Postproduktion allgemein Forum



Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
hefferwolf
Beiträge: 3

Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von hefferwolf » Do 18 Jan, 2018 09:29

Hallo zusammen,

ich möchte mit Premiere Pro 2017 ein Video mit Mehrkanalton exportieren. Konkret heißt das, dass ein Video mit vier separaten Tonspuren ausgespielt werden soll, die später z.B. im VLC-Player separat angesteuert werden können.

Ist dies möglich?
Danke für Hilfe




Alf_300
Beiträge: 7312

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von Alf_300 » Do 18 Jan, 2018 09:51

Ich glaub nicht,
Aber du kannst die Tonspur deutsch, english, wav oder dolby, wie Du's halt hast, separat exportieren
und sie dann im Authoringprogramm oder mit TS_muxer hinzufügen.
Zuletzt geändert von Alf_300 am Do 18 Jan, 2018 10:08, insgesamt 2-mal geändert.




rdcl
Beiträge: 89

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von rdcl » Do 18 Jan, 2018 09:58

Das kommt darauf an in welches Format du exportieren willst.




blickfeld
Beiträge: 1150

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von blickfeld » Do 18 Jan, 2018 14:58

alf, da glaubst du, wie so oft, mal wieder falsch.
natürlich ist das in premiere möglich.
zuerst muss man eine sequenz mit mehrkanalton anlegen und die kanäle den gewünschten audiospuren zuordnen. und dann muss man beim export auch die anzahl der känale, die man ausgeben möchte, angeben. et voila, ein video mit mehreren frei ansteuerbaren audiokanälen. geht halt nicht mit allen codecs.




Alf_300
Beiträge: 7312

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von Alf_300 » Do 18 Jan, 2018 16:15

Blindfeld
Mir mußt Du das nicht sagen, es ist nicht mein thread.

ich habe mich auf oder mehrere Audiospuren z.B. deutsch english, wav oder Dolby bezogen die man im Playxer auswählen kann
weil ich nicht davon ausging dass er Mehrkanal LPCM oder Mfx meint.




blickfeld
Beiträge: 1150

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von blickfeld » Do 18 Jan, 2018 23:03

Alf_300 hat geschrieben:
Do 18 Jan, 2018 16:15
Blindfeld
Mir mußt Du das nicht sagen, es ist nicht mein thread.

ich habe mich auf oder mehrere Audiospuren z.B. deutsch english, wav oder Dolby bezogen die man im Playxer auswählen kann
weil ich nicht davon ausging dass er Mehrkanal LPCM oder Mfx meint.
und genau das kann man mit premiere auch machen.




Alf_300
Beiträge: 7312

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von Alf_300 » Do 18 Jan, 2018 23:19

Blickfeld
Na dann los, dann erkär mal.
ich z,B. benötige meist 2 Audiospuren (deutsch und Englich) in Dolby 5,1
die Quellen sind unterschiedlich




blickfeld
Beiträge: 1150

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von blickfeld » Fr 19 Jan, 2018 07:22

unwissenheit propagieren und nicht lesen? sorry, da bin ich mal raus. vor allem weil deine forderungen immer von dem abweichen, was du davor geschrieben hast ;). laf, lies einfach was oben steht und puzzle dir deine gewünschte antwort selbst zusammen. bist doch schon groß ;).
aber hier für dich, da du mal wieder am rumtrollen bist und sachen entweder bewusst falsch in die welt raus bläst oder aber wenig ahnung von der thematik hast und mitreden willst, der beleg, dass deine ersten beiden post einfach mumpitz sind.

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Alf_300
Beiträge: 7312

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von Alf_300 » Fr 19 Jan, 2018 07:58

Ergebnisse hab ich auch

ich hätte allerdings zu gerne gewußt wie andere das machen.
vorallem in Premiere, das fängt schon damit an dass Premiere nur die erste Spur nimmt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




blickfeld
Beiträge: 1150

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von blickfeld » Fr 19 Jan, 2018 09:31

letzte antwort auf das trollen,
vorallem in Premiere, das fängt schon damit an dass Premiere nur die erste Spur nimmt.
mupitz deluxe, man kann premiere die spuren den jeweiligen channels zuordnen. wenn der codec es unterstützt, kann ich so viele spuren anlegen, wie ich möchte. immer wieder lustig, was da so raus gehauen wird...




