Postproduktion allgemein Forum



8K HDR Workflow



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
Jahdou
Beiträge: 81

8K HDR Workflow

Beitrag von Jahdou » So 20 Mai, 2018 13:16

Ich möchte dieses Jahr meine Timelapses in 8K HDR auf Youtube hochladen. Weiss jemand schon, ob Youtube 8K Rec.2020 HDR unterstützt?
Hier sehe ich nur die Unterstützung bis 4K! https://support.google.com/youtube/answer/7126552?hl=de
In Premiere kann man mittlerweile beim Exportieren das Profil High10 mit Rec.2020 bis 4K auswählen. Bei 8K kann ich H.265, Main 10, High, Rec2020 und HDR anwählen.
Ist das die einzige 8K HDR Export-Möglichkeit für Premiere? Und schluckt das Youtube?

Die Videoclips, die ich in Premiere importiere sind Prores 8K, 422 und Wide Gamut Rec2020 (Exportiert aus LRTimelapse)




Jost
Beiträge: 1034

Re: 8K HDR Workflow

Beitrag von Jost » So 20 Mai, 2018 18:10

Jahdou hat geschrieben:
So 20 Mai, 2018 13:16
Ich möchte dieses Jahr meine Timelapses in 8K HDR auf Youtube hochladen. Weiss jemand schon, ob Youtube 8K Rec.2020 HDR unterstützt?
Hier sehe ich nur die Unterstützung bis 4K! https://support.google.com/youtube/answer/7126552?hl=de
In Premiere kann man mittlerweile beim Exportieren das Profil High10 mit Rec.2020 bis 4K auswählen. Bei 8K kann ich H.265, Main 10, High, Rec2020 und HDR anwählen.
Ist das die einzige 8K HDR Export-Möglichkeit für Premiere? Und schluckt das Youtube?

Die Videoclips, die ich in Premiere importiere sind Prores 8K, 422 und Wide Gamut Rec2020 (Exportiert aus LRTimelapse)
Vimeo behauptet, 8K HDR sei möglich:
https://vimeo.com/blog/post/luminous-co ... dr-arrived




Frank Glencairn
Beiträge: 7255

Re: 8K HDR Workflow

Beitrag von Frank Glencairn » So 20 Mai, 2018 18:19

Soweit ich weiß unterstütz YT 8K H265 nicht (hat sich vielleicht mittlerweile geändert).
Probier mal Prores oder VP9 - Prores geht auf jeden Fall.




Jahdou
Beiträge: 81

Re: 8K HDR Workflow

Beitrag von Jahdou » So 20 Mai, 2018 20:37

Ich werde die Videos erst im Herbst 2018 fertigstellen und hoffe das bis dann Youtube eine offizielle Lösung hat.
Wenn ich 8K ProRes 422 exportiere kann mit der aktuellen Premiere, noch kein HDR Rec2020 auswählen.
Oder wie muss man das exportieren?




Jost
Beiträge: 1034

Re: 8K HDR Workflow

Beitrag von Jost » Mo 21 Mai, 2018 09:22

Jahdou hat geschrieben:
So 20 Mai, 2018 20:37
Ich werde die Videos erst im Herbst 2018 fertigstellen und hoffe das bis dann Youtube eine offizielle Lösung hat.
Wenn ich 8K ProRes 422 exportiere kann mit der aktuellen Premiere, noch kein HDR Rec2020 auswählen.
Oder wie muss man das exportieren?
LRTimelapse soll doch auch ProRes 4:4:4 exportieren können. Bessere Basis. Damit könntest Du dann in FFmpeg gehen, das in 8k HEVC/Rec2020 wandeln kann. Für Vimeo. Ich würde das mal mit einem 5-Sekunden-Clip testen.

Youtube wird wohl den Haus-und-Hof-Codec VP9 wollen. Vimeo hat angekündigt, ebenfalls VP9 unterstützen zu wollen.

Hast Du schon eine Antwort darauf, wie Du die Bildkontrolle steuerst? Ich nehme mal an, es sind Raws aus einer DSLR, die in ProRes gewandelt und dann komprimiert werden. Das Ergebnis muss man ja irgendwie überprüfen.

Die andere Frage ist: Wer kann das anschließend sehen?
Vimeo macht hohe Vorgaben: https://help.vimeo.com/hc/de/articles/1 ... -6K-7K-8K-

Dass es per App direkt im 8K-HDR-TV läuft, darauf würde ich nicht vertrauen.




wolfgang
Beiträge: 5607

Re: 8K HDR Workflow

Beitrag von wolfgang » Mo 21 Mai, 2018 13:09

Welche 8K Kamera HDR hast den in Verwendung. Bin da neugierig.
Lieben Gruß,
Wolfgang




Jahdou
Beiträge: 81

Re: 8K HDR Workflow

Beitrag von Jahdou » Mo 21 Mai, 2018 13:11

Sony A7RIII




wolfgang
Beiträge: 5607

Re: 8K HDR Workflow

Beitrag von wolfgang » Mo 21 Mai, 2018 14:28

Die kann 10 oder 12bit LOG/HDR und das in 8K? KOMPLIMENT!
Lieben Gruß,
Wolfgang




Jahdou
Beiträge: 81

Re: 8K HDR Workflow

Beitrag von Jahdou » Mo 21 Mai, 2018 14:30

Natürlich nicht. Ich arbeite mit den 14Bit-RAW Fotos!




