Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips Forum



Empfehlenswert! Doku „Rohwedder“ auf Netflix



Hinweise auf interessante Clips im Netz sowie Filme im Fernsehen und Kino (inkl. Dokus übers Filmemachen)
Antworten
Starshine Pictures
Beiträge: 2553

Empfehlenswert! Doku „Rohwedder“ auf Netflix

Beitrag von Starshine Pictures » Mo 05 Okt, 2020 15:19

Nun jährte sich die Einheit bereits zum 30. Mal, und trotzdem kann man über dieses Thema noch fesselnde Dokus machen. „Rohwedder“ ist eine davon!





Grüsse, Stephan
www.stephanlist.com
*Aktuell in Vaterschaftspause*




cantsin
Beiträge: 8233

Re: Empfehlenswert! Doku „Rohwedder“ auf Netflix

Beitrag von cantsin » Mo 05 Okt, 2020 15:31

Kann mich der Empfehlung nur anschließen.




Axel
Beiträge: 13509

Re: Empfehlenswert! Doku „Rohwedder“ auf Netflix

Beitrag von Axel » Do 15 Okt, 2020 18:55

Was der Mann / die Frau in der BRD auf der Straße in den 70ern und 80ern gesagt haben, ist gruselig. Ein schreckliches Land, ein Scheiß-Land. Und was der Ex-Terrorist über die DDR nach dem Mauerfall gesagt hat, stimmt auch. Ich war zu dieser Zeit beruflich in Dresden, und der braune Geruch waberte überall um die Ecken, ich war froh, kein "Fidschi" zu sein. Zwei Scheiß-Länder. Da wuchs zusammen, was zusammen gehörte.

Und Rohwedder? Im Kapitalismus muss es jemanden geben, den die Leute hassen können? Und wenn sich kein anderer dazu bereit erklären würde, würde er's halt machen?

Spricht so ein Nationalheld? Jemand, der sich für sein Land opfert? Wo Millionen gedemütigt und existenziell bedroht werden? Derweil stereotyp halbseidene Gestalten zum VEB-Resteverkauf fahren wie andere auf eine Butterfahrt?

Es gab ein Opfer. Wer waren die Täter?

Die Doku-Serie webt eine Verschwörungstheorie, die sich hinter der von der Ermordung JFKs nicht zu verstecken braucht.

Ein schreckliches Land.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Darth Schneider
Beiträge: 5953

Re: Empfehlenswert! Doku „Rohwedder“ auf Netflix

Beitrag von Darth Schneider » Do 15 Okt, 2020 19:07

Sali Stephan, wie gehts und wie steht’s ?
Wie sieht es eigentlich so auf der Covid 19 Seite aus, so an der Front ?
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




Starshine Pictures
Beiträge: 2553

Re: Empfehlenswert! Doku „Rohwedder“ auf Netflix

Beitrag von Starshine Pictures » Do 15 Okt, 2020 19:53

Schön dass ihr euch die Doku Reihe angeschaut habt. Dass hier eine Verschwörungstheorie gesponnen wird kann ich nicht nachvollziehen. Aber das darf ja jeder selber einschätzen.

Darth Schneider hat geschrieben:
Do 15 Okt, 2020 19:07
Sali Stephan, wie gehts und wie steht’s ?
Wie sieht es eigentlich so auf der Covid 19 Seite aus, so an der Front ?
Gruss Boris
Alles gut bei uns daheim. Die Kinder wachsen und gedeihen. 🤪 Bei der Arbeit geht es in den letzten Tagen rund. 1/3 der Betten bei uns sind aktuell COVID19 positiv, die Fälle sind aber (noch) etwas milder als im Frühjahr. Wir konnten jetzt die Patienten aufnehmen und gut versorgen die im Frühling zu Hause bleiben mussten und schauen wie sie selber klar kommen. Aber das kann sich in den nächsten Tagen schnell drehen wenn es plötzlich einige Ältere rein spült die schwer krank sind und keine Intensivbehandlung mehr bekommen. Dann darf jeder der noch kriechen kann heim gehen. Gestern hat die Intensivstation alles raus geworfen was geht um Platz für neue COVIDs zu schaffen. Heut früh war sie wieder voll. Das wird ein spannender Herbst/Winter.
www.stephanlist.com
*Aktuell in Vaterschaftspause*




