Postproduktion allgemein Forum



Davinci Resolve - Lücke schließen beim Löschen



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
Harz
Beiträge: 9

Davinci Resolve - Lücke schließen beim Löschen

Beitrag von Harz » Do 16 Jan, 2020 18:33

Hallo,
ich bin aktuell dabei für den Videoschnitt von Adobe Premiere auf Davinci Resolve umzusteigen. Grundsätzlich gefällt mir da alles sehr gut und ich komme auch mehr oder weiger gut klar. An ein paar Kleinigkeiten hapert es dann aber doch noch:
Wenn ich in der Timeline einen einzelnen Clip lösche, verschiebt sich alles rechts davon nach links, um die Lücke zu schließen. Das treibt mich manchmal echt zur weißglut, und ich habe noch keine zufriedenstellende Lösung gefunden. Aktuell handhabe ich es so, dass ich mit dem Schloss den Position Lock für alle Spuren aktiviere, dann den Clip lösche und abschließend den Position Lock wieder deaktiviere. Funktionieren tut das, ist aber meiner Meinung nach viel zu umständlich und Fehleranfällig. Wenn ich mal vergesse den Position Lock zu aktivieren, kann es mir das ganze Projekt zerschießen, wenn ich nicht aufpasse. Das muss doch irgendwie einfacher gehen. Gibt es keine Möglichkeit die Funktion "Lücke automatisch schließen" komplett zu deaktivieren?

Eine zweite Funktion die ich vermisse ist das duplizieren von Clips. Gibt es da ein Shortcut? Kopieren und Einfügen geht zwar prinzipiell auch aber irgendwie verstehe ich da die Logik nicht ganz. Manchmal wird der Clip da eingefügt wo ich ihn haben will. Manchmal aber völlig random auf irgend einer Spur, irgendwo auf der Zeitleiste.

Ich hoffe Ihr könnt mir bei meinen Problemen weiterhelfen :)
Mein Filmprojekt: https://kurs-suedwest.de/




Frank Glencairn
Beiträge: 10641

Re: Davinci Resolve - Lücke schließen beim Löschen

Beitrag von Frank Glencairn » Do 16 Jan, 2020 19:01

Hier sind die wichtigsten Shortcuts
https://www.videomaker.com/article/c01/ ... 4-workflow

Und hier so ziemlich alle zum ausdrucken:

https://www.provideocoalition.com/free- ... -download/




domain
Beiträge: 10996

Re: Davinci Resolve - Lücke schließen beim Löschen

Beitrag von domain » Do 16 Jan, 2020 19:40

Damit eine Lücke bleibt, nicht die Entf-Taste sondern die Backspace-Taste drücken




Harz
Beiträge: 9

Re: Davinci Resolve - Lücke schließen beim Löschen

Beitrag von Harz » Sa 18 Jan, 2020 10:38

domain hat geschrieben:
Do 16 Jan, 2020 19:40
Damit eine Lücke bleibt, nicht die Entf-Taste sondern die Backspace-Taste drücken
Super vielen Dank! Das ist genau wonach ich gesucht habe. Das ich das nicht einfach selber mal ausprobiert hatte... Die shortcuts hatte ich jedenfalls schon durchforstet, ohne fündig zu werden.
Mein Filmprojekt: https://kurs-suedwest.de/




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Kundenansprache in Zeiten der Pandemie
von srone - Sa 22:54
» >Der LED Licht Thread<
von srone - Sa 21:41
» GPU-Auslastung 4K - Resolve vs. Premiere
von dienstag_01 - Sa 20:26
» Coronavirus: Mikrofon mit Plastikbeutel?
von Blackbox - Sa 19:02
» Resolve öffnet sich nicht bei Arbeit mit zwei Bildschirmen
von srone - Sa 18:24
» Freud auf Netflix (keine Spoiler)
von Axel - Sa 16:40
» Lut macht Bild kaputt?
von roki100 - Sa 16:14
» Videoschnitt auf dem Notebook - Vor- und Nachteile der mobilen Laptop Videobearbeitung
von pillepalle - Sa 15:22
» Frage Aufnahmeformat und Bildfrequenz
von klusterdegenerierung - Sa 10:38
» Fuji einmal anders...Medizinforschung aktuell
von Jörg - Fr 19:18
» Erbitte Rat zu Fuji XT-AF-Optiken
von markusG - Fr 16:52
» Großes FX-Paket Red Giant Complete jetzt kostenlos für Schüler und Studenten
von slashCAM - Fr 14:24
» Premiere Pro Tutorial Vorschauvideo & Ton ruckelt
von Smilie - Fr 13:21
» Hauptmonitor links oder Rechts?
von rdcl - Fr 10:51
» Apple Pro Display XDR Monitor bekommt benutzerdefinierte Referenzmodi
von slashCAM - Fr 10:09
» App mit Remix-Funktion (wie Audition)?
von PanaTo - Do 23:11
» Resolve Hänger und Acrotray!
von klusterdegenerierung - Do 20:36
» Deutsche Filmproduzenten fordern bundesweites Drehverbot
von nic - Do 19:41
» fps downsample = höhere MB/s ?
von srone - Do 14:50
» Cannes Filmfestival 2020 wird verschoben
von slashCAM - Do 14:18
» Warum macht FCP X aus schlanken mp4 Datenmonster nach Bearbeitung?
von hexeric - Do 13:57
» Talkshow mit festen Kameras aufnehmen / Konzept und Hardware
von acrossthewire - Do 13:54
» HomePro Challenge: GoPro verschenkt bis Ende April jeden Tag 5 HERO8 Black / MAX Kameras
von slashCAM - Do 9:15
» Filme in Zeiten der Krise
von handiro - Do 1:51
» Blackmagic Cinema Camera 2.5k MFT
von acrossthewire - Mi 21:33
» B-Roll vor oder nach dem Interview aufnehmen? Pro und Contra
von klusterdegenerierung - Mi 21:01
» Suche Webconferencing Dienst mit lokalem Recording
von mash_gh4 - Mi 20:40
» Corona Schnelltests sind unzuverlässig
von cantsin - Mi 19:58
» **SUCHE** Blackmagic Micro Cinema Camera
von roki100 - Mi 19:15
» Was hörst Du gerade?
von Axel - Mi 18:07
» Monitor und Recorder für 4k etc.
von Sammy D - Mi 17:56
» Dokumentarfilmfestival Dok.fest 2020 findet im Netz statt
von Drushba - Mi 15:54
» NAB 2020 findet im Netz statt - und in New York
von slashCAM - Mi 13:21
» JVC GY-HC550E 4K ENG Hand-Held camcorder vs Panasonic AG-CX350 Profi Camcorder
von Buchungszeichen - Mi 12:30
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Mi 8:26
 
neuester Artikel
 
BM Video Assist 12G HDR Test

Auf der IBC 2019 angekündigt ist er nun endlich lieferbar: Der Blackmagic Video Assist 12G HDR 7 ist eine mobile Monitoring- und Aufzeichnungslösung mit einem sehr hellen Wide Color Gamut (WCG) 2500-Nit Touch-Display. Doch reicht dies, um Atomos die Show zu stehlen? weiterlesen>>

Videoschnitt auf dem Notebook

Nicht nur in Zeiten von Corona wollen viele Anwender mit ihrem Schnittplatz flexibel sein. Doch welche Kompromisse geht man bei der Videobearbeitung am Laptop konkret ein? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.