Postproduktion allgemein Forum



Resolve Public Beta 2 ist raus



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
Jost
Beiträge: 977

Re: Resolve Public Beta 2 ist raus

Beitrag von Jost » Fr 19 Mai, 2017 15:54

Lässt sich daraus ableiten, dass schnelles Ram unterstützt wird?




mash_gh4
Beiträge: 2351

Re: Resolve Public Beta 2 ist raus

Beitrag von mash_gh4 » Fr 19 Mai, 2017 17:18

Jost hat geschrieben:
Fr 19 Mai, 2017 15:54
Lässt sich daraus ableiten, dass schnelles Ram unterstützt wird?
ich galube, das bezieht sich nur auf die schrecklich ressourcenverschwendende bisherige arbeitsweise, wo man relativ rasch die fehlermeldung "GPU out of memory" zu gesicht bekam. das war wirklich lästig, da man ja gerade bei GPU unterstützung eher nach lösungen strebt, die wirklich gut skalieren und die vorhandenene hardware möglichst optimal ausnutzen -- nach oben (d.h. mit mehrern grafikarten etc.) genauso sehr, wie nach unten (d.h. mit eher schwachbrüstiger hardware). wie weit das nun wirklich verbessert wurde, kann ich noch nicht sagen -- ich bibn aber immer ein bisserl vorsichtig und skeptisch bei BMD changelogs...




Jost
Beiträge: 977

Re: Resolve Public Beta 2 ist raus

Beitrag von Jost » Sa 20 Mai, 2017 09:22

mash_gh4 hat geschrieben:
Fr 19 Mai, 2017 17:18
Jost hat geschrieben:
Fr 19 Mai, 2017 15:54
Lässt sich daraus ableiten, dass schnelles Ram unterstützt wird?
ich galube, das bezieht sich nur auf die schrecklich ressourcenverschwendende bisherige arbeitsweise, wo man relativ rasch die fehlermeldung "GPU out of memory" zu gesicht bekam. das war wirklich lästig, da man ja gerade bei GPU unterstützung eher nach lösungen strebt, die wirklich gut skalieren und die vorhandenene hardware möglichst optimal ausnutzen -- nach oben (d.h. mit mehrern grafikarten etc.) genauso sehr, wie nach unten (d.h. mit eher schwachbrüstiger hardware). wie weit das nun wirklich verbessert wurde, kann ich noch nicht sagen -- ich bibn aber immer ein bisserl vorsichtig und skeptisch bei BMD changelogs...
Ich glaube, das bezieht sich nicht auf die GPU, sondern den Prozessor.




mash_gh4
Beiträge: 2351

Re: Resolve Public Beta 2 ist raus

Beitrag von mash_gh4 » Sa 20 Mai, 2017 12:15

Jost hat geschrieben:
Sa 20 Mai, 2017 09:22
Ich glaube, das bezieht sich nicht auf die GPU, sondern den Prozessor.
natürlich könntest du damit recht haben, die angabe im changelog ist ja leider wirklich nicht besonders nachvollziehbar formuliert.

ich würde trotzdem glauben, dass es hier nur um die GPU speicherverwaltung gehen kann, weil das einerseits zum kontext passen würde, in dem diese anmerkung in der ankündigung platziert wurde, andererseits aber auch gerade in dieser hinsicht wirklich grobe mängel und ineffizienz in der vergangenheit zu tage traten.

