Frank Glencairn
Beiträge: 13804

LG kündigt professionelle Colorgrading Monitore an

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 05 Mai, 2021 22:07

LG has introduced the long-awaited professional solution for color grading monitoring for many colorists from the world.
The novelty will soon go on sale worldwide. The cost will be announced shortly.
This is a big step forward for our entire industry from the world's leading manufacturer of OLED panels.
Watch a mini-presentation of upcoming new products

https://www.lg-informationdisplay.com/o ... ge/oledpro




Axel
Beiträge: 13978

Re: LG kündigt professionelle Colorgrading Monitore an

Beitrag von Axel » Do 06 Mai, 2021 06:01

Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




motiongroup

Re: LG kündigt professionelle Colorgrading Monitore an

Beitrag von motiongroup » Do 06 Mai, 2021 07:27

Na hoffentlich habe die nicht auch den Obsoleszenz-Chip verbaut..:)




Axel
Beiträge: 13978

Re: LG kündigt professionelle Colorgrading Monitore an

Beitrag von Axel » Do 06 Mai, 2021 08:39

motiongroup hat geschrieben:
Do 06 Mai, 2021 07:27
Na hoffentlich habe die nicht auch den Obsoleszenz-Chip verbaut..:)
Bitte erklär mal.

Für meinen Gedankengang könnte der 32"er (für 3200 €, kann man sich gut merken) tatsächlich obsolet werden. Ich warte ab, was das iPad Pro mit XDR-Display für Reviews kriegt. Dass es kein UHD ist, stört mich dabei am wenigsten. Das günstigste 12"er würde reichen (für 1200 €, kann man sich gut merken), im Sidecar-Modus.

Die Ankündigung der letzten Apple-Keynote mit regenbogenbuntem "hello" wurde von Apple-Kaffeesatzlesern als Hinweis auf kommende iMacs verstanden und auf deren Farben, weil die 1998er iMacs ebenfalls bunt waren und "Hallo" sagten. Klang eine Woche vorher noch leicht überinterpretiert, erwies sich als korrekt.

Die Apple-Ankündigung zur WWDC am 7. Juni zeigt gleich zwei Memes:
Bild
Auch "Glow and behold". Das wird als Face/Eye-Einlogge-System interpretiert, es könnte aber auch ein Hinweis auf XDR auf MBPs sein. Dann gibt es drei Bilder mit Leuten, die in ein halb geöffnetes Book blicken und eine unübersehbare Brille tragen. Apple Glasses?
Bild
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




motiongroup

Re: LG kündigt professionelle Colorgrading Monitore an

Beitrag von motiongroup » Do 06 Mai, 2021 09:26

Bitte erklär mal.
die Suchfunktion?

Das Forum hatte zu dem Thema erst unlängst einen Fred dazu…




Axel
Beiträge: 13978

Re: LG kündigt professionelle Colorgrading Monitore an

Beitrag von Axel » Do 06 Mai, 2021 10:59

motiongroup hat geschrieben:
Do 06 Mai, 2021 09:26
Bitte erklär mal.
die Suchfunktion?

Das Forum hatte zu dem Thema erst unlängst einen Fred dazu…
Ah ja.
roki100 kam wegen eines vorübergehend streikenden Fernsehers zu dem Schluss:
roki100 hat geschrieben:
Do 08 Apr, 2021 00:38
Scheiß Kapitalismus!
LG-Fernseher glühen aber jetzt schon etliche Jahre in unseren Wohnzimmern.

Es gibt andere Themen, deretwegen Kapitalismus als zeitgenössische Religion zu kritisieren wäre. Der ewige Gärtner (Impfnationalismus), Soylent Green (die Obsoleszenz des Menschen) lassen grüßen.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




motiongroup

Re: LG kündigt professionelle Colorgrading Monitore an

Beitrag von motiongroup » Do 06 Mai, 2021 12:03

G-Fernseher glühen aber jetzt schon etliche Jahre in unseren Wohnzimmern.
hier auch ein Plasma von LG dat läuft und läuft




Frank Glencairn
Beiträge: 13804

Re: LG kündigt professionelle Colorgrading Monitore an

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 07 Mai, 2021 17:25

Das wird jeden Tag schlimmer hier.




slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

LG UltraFine Display OLED Pro 65EP5G: Professioneller 65" 4K OLED Grading Monitor

Beitrag von slashCAM » Sa 08 Mai, 2021 13:51


LG erweitert seine Serie von OLED Monitoren für professionelle User um ein 65" großes 4K UltraHD Display - beworben wird es passenderweise mit Bildern aus einem Color Gra...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
LG UltraFine Display OLED Pro 65EP5G: Professioneller 65" 4K OLED Grading Monitor




norbi
Beiträge: 71

Re: LG UltraFine Display OLED Pro 65EP5G: Professioneller 65

Beitrag von norbi » Mo 10 Mai, 2021 03:02

Wenn man sich die Rahmendicke den Monitors im Vergleich zu dem TV so anschaut, dann weiss man womit das grosse Geld gemacht wird

ne..
..ich bin dafür ja sogar dagegen




Axel
Beiträge: 13978

Re: LG UltraFine Display OLED Pro 65EP5G: Professioneller 65

Beitrag von Axel » Mo 17 Mai, 2021 13:20



Preistendenz jetzt 3700 €, lieferbar Ende Juli/Anfang August. Nur zur Info: der LG 48 Zoll - TV liegt momentan bei 1180 €, obendrauf käme nochmal eine nicht so leicht zu findende Service-Remote, mit der man das Auto-Dimming abschalten kann. Das wäre allerdings nur WRGB (wobei W für White steht: heller, aber weniger präzise).
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Frank Glencairn
Beiträge: 13804

