Postproduktion allgemein Forum



Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
Frank Glencairn
Beiträge: 13342

Re: Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 19 Apr, 2021 09:13

Das weiß ich nicht, deren Kommentare seh ich ja nicht.
Ich denke allerdings, daß nur die wenigsten davon im Filmbereich arbeiten, und deshalb gar nicht erst betroffen sind.
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




Jott
Beiträge: 19193

Re: Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...

Beitrag von Jott » Mo 19 Apr, 2021 09:51

Na, ich würde mal sagen, dass geschätzt 90% aller Mac-Besitzer damit Filme machen, die die "Apple-Welt" verlassen. Auch Urlaubsvideos für YouTube sind "Filme". Schreien die alle, dass die mühsam und liebevoll gegradeten Werke auf YouTube anderes aussehen? Eigentlich nicht.

Irgendwo verhakt sich der Threadstarter. Wo, weiß ich nicht.




Frank Glencairn
Beiträge: 13342

Re: Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 19 Apr, 2021 10:51

Das ist ja auch nur ein Problem auf dem Mac selbst - wenn du den selben Film auf YT hoch lädst sieht er ja richtig aus - hab ich doch oben schon geschrieben.
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




Jott
Beiträge: 19193

Re: Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...

Beitrag von Jott » Mo 19 Apr, 2021 13:01

Ich hab's seit über zehn Jahren nicht geschafft, auf dem Mac einen Gamma-Shift zu sehen. Wüsste jetzt auch nicht, was man tun müsste, um einen zu erzwingen.




Frank Glencairn
Beiträge: 13342

Re: Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 19 Apr, 2021 13:55

Frag den TO oder einen der anderen user für die das offensichtlich ein Thema ist.

2021-04-18 20.08.34 www.google.com b5baeb8f4a56.jpg
Oder Adobe und BM, und warum beide sich genögtigt sahen einen Fix dafür anzubieten.
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




matze22
Beiträge: 455

Re: Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...

Beitrag von matze22 » Mo 19 Apr, 2021 18:50

Also um den Workflow nochmal zu erklären:

Ich mache ein mkv von einigen alten DVDs, diese öffnet ich in „Hybrid“ (ist quasi die MAC Version von AVISynth) um dann mit dem QTGMC Deinterlacer zu Deinterlacen!
Das ganze wird mit Hybrid als MOV mit ProRes exportiert. Anschließend eventuell in Premiere geschnitten und wieder als ProRes exportiert.

Die finale Datei wird dann mit Handbrake als mp4 gerendert!

Und die finale Datei sieht dann ausgewaschen aus auf dem Mac sowie auch auch dem AppleTV.




Jott
Beiträge: 19193

Re: Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...

Beitrag von Jott » Mo 19 Apr, 2021 19:04

Der Weg ist das Ziel.




hexeric
Beiträge: 151

Re: Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...

Beitrag von hexeric » Mo 19 Apr, 2021 19:16

Frank Glencairn hat geschrieben:
So 18 Apr, 2021 20:51
Bluboy hat geschrieben:
So 18 Apr, 2021 20:44

Apple wird schon seine Gründe haben
Sag das den ca. 20 Apple Usern (die ich allein im Netz sehe), die jede Woche fragen, warum ihre Filme verwaschen aussehen.
klar, keiner stellt das richtige display profile ein, das gehört ja zum colorsync. die retina displays sind P3 farben aber srgb gamma (2.2) und das kann nicht stimmen. fast alle formate sind BT709, also g2.4