die verwaltung des des hauptspeichers ist ja eher eine angelegeheit, die auch weiterhin das jeweilige betriebssystem abwickelt. da gibt es normalerweise auf anwendungsebene nicht so viel zu verbessern.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Kleinster Fieldrecorder mit XLR Eingang
von Darth Schneider - Mo 18:06
» Sony Alpha 7 III - Tests...
von Roland Schulz - Mo 17:44
» Neuronale Bildkompression anschaulich demonstriert
von mash_gh4 - Mo 17:36
» Pinnacle Studio 21.5 -- kleines Update mit zwei neuen Effekten
von slashCAM - Mo 16:40
» Fujifilm: APS-C Flaggschiff X-H1 mit 5-Achsen-IBIS, F-Log und DCI 4K Aufnahme vorgestellt
von Frank B. - Mo 16:30
» RAW Wars - ProRes RAW gegen CinemaDNG
von WoWu - Mo 16:14
» Spezieller Splittscreen für Liveproduktion in 16:9 und 1:2?
von GrauerHund - Mo 16:03
» Stativ mit Fluidkopf (Velbon)?
von cantsin - Mo 15:36
» FDR-AX700: Optimale Settings Fussball bei Flutlicht
von thotha - Mo 15:32
» Schriften in AECC18
von tillsen - Mo 15:21
» RAW 4:1 in Premiere CC
von wolfgang - Mo 15:11
» Wie bekomme ich Hall aus einem Video?
von carstenkurz - Mo 15:09
» The strongest man of Berlin -- anamorphotisch gedrehtes Sportlerportrait (RED, Blackmagic, Iscorama)
von slashCAM - Mo 14:54
» Bitte um Feedback zu meiner ersten selbstorganisierten Kurzdoku
von Blancblue - Mo 14:03
» Messevideo: Neue Funktionen Adobe Premiere Pro u. bestes, verstecktes Pro-Feature // NAB 2018
von slashCAM - Mo 12:45
» „Eine kleine Geschichte“ (Kurzfilm im Doppel 8-Format)
von -paleface- - Mo 12:29
» Team für Serie in Berlin gesucht
von GWF-Team - Mo 12:21
» Sound Devices MixPre-3/6: Audio-Recorder, Mixer und USB-Interface in einem // NAB 2017
von TobiG - Mo 11:41
» Universeller Codec-Baukasten - FFmpeg 4.0 ist da
von slashCAM - Mo 10:21
» Biete: mehrere Panasonic HC-X800 3CCD Full HD Camcorder(für Konzertaufnahmen genutzt)
von Kaiser-neppo - Mo 8:43
» Welche Kamera für Klassenraum?
von yooman - So 21:55
» Sony a7III - Firmwareupdate v1.01
von Roland Schulz - So 21:50
» Festbrennweite für Kinderfotos und Videos
von phreak - So 17:14
» UrsaMini + Ronin MX
von -paleface- - So 15:44
» Objektivdeckel größer als 82mm
von -paleface- - So 15:42
» Mini-Making-Of Kurzfilm
von Phil1000 - So 14:27
» Export Probleme - Video bricht ab!
von Alf_300 - So 13:58
» Featurefilm-Trailer: THe House Invictus
von Starshine Pictures - So 12:09
» オンナノコズ:"Onnanocos" × Micro Drone
von -paleface- - So 11:12
» The Hong Kong Tram
von klusterdegenerierung - Sa 23:35
» Video clip
von Evlmnkey - Sa 20:05
» „Die Welle“ ab 2019 als Serie auf Netflix
von Evlmnkey - Sa 20:04
» Zhiyun Crane 2 Problem
von Jakob89 - Sa 15:37
» Messevideo: Vocas Flexibles Kamera Rig für Sony Alpha, Canon C200, EVA1, GH5 uva. // NAB 2018
von rob - Sa 14:47
» Neues Apple ProRes RAW Format angekündigt // NAB 2018
von Jott - Sa 12:56
 
neuester Artikel
 
The strongest man of Berlin -- anamorphotisch gedrehtes Sportlerportrait (RED, Blackmagic, Iscorama)

Mit einem besonderen Look stellt dieses Portrait einen ganz besonderen, noch aktiven Kraftsportler vor, den 81-jährigen Wolfgang Sadowski -- gedreht wurde anamorphotisch per Iscorama Adapter mit RED Helium und Blackmagic-Kameras, auch im Snorricam-Setup. Ein paar Produktionshintergründe. weiterlesen>>

RAW Wars - ProRes RAW gegen CinemaDNG

Mit ProRes RAW haben Apple und Atomos auf der NAB ein großes Fass aufgemacht, doch bei näherem Hinsehen gibt es noch einige offene Fragen und verhärtete Fronten. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
J Fever - Why Call the Police

Kaum etwas prosaischeres als eine Rolle Klopapier -- doch führt sie eine Kamera durch die Nacht, kann ein schönes Musikvideo entstehen; der auf Chinesisch gerappte Text ist vielschichtig und recht lyrisch (und glücklicherweise untertitelt).