Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips Forum



Kultserien



Hinweise auf interessante Clips im Netz sowie Filme im Fernsehen und Kino (inkl. Dokus übers Filmemachen)
Antworten
Darth Schneider
Beiträge: 12861

Re: Kultserien

Beitrag von Darth Schneider » Mo 03 Okt, 2022 15:18

@Cantsin
Natürlich hab ich die Kottan ermittelt DVD Box auch.
Urkomisch !!
Ich liebe auch die Kottan Kapelle, die Lieder.
Musikalische Meisterwerke…

Was ist eigentlich mit dem Bullen von Tölz ?
Ebenfalls kultig und urkomisch, vor allem mit seiner Mutter…;)))
Gruss Boris




7River
Beiträge: 2813

Re: Kultserien

Beitrag von 7River » Mo 03 Okt, 2022 15:20

Was ich eigentlich relativ häufig und gerne schaue, ist die Law and Order-Reihe. Aber offensichtlich sind selbst die im Deutschen Fernsehen geschnitten. Nur weil es Kriminalserien sind und ab FSK 16? Nach heutigen Maßstäben sind die gar nicht so brutal. Eigentlich ein Witz.

„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




cantsin
Beiträge: 11749

Re: Kultserien

Beitrag von cantsin » Mo 03 Okt, 2022 15:26

TomStg hat geschrieben:
Mo 03 Okt, 2022 12:48
… und natürlich auch „Kottan ermittelt“
Dazu noch die Anekdote/das Postscriptum, dass der Theaterregisseur Frank Castorf (ehemals Volksbühne Berlin) ein Hardcore-Fan von "Kottan ermittelt" ist. Wenn man das weiß, begreift man auch die Castorf-Inszenierungen besser.




MK
Beiträge: 2064

Re: Kultserien

Beitrag von MK » Mo 03 Okt, 2022 17:02

7River hat geschrieben:
Mo 03 Okt, 2022 15:20
Was ich eigentlich relativ häufig und gerne schaue, ist die Law and Order-Reihe.
Criminal Intent ist doch auch so ein Dauerbrenner - Bei der Verhörrethorik von Detective Goren wird man selber ganz behämmert :D

Dann noch CSI und NCIS in seinen diversen Auswüchsen, Bones und eine Latte von anderen Kriminalserien.

Früher Cagney & Lacey, Quincy, CHIPS... und Notruf California gab es auch noch (heutiges Pendant wäre wohl 9-1-1 Notruf L.A. wo sich die Autoren allerdings größte Mühe geben möglichst absurde Einsätze zu schreiben).




Bluboy
Beiträge: 3279

Re: Kultserien

Beitrag von Bluboy » Mo 03 Okt, 2022 17:23

James T.Kirk und Buck Rogers, Hulk oder das A-Team mag wohl Keiner




MK
Beiträge: 2064

Re: Kultserien

Beitrag von MK » Mo 03 Okt, 2022 17:49

Bluboy hat geschrieben:
Mo 03 Okt, 2022 17:23
James T.Kirk und Buck Rogers, Hulk oder das A-Team mag wohl Keiner
Nicht nochmal alles durchgelesen ob da Dubletten dabei sind:

Magnum
MacGyver
Trio mit vier Fäusten
Eine schrecklich nette Familie
Parker Lewis - Der Coole von der Schule
Full House
Wer ist hier der Boss?
Alle unter einem Dach
Der Prinz von Bel-Air
Alle Star Trek Serien
The Twilight Zone - Unwahrscheinliche Geschichten, Unbekannte Dimensionen




Darth Schneider
Beiträge: 12861

Re: Kultserien

Beitrag von Darth Schneider » Mo 03 Okt, 2022 18:27

@bluboy
James T. Kirk ?
Der einzig wahre Captain der Enterprise, für mich zumindest.
(Zusammen mit Pille, Uhura, Spock und Scotty, einfach die perfekte Crew)
Die Storys…Nun ja…;(
Zum Star Trek Fan hat’s gereicht..
Und ich bin ja nicht mal diese Generation…:)))

Und es fehlt noch der Al Time Serien Classic:

Flash Gordon,

Ich bin definitiv ein Fan…,
und nein ich meine eigentlich nicht den Queen Film.
Sondern die Ur alte Serie aus den Dreissiger Jahren.
Grossartig !!!