Alf_300
Beiträge: 7312

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von Alf_300 » Fr 19 Jan, 2018 09:39

Da hat sich ein missverständnis eingeschlichen

Was mir fehlt ist der Workflow wie ich eine englische und eine deutsche Tonspur als z.B. MTs exportieren kann

Du sagt es geht,




blickfeld
Beiträge: 1150

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von blickfeld » Fr 19 Jan, 2018 09:51

Alf_300 hat geschrieben:
Fr 19 Jan, 2018 09:39
Da hat sich ein missverständnis eingeschlichen

Was mir fehlt ist der Workflow wie ich eine englische und eine deutsche Tonspur als z.B. MTs exportieren kann

Du sagt es geht,
ich kann es gerne noch mal schreiben:
...
zuerst muss man eine sequenz mit mehrkanalton anlegen und die kanäle den gewünschten audiospuren zuordnen. und dann muss man beim export auch die anzahl der känale, die man ausgeben möchte, angeben. et voila, ein video mit mehreren frei ansteuerbaren audiokanälen. geht halt nicht mit allen codecs.
und es macht wenig sinn mit container um sich zu schmeißen, wenn man den codec weg lässt.
wenn du eine bluray oder dvd authoring willst, ist premiere nicht das programm dafür. da gibt es dann encore oder halt andere authoring software. ich gehe mal davon aus, dass das der sinn deiner frage ist. du kannst halt mit premiere ein master erstellen, aus dem du dann deine dvd oder bluray erstellen kannst.




Alf_300
Beiträge: 7312

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von Alf_300 » Fr 19 Jan, 2018 09:56

@ ein video mit mehreren frei ansteuerbaren audiokanälen. geht halt nicht mit allen codecs.

Und welcher wäre nun der passede Codec ?
Brauch ich eine zweite Seguenz ?
oder gehts doch einfacher die Audiospuren alleine zu exportierren und extern zu muxen ?




rdcl
Beiträge: 89

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von rdcl » Fr 19 Jan, 2018 10:20

MXF unterstützt zum Beispiel 8 Spuren. DNxHD glaube Ich bis zu 10. Auch h264 unterstützt 4 Spuren (evtl. auch mehr, das weiß ich gerade nicht).

Hier ist ein Tutorial dazu, vielleicht klärt das ja ein paar Dinge auf: https://www.premiumbeat.com/blog/export ... miere-pro/




Alf_300
Beiträge: 7312

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von Alf_300 » Fr 19 Jan, 2018 10:32

Danke rdcl für das Video

Da bin ich ja jetzt mal gespannt ich das auch hinkriege. ;-)




hefferwolf
Beiträge: 3

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von hefferwolf » So 28 Jan, 2018 22:45

blickfeld hat geschrieben:
Do 18 Jan, 2018 14:58
alf, da glaubst du, wie so oft, mal wieder falsch.
natürlich ist das in premiere möglich.
zuerst muss man eine sequenz mit mehrkanalton anlegen und die kanäle den gewünschten audiospuren zuordnen. und dann muss man beim export auch die anzahl der känale, die man ausgeben möchte, angeben. et voila, ein video mit mehreren frei ansteuerbaren audiokanälen. geht halt nicht mit allen codecs.
Danke für die Info. Was Umgang mit Sound in Premiere angeht, bin ich leider überhaupt nicht firm. Könntest Du mir bitte erklären wie ich eine Sequenz mit Mehrkanalton anlege und die Kanäle den Audiospuren zuordne?




hefferwolf
Beiträge: 3

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von hefferwolf » Di 30 Jan, 2018 19:00

Hab nun ein gutes Video-Turorial zum Problem gefunden:




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Einkaufsstraße gesucht o.o
von Alf_300 - Mo 5:19
» Video spielt zu schnell ab?!
von FCPX - Mo 0:09
» Update zum RED Hydrogen One: Snapdragon 835 X Prozessor, Auflösung, Verfügbarkeit u.a.
von Starshine Pictures - So 23:35
» Multicam sortieren per Tonspur
von 3Dvideos - So 22:38
» Reflektionen in Glasscheibe fixen in der Post?
von 3Dvideos - So 22:18
» Objektiv nach wiedereinschalten der Kamera unscharf !!! Hilfe dringend benötigt
von Skeptiker - So 20:54
» Magnum P.I. (2018) - Trailer
von Funless - So 20:52
» 8K HDR Workflow
von Jahdou - So 20:37
» „2001: A Space Odyssey“ auf 70mm Tour
von Funless - So 19:58
» Wenn Deine Drohne streikt...
von handiro - So 18:56
» GEZ: Kritiker wollen den Rundfunkbeitrag kippen
von lilbarby - So 18:13
» Panasonic AG-UX 180 4K Profi Camcorder - fast neu (März 2018) plus drei Ersatz-Akkus
von Rootch - So 18:05
» Künstliche Intelligenz zur automatisierten Fotomontage - Deep Painterly Harmonization
von Hayos - So 17:48
» Aktuelle Slow-Motion Kameras (+400fps) im Rent?
von 422 - So 17:01
» "You are Wanted" Staffel 2: DJI Drohne statt Seilkamera
von slashCAM - So 14:39
» Verkaufe Sony PXW-FS7 - Ready to Shoot Kit
von eliostamm - So 14:30
» BMCC (MFT) + Zubehör
von MrMeeseeks - So 13:37
» Haftpflichtversicherung
von ksingle - So 12:41
» Sachtler Video 18P schleift bei schwacher Dämpfung
von Rainer1 - So 12:32
» Sachtler Transport anders als langfristige Lagerung?
von Rainer1 - So 12:16
» 8K kommt – deutlich schneller, als Sie denken
von motiongroup - So 10:04
» Canon XH-A1, Porta Brace Tasche, WW-Vorsatzobjektiv 72mm Gewinde, Intensity Pro, Contour Shuttle etc.
von DAF - So 8:08
» Wooden Camera DSLR Shoulder Rig Schulterstativ Schulterstütze
von perejules - Sa 22:02
» Überstunden-Apps für Filmschaffende
von Framerate25 - Sa 19:47
» Camcorder oder DSLR für Kurzfilme/Interviews?
von Jan - Sa 14:08
» Was soll ich tun? Doch lieber die Festbrennweite?
von a7sb123 - Sa 14:08
» verkaufe Red Raven inklusive Zubehör (nur 96h Runtime)
von technick86 - Sa 13:42
» 2018 PC vs Mac... again... der Rendervergleich
von motiongroup - Sa 12:38
» Computer für 4K-Videobearbeitung konfigurieren --Teil 2: Workstation-Plattformen HEDT und Threadripper
von Frank Glencairn - Sa 12:15
» Aufnahme Längezähler FDR-AX700
von Rheinauer - Sa 0:54
» Firmeware FDR-AX700 auf FDR_AX100 /
von Rheinauer - Sa 0:46
» mp4 Import langer Videos in Vegas Pro 12
von chaosstudio - Fr 19:57
» TON - Praxis-Tips / Checklisten / Erfahrungen
von bmxstyle - Fr 16:28
» YONGNUO YN43 - MFT Smartphone-Andock-Kamera mit EF-Mount
von Jan - Fr 14:31
» Storyboards für Hollywood Blockbuster per iPad Pro
von slashCAM - Fr 11:57
 
neuester Artikel
 
Computer für 4K-Videobearbeitung konfigurieren --Teil 2: Workstation-Plattformen HEDT und Threadripper

Profis nutzen zur Videobearbeitung Workstation Plattformen wie Intels HEDT oder AMDs Threadripper. Worin liegen die Unterschiede gegenüber typischen Desktop-PCs? weiterlesen>>

Mystery-Thriller: INGENIUM -- Debüt von Steffen Hacker

Steffen Hacker dürfte nicht nur über hackermovies vielen slashCAM-Lesern ein Begriff sein. Gerade hat er den offiziellen Trailer zu seinem Debutfilm "Ingenium" veröffentlicht, einem stark im Genrefilm angesiedelten Mystery-Thriller, an dem er fünf Jahre lang gearbeitet hat -- wir haben viel interessantes über die Produktion erfahren, die zwischen No-Budget und Heavy-Labor VFX pendelt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
HIGH DIVER

In welches Genre diese wilde Doku-Musikclip-Werbe-Mlange am ehesten gehört, läßt sich schwer sagen -- vielleicht vor allem ins Fach für VHS-Nostalgie.