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Interview mit Robby Müller on Down By Law
von pillepalle - So 0:58
» Erfahrungen mit Viltrox-Objektiven an Fuji X?
von fth - So 0:55
» Schrift aus Video entfernen
von mash_gh4 - So 0:52
» Canon M50 - Filmen in Full-HD?
von Funless - So 0:10
» Das waren doch mal Perspektiven!
von klusterdegenerierung - Sa 23:23
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 23:17
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 23:10
» Kann mir jemand was Drucken?
von TheBubble - Sa 22:40
» Mank - Langweiler?
von iasi - Sa 21:44
» m4v-Datei und wav-Date zu einer avi-Datei verbinden
von Bluboy - Sa 21:38
» THE BOND - James Bond Fan-Film mit professionellen Actionszenen
von Hayos - Sa 21:25
» ND Filter Look
von Ely - Sa 21:12
» Carl Zeiss Contax - C/Y - M42 gesucht
von cantsin - Sa 21:11
» AdobePremiere - Clipgröße ändern in Maske
von JensSawula - Sa 20:14
» Gerücht: Nächstes Jahr MacBook Pro 16" mit 12-Kern M1X?
von suchor - Sa 19:37
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von rush - Sa 17:00
» Warner Bros: 2021 starten alle Filme gleichzeitig online auf HBO und im Kino
von iasi - Sa 16:33
» Sony A73 mit IPhone 12 per Kabel nutzen?
von Borrelloproduction - Sa 15:03
» Kaufberatung: 2.1 Boxen
von markusG - Sa 14:02
» Wie albern ist das denn
von Darth Schneider - Sa 12:20
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von Sammy D - Sa 11:44
» Deep Fake mit EbSynth
von AndySeeon - Sa 10:48
» The Batman - Teaser Trailer
von Darth Schneider - Sa 10:04
» KI ermöglicht automatisches Layering von bewegten Video-Objekten
von AndySeeon - Sa 9:46
» Streaming Studio einrichten
von ElioAdler - Sa 9:42
» Premiere CC Vorschau ruckelt bei 4K/60 h.265
von bigben24 - Fr 22:55
» Tamron kündigt 17-70mm 2.8 VC für APS-C an
von rush - Fr 20:24
» Camarada App -- macht aus zwei Smartphones eine simple s3D-Kamera
von roki100 - Fr 19:41
» Was denken sie über Matrix 4?
von rush - Fr 19:20
» Beeindruckend: Canon R5 mit RF85/1.2
von iasi - Fr 19:12
» Ein Licht für Straßenkinder
von 7River - Fr 18:21
» Premiere Pro 2020 friert ständig ein während Premiere 2019 funktioniert?
von TheGadgetFilms - Fr 15:27
» 8mm für die gute Laune.......
von dienstag_01 - Fr 13:39
» Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM: Profi-Praxis + Sony A7SIII zu gewinnen
von TheGadgetFilms - Fr 12:43
» Atomos: Firmwareupdate für Ninja V bringt ProRes RAW für Olympus OM-D E-M1X und E-M1 Mark III
von slashCAM - Fr 12:40
 
neuester Artikel
 
THE BOND - Fan-Film mit Profi-Action

Der James Bond Fan-Kurzfilm "The Bond" wurde an einem Tag und mit geringem Budget abgedreht, doch der zentralen Kampfszene sieht man dies nicht an -- wie es gelang, die Action so gekonnt umzusetzen, hat uns das Camcore-Team verraten, neben weiteren Einzelheiten von der Produktion (shot on Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2 + Hawk Anamorphoten). weiterlesen>>

Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM

Wir freuen uns, am 10. Dezember 2020 die Sony Creative Pro Night ab 19:00 auf slashCAM zu Gast zu haben. Bei dem live gestreamten Event steht die Erfahrung von professionellen Filmern aus der Praxis mit Kameras der Sony Cinema Line -- FX6 und FX9 sowie Alpha 7S III -- im Mittelpunkt. Außerdem gibt es eine Sony A7SIII inkl. Objektiv zu gewinnen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...