Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips Forum



Bully's Ballon - mit dem Wind nach Hollywood?



Hinweise auf interessante Clips im Netz sowie Filme im Fernsehen und Kino (inkl. Dokus übers Filmemachen)
Antworten
3Dvideos
Beiträge: 543

Bully's Ballon - mit dem Wind nach Hollywood?

Beitrag von 3Dvideos » Sa 06 Jul, 2019 15:51

Der Telekom Service war da. DSL100 funktioniert jetzt zu 100 Prozent. Endlich optimales Bild bei Amazon Prime. Bully's Ballon hat bereits davon profitiert.

Das Remake ist besser als die Disney-Version aus den 80-ern. Auch das Remake ist kein Dokumentarfilm, sondern dramatisiert bis zur letzten Minute. Trotzdem wirkt er nicht zuletzt durch die schauspielerische Leistung authentisch. Mit Parallelmontage gewinnt der Film an Stress und Spannung, selbst für alle, die das Ende bereits kennen. Solide Arbeit.

In Hollywood ist Bully's Ballon nicht gelandet. Die US-Filmindustrie hat sich nicht gegen Disney entschieden. Das Remake ist auch nicht mehr so topaktuell wie damals - zumindest, was den Ost-West-Konflikt anbelangt. Im Hinblick auf Flucht und Zuwanderung haben die USA derzeit andere Probleme. Hollywood interessiert sich mehr für Geschlechterrollen.

Sieben Jahre hat sich Bully mit seinem Ballon Zeit gelassen, um ihn zu realisieren. Müssen wir auf den nächsten Kinofilm von ihm weitere sieben Jahre warten? Schade wär's.




3Dvideos
Beiträge: 543

Re: Bully's Ballon - mit dem Wind nach Hollywood?

Beitrag von 3Dvideos » Sa 06 Jul, 2019 15:57




rush
Beiträge: 10639

Re: Bully's Ballon - mit dem Wind nach Hollywood?

Beitrag von rush » Sa 06 Jul, 2019 16:09

3Dvideos hat geschrieben:
Sa 06 Jul, 2019 15:51
Der Telekom Service war da. DSL100 funktioniert jetzt zu 100 Prozent. Endlich optimales Bild bei Amazon Prime. Bully's Ballon hat bereits davon profitiert.
Hast du dich Mal mit realen Datenraten auseinandergesetzt?
DSL100 sollte im Vergleich zu DSL50 oder DSL25 nahezu keinen Vorteil für reines Streaming unter Amazon bringen.
Amazon etwa veranschlagt 15MBit/s für 4k Inhalte.
Anders mag es aussehen wenn die Leitung nebenbei, sprich parallel noch für andere Zwecke genutzt wird... Aber einen massiven optischen Sprung sollte es allein aufgrund deiner schnelleren Leitung - eher nicht geben.
Vielleicht sieht es so gut aus weil kein 3D? ;-)

https://www.google.com/amp/s/www.chip.d ... 88459.html

Bei mir ist - trotz Großstadt - leider noch immer bei 25MBit/s im Downstream via DSL Feierabend und kein konkreter Ausbautermin bestätigt. Aber in Hinblick aufs Streaming bei Amazon, Netflix und Co war das visuell auf'm 4k Schirm nie ein Problem.
keep ya head up




3Dvideos
Beiträge: 543

Re: Bully's Ballon - mit dem Wind nach Hollywood?

Beitrag von 3Dvideos » Sa 06 Jul, 2019 17:24

rush hat geschrieben:
Sa 06 Jul, 2019 16:09
3Dvideos hat geschrieben:
Sa 06 Jul, 2019 15:51
Der Telekom Service war da. DSL100 funktioniert jetzt zu 100 Prozent. Endlich optimales Bild bei Amazon Prime. Bully's Ballon hat bereits davon profitiert.
Hast du dich Mal mit realen Datenraten auseinandergesetzt?
DSL100 sollte im Vergleich zu DSL50 oder DSL25 nahezu keinen Vorteil für reines Streaming unter Amazon bringen.
Amazon etwa veranschlagt 15MBit/s für 4k Inhalte.
Anders mag es aussehen wenn die Leitung nebenbei, sprich parallel noch für andere Zwecke genutzt wird...
Ganz genau. Wenn die Kinder parallel Fernsehen gucken, läuft gleichzeitig der Laptop und das Handy noch über WLAN...

