Postproduktion allgemein Forum



Davinci Resolve - Lücke schließen beim Löschen



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
Harz
Beiträge: 9

Davinci Resolve - Lücke schließen beim Löschen

Beitrag von Harz » Do 16 Jan, 2020 18:33

Hallo,
ich bin aktuell dabei für den Videoschnitt von Adobe Premiere auf Davinci Resolve umzusteigen. Grundsätzlich gefällt mir da alles sehr gut und ich komme auch mehr oder weiger gut klar. An ein paar Kleinigkeiten hapert es dann aber doch noch:
Wenn ich in der Timeline einen einzelnen Clip lösche, verschiebt sich alles rechts davon nach links, um die Lücke zu schließen. Das treibt mich manchmal echt zur weißglut, und ich habe noch keine zufriedenstellende Lösung gefunden. Aktuell handhabe ich es so, dass ich mit dem Schloss den Position Lock für alle Spuren aktiviere, dann den Clip lösche und abschließend den Position Lock wieder deaktiviere. Funktionieren tut das, ist aber meiner Meinung nach viel zu umständlich und Fehleranfällig. Wenn ich mal vergesse den Position Lock zu aktivieren, kann es mir das ganze Projekt zerschießen, wenn ich nicht aufpasse. Das muss doch irgendwie einfacher gehen. Gibt es keine Möglichkeit die Funktion "Lücke automatisch schließen" komplett zu deaktivieren?

Eine zweite Funktion die ich vermisse ist das duplizieren von Clips. Gibt es da ein Shortcut? Kopieren und Einfügen geht zwar prinzipiell auch aber irgendwie verstehe ich da die Logik nicht ganz. Manchmal wird der Clip da eingefügt wo ich ihn haben will. Manchmal aber völlig random auf irgend einer Spur, irgendwo auf der Zeitleiste.

Ich hoffe Ihr könnt mir bei meinen Problemen weiterhelfen :)
Mein Filmprojekt: https://kurs-suedwest.de/




Frank Glencairn
Beiträge: 10670

Re: Davinci Resolve - Lücke schließen beim Löschen

Beitrag von Frank Glencairn » Do 16 Jan, 2020 19:01

Hier sind die wichtigsten Shortcuts
https://www.videomaker.com/article/c01/ ... 4-workflow

Und hier so ziemlich alle zum ausdrucken:

https://www.provideocoalition.com/free- ... -download/




domain
Beiträge: 10996

Re: Davinci Resolve - Lücke schließen beim Löschen

Beitrag von domain » Do 16 Jan, 2020 19:40

Damit eine Lücke bleibt, nicht die Entf-Taste sondern die Backspace-Taste drücken




Harz
Beiträge: 9

Re: Davinci Resolve - Lücke schließen beim Löschen

Beitrag von Harz » Sa 18 Jan, 2020 10:38

domain hat geschrieben:
Do 16 Jan, 2020 19:40
Damit eine Lücke bleibt, nicht die Entf-Taste sondern die Backspace-Taste drücken
Super vielen Dank! Das ist genau wonach ich gesucht habe. Das ich das nicht einfach selber mal ausprobiert hatte... Die shortcuts hatte ich jedenfalls schon durchforstet, ohne fündig zu werden.
Mein Filmprojekt: https://kurs-suedwest.de/




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Apache License in Website
von cantsin - Mi 13:48
» Krisenkonform produziertes Video - Mit Dankesgruß und Social Distancing
von tehaix - Mi 13:45
» TV-Tip: ZeroZeroZero
von cantsin - Mi 13:33
» Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab
von tom - Mi 13:25
» Sony AX100 Sucher zu dunkel
von hovawart58 - Mi 12:33
» Apple Final Cut Pro X und Logic Pro X jetzt für 90 Tage kostenlos
von R S K - Mi 12:31
» Canon EOS-1D X Mark III in der Praxis: Vollformat Flaggschiff mit interner 5.5K RAW LOG Aufnahme
von didah - Mi 12:23
» Zwei Kamera live signale mischen
von mash_gh4 - Mi 11:46
» Manfrotto: neue Reisestativ-Kollektion Element MII
von slashCAM - Mi 10:48
» Insta360 One X: Nur mit 30fps?
von ksingle - Mi 10:31
» G9 gut oder doch lieber die GH5?
von Mediamind - Mi 9:59
» Tilta BMPCC 4K/6K Display Modification Kit
von pillepalle - Mi 5:18
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 1:59
» Passion für Lost Places
von srone - Mi 0:14
» acdsee Video Studio 3 - Kostenlos bis zum 15.April 2020
von srone - Di 23:12
» Hauptzähler 40D, bitte um Rat
von Jott - Di 20:32
» Zwei Videos (Sprecher und Präsentation) gleichzeitig steuern auf einer Webseite
von SMG - Di 19:39
» Planar YUV ändern
von Jott - Di 17:55
» Komponist für Medien - WE Audio
von WilliamEqual - Di 17:33
» Panasonic 100-300 I
von MarcusWolschon - Di 14:22
» Speed- ohne Schnitt Änderung?
von klusterdegenerierung - Di 13:45
» Apple ProRes RAW for Windows 1.0 (Beta) ist da - fast ohne Kommentar
von cantsin - Di 13:17
» In eigener Sache -- die Gewinner der Sennheiser-Verlosung stehen fest
von klusterdegenerierung - Di 13:13
» Backup bei Kameras mit 1 Speicherkarte über Externen Recorder?
von Micha22 - Di 12:42
» Wiedereinsteiger- GH5 + Welche Schnitthardware?
von Mediamind - Di 12:10
» Sony verschmilzt seine Kamerasparte mit dem Handy- und Entertainmentbereich
von slashCAM - Di 12:09
» Festgerammter Step-down-Ring
von Auf Achse - Di 11:10
» ist das Moire, muß das sein?
von Mantas - Di 9:39
» Resolve: Farbfilter + Desaturation funktioniert nicht?
von roki100 - Mo 23:02
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von roki100 - Mo 20:23
» Ronin S/SC auf Slider?
von Mediamind - Mo 20:03
» Edius 9 und mkv keine Freunde?
von srone - Mo 18:52
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Mo 18:28
» Einsteiger freut sich über Tips/Hilfe bei (S)VHS Digitalisierung
von prime - Mo 17:42
» Notebook als Ersatz für Videomischer bei Liveübertragung?
von Subbrmoh - Mo 17:40
 
neuester Artikel
 
Canon EOS-1D X Mark III

Mit der Flaggschiff Canon EOS 1-D X Mark III zeigt Canon, was derzeit bei Video-DSLRs möglich ist: Interne 12 Bit 5.5K RAW Log Aufnahme mit max. 60p (!), 5-Achsen Stabilisierung, internes 4K 10 Bit H.265 Log Recording uvm. Wir haben uns die Canon EOS -1D X Mark III in der Praxis angeschaut - teils mit überraschenden Ergebnissen weiterlesen>>

Blackmagic Video Assist 12G HDR Test

Auf der IBC 2019 angekündigt ist er nun endlich lieferbar: Der Blackmagic Video Assist 12G HDR 7 ist eine mobile Monitoring- und Aufzeichnungslösung mit einem sehr hellen Wide Color Gamut (WCG) 2500-Nit Touch-Display. Doch reicht dies, um Atomos die Show zu stehlen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.