Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips Forum



The Haunting of Hill House Grading



Hinweise auf interessante Clips im Netz sowie Filme im Fernsehen und Kino (inkl. Dokus übers Filmemachen)
Antworten
rdcl
Beiträge: 349

The Haunting of Hill House Grading

Beitrag von rdcl » Fr 19 Okt, 2018 08:11

The Haunting of Hill House ist die neue Horrorserie auf Netflix. Hat durch die Bank ziemlich gute Kritiken bekommen. Ich bin gerade bei Folge 4 und finde es durchaus gut und spannend, komplett umgehauen hat es mich aber bis jetzt noch nicht.
Was ich aber garnicht gelungen finde ist das Grading. Alle Hauttöne sehen komisch gelblich-orange aus, und die Gesichter wirken auch permanent überbelichtet, so dass nicht mehr viel Zeichnung übrig bleibt. Alle Schatten dagegen sind total unnatürlich ins blau gezogen. Und ich finde das Grading auch inkonsistent zwischen den Takes.

Hat die Serie schon jemand gesehen? Was haltet ihr davon?




Frank Glencairn
Beiträge: 8988

Re: The Haunting of Hill House Grading

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 19 Okt, 2018 08:16

Ist mir auch sofort aufgefallen. Hab erst mal geschaut, ob mein Monitor irgendwie in einem falschen Modus ist.




rdcl
Beiträge: 349

Re: The Haunting of Hill House Grading

Beitrag von rdcl » Fr 19 Okt, 2018 08:19

Frank Glencairn hat geschrieben:
Fr 19 Okt, 2018 08:16
Ist mir auch sofort aufgefallen. Hab erst mal geschaut, ob mein Monitor irgendwie in einem falschen Modus ist.
Puh, ich dachte schon ich bilde mir das ein. Vor allem weil mir das Grading vorher bei keiner Netflix Serie negativ aufgefallen ist.
Mich würde interessieren wie das in HDR aussieht.




hellcow
Beiträge: 104

Re: The Haunting of Hill House Grading

Beitrag von hellcow » Di 23 Okt, 2018 00:41

Bin mäßig beeindruckt und schließe mich der Meinung über das Grading an, das erzwungene Blau um ein ? Mulmiges Gefühl zu vermitteln finde ich auch käsig.
- mehr hass -




kmw
Beiträge: 670

Re: The Haunting of Hill House Grading

Beitrag von kmw » Di 23 Okt, 2018 08:11



Folge 6 ist allein wegen der langen Einstellung ohne Schnitt sehenswert.
Passion is the best gear.

lg
Michael




kmw
Beiträge: 670

Re: The Haunting of Hill House Grading

Beitrag von kmw » Di 23 Okt, 2018 15:50

Ich hab mir nochmal die Folge 6 angesehen.... wenn man sie das erste Mal so sieht beeindrucken die Kamerabewegungen und die Schnitte.
Aber wie wenig Schnitte drin sind, dafür musste ich es 2x sehen :-)
Der erste Schnitt erst nach mehr als 15 Min, und danach geht es mit 4 Schnitten weiter bis fast zum Ende.
Erst nach über 50 Minuten folgen "normale" Schnittfolgen.

Und das bei einem Horrorfilm.

Wie viel kleine Details schnell im Rücken der Kamera bewegt wurden fällt auch nicht beim ersten Mal auf. Da blickt eine Statue mal nach links oder geradeaus... da erscheinen und verschwinden Personen... :-) :-) :-)
Passion is the best gear.

lg
Michael




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Kamerawagen (Track)
von Auf Achse - Sa 10:01
» Pocket 4K mit LIDAR Autofocus
von Frank Glencairn - Sa 9:56
» Aurora Sport -- Actioncam filmt auch im Dunklen
von slashCAM - Sa 9:48
» Ein sehr kritischer Blick auf RED MINI Mags
von j.t.jefferson - Sa 9:19
» Fragen zur FZ2000
von Fabia - Sa 9:15
» Umfrage: Schneidest du Videos mobil am Laptop?
von motiongroup - Sa 8:18
» Objektiv für BMPCC4k um Immobilien zu filmen
von Dhira - Sa 3:52
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Sa 1:54
» Neu: Weltweit schnellster USB-C Hub Sony MRW-S3 und robuste Sony SF-M TOUGH SD-Karten
von Fader8 - Fr 23:46
» ARRI: Kostenlose Lichtsteuerungs App Stellar 1.5 bringt u.a. Echtzeit Kollaboration
von tom - Fr 22:50
» Neues Cine-Makro-Objektiv IRIX 150mm T 3.0 1:1 angekündigt
von thsbln - Fr 22:12
» Mountain of Hell
von StanleyK2 - Fr 21:11
» Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann
von Konsument - Fr 19:36
» P2 MXF Metadaten Problem
von RianLing - Fr 18:48
» Feedback please
von roki100 - Fr 18:11
» Zacuto Z-Drive + Tornado
von jenssage - Fr 16:50
» Blackmagic Ursa Mini 4,6K Paket
von jenssage - Fr 16:46
» DJI teasert neuen Gimbal als leichter und smarter - für spiegellose Systemkameras?
von Rick SSon - Fr 15:01
» Meinung zur GoPro TradeUp-Aktion
von vobe49 - Fr 14:02
» SmallHD Ultrabright 503 + Sony L-Kit
von rideck - Fr 13:16
» Zacuto VCT Universal Baseplate + Arri Rosette + Stativplatte
von martin8425 - Fr 12:55
» Zacuto Axis Mini neuwertig
von martin8425 - Fr 12:55
» AI simuliert menschliche Stimmen täuschend echt
von Frank B. - Fr 11:47
» Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?
von rob - Fr 11:44
» Welche Einstellungen verwenden? Cine1 etc.. (Sony A7II)
von Jott - Fr 10:34
» Top Gun: Maverick (2020) - offizieller Trailer
von Framerate25 - Fr 6:59
» Fujinon XF 16-80mm F4 R OIS WR von Fujifilm ab September für 849,- Euro UVP. verfügbar
von Jörg - Do 22:45
» Steadycam Neewer
von hellcow - Do 22:15
» Dokumentarfilmer ergreifen Verfassungsbeschwerde gegen DSGVO
von Alf302 - Do 21:35
» IT - Chapter Two - offizieller Teaser Trailer
von Funless - Do 20:00
» warum ist meine curve rot?
von roki100 - Do 17:28
» Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?
von roki100 - Do 16:25
» Magix Video Pro X 11 mit "Infusion Engine"
von mash_gh4 - Do 14:56
» DJI stellt leichten Ronin-SC (Compact) Einhand-Gimbal für spiegellose Kameras bis 2 kg vor
von Axel - Do 14:39
» Verkaufe Miktek ProCast SST USB Mikrofon/Audio Interface
von hock jürgen - Do 10:29
 
neuester Artikel
 
Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann

Neben dem Smartphone noch eine Kamera im Urlaub mitschleppen? Diese Frage wollen wir einmal wieder zum Anlass nehmen, etwas Grundwissen zu Sensoren zu vermitteln... weiterlesen>>

Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Stativ-Shootouts dreht sich alles um die Themen: Torsionssteiffigkeit, Arbeitshöhen (oder besser: Tiefen!), Traglast, Gewicht, Preis und natürlich präsentieren wir auch unser Fazit inkl. Endstand. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.