Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips Forum



Retrofilmlook von Lana Del Reys 'Chemtrails Over The Country Club'



Hinweise auf interessante Clips im Netz sowie Filme im Fernsehen und Kino (inkl. Dokus übers Filmemachen)
Antworten
cantsin
Beiträge: 8682

Retrofilmlook von Lana Del Reys 'Chemtrails Over The Country Club'

Beitrag von cantsin » Mi 13 Jan, 2021 13:09

In Lana del Reys gerade erschienenen Musikvideo ist der klassische Technicolor- und Kodachrome-Look IMHO extrem gut nachgeahmt:



Die Macher des Videos sind das Duo BRTHR/Alex Lee und Kyle Wrightman:
http://brthr.net

Technische Hintergrundinformationen zur Produktion konnte ich bisher nicht finden, aber das Video sieht IMHO nach einem Mix aus analog und digital aus. Alle film burns, Staub-/Dreckflecken etc. dürften digitale Overlays sein, ebenso dürfte das meiste Kameramaterial digital aufgenommen sein. Nach echtem analogen 16mm sehen für mich die Einstellunbgen bei dem "Fruits/Veggies"-Laden (00:53) und Teile der Szenen im Garten aus, aber auch da bin ich mir nicht ganz sicher.




Funless
Beiträge: 4308

Re: Retrofilmlook von Lana Del Reys 'Chemtrails Over The Country Club'

Beitrag von Funless » Mi 13 Jan, 2021 13:23

IMHO sind ausnahmslos alle Einstellungen digital aufgenommen und der pseudo-analog Look dann in der post generiert worden (das allerdings Stellenweise wirklich gut).
MfG
Funless

Leonidas hat geschrieben:THIS!! IS!! SPARTA!!




pillepalle
Beiträge: 3610

Re: Retrofilmlook von Lana Del Reys 'Chemtrails Over The Country Club'

Beitrag von pillepalle » Mi 13 Jan, 2021 13:35

Ja, sehe ich genauso wie funless. Mir fällt auch auf dass die Grüntöne teilweise viel zu hell und differenziert sind. Alte Filme hatten immer Schwierigkeiten Grüntone richtig darzustellen und die sahen meist viel dunkeler und undifferenzierter im Grün aus.

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




Frank Glencairn
Beiträge: 12883

Re: Retrofilmlook von Lana Del Reys 'Chemtrails Over The Country Club'

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 13 Jan, 2021 15:06

Den Schnitt finde ich etwas anstrengend - als ob einer ne neue Effect-und Blenden-Sammlung zu Weihnachten bekommen hätte und jetzt erst mal alles drauf klatscht.
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




MovieFreak63
Beiträge: 6

Re: Retrofilmlook von Lana Del Reys 'Chemtrails Over The Country Club'

Beitrag von MovieFreak63 » Fr 15 Jan, 2021 14:37

Frank Glencairn hat geschrieben:
Mi 13 Jan, 2021 15:06
Den Schnitt finde ich etwas anstrengend - als ob einer ne neue Effect-und Blenden-Sammlung zu Weihnachten bekommen hätte und jetzt erst mal alles drauf klatscht.
... und ich dachte, ich wäre mal wieder zu empfindlich... geht mir aber ebenso.
Aber den Look finde ich schon cool.




Frank Glencairn
Beiträge: 12883

Re: Retrofilmlook von Lana Del Reys 'Chemtrails Over The Country Club'

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 15 Jan, 2021 15:11

Geht's nur mir so, oder sieht die Tante aus, als ob sei einen Oberlippenbart hat?
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




srone
Beiträge: 9673

Re: Retrofilmlook von Lana Del Reys 'Chemtrails Over The Country Club'

Beitrag von srone » Fr 15 Jan, 2021 15:29

nennt sich, glaub ich, lippenkonturenstift...:-)

lg

sronr
"x-log is the new raw"




klusterdegenerierung
Beiträge: 19456

Re: Retrofilmlook von Lana Del Reys 'Chemtrails Over The Country Club'

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 15 Jan, 2021 16:33

Die ersten Szenen sehen fast aus wie meine eingescannten Polaroid Kleinbilddias, abgefahren.
Danach sieht es dann aber wieder sichtlich digital aus.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Cinemator
Beiträge: 551

