Postproduktion allgemein Forum



Film in DCP umwandeln mit DCP o Matic?



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
Fassbrause
Beiträge: 75

Film in DCP umwandeln mit DCP o Matic?

Beitrag von Fassbrause » Di 29 Aug, 2017 12:32

Hi Leute,

ich habe hier einen 45 minütigen Dokumentarfilm den ich für ein Festival ins DCP Format bringen muss. Nach Recherche im Internet gibt es einfache Lösungen, z.B. bei Premiere CC mit Wraptor oder andere Standalone Plugins, die aber alle Geld kosten. Ich habe nur Premiere CS6, damit wurde der Film auch geschnitten, da gibts kein Wraptor dabei.

Habe im Netz das Open Source Programm DCP o Matic gefunden und nur gutes drüber gelesen... Jetzt möchte ich in die Runde fragen (ist mein erstes DCP, was ich mache), was ich dem DCP Programm am besten "zu fressen" gebe. Ich muss ja den Film aus Premiere erst herausrendern um in in DCP weiterzuverarbeiten, oder verstehe ich was falsch?

Jede Hilfe ist gern gesehen, für mich sind DCPs was ganz neues... Vielleicht hat ja auch einer von euch einen alternativen Weg...

Viele Grüße




Frank Glencairn
Beiträge: 9423

Re: Film in DCP umwandeln mit DCP o Matic?

Beitrag von Frank Glencairn » Di 29 Aug, 2017 12:38

Am besten als unkomprimiertes AVI




Valentino
Beiträge: 4638

Re: Film in DCP umwandeln mit DCP o Matic?

Beitrag von Valentino » Di 29 Aug, 2017 13:43

Also von AVI halte ich jetzt nicht viel und würde eher auf DPX oder Tiff Einzelbilder setzen.
Audio immer im 5.1 Format in einzelnen Wavespuren. Auch wenn es nur Stereo ist, führen Stereospuren in eim DCP oft zu Problemen.
Eine Stereo zu 3.1 Layout Wandlung mit 5.1-Container geht glaub auch in DCP o Matic.

Wenn du mehrere PCs hast kannst mit du diese über ein Lan Netzwerk die Renderleistung Bündeln.




Frank Glencairn
Beiträge: 9423

Re: Film in DCP umwandeln mit DCP o Matic?

Beitrag von Frank Glencairn » Di 29 Aug, 2017 15:05

Ob uncompresed AVI oder Tiff, spielt hier kein Rolle, nur bei AVI muss man den Ton nicht erst mal einzeln exportieren, und dann wieder einzeln importieren.

Und ja, Stereo zu 3.1 Layout Wandlung mit 5.1-Container geht.




beiti
Beiträge: 4925

Re: Film in DCP umwandeln mit DCP o Matic?

Beitrag von beiti » Di 29 Aug, 2017 22:53

Frank Glencairn hat geschrieben:
Di 29 Aug, 2017 15:05
Und ja, Stereo zu 3.1 Layout Wandlung mit 5.1-Container geht.
Wo kommt dabei der Center-Kanal her? Wird der automatisch aus den "mittigen" Signalen erzeugt, so wie früher in den Dolby-Stereo-Decodern?
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de
Alles über Satellitenempfang - satellitenempfang.info




carstenkurz
Beiträge: 4525

Re: Film in DCP umwandeln mit DCP o Matic?

Beitrag von carstenkurz » Mi 30 Aug, 2017 00:35

Wie ist denn der Ton in Premiere angelegt? Ist im Grunde trivial, ne Centerorientierte Mischung zu machen, mit ein bißchen Spurdisziplin. Aber notfalls geht das auch über die Matrix (Mitte-Seiten-Decoder) in DCP-o-matic nachträglich brauchbar. Aber kein Kino hat Probleme mit Stereo.Lass lieber die Finger von den beiden Upmixern. 6 Kanäle/5.1 und Mitte-Seiten Decoder, und gut ist.

Lass den Aufwand mit Einzelbildern und diskreten Tonspuren, das macht in vielen Fällen unnötigen Ärger und ist nur nötig, wenn der Standard Workflow sowas liefert, was im Grunde nur in professionellen Umgebungen der Fall ist. Rechne ein Prores-File in Stereo oder L/C/R raus und gib das DCP-o-matic zu fressen.

