Postproduktion allgemein Forum



Multicam sortieren per Tonspur



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
EGstudio
Beiträge: 2

Multicam sortieren per Tonspur

Beitrag von EGstudio » So 20 Mai, 2018 13:24

Hallo Leute,

bin neu hier und hoffe das einige mir vielleicht bei meinem Problem helfen können. Habe in der Suche schon viel gelesen aber irgendwie noch keine Lösungssatz dafür gefunden was mein Problem betrifft.

Also ich bin momentan an einem Hochzeitsvideo dran wo wir mit zwei Kameras aus unterschiedlichen Winkeln zu unterschiedlichen Zeiten gefilmt haben. mal ist nur eine Kamera gelaufen und mal beide gleichzeitig zusammen! Zum Synchronisieren haben wir einen externen Recorder an das DJ Pult angeschlossen und haben somit 8 Stunden Ton von der Ganzen Veranstaltung.

Nun versuche ich das ganze mit Adobe Premiere Pro 2018 zu synchronisieren im Bereich Multicam. Klappt soweit ganz gut, außer das kleine Problem dass das Programm nur wirklich die Szenen synchronisiert in denen beide Kameras gleichzeitig gelaufen sind! Die Szenen wo nur eine Kamera alleine lief lässt das Programm einfach liegen und ich weiß gar nicht an welche stelle ich diese kleine Szene einfügen soll. Da gibt es ein Haufen Clips wo Leute Emotionen Zeigen oder Klatschen oder andere Ereignisse. Nun stell ich mir die frage wie ich das perfekt alles synchronisieren kann ? Es kann doch nicht sein das ich für jeden Clip den ich aussuche mir 8 Stunden Tonspur anhören muss um dann herauszufinden das dieser Clip möglicherweise da rein passt!? Dann hocke ich ja an dem Auftrag bis nächstes Jahr noch dran haha! Bei Youtube zeigen viele wie gut das geht wenn beide Kameras gleichzeitig eine Szene aufnehmen aber nicht wie man das macht wenn man 270 Aufnahmen von Kamera 1 hat und 190 Aufnahmen von Kamera B und das die Kameras nicht immer gleichzeitig liefen sondern immer mal unabhängig von einander aber ab und zu auch gleichzeitig miteinander!

Gibt es vielleicht andere Programme mit denen man das besser hinkriegen kann? würde mir so ein Programm direkt kaufen.

Weil sonst weiß ich nicht wie man das ganze realisieren könnte und nächstes Jahr haben wir schon Aufträge wo man mit 4 Kameras unabhängig von einander filmen soll.!

danke schon mal im Voraus für jede Hilfe
Sony a7s




mash_gh4
Beiträge: 2703

Re: Multicam sortieren per Tonspur

Beitrag von mash_gh4 » So 20 Mai, 2018 13:39

EGstudio hat geschrieben:
So 20 Mai, 2018 13:24
Gibt es vielleicht andere Programme mit denen man das besser hinkriegen kann?
PluralEyes ist sicher das bekannteste...




Framerate25
Beiträge: 321

Re: Multicam sortieren per Tonspur

Beitrag von Framerate25 » So 20 Mai, 2018 14:10

Das coolste Tool wurde ja schon genannt. Und ansonsten Handarbeit.

Mir bleibt die Frage, wie machst Du das mit der Gema? Ist ja sicherlich ein gewerblicher Auftrag, oder?

Edit: Multicam - interessante Einblicke. Auch wenn man die Musik nicht mag, aber das Ergebnis war erstaunlich. Ich glaube die haben fast ein Jahr an den Daten geschnibbelt?




3Dvideos
Beiträge: 190

Re: Multicam sortieren per Tonspur

Beitrag von 3Dvideos » So 20 Mai, 2018 15:34

Im Powerdirector ist das überhaupt kein Problem. Man markiert die zu synchronisierenden Video- und Audioclips und klickt dann "Durch Audio syn...".

