Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips Forum



Zwei unterschiedliche Inszenierungen



Hinweise auf interessante Clips im Netz sowie Filme im Fernsehen und Kino (inkl. Dokus übers Filmemachen)
Antworten
DWUA y
Beiträge: 36

Zwei unterschiedliche Inszenierungen

Beitrag von DWUA y » Mo 08 Jul, 2019 15:17

Vorsicht! Nur für junge Oldtimer-Liebhaber geeignet.
Also für solche, die noch viel Zeit und Geduld haben...
Wurde vom Autor untertitelt mit: "Ein Lehrstück ohne Lehre".

"Biedermann und die Brandstifter", Drama (1958) von Max Frisch wurde mehrfach verfilmt.
Hier 2 unterschiedliche Inszenierungen:

Mit Lowitz (1967)
www.youtube.com/watch?v=miUILyKWrRw

Mit Qualtinger
www.youtube.com/watch?v=jrGmNXjjDNk

Man entdeckt in diesem Theaterstück viele Parallelen zu unserer Wirklichkeit.
Könnte man je nach Bedarf erweitern und aktualisieren, indem man zu "Sepp" und "Willi"
etwa von "Abdul" bis "Zahid" oder "Zdravko" hinzufügt...

;))




Jörg
Beiträge: 7235

Re: Zwei unterschiedliche Inszenierungen

Beitrag von Jörg » Mo 08 Jul, 2019 15:36

Max Frisch;
und das in diesem Forum, ambitioniert....

ich habe nie einen besonderen Vorteil für einen der beiden Darsteller gesehen, beide sind meisterhaft,
wie auch die Inszenierungen.




DWUA y
Beiträge: 36

Re: Zwei unterschiedliche Inszenierungen

Beitrag von DWUA y » Mi 24 Jul, 2019 19:45

Literaturverfilmungen wurden stets sehr unterschiedlich inszeniert.
Hier ein weiteres Beispiel.
Diesmal Kafkas "Der Prozeß".
Einen Thread hierzu hatten wir schon einmal hier verursacht vor vielen Jahren ("Axel" erinnert sich)...

Leider gibt es davon nur einen Orson Welles Trailer zu sehen:
www.youtube.com/watch?v=R_7weUR0oMY

Eine völlig andere Inszenierung des selben Literaturmaterials ist diese:
www.youtube.com/watch?v=SA9JTxfOgAk




DWUA y
Beiträge: 36

Beitrag von DWUA y » Sa 27 Jul, 2019 17:42

EDIT:
Als Ergänzung hier noch ein Ausschnitt, der verdeutlicht, warum man früher auch die Bezeichnung "Lichtspiel(haus)"
zu Recht verwendet hat:
www.youtube.com/watch?v=rubVMcHlykg

Eine weitere beeindruckende Kafka-Verfilmung ist "Die Verwandlung", eine Fernsehproduktion (ZDF) von 1975.
Eine solch spröde Erzählung (Schülerlektüre) zu inszenieren, ist schon ein gewagtes Unterfangen.
Jan Nemec ist es gelungen, dank seiner Regiearbeit nach bewährter Prager Schule:

Einmal ist die Kamera aus Frosch-und Vogelperspektive im "Ego-Shooter" - Modus (Innerer Monolog), ein anderes Mal erzählend (Stimme aus dem Off) ein
weiteres Mal lässt sie den Zuschauer partizipieren an den Dialogen der Akteure, die deutlich "gute kafkaeske" Laune zeigen.

Hinzu kommt die passende Musik des Komponisten Eugen Illin.
Und wenn es ganze 5 Minuten wortlos zugeht beim Spanferkelschmaus sind Bilder und Atmo um so beeindruckender...

Viel Vergnügen!

www.youtube.com/watch?v=vzDKMZ2YCeo




DWUA y
Beiträge: 36

Re: Unterschiedliche Inszenierungen

Beitrag von DWUA y » So 04 Aug, 2019 17:35

In Samuel Becketts
"Waiting for Godot"
sehen Vladimir und Estragon hier noch sehr nach Laurel und Hardy aus:

www.youtube.com/watch?v=uvjoyEQZza4#t=2m2s

Hier nicht mehr:

www.youtube.com/watch?v=izX5dIzI2RE

(TV-) Produktionen dieser Art sind ja längst ausgestorben.
Mit der gesamten Branche.
Wir finden das sehr schade...




