Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips Forum



Nextlevel Drohnenpilot



Hinweise auf interessante Clips im Netz sowie Filme im Fernsehen und Kino (inkl. Dokus übers Filmemachen)
Antworten
sjk
Beiträge: 71

Nextlevel Drohnenpilot

Beitrag von sjk » Mi 11 Sep, 2019 23:17

Ich bin schon länger von JohnnyFPV begeistert. Der hat seine Drohne so was von im Griff, fliegt die wildesten Manöver und hat dabei noch ein Auge für sehr schöne Aufnahmen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 17639

Re: Nextlevel Drohnenpilot

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 11 Sep, 2019 23:29

Oh shit, der kann den nächsten Bond drehen, aber komplett alleine, Hammer!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




suchor
Beiträge: 259

Re: Nextlevel Drohnenpilot

Beitrag von suchor » Do 12 Sep, 2019 08:09

wer will meine Drohne haben😳
Wenn ich das sehe, schäme ich mich fast für meine eigenen Luftbildchen....
Ich kann da nur mit offenem Mund da sitzen und staunen. Danke fürś teilen!
LG Stefan




Auf Achse
Beiträge: 3981

Re: Nextlevel Drohnenpilot

Beitrag von Auf Achse » Do 12 Sep, 2019 09:00

Echt DER Wahnsinn!!!!

Was ich noch nicht kapiert hab: Bei zB TC 0:22 oder TC 0:37 fliegt er rückwärts oder an anderer Stelle auch mal seitwärts. Wie kann's sein daß der den Copter nicht wo dagegencrasht. Daß man beim Vorwärtsflug derart geübt ist nicht gegen die Äste zu fliegen, siehe TC 1:52 ist zwar auch unfassbar, aber nachvollziehbar.

Sind diese Stellen revers abgespielt? Oder haben diese Copter mehrere Kameras?


Danke + Grüße,
Auf Achse




Jott
Beiträge: 18277

Re: Nextlevel Drohnenpilot

Beitrag von Jott » Do 12 Sep, 2019 10:46

Echt erstaunlich. Ich denke aber trotzdem, dass der nicht ohne einen Koffer voller Ersatzdrohnen loszieht!




TheGadgetFilms
Beiträge: 996

Re: Nextlevel Drohnenpilot

Beitrag von TheGadgetFilms » Do 12 Sep, 2019 10:53

Nein das wird auch rückwärts geflogen. Das ist ja die große Kunst an der ganzen Sache.




sjk
Beiträge: 71

Re: Nextlevel Drohnenpilot

Beitrag von sjk » Do 12 Sep, 2019 11:10

Auf Achse hat geschrieben:
Do 12 Sep, 2019 09:00
Was ich noch nicht kapiert hab: Bei zB TC 0:22 oder TC 0:37 fliegt er rückwärts oder an anderer Stelle auch mal seitwärts. Wie kann's sein daß der den Copter nicht wo dagegencrasht. Daß man beim Vorwärtsflug derart geübt ist nicht gegen die Äste zu fliegen, siehe TC 1:52 ist zwar auch unfassbar, aber nachvollziehbar.

Sind diese Stellen revers abgespielt? Oder haben diese Copter mehrere Kameras?
In der YT-Beschreibung hat er sein ganzes Setup verlinkt. Er nutzt seehr kleine Copter, ursprünglich aus dem Drone-Race-Bereich. Da ist eine FPV Kamera für den Feed in seine Brille und eine Hero 7 (soweit ich weiss ohne Gimbal, Hypersmooth!) dran.

Die Rückwärts- und Seitwärtsflüge sind glaube ich Übungssache und mit dem Spotter rantasten. Oder er hat die GoPro nach hinten gedreht, wer weiss...