In meinem neuesten Video gibt es am Ende zwei Schwenks, von denen ich sagen muss: Tolle Bildstabilisierung, Sony.




blickfeld

Re: Multicam sortieren per Tonspur

Beitrag von blickfeld » So 20 Mai, 2018 16:41

EGstudio hat geschrieben:
So 20 Mai, 2018 13:24
Hallo Leute,

bin neu hier und hoffe das einige mir vielleicht bei meinem Problem helfen können. Habe in der Suche schon viel gelesen aber irgendwie noch keine Lösungssatz dafür gefunden was mein Problem betrifft.

Also ich bin momentan an einem Hochzeitsvideo dran wo wir mit zwei Kameras aus unterschiedlichen Winkeln zu unterschiedlichen Zeiten gefilmt haben. mal ist nur eine Kamera gelaufen und mal beide gleichzeitig zusammen! Zum Synchronisieren haben wir einen externen Recorder an das DJ Pult angeschlossen und haben somit 8 Stunden Ton von der Ganzen Veranstaltung.

Nun versuche ich das ganze mit Adobe Premiere Pro 2018 zu synchronisieren im Bereich Multicam. Klappt soweit ganz gut, außer das kleine Problem dass das Programm nur wirklich die Szenen synchronisiert in denen beide Kameras gleichzeitig gelaufen sind! Die Szenen wo nur eine Kamera alleine lief lässt das Programm einfach liegen und ich weiß gar nicht an welche stelle ich diese kleine Szene einfügen soll. Da gibt es ein Haufen Clips wo Leute Emotionen Zeigen oder Klatschen oder andere Ereignisse. Nun stell ich mir die frage wie ich das perfekt alles synchronisieren kann ? Es kann doch nicht sein das ich für jeden Clip den ich aussuche mir 8 Stunden Tonspur anhören muss um dann herauszufinden das dieser Clip möglicherweise da rein passt!? Dann hocke ich ja an dem Auftrag bis nächstes Jahr noch dran haha! Bei Youtube zeigen viele wie gut das geht wenn beide Kameras gleichzeitig eine Szene aufnehmen aber nicht wie man das macht wenn man 270 Aufnahmen von Kamera 1 hat und 190 Aufnahmen von Kamera B und das die Kameras nicht immer gleichzeitig liefen sondern immer mal unabhängig von einander aber ab und zu auch gleichzeitig miteinander!

Gibt es vielleicht andere Programme mit denen man das besser hinkriegen kann? würde mir so ein Programm direkt kaufen.

Weil sonst weiß ich nicht wie man das ganze realisieren könnte und nächstes Jahr haben wir schon Aufträge wo man mit 4 Kameras unabhängig von einander filmen soll.!

danke schon mal im Voraus für jede Hilfe
wenn du einen verwertbaren ton hast, der den selben ton aufgenommen hat, wie mit der kamera, sollte premiere das eigentlich anlegen können. ansonsten einfach dafür davinci nehmen.




mash_gh4
Beiträge: 2703

Re: Multicam sortieren per Tonspur

Beitrag von mash_gh4 » So 20 Mai, 2018 17:39

blickfeld hat geschrieben:
So 20 Mai, 2018 16:41
ansonsten einfach dafür davinci nehmen.
ich persönlich finde, dass gerade dieses feature in resolve ganz besonder schlecht implementiert ist. im vergleichg dazu dürften selbst die relativ fragwürdigen implementierungen in ein paar freien spielzeuglösungen (bspw. kdenlive) in der praxis bessere resulate liefern.

Bild




blickfeld

Re: Multicam sortieren per Tonspur

Beitrag von blickfeld » So 20 Mai, 2018 18:32

mash_gh4 hat geschrieben:
So 20 Mai, 2018 17:39
blickfeld hat geschrieben:
So 20 Mai, 2018 16:41
ansonsten einfach dafür davinci nehmen.
ich persönlich finde, dass gerade dieses feature in resolve ganz besonder schlecht implementiert ist. im vergleichg dazu dürften selbst die relativ fragwürdigen implementierungen in ein paar freien spielzeuglösungen (bspw. kdenlive) in der praxis bessere resulate liefern.

