Postproduktion allgemein Forum



proDAD Mercalli - was beinhaltet die SUITE!?  



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
StephanEarthling
Beiträge: 17

proDAD Mercalli - was beinhaltet die SUITE!?

Beitrag von StephanEarthling » Fr 12 Mai, 2017 19:07

Hallo zusammen,
ich habe mehrere Programme verglichen und denke die Software von proDAD ist die mit Abstand beste bezüglich Stailisierung.
Nun aber zu meiner Frage (welche ich nach zwei Stunden langem Suchen nicht klären konnte!?): Mercalli sabilizer, Mercalli CMOS Korrektur, Mercalli Suite - das sind die angebotenen Plugins für Adobe Programme. Stabilizer und CMOS sind selbsterklärend - aber was ist die Mercalli Suite!? Auch auf der Firmeneigenen Seite und im Onlineshop wird lediglich auf die beiden Komponenten Stabilizer und CMOS Korrektur eingegangen, kein Wort dazu, was die Mercalli Suite denn überhaupt beinhaltet (kostet aber grob 100 Euro mehr).

Aufgrund des Preisunterschieds liegt nahe, dass man eine Mehrleistung mit der suite erhält... aber WELCHE!? Handelt es sich einfach um ein eigenes Schnittprogramm von proDAD? Wäre komisch, da dies ja bei einem Plug-In für Adobe komplett überflüssig wäre...

Falls ich nach so langem Suchen wirklich etwas übersehen habe und die Antwort offensichtlich ist: Bitte drauf hinweisen, ansonsten hoffe ich, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Ich würde den Kauf gerne abschließen, habe aber keine Lust mich ewig mit irgendwelchen Kundenservicecenter-Mitarbeitern auseinanderzusetzen - das Projekt soll ja auch fertig werden ;-)

Jetzt schon mal VIELEN DANK für eure Antworten!

Gruß
Stephan




rush
Beiträge: 7474

Re: proDAD Mercalli - was beinhaltet die SUITE!?

Beitrag von rush » Fr 12 Mai, 2017 19:12

Ich glaube das der Unterschied folgender ist: Die Suite beinhaltet die beiden Plugins, also Stabi und Cmos Korrektur für dein entsprechendes Schnittprogramm. Darüber hinaus bietet die Suite eine SAL (Standalone) Version - um Videomaterial unabhängig vom Schnittprogramm optimieren zu können. Daher ist dieses "Bundle" auch teurer.

Benötigen wird man aber vermutlich nur die Plugins wenn man sich auf ein NLE eingeschossen hat...

Ergänzung: Es ist so wie ich vermutet habe...

"...So stehen die erweiterten Videostabilisierungen und eine dynamische CMOS-Sensorkorrektur direkt in der Timeline für eine nahtlose Videobearbeitung zur Verfügung. Zu der Mercalli V4 Suite gehört außerdem die Mercalli V4 SAL+ Stand-Alone-Anwendung in dem Gesamtpaket..."
keep ya head up




StephanEarthling
Beiträge: 17

Re: proDAD Mercalli - was beinhaltet die SUITE!?  

Beitrag von StephanEarthling » Fr 12 Mai, 2017 19:23

Ok... das wäre eine Erklärung!
Vielen Dank - du kannst dir nicht vorstellen, wie lange ich gesucht habe :D




Frank Glencairn
Beiträge: 6308

Re: proDAD Mercalli - was beinhaltet die SUITE!?

Beitrag von Frank Glencairn » Sa 13 Mai, 2017 20:31

StephanEarthling hat geschrieben:
Fr 12 Mai, 2017 19:07
Hallo zusammen,
ich habe mehrere Programme verglichen und denke die Software von proDAD ist die mit Abstand beste bezüglich Stailisierung.
Das beste ist RealSteady




Uwe
Beiträge: 1077

Re: proDAD Mercalli - was beinhaltet die SUITE!?

Beitrag von Uwe » So 14 Mai, 2017 18:28

Frank Glencairn hat geschrieben:
Sa 13 Mai, 2017 20:31
Das beste ist RealSteady
Kannte ich noch gar nicht. Aber wie es aussieht nur für AE erhältlich...
https://www.reelsteady.com/
Gruss Uwe




StephanEarthling
Beiträge: 17

Re: proDAD Mercalli - was beinhaltet die SUITE!?

Beitrag von StephanEarthling » Do 18 Mai, 2017 20:17

Ach Mist... ja, das habe ich nicht mitgetestet! Hab schon mal davon gehört.

Meine Erfahrung ist, dass es stark auf die Aufnahme ankommt. Mal ist der von Premiere deutlich schöner anzusehen als der von proDAD, mal anders rum.

Was kostet denn deiner?




Frank Glencairn
Beiträge: 6308

Re: proDAD Mercalli - was beinhaltet die SUITE!?

Beitrag von Frank Glencairn » Do 18 Mai, 2017 21:24

399,-

Lade dir erst mal die Demo runter, und schau ob es dir taugt: https://www.reelsteady.com




rush
Beiträge: 7474

Re: proDAD Mercalli - was beinhaltet die SUITE!?