Was man auch nicht unterschätzen darf ist wie klein diese Copter sind. Schaut euch mal das Bild an, der hat vielleicht 15cm Durchmesser. Durch den Weitwinkel sieht dass dann deutlich knapper aus, als es in der Realität ist. Bei TC 1:52 passt ja auch ein ganzer Biker plus Bike mit ordentlich Reserve durch :)
Jott hat geschrieben:
Do 12 Sep, 2019 10:46
Echt erstaunlich. Ich denke aber trotzdem, dass der nicht ohne einen Koffer voller Ersatzdrohnen loszieht!
Ganz bestimmt. Die Drohnen sind eben auch selber zusammengebaut. D.h. wenn er nicht mit 100km/h in einen Baumstamm fliegt muss er vielleicht den Rahmen für 100€ tauschen oder die Props für 6€ und das Ding fliegt wieder :)

Edit: Bild vergessen
j505.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von sjk am Do 12 Sep, 2019 11:17, insgesamt 1-mal geändert.




Auf Achse
Beiträge: 3981

Re: Nextlevel Drohnenpilot

Beitrag von Auf Achse » Do 12 Sep, 2019 11:12

Ist schon klar daß man ein extrem gutes räumliches Vorstellungsvermögen dafür haben muß. Ja aber wie weiß der im Rückwärtsflug wo GENAU die Kuppel der Moschee ist. WO muß er einlenken daß er die Kuppel NICHT trifft ... soo klein ist die ja nicht :-)

Auf Achse




Auf Achse
Beiträge: 3981

Re: Nextlevel Drohnenpilot

Beitrag von Auf Achse » Do 12 Sep, 2019 11:15

sjk hat geschrieben:
Do 12 Sep, 2019 11:10
Durch den Weitwinkel sieht dass dann deutlich knapper aus, als es in der Realität ist.


Genau falsch rum! Wenns im Video schon nah aussieht, dann wars in der Realität verdammt nah .... bei DEM Weitwinkel!

Auf Achse




Jott
Beiträge: 18277

Re: Nextlevel Drohnenpilot

Beitrag von Jott » Do 12 Sep, 2019 11:24

Erstaunlich, dass der eine Genehmigung dafür bekam, so an der Zayeed-Moschee rumzukurven. Die werden dort schon hibbelig, wenn man nur aus Versehen mal kurz auf den Marmorboden tritt.




sjk
Beiträge: 71

Re: Nextlevel Drohnenpilot

Beitrag von sjk » Do 12 Sep, 2019 11:40

Auf Achse hat geschrieben:
Do 12 Sep, 2019 11:15
Genau falsch rum! Wenns im Video schon nah aussieht, dann wars in der Realität verdammt nah .... bei DEM Weitwinkel!
Das gilt imho für Objekte, die frontal zur Linse sind und vor allem bei Foto bzw. Video mit wenig Bewegung nach vorne in den Raum.

Bei actionreichem Video (und gerade in engen Räumen) erzeugt der Weitwinkel aber sehr viel Dynamik und macht Durchgänge optisch kleiner. Schau dir zb. die Stelle 1:51-53 an, wo er durch dieses Baum-"Dreieck" fliegt. Durch den Weitwinkel sind beide Stämme links und rechts zu sehen, bis kurz vor den Moment, wo er sie schon wieder passiert hat. In der Realität wird die Lücke auf der Höhe wahrscheinlich 2m-2,5m breit sein, im Video sieht es dann beim Durchfliegen imho eher nach 50cm aus.


Mittlerweile tippe ich eher auf reversed:

