Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips Forum



"Annihilation" mit Natalie Portman: auf Netflix statt im Kino



Hinweise auf interessante Clips im Netz sowie Filme im Fernsehen und Kino (inkl. Dokus übers Filmemachen)
Antworten
Axel
Beiträge: 12401

Re:

Beitrag von Axel » Sa 17 Mär, 2018 15:01

Vielleicht kommt es so, dass die HDR-Technik nicht sang- und klanglos mangels Nachfrage verschwindet, sondern als inkrementelle Verbesserung bleibt und weiterentwickelt wird. *Für mich* persönlich ist die unausweichliche Erhöhung der Megapixel ein weit geringerer Fortschritt als sattes Schwarz und strahlende Lichter.

Annihilation finde ich aus zwei Gründen bemerkenswert. Erstens wäre es als Kinofilm nicht etwas, von dem ich noch Tage schwärmen würde. Das ist selten geworden, leider. Aber ich wäre aus dem Kino nicht mit dem Gefühl gekommen, etwas völlig Entbehrliches, Schwachsinniges gesehen zu haben. Das ist häufig geworden, leider. Vor allem die großen Spektakel sind die Festplatten nicht wert, auf denen sie gespeichert sind.

Zweitens sehe ich darin nirgends, wie Frank, "Hyper-political-correct-SJW-Regenbogen-Einhorn". Ich sehe darin (etwas versteckt in dem Fantasy-Setting) die Frage Wer bin ich?. Das war in Ex Machina schon so. Oberflächlich staunt man darüber, was künstliches Bewusstsein alles könnte. Eines Roboters natürlich. Aber was ist mit dem Bewusstsein von Caleb? Die Maschine ist gerissen und trickst die Menschen aus, ein oberflächlich die Handlung vorantreibendes Konstrukt. Wiederum etwas versteckt, fast beiläufig und eventuell auch verzögert kommen Zweifel an der Natürlichkeit des menschlichen Bewusstseins. Ist es entstanden, gewachsen in Reaktion auf die Umwelt? Wurde es programmiert? Wenn ja, von einem selbst? Und wenn erneut ja, warum kommt es überhaupt zu inneren Konflikten?

Der deus ex machina, der McGuffin von Auslöschung ist eine nicht genau erklärte außerirdische Bedrohung. "Die Menschheit" wird bedroht mit Auslöschung. Aber nichts und niemand betreibt diese so unbarmherzig und zielstrebig wie die Menschen selbst. Oder, um es mit Oberguru Stanley Kubrick zu sagen: "Mit der menschlichen Natur ist etwas grundsätzlich nicht in Ordnung".

Kein sonderlich neues Thema, werdet ihr sagen. Im Kino hat Tarkowski diese Themen schon tiefgründig, möglicherweise tiefgründiger behandelt. Aber immerhin. Annihilation gewinnt in der Kategorie weniger geistlose Unterhaltung.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




gekkonier
Beiträge: 477

Re:

Beitrag von gekkonier » Di 20 Mär, 2018 14:41

Hab ihn gestern angesehen - Glücksbärchen war das keiner! Bist du deppat, das war drastisch.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Titelfunktion bei Premiere Pro CC2018 fehlt
von Jörg - Fr 22:39
» Ein paar Tips von Brandon Li
von srone - Fr 21:56
» Sieht aus wie Pocket 4K, ist aber Osmo Pocket
von Nathanjo - Fr 21:53
» Brien Foerster
von Steelfox - Fr 19:59
» Suche Resolve Studio Key, mir reicht auch eine Lizenz für einen Computer
von klusterdegenerierung - Fr 17:51
» Wann Macbook Pro verkaufen? Wie ist Eure Strategie?
von Jott - Fr 16:22
» After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha
von ALP - Fr 6:41
» Suche Kamera für Produktionsüberwachung
von roki100 - Fr 6:38
» Seeed neustes Werk!
von klusterdegenerierung - Fr 0:11
» Alternativen zu Atomos Shinobi & Co
von Jörg - Do 19:20
» Audiospur-Mischer-Einstellungen auf andere Sequenz übertragen
von m-werkstatt - Do 18:07
» Kubricks „Shining“ ab Oktober auf 4K BD in Deutschland erstmals inkl. US Fassung
von Darth Schneider - Do 17:20
» Wie Camcorder halten für zitterfreie Aufnahmen?
von dosaris - Do 14:51
» Out of memory, wenn ich Videos von SD zu SSD kopieren möchte
von nedag - Do 12:13
» Kundengewinnung - Wer sind Eure Kunden?
von rainermann - Do 11:58
» Tethered App mit preview Überlagerung?
von klusterdegenerierung - Do 11:19
» Rubrik für unbeantwortete Threads?
von tom - Do 11:15
» Top 10 meiner liebsten Serien
von speven stielberg - Do 11:09
» Wie macht ihr das mit eurem ganzen Equipment?
von Frank Glencairn - Do 8:23
» ACR Profil für alte Sigmas?
von klusterdegenerierung - Mi 23:40
» Castles
von klusterdegenerierung - Mi 23:37
» Universum VKR 4612 schwächelt?
von Framerate25 - Mi 22:06
» Liste aller Objektive - Lens Database
von klusterdegenerierung - Mi 21:26
» Kann man den Blackmagic DaVinci Resolve Studio 15 Key auch für Resolve 16 nutzen?
von matt82 - Mi 21:18
» Miete München: BMD Ursa 4.6k G2 oder BMPCC 4K
von rdcl - Mi 19:16
» Zhiyun Crane 3 LAB Wifi Problem
von MORETHANAPICTURE - Mi 17:58
» Alexa Mini LF: Voices from Berlin
von Framerate25 - Mi 17:45
» Suche EUROPÄISCHEN Händler für einen Glide Gear TMP 500 Teleprompter
von myUPENDO - Mi 17:19
» Ich habe noch was tolles
von Kevin Reimann - Mi 16:18
» Meint Ihr das ist gut gefaked?
von Kevin Reimann - Mi 16:17
» Backmagic DaVinci Resolve 16 Beta 5: so gut wie fertig!
von roki100 - Mi 13:45
» Lightspectrum Pro, Erfahrungsbericht
von klusterdegenerierung - Mi 13:03
» 10 Bit 420 vs 8Bit 422
von dienstag_01 - Mi 12:32
» 4K Filmen ohne Crop - Neue Canon PowerShot G5 X Mark II und G7 X Mark III
von Jominator - Mi 11:18
» D850 + Ton, schweres Thema
von Osey - Mi 10:54
 
neuester Artikel
 
Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann

Neben dem Smartphone noch eine Kamera im Urlaub mitschleppen? Diese Frage wollen wir einmal wieder zum Anlass nehmen, etwas Grundwissen zu Sensoren zu vermitteln... weiterlesen>>

Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Stativ-Shootouts dreht sich alles um die Themen: Torsionssteiffigkeit, Arbeitshöhen (oder besser: Tiefen!), Traglast, Gewicht, Preis und natürlich präsentieren wir auch unser Fazit inkl. Endstand. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.