Postproduktion allgemein Forum



Position Vorschaumonitor für Client am Schnittplatz



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
alibaba
Beiträge: 526

Position Vorschaumonitor für Client am Schnittplatz

Beitrag von alibaba » So 04 Aug, 2019 18:43

Hallo könnt ihr mal paar Ideen zur Positionierung des Vorschaumonitors für den Kunden machen.
An welcher Position sitzt ihr selbst? Wohin setzt ihr eure Kunden (Couch,Tisch,Stuhl) und wie positioniert ihr ihren Vorschaumonitor und ist dieser Monitor auch gleichzeitig euer Zweitmonitor für die eigene Preview? Wie führt ihr das Gespräch (Hinter dem Kunden sitzend, vor den Kunden, daneben, frontal, schrg über die Schulter etc.)
Verwendet ihr zur Vorschau einen Monitor, Beamer oder TV?
Cammaster Slash:
"the footage"




j.t.jefferson
Beiträge: 817

Re: Position Vorschaumonitor für Client am Schnittplatz

Beitrag von j.t.jefferson » So 04 Aug, 2019 21:21

Von teradek das Modul für alle Android und iOS Geräte. Dann kann sich jeder dahin setzen wo er will.

Dann kann jeder selber schauen. Man kann auch direkt ein lut in den Sender einlesen und alle sind glücklich...nach 1-2 Stunden schaut eh keiner mehr richtig zu bzw hängen beim focuspuller am Monitor oder direkt neben der kamera.




Frank Glencairn
Beiträge: 9713

Re: Position Vorschaumonitor für Client am Schnittplatz

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 05 Aug, 2019 08:02

Hast du am Schnittplatz ne Kamera und einen Focuspuller stehen?




Darth Schneider
Beiträge: 3882

Re: Position Vorschaumonitor für Client am Schnittplatz

Beitrag von Darth Schneider » Mo 05 Aug, 2019 08:22

...Klar, auch ein Setdesigner, ein Beleuchter und und jemand von der Maske ist immer mit am Schnittplatz, die Postproduktions Crew will sich doch etwas auch in Szene setzen.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




Jott
Beiträge: 16686

Re: Position Vorschaumonitor für Client am Schnittplatz

Beitrag von Jott » Mo 05 Aug, 2019 08:57

alibaba hat geschrieben:
So 04 Aug, 2019 18:43
Wie führt ihr das Gespräch - Hinter dem Kunden sitzend
Klarer Favorit.




Pianist
Beiträge: 5959

Re: Position Vorschaumonitor für Client am Schnittplatz

Beitrag von Pianist » Mo 05 Aug, 2019 09:07

An dieser Stelle muss ich mal so ganz nebenbei erwähnen, dass seit etwa zehn Jahren kein Kunde mehr bei mir im Schnittstudio saß. Das ist eigentlich schade, weil das ein sehr schöner Raum ist, aber im "Arbeiten-4.0-Zeitalter" finden meine Abnahmen eben nicht mehr bei mir statt, sondern irgendwo. Im Extremfall schaut ein Auftraggeber einen Film auf seinem Handy und gibt ihn frei.

Früher haben sich die Leute extra zu mir in einen Berliner Außenbezirk begeben, um in größerer Gruppe einen Film abzunehmen. Oftmals ging ich zu den Auftraggebern, erst mit einer VHS-Cassette in der Hand, später mit einer DVD, um dann in einem Konferenzraum zu tagen und gemeinsam zu schauen. So verändern sich die Zeiten...

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




Auf Achse
Beiträge: 3771

Re: Position Vorschaumonitor für Client am Schnittplatz

Beitrag von Auf Achse » Mo 05 Aug, 2019 09:16

Nicht nur die Zeiten ändern sich, sondern auch die Wertigkeiten.

Danke für den Einblick in deine Erfahrungen .... "mit VHS Kassette" ... find ich cool!!

Ein Kunde für den ich seit 11 Jahren eine große Veranstaltung filme ist früher auch bei mir im Büro gesessen und hat sich vor Freude fast in die Hose gemacht und ganz gespannt den Film angesehen. Jetzt läßt er mich den Film komplett fertig produzieren und sieht ihn erst bei der Filmpremiere weil er keine Zeit hat.

Ist einerseits ein großer Vertrauensbeweis da ich auch alle Texte schreibe und genau weiß worauf es ihm ankommt. Aber das erste mal den Film zeigen war schon immer sehr spannend.

Grüße,
Auf Achse




Jott
Beiträge: 16686

Re: Position Vorschaumonitor für Client am Schnittplatz

Beitrag von Jott » Mo 05 Aug, 2019 09:35

Kann ich bestätigen, seit weit über zehn Jahren keine Kunden mehr am Schnittplatz. Will ich nicht (da in der Regel inkompetent, planlos und nervend), wollen die Kunden nicht (keine Zeit, viel zu weit weg). Wir machen's, wie wir denken, dann gibt's ein paar Änderungen/Anpassungen, alles remote, fertig. So geht's mit Abstand am schnellsten, und alle sind happy.