Bild
komisch dass die profis kein problem mit resolve haben. aber immer wieder mash und sein anti resolve kreuzung :). wird langsam einfach sehr langweilig.




wabu
Beiträge: 140

Re: Multicam sortieren per Tonspur

Beitrag von wabu » So 20 Mai, 2018 18:41

Ich bin ja nicht so der Profi
aber hier findet sich was über das Arbeiten mit mehr als einer Kamera:
https://www.magix.info/de/tutorials/ein ... --1184805/

https://www.magix.info/de/tutorials/multicam--1013902/
man lernt nie aus




TomWI
Beiträge: 218

Re: Multicam sortieren per Tonspur

Beitrag von TomWI » So 20 Mai, 2018 22:15

Wenn ich 8 Stunden und 270 bzw. 190 Clips höre wird mir ganz anders. So wie ihr würde ich es genau einmal machen und für den nächsten Job dann ein paar Tentacles kaufen. Die Kosten dafür habt ihr mit der gesparten Zeit sehr schnell wieder drin.




3Dvideos
Beiträge: 190

Re: Multicam sortieren per Tonspur

Beitrag von 3Dvideos » So 20 Mai, 2018 22:38

blickfeld hat geschrieben:
So 20 Mai, 2018 16:41
EGstudio hat geschrieben:
So 20 Mai, 2018 13:24
Hallo Leute,

bin neu hier und hoffe das einige mir vielleicht bei meinem Problem helfen können. Habe in der Suche schon viel gelesen aber irgendwie noch keine Lösungssatz dafür gefunden was mein Problem betrifft.

Also ich bin momentan an einem Hochzeitsvideo dran wo wir mit zwei Kameras aus unterschiedlichen Winkeln zu unterschiedlichen Zeiten gefilmt haben. mal ist nur eine Kamera gelaufen und mal beide gleichzeitig zusammen! Zum Synchronisieren haben wir einen externen Recorder an das DJ Pult angeschlossen und haben somit 8 Stunden Ton von der Ganzen Veranstaltung.

Nun versuche ich das ganze mit Adobe Premiere Pro 2018 zu synchronisieren im Bereich Multicam. Klappt soweit ganz gut, außer das kleine Problem dass das Programm nur wirklich die Szenen synchronisiert in denen beide Kameras gleichzeitig gelaufen sind! Die Szenen wo nur eine Kamera alleine lief lässt das Programm einfach liegen und ich weiß gar nicht an welche stelle ich diese kleine Szene einfügen soll. Da gibt es ein Haufen Clips wo Leute Emotionen Zeigen oder Klatschen oder andere Ereignisse. Nun stell ich mir die frage wie ich das perfekt alles synchronisieren kann ? Es kann doch nicht sein das ich für jeden Clip den ich aussuche mir 8 Stunden Tonspur anhören muss um dann herauszufinden das dieser Clip möglicherweise da rein passt!? Dann hocke ich ja an dem Auftrag bis nächstes Jahr noch dran haha! Bei Youtube zeigen viele wie gut das geht wenn beide Kameras gleichzeitig eine Szene aufnehmen aber nicht wie man das macht wenn man 270 Aufnahmen von Kamera 1 hat und 190 Aufnahmen von Kamera B und das die Kameras nicht immer gleichzeitig liefen sondern immer mal unabhängig von einander aber ab und zu auch gleichzeitig miteinander!
Viel Material ist kein Problem, wo es gut gegliedert ist. Acht Stunden sind schon mal acht mal eine Stunde. Wer jede Stunde inhaltlich zuordnen kann, findet sich schon mal schnell zurecht. Für die Feingliederung kann man sich jeder Stunde gesondert zuwenden. Ein einzelner Bearbeitungsschritt sollte zwischen einer und fünf Minuten liegen. Auch eine Automatik braucht viel Zeit, wenn das Material schlecht gegliedert ist.
Gibt es vielleicht andere Programme mit denen man das besser hinkriegen kann? würde mir so ein Programm direkt kaufen.

