Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips Forum



Story in stop motion: The PEN Story



Hinweise auf interessante Clips im Netz sowie Filme im Fernsehen und Kino (inkl. Dokus übers Filmemachen)
Antworten
ruessel
Beiträge: 5244

Story in stop motion: The PEN Story

Beitrag von ruessel » So 27 Mai, 2018 13:16

We shot 60.000 pictures, developed 9.600 prints and shot over 1.800 pictures again. No post production!
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Auf Achse
Beiträge: 3196

Re: Story in stop motion: The PEN Story

Beitrag von Auf Achse » So 27 Mai, 2018 13:56

Sehr cool, gut gemacht!
Danke fürs Verlinken!

Grüße,
Auf Achse




ruessel
Beiträge: 5244

Re: Story in stop motion: The PEN Story

Beitrag von ruessel » Fr 01 Jun, 2018 08:52

Nur so am Rande, gestern ist meine analog PEN FT angekommen. Halbbild Spiegelreflex, Baujahr 1969, aus der Versuchsabteilung der Firma ARRI mit PL Adapter. Damit wurde damals 35mm Filmmaterial verknipst, da das Einzelbild (18x24mm) fast genau dem der 35mm Filmkameras entspricht (4:3). Es sollen damit (Mitte/Ende 70er Jahre) PL Optiken getestet worden sein. An der Kamera hängt noch der PL Adapter, er sieht selbstgebaut aber extrem stabil aus.

Vielleicht ein (sehr) kleines Stück Filmgeschichte in meinen Händen?

Bild
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




domain
Beiträge: 10717

Re: Story in stop motion: The PEN Story

Beitrag von domain » Fr 01 Jun, 2018 19:50

Die "normale" Pen-F hatte ich auch mal.
Aber deine ist bestimmt einzigartig.
Gehört aber schon auch ein Objektiv drauf für die Vitrine. Hier gibt es PL-Objektive schon ab $ 119.-
https://www.ebay.com/bhp/pl-mount

Hier eine vermutlich brauchbare Linse für $ 199.-
Bild




ruessel
Beiträge: 5244

Re: Story in stop motion: The PEN Story

Beitrag von ruessel » Sa 02 Jun, 2018 10:46

Wusste gar nicht, dass alte PL Objektive so günstig angeboten werden, danke.

Der PL Adapter auf meiner ARRI PEN FT lässt sich zum Glück abdrehen. Ich habe mir in China einen Nikon Mount für die PEN bestellt, er war genauso teuer als das was ich für die Kamera bezahlt habe..... aber man ist ja froh wenn es für Vintagematerial noch neues Zeug gibt. Dann kann ich mein umfangreiches Altglas daran ausprobieren.
Ich habe noch kein Bild mit der PEN geschossen, aber das Handling ist jetzt schon so überzeugend, ich werde mich nun von etlichen Kameras des letzten Jahres Einkauf wieder trennen..... z.B. die Rollei 35T Kameras, das Bild ist einfach im Vollformat mit modernen Film zu gut, da kann ich gleich digital Fotografieren ;-)
Auch verleiten die ganzen Halbbild PEN Kameras mehr zum Hochkantformat, ist praktisch die "Grundeinstellung" - toll!

Bild
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




cantsin
Beiträge: 5115

Re: Story in stop motion: The PEN Story

Beitrag von cantsin » Sa 02 Jun, 2018 10:55

ruessel hat geschrieben:
Sa 02 Jun, 2018 10:46
Wusste gar nicht, dass alte PL Objektive so günstig angeboten werden, danke.
Das sind aber fast alles auf PL adaptierte alte russische M42-Objektive, die man sonst gebraucht für ca. 10-20 Euro findet....




ruessel
Beiträge: 5244

Re: Story in stop motion: The PEN Story

Beitrag von ruessel » Sa 02 Jun, 2018 11:14

die man sonst gebraucht für ca. 10-20 Euro findet...
Alles klar. Danke.

