Postproduktion allgemein Forum



Alte Premiere Pro und After Effects-Versionen?



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
JanHe
Beiträge: 424

Alte Premiere Pro und After Effects-Versionen?

Beitrag von JanHe » Di 22 Okt, 2019 13:11

Guten Tag,

Ich steige nach 8 Jahren von meinem iMac (2011, 21") mit der Production Premium CS5 um auf einen neuen Windowsrechner für 1000 Euro und möchte, sobald ich alles installiert habe, den alten Mac auch verkaufen. Sprich: Die Videobearbeitung soll dann auf dem neuen Windowsrechner stattfinden. Adobe bietet hierfür keinerlei Service, wie ich mich schon erkundigte, das heißt, ich muss 20 Euro pro Monat für alle Programme (von denen ich nur Pr und Ae benötige) bezahlen …… das ist für mich keine wirkliche Option. Gibt es insofern die Möglichkeit, günstig (bin ja Student) an eine ältere CS-Version heranzukommen? Ich denke mal, alles ab CS4 ist für meine Zwecke ausreichend.

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

Viele Grüße,
Jan
Unser YouTube-Kanal: youtube[PUNKT]com/channel/UCGxBd3_GxzgpuBTJNmxns2w/videos




scrooge
Beiträge: 545

Re: Alte Premiere Pro und After Effects-Versionen?

Beitrag von scrooge » Mi 23 Okt, 2019 16:23

Hallo Jan,

ich fürchte, das wird schwierig. Die Studentenlizenzen haben den Nachteil, dass sie nicht weiterverkauft werden dürfen (auch nicht an andere Studenten). Adobe selber bietet die alten Programme nicht an.
Dass noch Händler vereinzelt Student and Teacher-Editions von CS-Versionen anbieten, bezweifle ich.

LG
Hartmut




JanHe
Beiträge: 424

Re: Alte Premiere Pro und After Effects-Versionen?

Beitrag von JanHe » Mi 23 Okt, 2019 16:43

Danke für die Antwort. Ich habe mittlerweile auch festgestellt, dass Adobe sich eine andere Zielgruppe gesucht hat und ich einfach nicht mehr dazu gehöre, mich also anderweitig umschauen muss. Offenbar gibt es doch sehr gute Alternativen, z.B. DaVinci Resolve oder Nuke (als Student Version). Hätte ohnehin Lust, mich mal in die Node-UIs einzufuchsen, was mir bei Blender sicherlich auch helfen wird. :-)
Unser YouTube-Kanal: youtube[PUNKT]com/channel/UCGxBd3_GxzgpuBTJNmxns2w/videos




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Canon EOS C500 Mark II - die beste Doku-Kamera? Ergonomie, Stabilisierung, Sensorreadouts und Fazit - Teil 2
von cantsin - Di 13:35
» Mehrere Kameras (Clips) automatisch synchronisieren (möglich?)
von Mediamind - Di 13:34
» Bildqualität 4K Gefenstert und Voll 1920
von AndySeeon - Di 13:23
» Welche Sony Vollformat-APSC-Kombo / Zuerst APSC oder Vollformat?
von cantsin - Di 12:15
» Sony A7s Body + Batterygrip + 5 Original-Akkus, 700 EUR
von cantsin - Di 12:15
» 24p zu 23,976
von dienstag_01 - Di 11:29
» Probleme bei der Videowiedergabe in Premiere Pro
von dienstag_01 - Di 11:27
» Großer OLED Fernseher statt Monitor
von ksingle - Di 11:17
» Altes Thema neu aufgelegt: GEMA freie MUsik nicht GEMA frei?
von Fizbi - Di 11:04
» 3D-Ken Burns Effekte mit PyTorch selber ausprobieren
von slashCAM - Di 9:45
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von iasi - Di 9:40
» Industrial USB-C - Von der schönen Idee zu (k)einer Problemlösung
von Jott - Di 9:33
» GH5(S) - Firmware Update ist da
von ksingle - Di 9:19
» EIN & AUSBUCHUNGSSYSTEM gesucht
von mOrLoC - Di 8:52
» Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD
von cantsin - Di 8:12
» (Biete) Sound Devices Mixpre-6 (MarkI)
von BrianK - Di 1:30
» Ken Block’s "Climbkhana" - Part Two - Eine Bergfahrt in China
von Funless - Di 0:53
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 23:50
» Wofür lebst du?
von hellcow - Mo 22:13
» Sony Vegas und XAVC-Long Import Z190 und Z280
von Marco - Mo 20:12
» GH5: suche conversion LUTs
von Bruno Peter - Mo 17:06
» gebrauchter DJI Ronin (groß) Gimbal für Kameras bis 7KG + Ausleger
von saarimagefilmer - Mo 16:17
» Wie Profis arbeiten!
von Auf Achse - Mo 14:00
» Mercalli Standalone Mac: Videostabilisierung in der Postproduktion für Macs
von lukashtz - Mo 12:13
» MOZA AIR 2 wird noch flexibler: Firmware Update 1.0.2
von ksingle - Mo 12:12
» DJI: Drohnen sind bald per Handy App identifizierbar
von tom - Mo 11:54
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mo 11:23
» Camcorder, komische Darstellung von Lichtern.
von Rigoberto - Mo 10:35
» Sequenz in Timeline eingefügt -- reingezoomt?
von Jörg - Mo 9:41
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von Jott - Mo 9:18
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 2:19
» DJI Mavic Mini Drohne: 2.7K Video und nur 249g: Führerschein- und registrierfrei
von klusterdegenerierung - So 20:35
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von klusterdegenerierung - So 20:22
» FOTGA A50 Field Moni in 4 Versionen SDI
von klusterdegenerierung - So 19:42
» Manfrotto MVH502A Pro Fluid Video Neiger
von Jörg - So 19:39
 
neuester Artikel
 
Canon EOS C500 Mark II - die beste Doku-Kamera? Ergonomie, Stabilisierung, Sensorreadouts und Fazit - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Canon C500 MKII Praxis-Tests schauen wir uns vor allem die Ergonomie und das Handling der C500 MKII an - hier gibt es im Vergleich zu anderen Canon EOS C Modellen wichtige Unterschiede. Zusätzlich haben wir uns die elektronische Stabilisierung, diverse Sensorreadouts und den Stromverbrauch der C500 MKII angeschaut. Und schließlich haben wir auch noch ein Fazit zur C500 MKII ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).