wolfgang
Beiträge: 5607

Re: 8K HDR Workflow

Beitrag von wolfgang » Mo 21 Mai, 2018 14:47

Na dann kann sie das ja eh.
Lieben Gruß,
Wolfgang




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Kickstarter: Gimbal Arculus ONYX - interessant, aber gescheitert
von TonBild - Di 14:08
» Suche Monitor
von suchor - Di 14:07
» Story in stop motion: The PEN Story
von ruessel - Di 14:03
» Zeiss wirft Samyang Design-Diebstahl bei Vollformat Serie Batis vor
von slashCAM - Di 13:59
» Grafikkarte mit CPU Unterstützung für mein Adobe Premiere CS 6
von dienstag_01 - Di 13:22
» Wann ersetzt Nikon RED? Compressed RAW für alle ...!
von -paleface- - Di 13:07
» Störung bei Aufnahme, Farben zu stark
von Onkel Danny - Di 12:52
» Umfrage: Wie oft filmst du mit deinem Smartphone?
von Roland Schulz - Di 12:49
» Premiere CC 2018 fehlt dolby Audiodecoder
von Onkel Benz - Di 10:54
» On the sad state of Macintosh hardware
von cantsin - Di 10:52
» Samyang bringt 85mm F1.4 EF Autofokus-Objektiv für 699 Euro
von Roland Schulz - Di 10:51
» Micro Nikkor 2.8/55mm
von Jack43 - Di 10:47
» Moderne Optiken reinigen
von ruessel - Di 10:13
» 8K kommt – deutlich schneller, als Sie denken
von Jott - Di 9:44
» Veydra-Objektiv - Fokusring-Problem
von Sammy D - Di 8:38
» Walimex 1.5/35mm
von Jack43 - Di 0:05
» Im Hintergrund mit 44khz arbeiten während CS6 mit 48khz rendert
von mash_gh4 - Mo 22:50
» Panasonic GH6 zur Photokina? 8K, ND, Compressed RAW u.a. Welche neuen Videofunktionen für die GH6?
von klusterdegenerierung - Mo 22:40
» Neues Weitwinkel-Objektiv für E-Mount -- Samyang AF 24mm F2.8 FE
von klusterdegenerierung - Mo 22:19
» EU beschließt Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für Drohnen
von Shiranai - Mo 17:08
» Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern
von Jörg - Mo 16:07
» Verkaufe: Tilta BMCC Shoulder Rig (komplettes Kit, Neu)
von Aerial68 - Mo 16:06
» Beeindruckt!
von klusterdegenerierung - Mo 14:46
» Foren Abonnieren
von Georgius - Mo 14:35
» Clips mit Adobe synchronisieren
von blickfeld - Mo 14:05
» Premiere Titel ruckelt
von dienstag_01 - Mo 12:56
» KI und volumetrische Videos - der nächste Meilenstein für die Videoproduktion
von slashCAM - Mo 12:40
» "Speedbooster" für Ursa Mini und andere S35 Blackmagic Kameras von LucAdapters
von klusterdegenerierung - Mo 12:38
» CAME-TV: Neuer Parallax Kamera Slider und magnetischer Kamera Car-Mount
von slashCAM - Mo 12:00
» Verkaufe Canon XC10 mit 256 u. 128 GB CFast 2.0
von wolfried - Mo 11:45
» Marvel vs DC oder ist Action in Super Hero Movies langweilig weil VFX/CGI physikalisch falsch animiert?
von Fader8 - Mo 10:55
» Computer für 4K-Videobearbeitung konfigurieren --Teil 3: Grafikkarten, GPUs und Videovorschau
von schloerg - Mo 8:38
» Blackmagic DaVinci Resolve 15 Beta 5 verfügbar
von mash_gh4 - Mo 1:03
» Workstation PC in einem anderen Raum nutzen. Geht das?
von mash_gh4 - Mo 0:32
» SUCHE: XDCA-FS7
von Bergspetzl - So 20:27
 
neuester Artikel
 
KI und volumetrische Videos - der nächste Meilenstein für die Videoproduktion

Früher ließ ein Greenscreen-Studio das Herz jedes Werbefilm- oder Musikvideo-Produzenten höher schlagen. Heute geht es gerne noch ein paar Nummern größer, z.B. mit "Volumetrischen Videos". Denn die werden gerade als "The Next Big Thing" gehandelt... weiterlesen>>

Panasonic GH6 zur Photokina? 8K, ND, Compressed RAW u.a. Welche neuen Videofunktionen für die GH6?

Die Photokina wirft bereits ihren Schatten voraus und in diesem Jahr soll die zweite Namenshälfte -kina (von Foto und Kino-Ausstellung) einen besonderen Schwerpunkt auf der Photokina bilden. Da für die Flaggschiff-GH Serie die Photokina traditionell den Rahmen für die Neuvorstellung stellt, wird es Zeit, sich über mögliche, kommende neue Funktionen einer GH6 Gedanken zu machen - und wie sieht eigentlich unser GH6 Wunschzettel aus? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
TOMMY CASH - LITTLE MOLLY (Official Video)

Face-Swapping ist bekanntlich voll in Mode -- dieses Musikvideo geht allerdings nicht Richtung DeepFake, sondern man sieht eher die alte Malkovich-Variante.