Beitrag von rush » Fr 19 Mai, 2017 00:11

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 18 Mai, 2017 21:24
399,-

Lade dir erst mal die Demo runter, und schau ob es dir taugt: https://www.reelsteady.com
Nicht jeder hat AE herumliegen... bringt ihm also vermutlich wenig...
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» DIY Light Leaks
von klusterdegenerierung - Di 3:21
» Blackmagic Pocket Cinema Camera II
von Funless - Di 1:13
» Empfehlung für einen Camcorder
von kawakawa - Di 0:15
» Brauche neuen 4K Schnittrechner... Any Tips?
von Jost - Mo 23:32
» Kaufberatung - Camcorder
von Roland Schulz - Mo 23:23
» Jan Böhmermann: "Deutschland ist wieder im Reichstag zurück"
von Funless - Mo 22:24
» Corporate Condsolidating
von Fader8 - Mo 21:50
» Canon Legria HF G30 oder G40
von Roland Schulz - Mo 20:40
» Der NKF Köln stellt sich vor
von NKF-Koeln - Mo 20:14
» Fehlende Sensationen aber deutlicher HDR-Trend zur // IBC 2017
von wolfgang - Mo 19:21
» Zoom H5 | mehrere Empfänger?
von rush - Mo 18:01
» Messevideo: URSA Mini Pro Zubehör - SSD Recorder und Nikon F-Mount // IBC 2017
von rob - Mo 16:25
» Virtuoser Drohnenflug
von rush - Mo 12:43
» GH 5 keine zusammenhängene Aufnahme
von mash_gh4 - Mo 12:00
» Saramonic Vmic Pro On-Camera Mikrofon
von kabauterman - Mo 11:01
» Hat Sony den Foveon Sensor neu erfunden?
von freezer - Mo 11:00
» Sony entwickelt Foveon-ähnliche Multi-layer Sensortechnologie
von slashCAM - Mo 10:06
» Filmemacher Talk
von 7nic - Mo 7:26
» Filmton-Aufnahme
von Achim Dunker - Mo 6:39
» 4k TV als Previewmonitor?
von SteffenUp - So 22:19
» Grüner Bildrand nach Konvertierung von 50p in 50i
von Mini-Mike - So 21:59
» Panasonic HC-X929 vs. HC-VXF999 LowLight Verhalten
von Tscheckoff - So 21:31
» Codename JEM - H.265/HEVC-Nachfolger verspricht weitere Effizienzsteigerung // IBC2017
von WoWu - So 20:33
» Camcorder der auch bei Aufnahme das Videosignal über HDMI ausgibt
von thos-berlin - So 19:54
» an die Zoom H4N PROfis :)
von mutbringer - So 19:42
» Welches Aufsteckmicro und Funkstrecke braucht man?
von rush - So 19:33
» Nix Neues zum Avid Media Composer auf der IBC?
von Drushba - So 16:32
» Kann kein 4:2:2 H264 MPEG-4 Material importieren
von motiongroup - So 16:17
» REDROCKMICRO REMOTE HANDHELD
von christophmichaelis - So 14:59
» Videos von der GoPro Hero 5 und Sony HDR-SR12 E
von Ian - So 14:46
» YouTube: Geld nur noch für 100% werbe-freundliche Videos?
von Gabriel_Natas - So 14:07
» DJI Osmo Pro + Osmo X3 + Zubehör
von Remoulade - So 13:03
» Tom Hanks über deutsche Autobahnen
von rush - So 12:19
» Google Earth Pro: Erstellte Tour wackelt
von Tolden - So 11:51
» Herr Müller
von Starshine Pictures - So 11:44
 
neuester Artikel
 
Fehlende Sensationen aber deutlicher HDR-Trend zur // IBC 2017

Die IBC 2017 in Amsterdam ist vorbei und wir sind noch am Aufarbeiten der letzten Informationen. Auffallend war dieses Jahr das Fehlen bahnbrechender Neuigkeiten sowie der ungebrochene (Aufwärts-)Trend in Richtung HDR. weiterlesen>>

YouTube: Geld nur noch für 100% werbe-freundliche Videos?

YouTube hat sich zu einem Medium entwickelt, welches von 100erten Millionen Usern täglich genutzt wird - und das für Viele zu einer Alternative zum Fernsehen geworden ist. Doch wo sind die Grenzen dessen, was gezeigt und an was verdient werden darf? Was passiert, wenn YouTube auf Druck von Werbekunden Videoproduzenten die Möglichkeit verweigert Geld mit ihren Videos zu verdienen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ridley Scott Breaks Down His Favorite Scene from Blade Runner | WIRED

Ridley Scott verrät einige Licht-Tricks aus einer der Schlüssel-Szenen des alten Blade Runner Films -- nicht von ungefähr, denn der Kinostart von Blade Runner 2049 rückt stetig näher, die Promo läuft an...