( ich meine natürlich bei den Kindern, während sie Amazon gucken - Fernsehen haben wir nicht mehr, auch wenn wir dafür grundrechtwidrig abgezockt werden )
Aber einen massiven optischen Sprung sollte es allein aufgrund deiner schnelleren Leitung - eher nicht geben.
Vielleicht sieht es so gut aus weil kein 3D? ;-)
3D sieht mit DSL100 natürlich aus: glasklar und proportional. Das räumlich differenzierte Sehen am Bildschirm macht so viel Spaß wie im echten Leben. Mit meinem LG-Fernseher jedenfalls ( wir haben allerdings weder Antenne, noch Satellit ) und meinem persönlichen Standard-Setting: Blickpunkt -9.

https://www.google.com/amp/s/www.chip.d ... 88459.html

Bei mir ist - trotz Großstadt - leider noch immer bei 25MBit/s im Downstream via DSL Feierabend und kein konkreter Ausbautermin bestätigt. Aber in Hinblick aufs Streaming bei Amazon, Netflix und Co war das visuell auf'm 4k Schirm nie ein Problem.
Das freut mich natürlich. Auch wenn man daran sieht, dass man eigentlich keinen 4K Schirm benötigt. Meine 3D Videos gibt's übrigens auch in 4K.

Ganz nett ist der aktuelle Clip "Die schönen Tage von Cefalù". Das ist eine Collage mit vielen Anspielungen nicht nur auf Wim Wenders, sondern insbesondere auf Cefalù. Der Filmausschnitt stammt aus "Cinema Paradiso". Durch die Überblendung entsteht in jedem Kopf eine eigene Geschichte:




Jott
Beiträge: 18077

Re: Bully's Ballon - mit dem Wind nach Hollywood?

Beitrag von Jott » Sa 06 Jul, 2019 17:37

3Dvideos hat geschrieben:
Sa 06 Jul, 2019 17:24
Meine 3D Videos gibt's übrigens auch in 4K.
Schon wieder. Das tut so weh.




rush
Beiträge: 10639

Re: Bully's Ballon - mit dem Wind nach Hollywood?

Beitrag von rush » Sa 06 Jul, 2019 18:27

Zum Glück geht es in diesem Thread ja Mal nicht um 3D... sondern um den zweidimensionalen Film "Ballon".

Und der läuft auch mit 25Mbit/s Leitung einwandfrei im Stream ;-)
Übrigens wirklich ein sehenswerter Film wenn man bedenkt das Bully ja bisher primär für Komödien bekannt ist und sich hierbei Mal einem völlig anderen "Stoff" (Achtung Wortspiel) zugewandt hat. Gern mehr davon. In 2D.
keep ya head up




Darth Schneider
Beiträge: 5352

Re: Bully's Ballon - mit dem Wind nach Hollywood?

Beitrag von Darth Schneider » Sa 06 Jul, 2019 18:44

An 3Dvideos
Ich mag Bully, grundsätzlich, und der Film von 3Dvideos hat mich schon etwas berührt, nicht zuletzt schon auch wegen der Musik, aber auch das gefilmte und geschnittene, hat irgend etwas, das sogar in 2D, (ich weiss gar nicht wie ich das 3D schauen soll) ...
Aber weiter so...wie wärs mal zusätzlich in 2D, und mal ganz ohne lange Zoomfahrt...und mit mehr, den Menschen im Fokus ?
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




Funless
Beiträge: 3941

Re: Bully's Ballon - mit dem Wind nach Hollywood?