Bei TV-Beiträgen ist's natürlich anders: irgend welche schaltragende Redakteure fläzen tage- und wochenweise rum ... nicht bei uns, aber ich kenn's von Kollegen. Die haben dann wirklich ein fettes Sofa samt Minibar auf einem Podest, drei Meter hinter dem Editor, und eine große Glotze zum Glotzen.




alibaba
Beiträge: 526

Re: Position Vorschaumonitor für Client am Schnittplatz

Beitrag von alibaba » Mo 05 Aug, 2019 23:41

davinci-resolve-v2-375x375.jpg
img_2567-1.jpg
color-md.jpg
Cammaster Slash:
"the footage"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




rdcl
Beiträge: 532

Re: Position Vorschaumonitor für Client am Schnittplatz

Beitrag von rdcl » Di 06 Aug, 2019 06:32

Das sind alles keine Schnittplätze.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Biete: Verkauft! Blackmagic Pocket Cinema Camera 4k + Smallrig Cage + Speichermedien
von rvaneeden - So 8:57
» Wie verwaltet ihr eure Videodateien / Clips?
von Bildstabilisator - So 8:45
» Shoulder/Brust Rig
von rush - So 7:52
» Biete Zhiyun Crane 2
von Mediamind - So 7:37
» Biete Alpha 6300 mit Kitobjektiv und 18-105 mm
von Mediamind - So 7:34
» Nikon D500 mit ca. 1800 Auslösungen
von Mediamind - So 7:30
» Wasserfest ist nicht die Regel?!
von Darth Schneider - So 7:21
» workflow GH5 4k150mbit davinci resolve
von Mediamind - So 7:09
» Problem bei roten Flächen/Gegenständen in h265 mit Handbrake
von Darth Schneider - So 6:45
» Trailer - Hellblade 2
von -paleface- - So 3:39
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 2:25
» Beeindruckende Entwicklung bei den CPUs - 3990X ?
von markusG - So 0:06
» RED Metal-Integration fertig
von markusG - Sa 23:55
» [Youtube] Tipps wie man ne Doku macht für Noobs?
von aus Buchstaben - Sa 23:15
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von roki100 - Sa 22:36
» Suche Gewaltfreies Spiel mit beeindruckender Grafik
von Rick SSon - Sa 22:12
» Vertikaler Fussball -- Bundesliga-Spiel testweise auch im 9:16 Format gefilmt
von Rick SSon - Sa 21:58
» Werner Herzog über Materialsparsamkeit beim Drehen
von aus Buchstaben - Sa 21:43
» Abspann "Sponsoren"
von aus Buchstaben - Sa 21:29
» Neuer Nvidia Studio Treiber behebt Resolve BRAW Probleme
von AndySeeon - Sa 20:49
» Sony DSR-11 Anschluss an den PC über USB
von Jott - Sa 20:26
» Der neue Mac Pro kostet zwischen 6.499 und 62.568 Euro -- die Afterburner Karte gibt es für 2.400 Euro
von Framerate25 - Sa 19:49
» ASMR Quatsch
von Framerate25 - Sa 15:13
» Animaionic Dockingstation macht Mac Mini zur Workstation
von godehart - Sa 15:11
» Bridge: Dateien öffnen mit?
von klusterdegenerierung - Sa 14:26
» Matte Box PolarPro Basecamp
von roki100 - Sa 14:22
» Potato Jet spielt mit Arri Alexa: cooool
von klusterdegenerierung - Sa 13:55
» Kameras als Investitionsmodell?
von Cinemator - Sa 13:10
» Wissenswertes zur Bildung!
von Mac4ever1950 - Sa 12:46
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von Auf Achse - Sa 12:14
» Tagessätze für EB-Team
von Jalue - Sa 11:16
» Filmausschnitte in eigener Produktion verwenden
von Darth Schneider - Sa 10:42
» Wonder Woman 1984 - offizieller Trailer
von Darth Schneider - Sa 8:54
» Nvidia stoppt CUDA-Support für macOS
von motiongroup - Sa 4:48
» Wenn das mal nicht unser neuer George Michael ist
von Darth Schneider - Sa 4:45
 
neuester Artikel
 
slashCAM Highlights 2019

Welche Kameras haben uns überrascht, begeistert oder einfach fasziniert? Kurz vor Jahresende blicken wir auf die Technik zurück, die Eindruck bei uns hinterlassen hat. Im Folgenden unsere persönlichen Highlights des Jahres 2019: weiterlesen>>

SATA-SSDs an der Sigma fp

Nachdem die Sigma fp ja "nur" die Samsung T5 als externe SSDs für die RAW-Aufzeichnung zertifiziert hat wollten wir wissen, ob man mit etwas Basteln nicht auch günstigere SSDs andocken kann. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).