Weil sonst weiß ich nicht wie man das ganze realisieren könnte und nächstes Jahr haben wir schon Aufträge wo man mit 4 Kameras unabhängig von einander filmen soll.!
Kunde droht mit Auftrag. Bis nächstes Jahr ist zum Üben noch ein bisschen Zeit.
wenn du einen verwertbaren ton hast, der den selben ton aufgenommen hat, wie mit der kamera, sollte premiere das eigentlich anlegen können. ansonsten einfach dafür davinci nehmen.




EGstudio
Beiträge: 2

Re: Multicam sortieren per Tonspur

Beitrag von EGstudio » Di 22 Mai, 2018 05:33

Also PluralEyes hat mir jetzt echt Super weitergeholfen echt danke!

Normal ging das in Premiere Pro zu Synchronisieren in Bereich Multicam mit Timecode angleichen aber mein Kollege mit dem ich Arbeite hat etwas geschlampt und vor dem Auftrag die Zeit in der Kamera falsch eingestellt. Aber Pluraleyes ist mal Mega geil und trifft die Synchronisierung auf den Punkt genau. Leider kann ich Pluraleyes irgendwie nicht in Premiere Pro direkt öffnen und muss nachdem ich alles synchronisiert habe erneut alles durchschauen und wieder schneiden aber gut besser so als manuell zu synchronisieren.

Werde bei bedarf das Programm auch mal mit 4 Kameras testen und schauen ob es das ebenso gut hinbekommt.
Sony a7s




blickfeld

Re: Multicam sortieren per Tonspur

Beitrag von blickfeld » Di 22 Mai, 2018 07:28

EGstudio hat geschrieben:
Di 22 Mai, 2018 05:33
Also PluralEyes hat mir jetzt echt Super weitergeholfen echt danke!

Normal ging das in Premiere Pro zu Synchronisieren in Bereich Multicam mit Timecode angleichen aber mein Kollege mit dem ich Arbeite hat etwas geschlampt und vor dem Auftrag die Zeit in der Kamera falsch eingestellt. Aber Pluraleyes ist mal Mega geil und trifft die Synchronisierung auf den Punkt genau. Leider kann ich Pluraleyes irgendwie nicht in Premiere Pro direkt öffnen und muss nachdem ich alles synchronisiert habe erneut alles durchschauen und wieder schneiden aber gut besser so als manuell zu synchronisieren.

Werde bei bedarf das Programm auch mal mit 4 Kameras testen und schauen ob es das ebenso gut hinbekommt.
ähm, nicht über zeit sondern über audio bei premiere syncen? dann sollte das auch laufen.
ansonsten pe syncergebnis per xml in premiere reinholen.




3Dvideos
Beiträge: 190

Re: Multicam sortieren per Tonspur

Beitrag von 3Dvideos » Di 22 Mai, 2018 13:37

EGstudio hat geschrieben:
Di 22 Mai, 2018 05:33
Also PluralEyes hat mir jetzt echt Super weitergeholfen echt danke!

Normal ging das in Premiere Pro zu Synchronisieren in Bereich Multicam mit Timecode angleichen aber mein Kollege mit dem ich Arbeite hat etwas geschlampt und vor dem Auftrag die Zeit in der Kamera falsch eingestellt. Aber Pluraleyes ist mal Mega geil und trifft die Synchronisierung auf den Punkt genau. Leider kann ich Pluraleyes irgendwie nicht in Premiere Pro direkt öffnen und muss nachdem ich alles synchronisiert habe erneut alles durchschauen und wieder schneiden aber gut besser so als manuell zu synchronisieren.

Werde bei bedarf das Programm auch mal mit 4 Kameras testen und schauen ob es das ebenso gut hinbekommt.
Warum 329 Euro extra ausgeben, wenn diese Funktion im Powerdirector schon enthalten ist?




