Postproduktion allgemein Forum



Mercalli v6 ausgegebene Files riesig!



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
magnumthevoice
Beiträge: 4

Mercalli v6 ausgegebene Files riesig!

Beitrag von magnumthevoice » Fr 23 Sep, 2022 08:51

Bei allen Versionen von Mercalli (v4 bis v6) fällt mir auf,
dass die geglätteten Videos bis zu 8-fach höheres Datenvolumen
enthalten, als die originalen Videos!
Ich verwende ausschließlich H.264/AVC (.mp4) Quellmaterial in 4K und gebe es nach der Bearbeitung auch genauso wieder aus!

Ich habe mal einen Screenshot angehängt,- beide Videos, also Original und das ausgegebene aus Mercalli sind in 8 bit!
Mercalli.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Frank Glencairn
Beiträge: 16981

Re: Mercalli v6 ausgegebene Files riesig!

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 23 Sep, 2022 09:06

Mercalli nutzt halt ne bessere Datenrate als deine Cam - kann man doch sicher irgendwo einstellen, wenn dir die Qualität nicht so wichtig ist.




magnumthevoice
Beiträge: 4

Re: Mercalli v6 ausgegebene Files riesig!

Beitrag von magnumthevoice » Fr 23 Sep, 2022 09:23

Hallo!

Ist doch genau umgekehrt!
Die Datenrate ist bei der Cam viel höher, als bei Mercalli!

95 582 Kbit/s bei der Cam und 10 012 kbit/s bei Mercalli!




Bluboy
Beiträge: 3084

Re: Mercalli v6 ausgegebene Files riesig!

Beitrag von Bluboy » Fr 23 Sep, 2022 10:02

Ich tippe auf Filler (Fülldaten)




rush
Beiträge: 12765

Re: Mercalli v6 ausgegebene Files riesig!

Beitrag von rush » Fr 23 Sep, 2022 10:09

magnumthevoice hat geschrieben:
Fr 23 Sep, 2022 08:51

Ich verwende ausschließlich H.264/AVC (.mp4) Quellmaterial in 4K und gebe es nach der Bearbeitung auch genauso wieder aus!
Es findet immer eine Neukodierung statt. Wahrscheinlich hast du in den Ausgangseinstellungen bei Mercalli eine relativ geringe Datenrate eingestellt.

Kenne die Standalone Version nicht - da musst Du Mal in die Ausgabeeinstellungen schauen oder ein entsprechendes Presst anpassen wenn die Datenrate zu gering für deine Zwecke ist.

Allerdings passt dein Thread-Titel dann auch nicht zur Problematik bzw. scheint es ja genau anders herum zu sein.
keep ya head up




SHIELD Agency
Beiträge: 51

Re: Mercalli v6 ausgegebene Files riesig!

Beitrag von SHIELD Agency » Fr 23 Sep, 2022 10:25

Möglich wäre, dass die Kamera mit variabler Bitrate arbeitet, was die Windows Eigenschaften aber nicht anzeigen.
  • Dann brauchen manche Teile der Szenen wenig Platz, wenn sich da nicht viel tut
  • und andere Szenen-Bereiche mit mehr 'Action' und/oder Details brauchen mehr Platz.
Mercalli arbeitet vermutlich mit konstanter Bitrate. Meine Szenen von Mercalli sind aber größer als das Original und haben auch 50% höhere Datenrate.
Sicher, dass die Eigenschaften-Fenster nicht vertauscht wurden? (Namen kürzen!) 🤪

MediaPlayer Classic und VLC Player sollten die Datenrate und mehr Details besser anzeigen als Windows. 👍
S.H.I.E.L.D. Agency e.U.
Service Hotline - International Editor - Lasting Distribution




magnumthevoice
Beiträge: 4

Re: Mercalli v6 ausgegebene Files riesig!

Beitrag von magnumthevoice » Fr 23 Sep, 2022 10:27

Sorry für die allgemeine Verwirrung!

Die Datenrate bei der Cam beträgt 96 582 kbit/sec und der File ist 61 mb groß!
Die Datenrate bei Mercalli beträgt nur 10 012 kbit/sec, jedoch ist der File 311 mb groß!

Ich verstehe halt nicht, wie bei geringerer Datenrate der File um das 6-fache größer sein kann!

Hier auch noch mal Screenshots aus Media Info:
Media Info Sony.jpg
Media Info Mercalli.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




magnumthevoice
Beiträge: 4

Re: Mercalli v6 ausgegebene Files riesig!

Beitrag von magnumthevoice » Fr 23 Sep, 2022 10:34

Ich stelle gerade fest, dass die Angaben über die Größe der Files zwischen Windows und Media Info gewaltig auseinanderdriften!

Media Info gibt bei der Cam 545 MB an und Windows nur 61 MB!!!

