Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips Forum



Ach du Schei*e!



Hinweise auf interessante Clips im Netz sowie Filme im Fernsehen und Kino (inkl. Dokus übers Filmemachen)
Antworten
Benutzername
Beiträge: 2497

Ach du Schei*e!

Beitrag von Benutzername » Mo 07 Jun, 2021 22:03

Ihr seht mich vielleicht, ´nen toten Rottweiler Gassi führen, im Park, ohne Kopf, aber mit Nietenhalsband, wie ich ihn anschreie, weil das Mistvieh nicht zu bellen aufhören will.




Frank Glencairn
Beiträge: 13787

Re: Ach du Schei*e!

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 07 Jun, 2021 22:09

Das ist hoffentlich ne Satire




klusterdegenerierung
Beiträge: 19995

Re: Ach du Schei*e!

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 07 Jun, 2021 22:14

Ich hatte mal ne ios app, mit der konnte man solche Szenen faken.
Ich schätze der ganze Film ist damit gemacht.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Benutzername
Beiträge: 2497

Re: Ach du Schei*e!

Beitrag von Benutzername » Di 08 Jun, 2021 00:09

was die sich trauen, auf den markt zu werfen, ist schon unverschämt. als ob wir völlig verblödet wären. die wissen doch, dass wir andere standards gewohnt sind. wie kann man trotzdem so ein zeugs raushauen? aus was für einen grund drehen die solche filme? kunst kann es nicht sein. geld damit verdienen auch nicht. also, warum? wollen die uns einfach nur vera*schen? ist das vielleicht der grund? ich glaube schon.

ich warte immer noch auf den Shakespeare und Goethe des films. bin das vielleicht ich? ich komme daher mit absolut neuen standards. aber mit mir wird sich niemand messen können, weil ich in einer anderen liga bin, von einem anderen planeten komme. ich bin nur zu besuch hier, um euch zu zeigen, was ich für eine ausgebeulte hose habe, die ich seit zehn monaten nicht gewaschen habe. noch nicht mal ein Mozart oder Beethoven können einen vergleich mit mir standhalten, auch wenn sie musik gemacht haben. ich meine von der größenordnung. ich bin das absolute, extremste, krasseste, was die kunst je zu gesicht bekommen wird. entweder bin ich der genialste künstler aller zeiten oder der idiot der nation. ich tendiere zum letzten. schei*e! ;) wer weiß, vielleicht bekomme ich doch noch die kurve und nicht die kurwa. ;) aber der trailer zu THE ROOKIES ist echt selten dämlich.
Ihr seht mich vielleicht, ´nen toten Rottweiler Gassi führen, im Park, ohne Kopf, aber mit Nietenhalsband, wie ich ihn anschreie, weil das Mistvieh nicht zu bellen aufhören will.




iasi
Beiträge: 17323

Re: Ach du Schei*e!

Beitrag von iasi » Di 08 Jun, 2021 12:10

Benutzername hat geschrieben:
Di 08 Jun, 2021 00:09
die wissen doch, dass wir andere standards gewohnt sind.
richtig

und diese standards sind schließlich nicht sonderlich schwer zu übertreffen.

daher wohl auch in budapest und nicht in berlin gedreht. :)




Benutzername
Beiträge: 2497

Re: Ach du Schei*e!

Beitrag von Benutzername » Di 08 Jun, 2021 15:24

budapest ist die hauptstadt in sachen film in europa. zumindest für hollywood. die drehen da sehr gerne.

Ihr seht mich vielleicht, ´nen toten Rottweiler Gassi führen, im Park, ohne Kopf, aber mit Nietenhalsband, wie ich ihn anschreie, weil das Mistvieh nicht zu bellen aufhören will.




7River
Beiträge: 1829

Re: Ach du Schei*e!

Beitrag von 7River » Mi 09 Jun, 2021 06:45

Sieht doch gar nicht so übel aus der Trailer. Ist bestimmt unterhaltsam. Dass Hollywood auch gerne außerhalb von Amerika dreht, ist doch längst bekannt.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




iasi
Beiträge: 17323

Re: Ach du Schei*e!

Beitrag von iasi » Mi 09 Jun, 2021 10:01

Benutzername hat geschrieben:
Di 08 Jun, 2021 15:24
budapest ist die hauptstadt in sachen film in europa. zumindest für hollywood. die drehen da sehr gerne.
In Berlin sind sie ab und zu auch, die US-Produktionen.

