Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips Forum



Story in stop motion: The PEN Story



Hinweise auf interessante Clips im Netz sowie Filme im Fernsehen und Kino (inkl. Dokus übers Filmemachen)
Antworten
ruessel
Beiträge: 5071

Story in stop motion: The PEN Story

Beitrag von ruessel » So 27 Mai, 2018 13:16

We shot 60.000 pictures, developed 9.600 prints and shot over 1.800 pictures again. No post production!
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Auf Achse
Beiträge: 3121

Re: Story in stop motion: The PEN Story

Beitrag von Auf Achse » So 27 Mai, 2018 13:56

Sehr cool, gut gemacht!
Danke fürs Verlinken!

Grüße,
Auf Achse




ruessel
Beiträge: 5071

Re: Story in stop motion: The PEN Story

Beitrag von ruessel » Fr 01 Jun, 2018 08:52

Nur so am Rande, gestern ist meine analog PEN FT angekommen. Halbbild Spiegelreflex, Baujahr 1969, aus der Versuchsabteilung der Firma ARRI mit PL Adapter. Damit wurde damals 35mm Filmmaterial verknipst, da das Einzelbild (18x24mm) fast genau dem der 35mm Filmkameras entspricht (4:3). Es sollen damit (Mitte/Ende 70er Jahre) PL Optiken getestet worden sein. An der Kamera hängt noch der PL Adapter, er sieht selbstgebaut aber extrem stabil aus.

Vielleicht ein (sehr) kleines Stück Filmgeschichte in meinen Händen?

Bild
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




domain
Beiträge: 10630

Re: Story in stop motion: The PEN Story

Beitrag von domain » Fr 01 Jun, 2018 19:50

Die "normale" Pen-F hatte ich auch mal.
Aber deine ist bestimmt einzigartig.
Gehört aber schon auch ein Objektiv drauf für die Vitrine. Hier gibt es PL-Objektive schon ab $ 119.-
https://www.ebay.com/bhp/pl-mount

Hier eine vermutlich brauchbare Linse für $ 199.-
Bild




ruessel
Beiträge: 5071

Re: Story in stop motion: The PEN Story

Beitrag von ruessel » Sa 02 Jun, 2018 10:46

Wusste gar nicht, dass alte PL Objektive so günstig angeboten werden, danke.

Der PL Adapter auf meiner ARRI PEN FT lässt sich zum Glück abdrehen. Ich habe mir in China einen Nikon Mount für die PEN bestellt, er war genauso teuer als das was ich für die Kamera bezahlt habe..... aber man ist ja froh wenn es für Vintagematerial noch neues Zeug gibt. Dann kann ich mein umfangreiches Altglas daran ausprobieren.
Ich habe noch kein Bild mit der PEN geschossen, aber das Handling ist jetzt schon so überzeugend, ich werde mich nun von etlichen Kameras des letzten Jahres Einkauf wieder trennen..... z.B. die Rollei 35T Kameras, das Bild ist einfach im Vollformat mit modernen Film zu gut, da kann ich gleich digital Fotografieren ;-)
Auch verleiten die ganzen Halbbild PEN Kameras mehr zum Hochkantformat, ist praktisch die "Grundeinstellung" - toll!

Bild
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




cantsin
Beiträge: 4639

Re: Story in stop motion: The PEN Story

Beitrag von cantsin » Sa 02 Jun, 2018 10:55

ruessel hat geschrieben:
Sa 02 Jun, 2018 10:46
Wusste gar nicht, dass alte PL Objektive so günstig angeboten werden, danke.
Das sind aber fast alles auf PL adaptierte alte russische M42-Objektive, die man sonst gebraucht für ca. 10-20 Euro findet....




ruessel
Beiträge: 5071

Re: Story in stop motion: The PEN Story

Beitrag von ruessel » Sa 02 Jun, 2018 11:14

die man sonst gebraucht für ca. 10-20 Euro findet...
Alles klar. Danke.

