Postproduktion allgemein Forum



Resolve Public Beta 2 ist raus



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
Jost
Beiträge: 741

Re: Resolve Public Beta 2 ist raus

Beitrag von Jost » Fr 19 Mai, 2017 15:54

Lässt sich daraus ableiten, dass schnelles Ram unterstützt wird?




mash_gh4
Beiträge: 1718

Re: Resolve Public Beta 2 ist raus

Beitrag von mash_gh4 » Fr 19 Mai, 2017 17:18

Jost hat geschrieben:
Fr 19 Mai, 2017 15:54
Lässt sich daraus ableiten, dass schnelles Ram unterstützt wird?
ich galube, das bezieht sich nur auf die schrecklich ressourcenverschwendende bisherige arbeitsweise, wo man relativ rasch die fehlermeldung "GPU out of memory" zu gesicht bekam. das war wirklich lästig, da man ja gerade bei GPU unterstützung eher nach lösungen strebt, die wirklich gut skalieren und die vorhandenene hardware möglichst optimal ausnutzen -- nach oben (d.h. mit mehrern grafikarten etc.) genauso sehr, wie nach unten (d.h. mit eher schwachbrüstiger hardware). wie weit das nun wirklich verbessert wurde, kann ich noch nicht sagen -- ich bibn aber immer ein bisserl vorsichtig und skeptisch bei BMD changelogs...




Jost
Beiträge: 741

Re: Resolve Public Beta 2 ist raus

Beitrag von Jost » Sa 20 Mai, 2017 09:22

mash_gh4 hat geschrieben:
Fr 19 Mai, 2017 17:18
Jost hat geschrieben:
Fr 19 Mai, 2017 15:54
Lässt sich daraus ableiten, dass schnelles Ram unterstützt wird?
ich galube, das bezieht sich nur auf die schrecklich ressourcenverschwendende bisherige arbeitsweise, wo man relativ rasch die fehlermeldung "GPU out of memory" zu gesicht bekam. das war wirklich lästig, da man ja gerade bei GPU unterstützung eher nach lösungen strebt, die wirklich gut skalieren und die vorhandenene hardware möglichst optimal ausnutzen -- nach oben (d.h. mit mehrern grafikarten etc.) genauso sehr, wie nach unten (d.h. mit eher schwachbrüstiger hardware). wie weit das nun wirklich verbessert wurde, kann ich noch nicht sagen -- ich bibn aber immer ein bisserl vorsichtig und skeptisch bei BMD changelogs...
Ich glaube, das bezieht sich nicht auf die GPU, sondern den Prozessor.




mash_gh4
Beiträge: 1718

Re: Resolve Public Beta 2 ist raus

Beitrag von mash_gh4 » Sa 20 Mai, 2017 12:15

Jost hat geschrieben:
Sa 20 Mai, 2017 09:22
Ich glaube, das bezieht sich nicht auf die GPU, sondern den Prozessor.
natürlich könntest du damit recht haben, die angabe im changelog ist ja leider wirklich nicht besonders nachvollziehbar formuliert.

ich würde trotzdem glauben, dass es hier nur um die GPU speicherverwaltung gehen kann, weil das einerseits zum kontext passen würde, in dem diese anmerkung in der ankündigung platziert wurde, andererseits aber auch gerade in dieser hinsicht wirklich grobe mängel und ineffizienz in der vergangenheit zu tage traten.