Jörg
Beiträge: 7235

Re: Zwei unterschiedliche Inszenierungen

Beitrag von Jörg » So 04 Aug, 2019 17:39

Graffiti FU Berlin 1969:

Komme gleich wieder,
Godot




DWUA y
Beiträge: 36

Re: Zwei unterschiedliche Inszenierungen

Beitrag von DWUA y » So 04 Aug, 2019 17:55

;)))

Oder:

"Wer in meinen Maßkrug pinkelt, wird erschossen!"
(James Bond)

"Bin auf der Flucht..."
(Richard Kimble)

usw.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von rainermann - Di 11:44
» The Lighthouse - offizieller Trailer
von Funless - Di 9:51
» Der Filmemacher Klaus Peter Karger spricht über seinen Dokumentarfilm DIE SPASSMACHER
von ruessel - Di 8:51
» Material ausliefern: (Wie) berechnet ihr den Aufwand?
von Jott - Mo 21:51
» Sony A6500 für Youtube - Schmerzen im Setup
von Henning Bischof - Mo 21:42
» Sony A7III Video ruckelt
von klusterdegenerierung - Mo 19:59
» Neuer Geforce Studio Treiber verfügbar
von klusterdegenerierung - Mo 19:45
» Novoflex bringt Balgen-und Umkehradapter
von Jörg - Mo 14:23
» VP9 massive geschwindigkeitssteigerungen
von mash_gh4 - Mo 13:09
» Wie verdient ein Produzent sein Geld?
von Drushba - Mo 12:57
» Metallica: S&M2 - In Theaters October 9th (Trailer)
von Jörg - Mo 10:18
» Auf einmal wird nur Audio in die Timeline kopiert
von Onesecond - Mo 5:40
» Versetzte Clips
von shellbeach - So 22:45
» Ist das ein Pilz auf dem Objektiv?
von srone - So 22:20
» ZCam S35/6k und FF/6k - eine gute Kombination
von Funless - So 21:12
» Neue Phase One Kamera in Sicht
von TomWI - So 20:51
» Fast schon Global Shutter? Blackmagic URSA MIni Pro G2
von roki100 - So 19:41
» MFT-Klassiker in Neuauflage - LEICA DG SUMMILUX 25mm / F1,4 ASPH Version II
von slashCAM - So 17:54
» Finale Spezifikationen für USB4 - das bringt der neue Standard
von Mac4ever1950 - So 15:29
» Verstellbarer Kopf für Lampenstativ
von Sammy D - So 15:21
» JOKER - Teaser Trailer
von motiongroup - So 13:44
» Neue Asus Profi-Notebooks: StudioBook Pro One mit Quadro RTX 6000 mit 24GB VRAM: // IFA 2019
von pillepalle - So 8:58
» Panasonic S1: Hauttöne im 10 Bit HLG, Flat und Standard Bildprofil - inkl. Vergleich mit GH5S
von Mediamind - So 8:14
» Abgefahren!
von klusterdegenerierung - So 2:12
» Moza Air 2 - Schraube locker
von srone - Sa 22:40
» Timecode aus 5DMKIV,7DMKII in Premiere nutzen
von jmueti - Sa 20:55
» Logitech C922 Pro Aufnahmen werden nicht angezeigt...
von Slazh - Sa 19:36
» Filmmaker Mode für Fernseher zeigt Filme wie vom Regisseur beabsichtigt
von carstenkurz - Sa 17:50
» Intel: HighEnd CPU Cascade Lake-X kommt Oktober und bringt mehr Leistung fürs Geld
von slashCAM - Sa 17:40
» Versetzung des Focus Wheel am Ronin SC
von Sammy D - Sa 16:01
» Sprinter Sendefahrzeug Fernsehproduktion
von acrossthewire - Sa 14:01
» Asus ProArt Display PA32UCG: Erster Monitor mit neuem DisplayHDR 1400 und 120 Hz VRR // IFA 2019
von didah - Sa 11:17
» Panasonic 100-300 I
von MarcusWolschon - Sa 8:44
» Neue Roadmap zu Nikkor Z Optiken geleaked
von pillepalle - Sa 2:48
» [BIETE] Walimex Pro Director III Video Rig mit Gegengewicht
von kabou87 - Sa 1:31
 
neuester Artikel
 
HP Pavilion Gaming - Workstation unter 1000 Euro?

Müssen portable Workstations zur 4K-Videobearbeitung wirklich mehrere tausend Euro kosten oder geht es auch günstiger? Wir versuchen zu beleuchten, welche Kompromisse man unter 1.000 Euro wirklich eingehen muss. weiterlesen>>

Die neue 5.9K Sony FX9 im ersten Hands On

Wir hatten bei einem Sony PRE-IBC Event Gelegenheit zu einem ersten Hands On mit der neuen Vollformat Sony FX9, die über einen 5.9 K Sensor (15+ Stops) verfügt und den aus der Sony Alpha Serie bekannten Fast Hybrid Autofokus erhalten hat. Hier alles zum Thema FX9 Sensorauslesung, Formate, Autofokus, Frameraten, elektronischer Vario ND-Filter, 16 Bit RAW-Optionen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).