Postproduktion allgemein Forum



CFexpress B ProGrade Reader Problem (Thunderbolt 3)



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
raveya
Beiträge: 25

CFexpress B ProGrade Reader Problem (Thunderbolt 3)

Beitrag von raveya » Do 29 Apr, 2021 14:23

Ich habe mir im Juli 2020 einen ProGrade Thunderbolt 3 CFExpress B Card Reader geholt (dieses Modell https://shop.progradedigital.com/collec ... ader-pg-04), den ich mit einer ProGrade 1700 Gold 512GB (https://shop.progradedigital.com/pages/ ... emory-card) in meiner Canon EOS R5 verwende, genutzt wird alles per Thunderbolt 3 an meinem iMac Pro, MacOS 11.3, 1TB SSD, 32GB Ram, 8-Core Xeon.
Bis gestern lief auch alles ohne Probleme, konnte mit bis zu 1,4 Gigabyte Pro Sekunde von der CFexpress Karte auf meinen iMac Pro kopieren.

Seite heute kommen zwischen 420 bis maximal 520MByte/Sec nur noch an. Habe dann die Karte in der Kamera formatiert und dort eine 8K Raw Aufnahme gemacht, weil ich dachte die Karte hat eine Macke, ging ohne Probleme, keine Geschwindigkeitseinbußen oder Warnungen dass die Karte zu langsam schreiben würde.

Dann die Karte wieder in den Reader rein, auf iMac kopiert mit 400-500MB Max.... Thunderbolt Port gewechselt, selbiges Problem... dachte ok vielleicht spinnt das Kabel und zwei weitere 50CM TB 3 Kabel ausprobiert, ebenfalls "zu langsam" wie ich es gewohnt war.... denke mal der Reader hat eine Macke oder?

Anbei 2 Screenshots von den Schreibgeschwindigkeiten...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Frank Glencairn
Beiträge: 13779

Re: CFexpress B ProGrade Reader Problem (Thunderbolt 3)

Beitrag von Frank Glencairn » Do 29 Apr, 2021 14:42

raveya hat geschrieben:
Do 29 Apr, 2021 14:23

Habe dann die Karte in der Kamera formatiert und dort eine 8K Raw Aufnahme gemacht,
Das sind ja nur maximal 325 MB/s - sagt also ned viel aus, außer daß die Karte 325 MB/s schreiben kann.

Aber so wie ich es verstanden habe, hast du ja ein Leseproblem. Auf was schreibst du die Daten denn?
Interne SSD nehm ich an - womöglich ist die zu voll, um noch den maximalen Speed herzugeben, oder wird zu heiß,
dann sinken die Datenraten auch in's bodenlose.




SHIELD Agency
Beiträge: 34

Re: CFexpress B ProGrade Reader Problem (Thunderbolt 3)

Beitrag von SHIELD Agency » Do 29 Apr, 2021 18:12

Habe zwar mit Apple keine Erfahrungen... aber sollte DiskSpeed-Test nicht aussagekräftiger sein, um den Flaschenhals beim Schreiben/Lesen zu finden?

Dann wüsste man zumindest ob's beim Lesen der Quelle oder beim Schreiben des Ziels ein Problem gibt.
S.H.I.E.L.D. Agency e.U.
Service Hotline - International Editor - Lasting Distribution




raveya
Beiträge: 25

Re: CFexpress B ProGrade Reader Problem (Thunderbolt 3)

Beitrag von raveya » Do 29 Apr, 2021 22:22

habs mir BlackMagic Spendetest getestet,
Interne Apple SSD Write 1.8GB/Sec , Read 2,2GB/sec
X5 T3 SSD Write 1.8 gb/sec, Read 2,4GB/sec

die ProGrade Gold 512GB (per ProGrade TB Reader) Write 480MB, Read 500MB


vorher war das deutlich höher.... habe jetzt zum test nochmal einen ProGrade Card Reader bestellt...




raveya
Beiträge: 25

Re: CFexpress B ProGrade Reader Problem (Thunderbolt 3)

Beitrag von raveya » Do 29 Apr, 2021 22:23

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 29 Apr, 2021 14:42
raveya hat geschrieben:
Do 29 Apr, 2021 14:23

Habe dann die Karte in der Kamera formatiert und dort eine 8K Raw Aufnahme gemacht,
Das sind ja nur maximal 325 MB/s - sagt also ned viel aus, außer daß die Karte 325 MB/s schreiben kann.