Frank Glencairn
Beiträge: 13342

Re: Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 21 Apr, 2021 10:32

Ja, Apple hat da noch zusätzlich ein eigenes Handycap eingebaut, indem sie den P3 Standard auch noch vergeigt haben.
Früher (TM) war mal NTSC "never the same color" - mittlerweile ist es Apple.
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» CinePI - CDNG RAW Kamera auf Raspberry Pi 4 Basis
von Frank Glencairn - Do 10:31
» Neuer Tilta Camera Cage für Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro
von Frank Glencairn - Do 10:22
» Canon XF305 Profi-Camcorder inkl. viel Zubehör
von redi78 - Do 10:19
» Monitor auf SRGB oder Rec.709 einstellen
von dienstag_01 - Do 10:14
» LUTs in Lumetri unter Premiere Pro CC richtig anwenden
von mediadesign - Do 10:11
» Laowa Argus - Lichtstarke APS-C Objektive
von Rick SSon - Do 9:50
» Impfung für Medienschaffende?
von Cinemator - Do 9:41
» LG kündigt professionelle Colorgrading Monitore an
von motiongroup - Do 9:26
» Adobe April Update ist da
von TomStg - Do 7:31
» Was schaust Du gerade?
von Kevin Reimann - Mi 21:10
» Kaufberatung Kamera Vorlesung
von Jost - Mi 20:24
» Sony PMW-EX1 Firmware
von Noppsche - Mi 20:20
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von cantsin - Mi 20:15
» Video ohne Zeitlimit (ähnlich FZ2000)
von Jan - Mi 19:25
» Aktueller Sensorformat-Online-Calculator - Sensorsizes.com
von xteve - Mi 19:21
» Probleme mit NVIDIA Grafiktreiber Quadro K4000M
von mash_gh4 - Mi 18:28
» Raspberry Pi 12bit 4K Sensor $50
von mash_gh4 - Mi 17:21
» Zeitraffer
von Hape42 - Mi 17:14
» Kleines Streaming-Rack mit ATEM Mini
von Sammy D - Mi 16:41
» Was ist ein Sennheiser EW Stecker?
von pillepalle - Mi 16:35
» Anker PowerConf C300 - USB-Webcam mit KI-Unterstützung
von rudi - Mi 16:04
» FX6 an andere Sony Modelle angleichen
von peerless - Mi 15:36
» Wise 2 TB CFexpress-Karte mit 1.550 MB/s mnaximaler Schreibgeschwindigkeit
von medienonkel - Mi 15:32
» Wie mache ich einen Lowbudget-Produktclip interessant ohne das Setting zu verlassen?
von Jott - Mi 12:32
» Was ist die nächste wichtige Messe?
von lensoperator - Mi 9:58
» die Schrift nur bis zur Mitte des Bildes scrollen, dann stehen bleiben
von Jott - Di 22:26
» Ohrwurm Lavalier 2021
von carstenkurz - Di 22:13
» Halbes Material für einen Corporate
von iasi - Di 20:09
» Rode Mikrofon piept
von Philip_vids - Di 18:53
» Sensorgröße nicht für Schärfentiefe verantwortlich
von Abercrombie - Di 16:08
» Artlist SFX Challenge clip
von WildberryFilm - Di 13:33
» LED Licht + Folien
von andieymi - Di 13:30
» Unser neuer Kinofilm "Marlene" - Trailer und Kinostart
von carstenkurz - Di 12:07
» Erfahrung Sony FX6?
von rush - Mo 22:32
» Kurzfilm "Upgrade" zum Thema Selbstoptimierung
von 7River - Mo 20:36
 
neuester Artikel
 
LUTs in Lumetri unter Premiere Pro

Wer eine LUT unter Lumetri in Premiere Pro benutzt, sollte sich nicht wundern, wenn der volle Dynamikumfang des Ursprungmaterials danach nicht mehr zur Verfügung steht. Denn die Reihenfolge der Bearbeitungsschritte ist nicht egal, wie Gastautor Steffen Hacker im folgenden näher ausführt... weiterlesen>>

PowerConf C300 - USB-Webcam mit KI

Die Anker PowerConf C300 will unter den zahlreichen anderen USB-Webcams durch ihre KI-Features auffallen. Doch rechtfertigt dies letztlich den stolzen Preis von 130 Euro? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...