Re: Retrofilmlook von Lana Del Reys 'Chemtrails Over The Country Club'

Beitrag von Cinemator » Fr 15 Jan, 2021 17:25

Zu viel Augenpulver... sonst finde ich Retro ja immer gut.
Ein guter Schuss zur rechten Zeit schafft Ruhe und Behaglichkeit.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 1:43
» Nikon Z6/Z7 II-Kameras - Neue Firmware, neues Movie Kit und Blackmagic RAW
von Rohschnitzer21 - Fr 23:36
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher
von roki100 - Fr 23:16
» Neue ARRI Kamera vorgestellt: AMIRA Live - für Broadcast Einsätze
von Mantas - Fr 23:05
» Aufbau VR-Studio / 3D-Visualisierung
von Evlmnkey - Fr 22:58
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von roki100 - Fr 21:39
» Netflix Damengambit: Einblicke in den guten Ton
von pillepalle - Fr 21:37
» Nikon entwickelt 1 Zoll 4K-Sensor mit 18 -22 Blendenstufen
von pillepalle - Fr 21:07
» Wie unbedeutend...
von Darth Schneider - Fr 21:00
» Google gibt Virtual Reality auf
von prime - Fr 20:35
» Premiere / Ae Codec 8bps.mov
von Jott - Fr 19:47
» Neue Mittelklasse GPU von AMD - Radeon RX 6700XT
von iasi - Fr 19:13
» Asynchron nach Export
von dienstag_01 - Fr 17:05
» Low Angle View - Das 20. Jahrhundert von unten betrachtet
von 7River - Fr 17:04
» Z6 oder Z6 II für überwiegend FullHD - Frage eines Newbies
von Rohschnitzer21 - Fr 16:41
» Formula 1: Drive to Survive - Staffel 3 | Offizieller Trailer | Netflix
von Funless - Fr 16:29
» Vegas Stream:Neue Live-Streaming Software mit Integration in Vegas Pro
von slashCAM - Fr 15:27
» Lagerung der Akkus, brandgefährlich?
von Mediamind - Fr 15:15
» Anpassung an mobile User
von TomWI - Fr 14:39
» Latenz bei Sennheiser AVX-MKE2
von rush - Fr 13:13
» Media Offline
von oove2 - Fr 13:09
» Verkaufe: IFOOTAGE Mini Crane M1 III, Kamera Kran, Jib, komplett mit Tasche
von panalone - Fr 12:35
» Sony PXW400 parallel auf beide SxS aufnehmen
von acrossthewire - Fr 12:12
» DJI FPV: Neue FPV-Drohne mit OcuSync 3.0 ist bis zu 140 km/h schnell
von didah - Fr 11:56
» Nikon NX-Studio: Kostenlose Bild- und Videobearbeitungssoftware inkl. Metadaten-Support
von Friesenherd - Fr 10:30
» Neue Phantom mit 76,000fps und BSI Sensor
von pillepalle - Fr 8:18
» Schnitt- und Compositing-Trends 2030 - Videoanwendungen im nächsten Jahrzehnt
von Jalue - Fr 6:22
» RØDE Wireless Go II: kompakte Lösung für drahtlosen 2-Kanal Videoton mit zwei Sendern
von Manuell - Do 23:15
» Mikrofon-Adapterring für Camcorder gesucht
von srone - Do 23:09
» PL Mount Adapter / Umbau
von acrossthewire - Do 18:13
» Bemerkenswerter Reallife Test eines Käufers der Skydio 2 Drohne
von carstenkurz - Do 17:51
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Do 16:05
» Rockfield: das Studio auf dem Bauernhof | Doku | ARTE
von jogol - Do 14:31
» Premiere Pro, Zeit-Neuzuordnung geht nicht...
von karl-m - Do 13:47
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von rush - Do 13:45
 
neuester Artikel
 
Schnitt- und Compositing-Trends 2030

Welche Entwicklungen darf man bei Schnitt- und Compositing-Anwendungen in den nächsten 10 Jahren erwarten? Ein paar Trends zeichnen sich jedenfalls schon deutlich ab... weiterlesen>>

Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...