Und rühr' möglichst wenig in DCP-o-matic an, das Programm macht das Meiste von sich aus schon richtig.

- Carsten
and now for something completely different...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Frame.io plant Cloud-basierte Echtzeit-Workflows von der Kamera bis zum Schnitt
von Fizbi - Di 21:21
» Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2
von Auf Achse - Di 20:41
» Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten
von roki100 - Di 20:34
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von klusterdegenerierung - Di 20:20
» Canon EOS C500 Mark II - 6K Vollbild ohne Schwächen?
von MrMeeseeks - Di 19:56
» The Rise of Skywalker
von Funless - Di 19:48
» All-I (GH5) in FCPX: Originaldateien löschen?
von R S K - Di 19:09
» Lavaliermikros leiser machen?
von dosaris - Di 16:22
» Die echten Fake-Kameras und -Objektive in Toy Story 4
von canti - Di 16:10
» Welcher Monitor für Premiere Pro + Photoshop?
von Tobetebot - Di 15:53
» Reicht RTX 2060 Super + Ryzen 5 3600 für die nächsten Jahre?
von JanHe - Di 15:40
» Die Panasonic S1H in der Praxis: Autofokus, Ergonomie, Akkuleistung, Lüfter und Fazit - Teil 2
von Mediamind - Di 15:35
» RED halbiert den Preis des Hydrogen One 3D-Smartphones
von Jott - Di 15:30
» Aufnahmedatum (Medium erstellt) bei MOV-Dateien
von carstenkurz - Di 15:23
» FS5: Shutter bleibt nicht auf 180° Angle!
von CrankCrack - Di 13:41
» Tutorial Clip: Wes Anderson Shotanalyse -- von Reißschwenks bis zu Slowmotion
von slashCAM - Di 13:30
» Alte Premiere Pro und After Effects-Versionen?
von JanHe - Di 13:11
» Olympus OM-D E-M5 Mark III MFT-Kamera -- jetzt mit Cinema4K-Video
von Wolfgang Leitner - Di 12:52
» Philips 346B1: Curved 34" Monitor mit integrierter USB-C Dockingstation
von slashCAM - Di 12:24
» Patch für VPX 11
von fubal147 - Di 11:55
» VideoPad Video Editor Übergänge funktionieren nicht
von domain - Di 11:18
» Panasonic AVCCAM: Geteilte Aufnahmen als eine Datei importieren
von BerndL - Di 10:26
» GH5 10bit 4:2:2 Export
von shellbeach - Di 10:19
» Bessere Fotos mit der Gopro
von Frank B. - Di 7:31
» Resolve 16.1 unter WIN8 Erfahrung
von Frank Glencairn - Di 7:20
» Software zum generieren von Live-Einblendungen, Logos usw via Chroma Key gesucht
von gNNY - Di 7:02
» Aldi: Medion Erazer P17815: 17,3" Notebook mit Intel i7-9750H 6-Kern CPU und GTX 1660 Ti
von Kamerafreund - Di 6:52
» Zhiyun Crane M2 mit BMPCC
von Sammy D - Mo 23:35
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 21:33
» Hier muß mal wieder Spaß rein!
von klusterdegenerierung - Mo 20:31
» Umzug mit Corel VS X3 von einem PC zu anderem
von Fizbi - Mo 20:09
» Phantom 4 Pro mit viel Zubehör so gut wie neu 900€
von mrgreshoo - Mo 19:11
» Wie entfernt man ein Watermark Logo vom Video?
von cantsin - Mo 16:35
» Verkaufe Phantom 4 Pro mit viel Zubehör für 900 Euro
von mrgreshoo - Mo 15:36
» Assault – Anschlag bei Nacht ... für Arme
von Funless - Mo 14:36
 
neuester Artikel
 
Canon EOS C500 Mark II

Canons neuer Vollformat-Wurf klingt wie eine eierlegende Wollmilchsau: 10 Bit XF-AVC plus interne 6K RAW Aufzeichnung in einem kompakten ASIC Design mit professionellen Bedienelementen, ND-Filter sowie Dual-Pixel Autofokus. Da will man natürlich erst recht wissen, wie es um die Qualität der Sensorauslesung bestellt ist... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).