Aber so wie ich es verstanden habe, hast du ja ein Leseproblem. Auf was schreibst du die Daten denn?
Interne SSD nehm ich an - womöglich ist die zu voll, um noch den maximalen Speed herzugeben, oder wird zu heiß,
dann sinken die Datenraten auch in's bodenlose.
auf der 1TB SSD des iMac sind ca 600 GB Frei :)
denke daran liegt es nicht.

habe noch eine 2TB X5, dort sind ca 1,5TB frei, dort ebenfalls gleiche Performance der ProGrade Gold Karte sobald Daten wohin kopiert werden sollen..




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Blackmagic RAW demnächst auch für die Panasonic LUMIX S1 und S5
von slashCAM - Di 4:42
» Filmförderung wirkt als Transformationsbremse
von Drushba - Di 1:10
» Stranger Portrait Challenge
von klusterdegenerierung - Mo 22:57
» Remastering my Shortfilm
von -paleface- - Mo 22:19
» Gruseliges Pocket 6K footage
von Frank Glencairn - Mo 22:08
» Panasonic HC V210 Upgrade auf HC V777
von CamNewbie - Mo 20:14
» Fundstücke - zweifelhafte Forenweisheiten
von Darth Schneider - Mo 20:04
» Ohne Tiefen-Un-Schärfe - wie heißt das?
von iasi - Mo 18:04
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Mo 16:04
» Was hörst Du gerade?
von Bluboy - Mo 15:33
» Aus ALG2 in die Selbständigkeit - Ratschläge gesucht
von NiemandBesonderes - Mo 14:31
» Deep Fake - Experte gesucht
von Viennahundt - Mo 13:10
» Video Pro X neueste Version ist da
von fubal147 - Mo 12:49
» Neu: Astera PixelBrick Mini-LED Spotlight
von slashCAM - Mo 11:21
» Canon R5 - 8K Workflow mit Final Cut Pro
von Jott - Mo 10:47
» Win10 am Ende
von Frank Glencairn - Mo 9:35
» Was schaust Du gerade?
von Bluboy - Mo 3:21
» Win 10 pro config
von Bluboy - Mo 3:12
» (DIY) diffusion filter for bmpcc 6k pro
von roki100 - Mo 2:55
» Sony A1 in der Praxis: Die beste Vollformat DSLM für Foto und Video? 8K 10 Bit, 4K 120p, Hauttöne uvm.
von roki100 - So 23:22
» Lego Musikvideo und "Fake" Trailer
von srone - So 23:15
» Razer Raptor 27: QHD-Monitor mit 165 Hz, 95% DCI-P3 und USB-C
von slashCAM - So 14:57
» Final Cut Pro Update 10.5.3 bringt u.a. eigenen Editor für Metadaten-Spalten
von R S K - So 12:27
» Regenschutz, Tauchgehäuse oder Plastiktüte?
von TomStg - So 11:12
» Regiestuhl: Rasenlösung für kräftige 100 Kg Menschen
von ruessel - So 9:52
» Neues Apogee Duet 3 USB Audio-Interface für Streamer, Musiker und Podcaster
von slashCAM - So 9:51
» Sachtler aktiv8 Fluidkopf in der Praxis: Schnelleres und komfortableres Flowtech Stativ-System?
von Mantas - So 8:58
» USB-C Audiointerface für Mobiltelefone?
von mash_gh4 - Sa 21:15
» Resolve GUI heller einstellen?
von Bruno Peter - Sa 20:54
» Herausragende Bewerbungen für den slashCAM Lesertest der Nikon Z6 II
von pillepalle - Sa 20:17
» Greenscreenbearbeitung in DaVinci 17
von AndySeeon - Sa 20:04
» Rocksteady = Qualitätsverlust ?
von klusterdegenerierung - Sa 17:00
» BIETE Sachtler FSB 8 CF MS System Stativ Speedlock komplett mit Tasche
von Axel - Sa 16:15
» Neue Firmware für DJI Mini 2 bringt Unterstützung für den DJI Smart Controller
von Jalue - Sa 15:29
» Drehbuch gesucht
von MLJ - Sa 14:16
 
neuester Artikel
 
Test: Sachtler aktiv8 Fluidkopf

Mit seinen neuen Aktiv Fluidkopf-Systemen ist Sachtler angetreten, ein noch schnelleres Arbeiten mit Fluidköpfen und seinem anerkannt schnellem Flowtech Stativ-System zu ermöglichen. Zentraler Bestandteil des neuen aktiv Systems sind neue SpeedLevel und SpeedSwap Funktionen. Wir haben uns den neuen Sachtler aktiv8-Kopf am Flowtech 75 aktiv-Stativ genauer angeschaut und wollten wissen, wie gut der neue Fluidkopf in der Praxis ist weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...