Dann stimmen die Verhältnisse ja doch, wenn ich davon ausgehe, dass die Daten in Media Info richtig und von Windows 11 falsch sind!

Dann können wir das Posting hier beenden und sorry für die Irritationen!

Vielen Dank für die vielen Antworten und allen einen schönen Tag!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Kompaktkamera für Video und Fotos
von Darth Schneider - So 10:50
» Kennt sich jemand mit Win Updates aus?
von markusG - So 10:35
» Sony stellt FX30 vor - Cinema Line goes Super35
von rush - So 10:29
» Neue Intel Raptor Lake CPUs kommen mit bis zu 34 Kernen und 6 GHz
von MK - So 10:29
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von iasi - So 10:13
» Apple iPhone 14 und iPhone 14 Pro: Bessere Low-Light Aufnahmen, Actioncam-Modus und Notruf per Satellit
von vaio - So 8:41
» Schnäppchenecke
von Frank Glencairn - So 8:29
» TTartisan 23mm 1.4 Fuji-X OVP
von thsbln - So 8:04
» Wer hat denn bei diesem Musikvideo Regie geführt? Tarantino?
von Frank Glencairn - So 7:02
» Deepfake: Bruce Willis digitaler Zwilling tritt in Werbeclips auf
von macaw - Sa 22:41
» Sony FX30 mit APS-C/S35 Sensor im ersten Hands-On: Handling, Hauttöne, AF uvm.
von Tscheckoff - Sa 22:39
» Was schaust Du gerade?
von Map die Karte - Sa 22:21
» Nightwatch - Demons Are Forever (Nattevagten - dæmoner går i arv) — Ole Bornedal
von Map die Karte - Sa 21:33
» FX6 Skins
von roki100 - Sa 21:24
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Sa 20:26
» Fluidköpfe für Videoanwendungen
von Frank Glencairn - Sa 19:52
» Nikon Z9 wieso kein Hype?
von Rick SSon - Sa 18:54
» Blackmagic Cloud Pod und Cloud Store Mini 8TB - Netzspeicher einfach für Alle
von rush - Sa 18:25
» Blackmagic DaVinci Resolve 18.0.4 bringt Blackmagic RAW 2.7
von Bruno Peter - Sa 16:35
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von j.t.jefferson - Sa 16:33
» Andor | offizieller Trailer | Disney+
von klusterdegenerierung - Sa 11:33
» The Crow — Rupert Sanders
von Map die Karte - Sa 11:12
» Magix stürzt ab bei Export
von Martin95 - Sa 11:07
» Intel ARC A770 Desktop-Grafikkarte ab 12.Oktober für ca. 400 Euro im Handel
von MK - Fr 22:49
» BRAW für Z CAM E2-Serie + Unterstützung in Resolve
von Rick SSon - Fr 22:35
» Resolve 18.0.4. ist da
von klusterdegenerierung - Fr 21:24
» Filmen Tipps für Anfänger - Einfach und schnell umzusetzen
von klusterdegenerierung - Fr 20:05
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 20:02
» Asterix & Obelix im Reich der Mitte (Astérix & Obélix: L'Empire du Milieu) — GC
von Jott - Fr 17:52
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Clemens Schiesko - Fr 17:01
» Rodenstock Digital Vario ND EXTENDED 82mm für 30 Eur?!
von roki100 - Fr 15:59
» Apple iPhone 14 Pro - Sensor-Qualität in 4K 10 Bit ProRes inkl. Dynamik und Rolling Shutter
von slashCAM - Fr 15:02
» Nach der Bild- die Videorevolution: Neue KI "Make-a-Video" generiert Videos nach Text
von slashCAM - Fr 14:03
» Alternativen zur Fritzbox mit mehr als 1GbE LAN
von JohnKlein94 - Fr 13:49
» Resolve- Renderfiles dunkler als in der Vorschau - warum?
von AndySeeon - Fr 13:30
 
neuester Artikel
 
Apple iPhone 14 Pro Sensor Test

Das neue iPhone 14 Pro wirbt unter anderem mit noch cinematischeren Aufzeichnungsmöglichkeiten. Dies wird natürlich primär durch nachträgliche, digitale Eingriffe in das Bild erzielt. Doch auch der neue Sensor selbst bietet erweiterte Möglichkeiten... weiterlesen>>

Sony FX30 Test

Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Vorab Hands-On mit der neuen Sony FX30 mit 20.1 MP APS-C Sensor. Die Sony FX30 stellt mit einer UVP. von 2.299 Euro den günstigsten Einstieg in die Cinema Line von Sony dar - verfügt jedoch über nahezu alle Funktionen der Vollformat-Schwester FX3. Hier unsere ersten Aufnahmen und Erfahrungen mit der neuen S35-Sony FX30
weiterlesen>>