Jede einzelne Folge habe ich damals auf „Röhren Tv“ verschlungen, immer Sonntag Abend, glaube ich war das….;)
Dann natürlich die VHS/DVDs und auch die alten Comic gekauft, Raumschiffe und Szenen aus Lego nachgebaut, viel nach gezeichnet…
Wie ein Irrer..;)))
Gruss Boris




roki100
Beiträge: 12523

Re: Kultserien

Beitrag von roki100 » Mo 03 Okt, 2022 22:03

MacGyver
Alle unter einem Dach
King of Queens
Star Trek
Emmanuelle hehe ;)
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Asjaman
Beiträge: 254

Re: Kultserien

Beitrag von Asjaman » Mi 05 Okt, 2022 08:10

soulbrother hat geschrieben:
Mo 03 Okt, 2022 07:01
Als ich von Simon Templar gelesen hab, fiel mir ein:
"Die Zwei " (mit Roger Moore und Toni Curtis)
Absolut! Wenn irgendwas Kult ist im Deutschen Fernsehen, dann das!

Aus der heutigen Zeit gibt es eine Serie von Amazon Prime, die noch keine Erwähnung gefunden hat, und die in meinen Augen die beste Polizeiserie ist: "Bosch", mit Titus Welliver, nach den Romanen von Michael Connelly.
Wunderbar produziert mit Red-Kameras, erstklassig besetzt, und die Stories auf eine ganz unaufdringliche und ruhige Art erzählt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Bosch_(Fernsehserie)




acrossthewire
Beiträge: 866

Re: Kultserien

Beitrag von acrossthewire » Mi 05 Okt, 2022 12:35

Unter den deutschen Serien würde ich noch Dominik Grafs "Im Angesicht des Verbrechens" in die Bütt werfen. Leider von den Verwertern völlig willkürlich in den Markt geworfen (Erstausstrahlung auf ARTE inkl. Mediathek erst ein halbes Jahr später auf dem 21:45Uhr Sendeplatz in der ARD und das noch als Doppelfolgen mit Ende weit nach 00:30 aus Angst um die Quote Volker Herres sei Dank) und damit einem Teil des Publikums verborgen geblieben.
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




cantsin
Beiträge: 11749

Re: Kultserien

Beitrag von cantsin » Mi 05 Okt, 2022 13:35

acrossthewire hat geschrieben:
Mi 05 Okt, 2022 12:35
Unter den deutschen Serien würde ich noch Dominik Grafs "Im Angesicht des Verbrechens" in die Bütt werfen.
Ja. Und davor eigentlich auch die Serie "Der Fahnder" (1983-2001), an der Graf maßgeblich beteiligt war, und die damals den realistischen "gritty" Stil und Straßenton von New Hollywood (und seinen wenigen, in den Kinderschuhen steckengebliebenen deutschsprachigen Kinofilm-Pendants wie bei Roland Klick und Roger Fritz) ins deutsche Vorabend-Fernsehen gebracht hat.