Beitrag von Funless » Sa 06 Jul, 2019 19:01

Ich muss sagen, dass ich angenehm überrascht war als Ballon im Repertoire auf Amazon Prime Video auftauchte. Und im Vergleich zu Netflix finde ich die grundsätzlich angebotene Filmauswahl dort doch etwas „höherwertiger“ und interessanter. Seit kurzem gibt es dort ja auch Mission Impossible: Fallout (den ich als kurzweilige Unterhaltung äußerst sehenswert fand) zu sehen und im diesen Monat werden bei Amazon Prime Video zudem noch u.a. Lars von Triers The House That Jack Built sowie das Suspiria-Remake hinzukommen.
MfG
Funless

Joker hat geschrieben:You're not speaking anything any human could understand! I don't even know if this was a question or declarative statement.




rush
Beiträge: 10639

Re: Bully's Ballon - mit dem Wind nach Hollywood?

Beitrag von rush » Sa 06 Jul, 2019 19:38

Yo finde auch das Amazon durchaus ein gefühlt breiteres Spektrum anbietet - insbesondere wenn man weniger auf Mainstream-Inhalte steht...
So finden sich da auch immer Mal wieder kleinere Schätze und schräge Filmchen fernab des Standard-Teppichs.
keep ya head up




3Dvideos
Beiträge: 543

Re: Bully's Ballon - mit dem Wind nach Hollywood?

Beitrag von 3Dvideos » Sa 06 Jul, 2019 20:14

Jott hat geschrieben:
Sa 06 Jul, 2019 17:37
3Dvideos hat geschrieben:
Sa 06 Jul, 2019 17:24
Meine 3D Videos gibt's übrigens auch in 4K.
Schon wieder. Das tut so weh.
Ich guck Ihre Filme ja auch nicht.




3Dvideos
Beiträge: 543

Re: Bully's Ballon - mit dem Wind nach Hollywood?

Beitrag von 3Dvideos » Sa 06 Jul, 2019 20:15

rush hat geschrieben:
Sa 06 Jul, 2019 18:27
Zum Glück geht es in diesem Thread ja Mal nicht um 3D... sondern um den zweidimensionalen Film "Ballon".

Und der läuft auch mit 25Mbit/s Leitung einwandfrei im Stream ;-)
Übrigens wirklich ein sehenswerter Film wenn man bedenkt das Bully ja bisher primär für Komödien bekannt ist und sich hierbei Mal einem völlig anderen "Stoff" (Achtung Wortspiel) zugewandt hat. Gern mehr davon. In 2D.
Dass der nicht in 3D ist, ist natürlich ein Mangel. Gerade beim Ballon geht es ja um Raum, um hoch und tief, nah und fern.




3Dvideos
Beiträge: 543

Re: Bully's Ballon - mit dem Wind nach Hollywood?

Beitrag von 3Dvideos » Sa 06 Jul, 2019 20:19

Darth Schneider hat geschrieben:
Sa 06 Jul, 2019 18:44
An 3Dvideos
Ich mag Bully, grundsätzlich, und der Film von 3Dvideos hat mich schon etwas berührt, nicht zuletzt schon auch wegen der Musik, aber auch das gefilmte und geschnittene, hat irgend etwas, das sogar in 2D,
Das freut mich natürlich für Sie.
(Ich weiss gar nicht wie ich das 3D schauen soll) ...
Aber weiter so...wie wärs mal zusätzlich in 2D, und mal ganz ohne lange Zoomfahrt...und mit mehr, den Menschen im Fokus ?
Immerhin war die Hochzeit real mit Menschen. Das war ein glücklicher Zufall. Wenn man sich schnell mal Cefalù anschauen möchte im Vorbeifahren, hat man solche Zufälle nicht immer. Dann muss man aus dem, was man hat, versuchen, das Beste zu machen.
Gruss Boris