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Passion für Lost Places
von Auf Achse - Di 9:26
» Sonys E-Mount hat keine Zukunft
von beiti - Di 9:11
» SELP 18110 G: Erfahrungen?
von Pianist - Di 9:04
» Olympus E-M1X Leaks: Live ND-Filter, 4K LOG und weltbester 5 Achsen-Stabi?
von patrone - Di 8:50
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Sammy D - Di 8:09
» Bei welchem Videopegel liegen Eure Hauttöne?
von Pianist - Di 8:00
» Reflecta Super 8 scanner
von Bruno Peter - Di 4:59
» Lossless Codec zum exportieren
von Alf_300 - Di 2:49
» Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?
von 7nic - Mo 23:06
» The Machine
von klusterdegenerierung - Mo 21:46
» Island 2018
von MrMeeseeks - Mo 21:12
» "zickige" Decklink PCIe Karten (Win 10)
von videobro - Mo 21:06
» On-Camera Monitor mit 3D-Lut: SWIT CM-55C - Ein erster Eindruck
von DAF - Mo 21:01
» Biete: Komponist für Film & Trailer
von tobiweiss - Mo 20:49
» [BIETE] Beyerdynamic M58 Dynamisches Reportagemikrofon
von rush - Mo 20:09
» [BIETE] Aputure DEC Wireless Follow Focus Canon EF / EF-s auf Sony E
von rush - Mo 20:08
» [BIETE] SENNHEISER Ansteckmikrofon ME 102 + KA100-EW Lavalier Mikrofon
von rush - Mo 20:08
» Gimbals Stand 01.2019
von Hawaiianer - Mo 19:41
» Canon, Nikon, Sony, Panasonic: Wer bringt 2019 den besten Autofokus?
von Mediamind - Mo 19:32
» Tipp für Mondsüchtige
von Bruno Peter - Mo 19:04
» Laser eines selbstfahrenden Autos beschädigt Sony A7R II Sensor
von jjpoelli - Mo 17:13
» Codec Unterschied?
von carstenkurz - Mo 16:04
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von Auf Achse - Mo 15:56
» [Köln] 99Fire-Films Teilnehmer gesucht
von j.t.jefferson - Mo 15:32
» Windows Server statt Win 10 Pro!?
von videobro - Mo 15:02
» Soundclip Vögel badend gesucht
von 7River - Mo 14:28
» Wooden Camera Unified DSLR Cage (Small)
von perejules - Mo 13:55
» Sony Ax700 vs Ax100 gleiche Autofokus qualität ?
von beiti - Mo 12:47
» Professionelles 4K-Schnittsystem gesucht
von Artemis33 - Mo 12:31
» PC-Neubau Intel 8700k? AMD2700x Threadripper 1920? Premiere CC 2019
von Jost - Mo 10:48
» M - Eine Stadt sucht einen Mörder (2018) - Trailer
von Funless - Mo 9:27
» Glass
von 7River - Mo 8:12
» Blackmagic Design Cinema Camera BMCC 2.5K EF
von thsbln - So 22:04
» Deutscher Look
von thsbln - So 21:17
» Sony FS5 ii und a7 iii matchen
von Funless - So 21:12
 
neuester Artikel
 
Canon, Nikon, Sony, Panasonic: Wer bringt 2019 den besten Autofokus?

Die soeben vorgestellte Sony Alpha 6400 und der bevorstehende Launch der Panasonic S1 Vollformatserie zeigen bereits deutlich: 2019 wird ein hochspannendes Jahr für die Weiterentwicklung von Autofokussystemen werden. Dank umfassenderem KI-Einsatz und steigender DSP Performance sind größere Qualitätssprünge in 2019 bei der Autofokusleistung im Videobetrieb möglich weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
blank vhs covers were kinda beautiful

2 Minuten Nostalgie: animierte Cover von VHS-Leerkassetten, für alle, die damals ihren Medienhunger mit der Aufzeichnung von TV-Sendungen stillten...

Rechtliche Notiz:
Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behalten uns das Recht vor,
Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.