die verwaltung des des hauptspeichers ist ja eher eine angelegeheit, die auch weiterhin das jeweilige betriebssystem abwickelt. da gibt es normalerweise auf anwendungsebene nicht so viel zu verbessern.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Monopod / Einbeinstativ mit Füßen - 35,-
von ksingle - Mo 18:26
» Kostenloses Schnittprogramm Avid Media Composer First im Test
von Alf_300 - Mo 18:09
» Mein eigener Nepal Reisefilm
von rush - Mo 17:53
» Kamera für Hochzeiten BM A7S GH5 ... ?
von wolfgang - Mo 17:49
» I.Movie Starwars Intro läuft fehlerhaft
von Fischbein - Mo 17:37
» Crane v2 + Sony A6300 + 10-18er - Balancing?
von rush - Mo 17:34
» BBC: 360° Video ist keine Einstiegsdroge für VR
von Valentino - Mo 17:30
» 10 Bit 60p (V-Log L) mit der Panasonic GH5 und dem Atomos Inferno (+ Speedbooster)
von SixFo - Mo 17:00
» Martin Landau; George A. Romero - Erfinder des Zombie-Genres ist tot
von Alf_300 - Mo 16:52
» Warum braucht man einen neue Kamera ( oder nicht )
von Jan - Mo 16:22
» Es ist mal wieder Comic-Con
von cantsin - Mo 15:06
» YouTube Editor wird eingestellt -- zu wenig Interesse an Online-Schnitt
von slashCAM - Mo 13:03
» Professioneller Fotorucksack von Lowepro
von Ridbea - Mo 12:46
» Biete GOPRO / Atomos Ninja Assassin / dji Phantom II
von Erik01 - Mo 12:02
» NEU aus Kit: Panasonic Lumix G Leica DG Vario-Elmait 12-60 mm F/2.8-4.0
von blueplanet - Mo 11:34
» A Single Life
von CandyNinjas - Mo 11:27
» Videotutorial: ARRI Skypanel 3.0: Wichtigste Neuerungen für die tägliche Praxis
von slashCAM - Mo 11:27
» 3 x 800 Watt Filmstrahler
von qdk - Mo 10:56
» Warum versteht Siri den Dwaine und mich nicht... ;)
von motiongroup - Mo 10:40
» Standbild Problem!
von beiti - Mo 9:40
» Firmware-Updates für Sony FS5 und Z150 verfügbar mit Hybrid Log Gamma Support
von Appendix - Mo 9:02
» Noch eine Zahnarztwerbung von mir :-)
von ZacFilm - Mo 8:44
» ARTE: Das Ende von Eden
von thsbln - Mo 7:45
» 360 ° Video Bearbeiten
von Jott - Mo 5:58
» VERKAUFE Sony HDR-AS100V Full HD
von Jörg - So 23:18
» Feiyu Tech g4s mit externen Monitor verbinden [Aber wie..?]
von MCAlex2000 - So 23:03
» Micro HDMI zu HDMI-Kabel 30-40cm?
von Olaf Kringel - So 22:07
» Verkaufe Diverses Filmgear
von Rabenschwarz - So 20:51
» wann werden wieder filme produziert, die nicht so viel kosten?
von Funless - So 19:36
» Premiere Pro: Schrift in Projektdatei fehlt - Name der Font ermitteln?
von TheGadgetFilms - So 19:34
» FCPX Audio Effekte Öffnen
von R S K - So 19:02
» Abtastformate: Bitte um Erklärung 1080i/p psf 50i, 25p ????Bahhnhooof
von detlefsauerborn - So 18:20
» Verschiedene Framerates in einem Projekt
von iasi - So 16:28
» BIETE: Canon XH A1 **Sehr guter Zustand**
von TonBild - So 16:09
» Samsung startet erstes HDR LED Kino
von KiTTler - So 13:44
 
neuester Artikel
 
10 Bit 60p (V-Log L) mit der Panasonic GH5 und dem Atomos Inferno (+ Speedbooster)

Eines der wichtigeren Unterscheidungsmerkmale aktueller Bewegtbildkameras ist ihre Fähigkeit, 50/60p in 10 Bit aufzeichnen zu können (oder nicht). Die Sony FS7 kann es, ebenso die Ursa Mini von BMD. Die Panasonic GH5 kann es auch - benötigt hierfür jedoch einen externen Recorder wie den Shogun Inferno von Atomos. Wir haben die Kombination kurz in der Praxis getestet und waren positiv überrascht weiterlesen>>

Sony PXW-FS7 II Teil 1: Hardware, Bedienung und Kit-Optik SELP18110G

Mit der zweiten Version der FS7 hat Sony noch einmal einige Verbesserungen nachgereicht, die allerdings auch mit einem vergleichsweise hohen Aufpreis bezahlt sein wollen. Wir haben uns die neue Version PXW-FS7K mit der ebenso neuen Kit-Optik dafür näher angesehen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
A Single Life

Was wenn Plattenringe wie Jahresringe funktionierten? Ein Kurzfilm mit Zeitreisethema, war sogar Oscar-nominiert.