Jott hat geschrieben:
Do 12 Sep, 2019 11:24
Erstaunlich, dass der eine Genehmigung dafür bekam, so an der Zayeed-Moschee rumzukurven. Die werden dort schon hibbelig, wenn man nur aus Versehen mal kurz auf den Marmorboden tritt.
Die Aufnahmen sind in Zusammenarbeit mit der Tourismusbehörde von Abu Dhabi entstanden.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wiedereinsteiger, welches System für Schnitt?
von Hardrain30 - So 15:22
» Online Waveform-Editor ohne Installation - AudioMass
von srone - So 15:13
» KI synchronisiert Lippen und Audio in Echtzeit
von ruessel - So 15:08
» Mit welcher Software wurde das gemacht?
von Hubert412 - So 14:13
» Die ersten Kritiken zu Tenet. Eure Meinung zum Film?
von Funless - So 12:43
» Neuronale Kompression zum Ausprobieren HiFiC- High-Fidelity Generative Image Compression
von dosaris - So 11:39
» Editshare stößt Lightworks ab
von klusterdegenerierung - So 11:20
» Beste Vintage Objektiv-Mounts für Canon EF?
von Jörg - So 11:11
» Der Dynamikumfang von Canon EOS R5 / R6, Panasonic S5 und Sony A7SIII im Vergleich
von jonpais - So 11:02
» Stress mit 60fps auf 24p Timeline
von klusterdegenerierung - So 9:12
» ARTE Mi.20:15 Gundermann
von 7River - So 7:35
» Slider zu lang oder zu kurz?
von Darth Schneider - So 7:30
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - So 1:47
» Resolve bietet mir selbes update zum 2. mal an?
von Bluboy - So 0:04
» Bettys Diagnose geht weiter
von klusterdegenerierung - Sa 21:42
» digital camera that trades 8mm film for 720p
von Frank Glencairn - Sa 21:40
» VR Kamera..... Videoclip
von ruessel - Sa 21:02
» ROKR Must-Have Kit. Vitascop
von Darth Schneider - Sa 20:19
» Marble Machine X
von StanleyK2 - Sa 20:12
» Gerätediebstahl
von Jalue - Sa 19:15
» Neues Weitwinkel: Laowa 14mm f/4 Zero-(D)istortion
von Jörg - Sa 18:25
» Nussknacker hinter Gittern!?
von nicecam - Sa 18:14
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 18:12
» Vintage Objektive SMC Takumar vs Zeiss DDR Jena?
von Ziggy Tomcat - Sa 16:49
» Nvidia mit brachialem Grafikkarten-Update - Neue Ampere GPU für den Videoschnitt
von freezer - Sa 16:43
» Kameraempfehlungen
von Jost - Sa 15:27
» Petition für ProRes RAW in Resolve
von pillepalle - Sa 14:17
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Sa 12:54
» Loupedeck Live: Steuerpult fürs Streaming und mehr
von slashCAM - Sa 11:45
» Neues Sony Xperia 5 II bietet 4K HDR Zeitlupen mit bis zu 120fps
von srone - Sa 11:33
» ZACUTO Zamerican V3 small Magic Arm (15,24cm / 6 inch)
von wkonrad - Sa 11:12
» BIETE GIMBAL ZHIYUN CRANE PLUS inkl. Mini Dual Handle + Koffer
von wkonrad - Sa 11:10
» Großformatvideokamera DIY
von klusterdegenerierung - Sa 10:51
» KINO FLO Ersatzröhren
von srone - Sa 9:04
» [Drehbuch] Wo immer du auch hingehst
von klusterdegenerierung - Sa 8:38
 
neuester Artikel
 
Dynamik Canon R5, R6 Panasonic S5 und Sony A7S III

Nachdem wir sowohl die Canon EOS R5 und R6, die Panasonic S5 sowie das Vorserienmodell der A7SIII in unserem Testlabor hatten, wollten wir auch einmal wissen, wie es um deren Dynamik im Videomodus bestellt ist. weiterlesen>>

Sony A7S III im Praxistest - Teil2


Im zweiten Teil unseres Praxistests mit der Sony Alpha 7S III beschäftigen wir uns mit der Ergonomie sowie mit der Bedienung/Ausstattung von Sonys neuer Spiegellosen. Im Zentrum stehen zudem unsere Erfahrungen mit dem Autofokussystem der Sony A7SIII und schließlich kommen wir auch zu unserem vorläufigen Fazit zur Sony A7S III. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...