Wobei für mich Grafs auf dreckigem DV gedrehtes West-Berliner Zuhälter-/Milieuepos "Hotte im Paradies" sein absoluter kreativer Höhepunkt ist, und eigentlich einer der besten deutschen Filme überhaupt. (Aber eben keine Serie, sondern nur ein Fernsehfilm, und dazu noch einer, den der produzierende SFB/RBB so skandalös fand, dass laut Intendanz keiner der daran beteiligten Mitarbeiter jemals wieder einen Job bei dem Sender kriegen sollte. Wobei man sich fragen kann, ob schon damals eine korrupte High Society à la Schlesinger in den Chefsesseln saß. Womöglich hat die in dem Film ein Spiegelbild ihrer selbst gesehen, bzw. lieber nicht ansehen wollen.)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Nvidia RTX 6000 mit 48 GB Speicher und 8 Pin Stromanschluss kostet 7349 Dollar
von bennik88 - Fr 10:13
» Loupedeck Live S: Frei konfigurierbares Bedienpult fürs Streaming und mehr
von slashCAM - Fr 10:03
» Camcorder Canon Legria hf g25 "Bildschirmschoner"
von Micha_2022 - Fr 9:59
» Indiana Jones 5
von Darth Schneider - Fr 9:59
» Bald nur noch Sehschlitze
von Frank Glencairn - Fr 9:49
» FFmpeg direkt im Browser nutzen - FFMPEG.WASM
von vaio - Fr 9:26
» RED weitet compressed RAW-Patente aus
von Darth Schneider - Fr 9:01
» DaVici Resolve 14 +++ Film/Tracks im "Editor" ruckelt
von Frank Glencairn - Fr 8:50
» Blackmagic DaVinci Resolve für iPad Pro: Ultramobiler Videoschnitt mit Farbkorrektur
von Axel - Fr 8:31
» Sony ZV-1 für Vlogger -- neue 4K-Kompaktkamera mit Webcam-Funktion und Klappdisplay
von Darth Schneider - Fr 6:27
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte das doch was werden — Für Games
von Map die Karte - Fr 5:36
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte das doch was werden — Für Serien nicht Filme
von Map die Karte - Fr 5:34
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Fr 5:33
» Filmic Pro 7: Professionelle Kamera-App für Andoid und iOS mit neuen Funktionen und Abomodell
von MK - Do 22:10
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Do 18:01
» Sennheiser MKH416 P48 Mikrofon mit Rycote Windschutzsystem
von Pianist - Do 17:54
» Wer hat uns das Schwenkdisplay eingebrockt?
von klusterdegenerierung - Do 15:42
» Warum nicht schon längst ein "Drehmos" Sensor?
von klusterdegenerierung - Do 15:37
» Foto- vs. Filmobjektive.
von Jott - Do 13:11
» zoom h3 vr und und Kamera
von ruessel - Do 12:15
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Mi 20:59
» Follow Focus CAME-TV MA-W1 Wireless
von MatthiasGottung - Mi 19:48
» DJI Phantom 2 mit DJI H3-3D Gimbal Monitor
von MatthiasGottung - Mi 19:05
» Metabones von Canon EF - Sony NEX Smart Adapter II
von MatthiasGottung - Mi 18:27
» DJI Ronin 1 - inkl Transportkoffer - Ringgrip - Zusatzakku etc
von MatthiasGottung - Mi 18:00
» ARRI Alexa 35 mit 17 Blendenstufen - Neue Dynamik-Referenz?
von iasi - Mi 17:52
» !!BIETE!! DJI Action 2 Display Combo
von klusterdegenerierung - Mi 17:24
» Tischmikrofone 4 x the t.bone Table Stand 3 x JTS GM-5218 1 1 x t.bone GM 5212
von MatthiasGottung - Mi 17:19
» Hab ein UrsaMini Strom Problem
von -paleface- - Mi 16:00
» Steadycam Glidecam Weste mit Arm
von Pasiphae84 - Mi 15:59
» Panasonic GH6 und Atomos Shogun Connect in der (Cloud)Praxis: Proxy-Upload mit LTE-Handy vom Set?
von R S K - Mi 14:29
» Die wilden Neunziger (That '90s Show) — Gregg Mettler/Terry Turner/Bonnie Turner/Lindsey Turner
von TheGadgetFilms - Mi 14:16
» Festplatte versehentlich formatiert - wie retten?
von j.t.jefferson - Mi 14:15
» EZFX Remote Head für Kameras bis 6 kg
von Pasiphae84 - Mi 14:11
» EZFX Jib Kamerakran mit Extension auf 4 m
von Pasiphae84 - Mi 13:51
 
neuester Artikel
 
Test: Resolve auf dem iPad

Wir haben soeben unseren Beta-Zugang zu Blackmagic Designs DaVinci Resolve for iPad erhalten und wollen hier einen ersten Überblick sowie unsere ersten Eindrücke vom "ultramobilen" Tablet-Videoschnitt und Farbkorrektur-Workflow schildern. Zum Einsatz kam neben der (bemerkenswert stabilen) Betaversion von DaVinci Resolve 18 for iPad Apples aktuelles iPad Pro 12.9" (6. Generation) WiFi Cellular inkl. 1 TB SSD sowie der aktuell Apple Pencil (2. Generation). weiterlesen>>

Uncanny Valley überwunden

Kürzlich hat Roope Rainisto ein KI-Dreambooth Modell für "Realistische Fotos" präsentiert. Und dabei ist uns klar geworden, dass wir mittlerweile einen Kipppunkt bei der Erzeugung realistischer Fotos mittels Künstlicher Intelligenz überschritten haben... weiterlesen>>