Interessant ist jedoch:
Neuere deutsche Produktionen, die zumindest so wie diese B-Produktion aussehen, kenne ich nicht.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Filmförderung wirkt als Transformationsbremse
von Bluboy - Di 13:30
» Ohne Tiefen-Un-Schärfe - wie heißt das?
von iasi - Di 13:20
» Final Cut Pro Update 10.5.3 bringt u.a. eigenen Editor für Metadaten-Spalten
von R S K - Di 13:14
» Magix Video X Pro 13 bringt verbesserte GPU-Beschleunigung und neues Panorama-Storyboard
von slashCAM - Di 13:12
» Grusel und Horror vom Feinsten: John Carpenter | Doku | ARTE
von Funless - Di 12:44
» Trapcode MIR3
von spacemonkey - Di 11:54
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Di 11:32
» Nanokristalle könnten Brillen in Infrarot-Nachtsichtgeräte verwandeln
von Frank Glencairn - Di 10:50
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Di 10:44
» Resolve VFX Handbuch
von pillepalle - Di 9:54
» Braw für Panasonic S1/S5 ?!?
von arcon30 - Di 9:47
» Stranger Portrait Challenge
von roki100 - Di 8:34
» Remastering my Shortfilm
von -paleface- - Mo 22:19
» Gruseliges Pocket 6K footage
von Frank Glencairn - Mo 22:08
» Panasonic HC V210 Upgrade auf HC V777
von CamNewbie - Mo 20:14
» Fundstücke - zweifelhafte Forenweisheiten
von Darth Schneider - Mo 20:04
» Was hörst Du gerade?
von Bluboy - Mo 15:33
» Aus ALG2 in die Selbständigkeit - Ratschläge gesucht
von NiemandBesonderes - Mo 14:31
» Deep Fake - Experte gesucht
von Viennahundt - Mo 13:10
» Video Pro X neueste Version ist da
von fubal147 - Mo 12:49
» Neu: Astera PixelBrick Mini-LED Spotlight
von slashCAM - Mo 11:21
» Canon R5 - 8K Workflow mit Final Cut Pro
von Jott - Mo 10:47
» Win10 am Ende
von Frank Glencairn - Mo 9:35
» Win 10 pro config
von Bluboy - Mo 3:12
» (DIY) diffusion filter for bmpcc 6k pro
von roki100 - Mo 2:55
» Sony A1 in der Praxis: Die beste Vollformat DSLM für Foto und Video? 8K 10 Bit, 4K 120p, Hauttöne uvm.
von roki100 - So 23:22
» Lego Musikvideo und "Fake" Trailer
von srone - So 23:15
» Razer Raptor 27: QHD-Monitor mit 165 Hz, 95% DCI-P3 und USB-C
von slashCAM - So 14:57
» Regenschutz, Tauchgehäuse oder Plastiktüte?
von TomStg - So 11:12
» Regiestuhl: Rasenlösung für kräftige 100 Kg Menschen
von ruessel - So 9:52
» Neues Apogee Duet 3 USB Audio-Interface für Streamer, Musiker und Podcaster
von slashCAM - So 9:51
» Sachtler aktiv8 Fluidkopf in der Praxis: Schnelleres und komfortableres Flowtech Stativ-System?
von Mantas - So 8:58
» USB-C Audiointerface für Mobiltelefone?
von mash_gh4 - Sa 21:15
» Resolve GUI heller einstellen?
von Bruno Peter - Sa 20:54
» Herausragende Bewerbungen für den slashCAM Lesertest der Nikon Z6 II
von pillepalle - Sa 20:17
 
neuester Artikel
 
Test: Sachtler aktiv8 Fluidkopf

Mit seinen neuen Aktiv Fluidkopf-Systemen ist Sachtler angetreten, ein noch schnelleres Arbeiten mit Fluidköpfen und seinem anerkannt schnellem Flowtech Stativ-System zu ermöglichen. Zentraler Bestandteil des neuen aktiv Systems sind neue SpeedLevel und SpeedSwap Funktionen. Wir haben uns den neuen Sachtler aktiv8-Kopf am Flowtech 75 aktiv-Stativ genauer angeschaut und wollten wissen, wie gut der neue Fluidkopf in der Praxis ist weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...