Postproduktion allgemein Forum



Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
Frank Glencairn
Beiträge: 13412

Re: Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 19 Apr, 2021 09:13

Das weiß ich nicht, deren Kommentare seh ich ja nicht.
Ich denke allerdings, daß nur die wenigsten davon im Filmbereich arbeiten, und deshalb gar nicht erst betroffen sind.
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




Jott
Beiträge: 19213

Re: Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...

Beitrag von Jott » Mo 19 Apr, 2021 09:51

Na, ich würde mal sagen, dass geschätzt 90% aller Mac-Besitzer damit Filme machen, die die "Apple-Welt" verlassen. Auch Urlaubsvideos für YouTube sind "Filme". Schreien die alle, dass die mühsam und liebevoll gegradeten Werke auf YouTube anderes aussehen? Eigentlich nicht.

Irgendwo verhakt sich der Threadstarter. Wo, weiß ich nicht.




Frank Glencairn
Beiträge: 13412

Re: Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 19 Apr, 2021 10:51

Das ist ja auch nur ein Problem auf dem Mac selbst - wenn du den selben Film auf YT hoch lädst sieht er ja richtig aus - hab ich doch oben schon geschrieben.
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




Jott
Beiträge: 19213

Re: Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...

Beitrag von Jott » Mo 19 Apr, 2021 13:01

Ich hab's seit über zehn Jahren nicht geschafft, auf dem Mac einen Gamma-Shift zu sehen. Wüsste jetzt auch nicht, was man tun müsste, um einen zu erzwingen.




Frank Glencairn
Beiträge: 13412

Re: Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 19 Apr, 2021 13:55

Frag den TO oder einen der anderen user für die das offensichtlich ein Thema ist.

2021-04-18 20.08.34 www.google.com b5baeb8f4a56.jpg
Oder Adobe und BM, und warum beide sich genögtigt sahen einen Fix dafür anzubieten.
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




matze22
Beiträge: 456

Re: Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...

Beitrag von matze22 » Mo 19 Apr, 2021 18:50

Also um den Workflow nochmal zu erklären:

Ich mache ein mkv von einigen alten DVDs, diese öffnet ich in „Hybrid“ (ist quasi die MAC Version von AVISynth) um dann mit dem QTGMC Deinterlacer zu Deinterlacen!
Das ganze wird mit Hybrid als MOV mit ProRes exportiert. Anschließend eventuell in Premiere geschnitten und wieder als ProRes exportiert.

Die finale Datei wird dann mit Handbrake als mp4 gerendert!

Und die finale Datei sieht dann ausgewaschen aus auf dem Mac sowie auch auch dem AppleTV.




Jott
Beiträge: 19213

Re: Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...

Beitrag von Jott » Mo 19 Apr, 2021 19:04

Der Weg ist das Ziel.




hexeric
Beiträge: 151

Re: Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...

Beitrag von hexeric » Mo 19 Apr, 2021 19:16

Frank Glencairn hat geschrieben:
So 18 Apr, 2021 20:51
Bluboy hat geschrieben:
So 18 Apr, 2021 20:44

Apple wird schon seine Gründe haben
Sag das den ca. 20 Apple Usern (die ich allein im Netz sehe), die jede Woche fragen, warum ihre Filme verwaschen aussehen.
klar, keiner stellt das richtige display profile ein, das gehört ja zum colorsync. die retina displays sind P3 farben aber srgb gamma (2.2) und das kann nicht stimmen. fast alle formate sind BT709, also g2.4