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von pillepalle - So 21:29
» Urlaubscam - Walking - Dji Osmo Pocket , Insta360 One R, DJI Ronin SC für Lumix oder was anderes
von Jott - So 20:33
» Helles preiswertes Smartphone?
von Jost - So 20:28
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - So 18:39
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 17:59
» ++Biete++ Z-Achsen Stabilisator für Gimbal (Ronin, Moza, etc.)
von panalone - So 17:08
» Nucleus Nano arretieren?
von pillepalle - So 17:03
» Insta360 ONE R - mit VR-Brille?
von Jott - So 16:43
» Für Zuhausebleiber: Vienna walkthrough
von klusterdegenerierung - So 16:43
» Bildbesprechungen und Gedanken zu Licht
von Alex T - So 16:38
» Zoom F6 Multitrack Fieldrecorder: Kompakte Audio-Funktionen für Solo-Shooter - Teil 1
von Mediamind - So 15:28
» Video Material Mini Dv trotz Drop Out archevieren
von Asjaman - So 15:18
» Apple: Großes Update für 27" iMac - schneller und mehr Speicher
von markusG - So 13:45
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von klusterdegenerierung - So 13:39
» AOC U32U1: 31.5" 4K Monitor im Porsche Design mit 98% DCI-P3
von -paleface- - So 12:55
» Sigma 85mm F1.4 DG DN | Art Objektiv vorgestellt für L-Mount und Sony E
von Axel - So 11:57
» MAD MAX The Wizard Trailer
von klusterdegenerierung - So 11:37
» Z CAM E2-S6G Global shutter S35
von roki100 - So 11:01
» 3 x HMI / 2 x 4-Bank Fläche / Ersatzbrenner
von kledano - So 8:26
» Tips für Intercom-Funke?
von TomStg - So 7:35
» Günstig Objektive mieten
von klusterdegenerierung - So 1:47
» Nikons Webcam Utility für spiegellose und DSLR Kameras ist da
von Jost - Sa 20:11
» bebop Micro Akkus jetzt auch mit 200 Wh Leistung erhältlich
von klusterdegenerierung - Sa 18:39
» Ohrwurm 2020
von Jost - Sa 16:54
» HDMI Transmitter für 120€
von Sammy D - Sa 15:13
» Die Rolling Shutter Werte der Canon EOS R5
von MarcusG - Sa 12:56
» Welcher Adapter bei SONY CX900 für ext. Mikro?
von Tscheckoff - Sa 10:20
» Onlineseminar - Hands-on Sony VENICE (Deutsch)
von ruessel - Sa 9:59
» Stativ für den Anfang A7III + 70-200 2.8
von Tscheckoff - Sa 7:20
» RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz
von iasi - Sa 0:44
» MOONWALK Sony A7SIII
von nachtaktiv - Fr 22:10
» Festgerammter Step-down-Ring
von Sammy D - Fr 21:38
» Fs5 Mark2 keine Firmware verfügbar?
von SixFo - Fr 21:09
» Manhattan: Sights People Sounds
von 7River - Fr 20:57
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von Noah - Fr 20:00
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R5 Rolling Shutter

Es gibt aktuell bei uns viel zu testen und wir fangen einfach mal häppchenweise an: Hier das Rolling Shutter Verhalten der neuen Canon EOS R5, das bereits Interessantes über den neuen 8K-Sensor verrät. weiterlesen>>

Dreherfahrungen mit der Sony A7S II

Zwar dreht sich bei slashCAM vieles um die Filmtechnik, doch noch spannender ist ja eigentlich, was man damit anstellen kann. Diesmal sprechen wir mit Alessandro Rovere, dessen Film From North to South aktuell im Rahmen einer Ausstellung zu sehen ist -- über das Drehen mit der Sony Alpha 7S II, über Drohnenaufnahmen, Software-Abomodelle, Sound Design, und vieles mehr. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...