Richtig Sinn würde eine alte PL Optik im anamorphen Breitbildformat machen, das wäre mal was besonderes...... aber zum spielen leider viiiieeeeel zu teuer.
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




ruessel
Beiträge: 5244

Re: Story in stop motion: The PEN Story

Beitrag von ruessel » Mo 04 Jun, 2018 08:08

Richtig Sinn würde eine alte PL Optik im anamorphen Breitbildformat machen,
Der Gedanke reifte am Sonntag so sehr, das ich jetzt einen Anamorphen des kleinen Mannes für kleines Geld ersteigert habe:

Bild
Schneider ES Cinelux MC - 2x

Die PEN macht Bilder 18x24= 1:1.33 daraus wird dann 1:2.66 = Bild
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




ruessel
Beiträge: 5244

Re: Story in stop motion: The PEN Story

Beitrag von ruessel » Di 19 Jun, 2018 14:03

Die Spiele können beginnen ;-)
1zu266.jpg
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Red Scarlet-W Black shading
von Paralkar - Do 14:36
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von Frank B. - Do 14:35
» Zweimal für den Oscar 2019 nominiert: „Werk ohne Autor“ von Florian Henckel von Donnersmarck
von 7River - Do 14:30
» Die Wege des Herrn / Ride upon the storm - ARTE
von 3Dvideos - Do 14:24
» Neue Sony Alpha 6400 sowie Firmware Updates für Alpha 9 und 7III-Modelle
von klusterdegenerierung - Do 14:20
» Olympus OM-D E-M1X Micro Four Thirds Flaggschiff Kamera ist da - inkl. LOG aber kein 10 Bit Video
von Frank B. - Do 14:08
» Premiere Laufweite keyframen
von spacemonkey - Do 14:06
» Fujifilm Service
von Jörg - Do 13:55
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von klusterdegenerierung - Do 13:55
» [Köln] 99Fire-Films Teilnehmer gesucht
von joerg - Do 12:35
» RED und ATOMOS legen Patentstreit mit Lizenzvereinbarung bei
von cantsin - Do 11:30
» freie Videoauflösung 256 x 256 Pixel
von rush - Do 10:33
» Neuer LG 4K Monitor LG 32UL99-W / LG32UD99-W
von Sammy D - Do 10:20
» Passion für Lost Places
von klusterdegenerierung - Do 8:45
» Zoom H4/5 Vs. Micro In-Kamera
von Frances - Do 7:38
» John Wick: Chapter 3 - Parabellum - offizieller Trailer
von hellcow - Do 3:41
» Panasonic AG-CX350 Camcorder: 4K 10 Bit 60p in H.265 inkl. NDI/HX u. RTMP Streaming
von DeeZiD - Do 1:32
» Pocket 4K - Stromkabel
von Sammy D - Mi 23:47
» DJI Osmo Mobile 2
von PanaTo - Mi 22:31
» Probleme beim Clip-Ersetzen verschiedener Formate
von new - Mi 20:04
» Das Sulingen-Projekt
von r.p.television - Mi 18:52
» Formatierte SD-Karte
von Alf_300 - Mi 17:50
» Steven Soderberghs „High Flying Bird“ für Netflix erneut auf iPhone gedreht
von Jott - Mi 17:40
» Netflix wird als erster Streamingdienst Mitglied der Motion Picture Association of America
von slashCAM - Mi 16:40
» ...2,5K, 3K, 4K? Die Canon EOS M als Mini RAW RebelCAM mit Magic Lantern
von Darth Schneider - Mi 14:53
» Canon Cashback Aktion EOS 5/C100/XC10
von Jan - Mi 14:42
» h.265 statt h.264 - Lohnt es sich?
von rush - Mi 14:13
» Wieviel Speed für Foto SD?
von rush - Mi 9:53
» Glass
von motiongroup - Mi 7:31
» Zeiss ZX1 Vollformat-Kamera mit fester 35mm Optik und Lightroom // Photokina 2018
von Fiolem - Di 23:57
» Sonys E-Mount hat keine Zukunft
von Frank B. - Di 22:11
» *Verkauft* RED ROCKET-X Videokarte für Red Epic 6k
von Starshine Pictures - Di 21:50
» Bei welchem Videopegel liegen Eure Hauttöne?
von Jott - Di 20:41
» Lossless Codec zum exportieren
von dienstag_01 - Di 20:02
» Island 2018
von MrMeeseeks - Di 19:30
 
neuester Artikel
 
...2,5K, 3K, 4K? Die Canon EOS M als Mini RAW RebelCAM mit Magic Lantern

Auch wenn seit längerem kompakte RAW-Kameras unter 1.000 Euro erhältlich sind, gibt es für den echten CineRebel-Filmer eine oft verkannte Alternative, die noch weitaus günstiger zu erstehen ist: Magic Lantern mit einer gebrauchten EOS Kamera. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
blank vhs covers were kinda beautiful

2 Minuten Nostalgie: animierte Cover von VHS-Leerkassetten, für alle, die damals ihren Medienhunger mit der Aufzeichnung von TV-Sendungen stillten...

Rechtliche Notiz:
Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behalten uns das Recht vor,
Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.