Frank Glencairn
Beiträge: 13412

Re: Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 21 Apr, 2021 10:32

Ja, Apple hat da noch zusätzlich ein eigenes Handycap eingebaut, indem sie den P3 Standard auch noch vergeigt haben.
Früher (TM) war mal NTSC "never the same color" - mittlerweile ist es Apple.
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Zack Snyders "Army Of The Dead" - offizieller Teaser
von iasi - Fr 14:24
» MP4 Framerate verlustfrei verdoppeln?
von carstenkurz - Fr 14:23
» Agenten sterben einsam
von Kevin Reimann - Fr 14:19
» Suche ein solides Video-Stativ für leichte Kameras
von Tomx_x - Fr 14:15
» BM Pocket 4k funktioniert nicht mehr richtig nach Update
von felix24 - Fr 14:05
» Warum ihr KUNDEN ABSAGEN solltet - Erfahrung nach mehreren Jahren Selbstständigkeit
von elephantastic - Fr 14:03
» Topaz Labs Video Enhance AI 2.0: Videoverbesserungen per KI zum Sonderpreis
von medienonkel - Fr 13:56
» CinePI - CDNG RAW Kamera auf Raspberry Pi 4 Basis
von ruessel - Fr 13:22
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Fr 13:06
» Neue Nvidia GPUs für Notebooks ab 800 Euro: GeForce RTX 3050/3050 Ti
von Tscheckoff - Fr 13:03
» Chroma Keying und 2x DVE mit ATEM Mini Extreme
von Jott - Fr 12:18
» Panasonic GH5 MK II versus organischer Sensor
von -paleface- - Fr 12:11
» Nikon Z6II und Video Assist 12G: Wie gut ist Blackmagic Raw mit der Nikon Z6II in der Praxis?
von rob - Fr 11:57
» GH5: C1, C2 C3.... > Was kann ich besser machen?
von GaToR-BN - Fr 11:50
» 2020: Was ist mit Linux machbar?
von motiongroup - Fr 10:41
» Smallrig Mega-Set (mit Fuji X-T3 Cage)
von raybanner - Fr 10:26
» Sony A7S III - Fragen zu Picture Profiles und der Bearbeitung in Final Cut
von Axel - Fr 9:32
» Leica SL2-S mit verbessertem Video-AF und interner 4K 10 Bit 60p Aufnahme (H.265)
von Schwermetall - Fr 9:30
» Ohrwurm Stereo 2022
von ruessel - Fr 9:25
» Hollywood-Komponist Hans Zimmer entwirft Fahrgeräusche für BMW
von Jott - Fr 9:13
» DJI Ronin-S mit RavenEye?
von klusterdegenerierung - Fr 8:43
» Fotokoffer/Inlay für Arme. DIY
von ruessel - Fr 8:31
» Intel relativiert Apples M1 Benchmarks
von motiongroup - Fr 8:27
» Sony Ladegerät AC-V60 defekt
von Jott - Fr 6:29
» Unterschiedliche Naheinstellgrenze MF / AF bei FX6?
von Tscheckoff - Do 22:36
» Blackmagic DaVinci Resolve 17.2 Update bringt schnelleren Start und mehr
von pillepalle - Do 22:33
» Suche Musik Player für Android
von klusterdegenerierung - Do 22:20
» Alternativen zu Video Enhance AI (Topaz Labs)
von mash_gh4 - Do 20:57
» Davinci Resolve 17 Wide Gammut
von Thomas1000 - Do 20:30
» Speicherplatz statt GPU-Power: Neue Cryptowährung Chia könnte zu HDD/SSD Knappheit führen
von Jörg - Do 18:20
» exFAT auf Schnitt-Festplatte?
von mash_gh4 - Do 15:56
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Cinemator - Do 15:20
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Do 13:31
» Neues Resolve Reference Manual
von andieymi - Do 10:12
» E PZ 18-200 vs 18-105 an FX6
von rush - Do 10:03
 
neuester Artikel
 
Nikon Z6II und Blackmagic RAW

Mit der Nikon Z6 II stellt Nikon seine bislang beste, videoaffine Vollformat DLSM vor. Im Vergleich zum Vorgänger bietet das IIer Update jetzt u.a. interne 4K 50p Aufnahme (exklusive N-Log), einen verbesserten Video Eye-AF und Blackmagic RAW Unterstützung via Video Assist 12G. Wir haben uns die Nikon Z6II in Kombination mit dem Blackmagic Video Assist 12G in der Praxis angeschaut. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...