Re: LG UltraFine Display OLED Pro 65EP5G: Professioneller 65

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 17 Mai, 2021 13:25

Wenn man denkt, was solche Monitore vor kurzem noch gekostet hätten, eigentlich fast schon ein Schnäppchen.




motiongroup

Re: LG UltraFine Display OLED Pro 65EP5G: Professioneller 65

Beitrag von motiongroup » Mo 17 Mai, 2021 15:49

um 2400 hauen sie dir aktuell die Neue NEO QLED 65" Serie beim Blödmarkt nach..




Axel
Beiträge: 13978

Re: LG UltraFine Display OLED Pro 65EP5G: Professioneller 65

Beitrag von Axel » Mo 17 Mai, 2021 16:54

motiongroup hat geschrieben:
Mo 17 Mai, 2021 15:49
um 2400 hauen sie dir aktuell die Neue NEO QLED 65" Serie beim Blödmarkt nach..
Ich bin auf eine Review gespannt zur Bildqualität des 32EP950. Klar sind schon die TVs ein Genuss. Aber 32" sind ganz einfach praktischer. Wie gut, dass sich Mehrkosten in der Anschaffung für einen Amateur nicht rechnen müssen ;-)
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» G-Skill RAM goes Bling
von DAF - Do 8:12
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Do 8:01
» Was hörst Du gerade?
von ruessel - Do 7:51
» Was schaust Du gerade?
von iasi - Do 7:46
» Adobe führt neues UI-Design für Premiere Pro ein
von DAF - Do 7:44
» Gib mir mal den Salzakku für die Kamera!
von Darth Schneider - Do 7:34
» Resolve VFX Handbuch
von Frank Glencairn - Do 7:33
» Neues AtomX CAST Modul macht Ninja V zum mobilen HDMI-Switcher
von Darth Schneider - Do 7:03
» Datensicherung Preis pro GB
von Bluboy - Do 1:48
» Win10 am Ende
von roki100 - Mi 19:45
» Laie braucht Hilfe bei einen Alten Camcorder von Panasonic
von Bluboy - Mi 19:15
» Agenten sterben einsam
von Kevin Reimann - Mi 17:05
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mi 16:28
» Blackmagic RAW demnächst auch für die Panasonic LUMIX S1 und S5
von Ja.kopp - Mi 15:52
» Ohne Tiefen-Un-Schärfe - wie heißt das?
von iasi - Mi 13:48
» Biete NIKON COOLPIX W300
von cblaut - Mi 12:19
» Nanokristalle könnten Brillen in Infrarot-Nachtsichtgeräte verwandeln
von medienonkel - Mi 12:13
» Biete RODE VideoMic PRO
von cblaut - Mi 12:12
» Biete DJI RSC 2 PRO COMBO
von cblaut - Mi 12:08
» Fairlight Audio Guide
von Frank Glencairn - Mi 9:40
» Braw für Panasonic S1/S5 ?!?
von arcon30 - Mi 7:29
» Filmförderung wirkt als Transformationsbremse
von srone - Di 22:43
» Kauftip Aputure 600D
von SKYLIKE - Di 22:40
» Weebill 2
von Axel - Di 19:50
» Panasonic HC V210 Upgrade auf HC V777
von Jan - Di 19:10
» Magix Video X Pro 13 bringt verbesserte GPU-Beschleunigung und neues Panorama-Storyboard
von medienonkel - Di 14:42
» Final Cut Pro Update 10.5.3 bringt u.a. eigenen Editor für Metadaten-Spalten
von R S K - Di 13:14
» Grusel und Horror vom Feinsten: John Carpenter | Doku | ARTE
von Funless - Di 12:44
» Trapcode MIR3
von spacemonkey - Di 11:54
» Stranger Portrait Challenge
von roki100 - Di 8:34
» Remastering my Shortfilm
von -paleface- - Mo 22:19
» Gruseliges Pocket 6K footage
von Frank Glencairn - Mo 22:08
» Fundstücke - zweifelhafte Forenweisheiten
von Darth Schneider - Mo 20:04
» Aus ALG2 in die Selbständigkeit - Ratschläge gesucht
von NiemandBesonderes - Mo 14:31
» Deep Fake - Experte gesucht
von Viennahundt - Mo 13:10
 
neuester Artikel
 
Sachtler aktiv8 Fluidkopf

Mit seinen neuen Aktiv Fluidkopf-Systemen ist Sachtler angetreten, ein noch schnelleres Arbeiten mit Fluidköpfen und seinem anerkannt schnellem Flowtech Stativ-System zu ermöglichen. Zentraler Bestandteil des neuen aktiv Systems sind neue SpeedLevel und SpeedSwap Funktionen. Wir haben uns den neuen Sachtler aktiv8-Kopf am Flowtech 75 aktiv-Stativ genauer angeschaut und wollten wissen, wie gut der neue Fluidkopf in der Praxis ist weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...