des Leuchtens.
Und daß durch ein Fenster nachts Mondlicht in einen Raum kommt, ist jetzt auch nicht ganz neu.
Nun hast du mit dem Video also selbst eine Antwort auf deine Frage gefunde. :)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Di 5:13
» Ab wann in DaVinci Resolve Studio investieren?
von aus Buchstaben - Di 1:30
» Filmmaker Mode für Fernseher soll sich an Umgebungslicht anpassen
von jonpais - Di 1:14
» BM Ursa 12K: Welche Zusatzkosten für Speicher?
von cantsin - Di 1:10
» Was lernst Du gerade?
von Frank Glencairn - Di 0:54
» Canon Cinema EOS C70 - S35 RF-Mount mit optionalem EF-Speedbooster
von Frank Glencairn - Di 0:21
» Bester Münster Tatort Ever!
von klusterdegenerierung - Mo 23:14
» Fuji X-T4
von Jörg - Mo 22:50
» Leica M11 mit 60 MP Sensor vorgestellt: Ohne Video besser?
von cantsin - Mo 22:28
» Zwei neue 32" Acer Predator Mini-LED Monitore und ein 48" OLED mit 98% DCI-P3
von Borke - Mo 22:24
» Resolve Dongle für 1 oder 2 PC?
von klusterdegenerierung - Mo 21:35
» Objektive für die Panasonic GH5 II
von Jan - Mo 20:55
» Verkaufe Profi Follow Focus Rack von Lanparte
von braunschweiger - Mo 20:22
» Sony FX9
von Pianist - Mo 20:07
» Samyang Festbrennweite VDSLR MK2 oder Sony 28 - 135 f4 OSS
von Pianist - Mo 19:35
» Nvidiatreiber für Linux einbinden
von aus Buchstaben - Mo 18:43
» Womit pseudo-3D-pans generieren?
von Frank Glencairn - Mo 18:14
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Jörg - Mo 17:47
» ARTE: Mulholland Drive - David Lynch
von Axel - Mo 17:28
» +++ Verkauf +++ 3 Samyang Objektive, 14, 35, 85mm, MK 2 für Sony E
von FocusPIT - Mo 16:15
» Asus ProArt Studiobook (Pro): Mobile Workstation mit OLED Display und Xeon-CPU
von teichomad - Mo 16:01
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Funless - Mo 12:42
» Upgrade: Neue Razer Blade Notebooks mit besseren GPUs, CPUs und Displays
von Rick SSon - Mo 12:28
» Bei 3d-Verformung croppen plötzlich Fotos
von ArchajA - Mo 11:00
» PCIe 6.0 finalisiert: Doppelte Geschwindigkeit mit bis zu 128 GB/s für x16 Slot
von slashCAM - Mo 11:00
» BRAW vs ProresRAW - welches hierfür Vorteilhafter
von cantsin - Mo 10:01
» Sony A7 IV Sensor-Test - heimlicher S35-Spezialist?
von Zizi - Mo 7:21
» After Effects aktualisiert importiertes PSD File nicht korrekt
von luftzugdackel - Mo 0:12
» Deinterlacing (theorie)
von cantsin - So 20:52
» The Northman - offizieller Trailer
von Funless - So 16:16
» Pixelpitch URSA mini Pro G1 und BMPCC classic
von cantsin - So 16:06
» IMAX 2021 – Camera chart
von iasi - So 16:03
» Musikvideo Selbst vor der Kamera stehen :-) Peinlich?
von Heinrich123 - So 14:10
» Der Mann, der vom Himmel fiel (The Man who Fell to Earth) — Alex Kurtzman/Joss Agnew/Jenny Lumet
von Map die Karte - So 13:53
» Audio Design Desk 1.9: Echtzeit-Editing Tool für Sound-Effekte jetzt mit neuen Funktionen und Lite Version
von LikeAShortCut - So 13:14
 
neuester Artikel
 
Blackmagic URSA Broadcast G2

Mit der URSA Broadcast G2 verspricht Blackmagic in seiner Werbung gleich drei Kameras in einer zu erwerben. Und das Konzept erweist sich nicht als leeres Versprechen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...