Richtig Sinn würde eine alte PL Optik im anamorphen Breitbildformat machen, das wäre mal was besonderes...... aber zum spielen leider viiiieeeeel zu teuer.
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




ruessel
Beiträge: 5071

Re: Story in stop motion: The PEN Story

Beitrag von ruessel » Mo 04 Jun, 2018 08:08

Richtig Sinn würde eine alte PL Optik im anamorphen Breitbildformat machen,
Der Gedanke reifte am Sonntag so sehr, das ich jetzt einen Anamorphen des kleinen Mannes für kleines Geld ersteigert habe:

Bild
Schneider ES Cinelux MC - 2x

Die PEN macht Bilder 18x24= 1:1.33 daraus wird dann 1:2.66 = Bild
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




ruessel
Beiträge: 5071

Re: Story in stop motion: The PEN Story

Beitrag von ruessel » Di 19 Jun, 2018 14:03

Die Spiele können beginnen ;-)
1zu266.jpg
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von cantsin - Mi 1:19
» GH5 & Atomos Ninja V
von DAF - Mi 0:58
» Hohenschönhausen
von wabu - Di 23:14
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.
von Roland Schulz - Di 22:14
» Codecs: Eilig TV-taugliches Material verschicken.
von rdcl - Di 21:31
» Software gegen Verwackeln
von wabu - Di 20:18
» Interview Schnitt
von pillepalle - Di 20:03
» Neue Sony Alpha 7 (R) III Firmware 2.0 macht Probleme
von rush - Di 19:50
» Nikon-Objektiv an Kamera mit PL-Mount
von pillepalle - Di 18:44
» Deinterlacing Plugin/Programm
von matze22 - Di 18:44
» Bmpcc4k SSD Halter
von MrMeeseeks - Di 17:51
» Audionamix Instant Dialogue Cleaner: säubert Sprachaufnahmen von Hintergrundlärm
von Panamatom - Di 17:34
» Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich
von rush - Di 16:23
» PeerTube: eine freie P2P-Alternative zu YouTube
von slashCAM - Di 14:36
» Smartphone als externer Monitor für Sony a7s
von Jommnn - Di 12:59
» GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?
von TheGadgetFilms - Di 12:30
» Neues von den Robotern
von cantsin - Di 12:14
» Günstige Unterwasserkamera 4K 24 fps
von Surfy - Di 11:37
» DOF / Tiefenschärfe
von Skeptiker - Di 11:09
» Suche Sony-Funkmikrofon ECM-W1M
von medialex - Di 10:50
» RAM und Festplatten Frage
von Frank Glencairn - Di 9:52
» Reisen in der EU: Lissabon - Belém
von 3Dvideos - Di 9:38
» Im Reich der Wasseramsel...
von handiro - Di 8:47
» Neu: Fujifilm X-T3 zeichnet 4K/60fps intern mit 10bit auf // Photokina 2018
von Frank B. - Di 8:46
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von domain - Di 8:09
» Spyder Pod Auto-Saugnapfstativ von Digital Juice
von blacktopfieber - Mo 21:53
» Panasonic Full Frame Kamera
von roki100 - Mo 21:46
» Bildbesprechungen und Gedanken zu Licht
von pillepalle - Mo 21:00
» Apple iPhone Xs - Bildqualität beim Filmen in 4K
von scrooge - Mo 20:05
» Adobe CC Update 2018 für Premiere Pro CC/After Effects CC ab sofort verfügbar
von slashCAM - Mo 19:39
» Zoom F4/8 3D Ambi - Nach UHD Bild nun auch HD Sound ??
von FASN - Mo 19:16
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von rush - Mo 18:44
» Neuer Schnittrechner für 4k 50p Editing?
von rush - Mo 18:36
» Ximea xiB-64 Hochgeschwindigkeitskamera: 5K mit 300 fps
von CandyNinjas - Mo 16:07
» HI8 casetten digitalisieren
von mor61 - Mo 16:05
 
neuester Artikel
 
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.

In unserem ersten Praxistest mit der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K geht es um Hauttöne, allgemeines Handling, RAW-Recording, das Arbeiten mit Focal Reducern, Akkulaufzeiten und auch einen von vielen gewünschten Vergleich zur Panasonic GH5S (inkl. Atomos Ninja V Monitor-Recorder) können wir anbieten weiterlesen>>

Apple iPhone Xs - Bildqualität beim Filmen in 4K

Spitzen-Smartphones haben den Ruf eine ähnliche Filmqualität zu liefern, wie "echte" 4K-Kameras. Das wollten wir uns mit dem nagelneuen iPhone Xs einmal näher ansehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Code Elektro - SHINOBI (Official Video)

Ein Mix aus typischen SciFi-Bildern und -Bausteinen fügt sich hier zu einem erzählenden Musikvideo zusammen, eine Art CGI / Echtbild-Anime -- Hintergrundinfos zur Produktion hier.