THX
Beiträge: 7

Camcorder gebraucht mit Mini-DV

Beitrag von THX » So 31 Jul, 2022 19:36

Hallo,
ich habe bis vor kurzem noch mit einer Canon Legria HV40 Urlaubvideos erstellt, kann sie aber jetzt nicht mehr auf dem TV anschauen, da sie defekt ist. Aber auch davor wurde sie zwecks Capturing nicht mehr erkannt. Der Camcorder kann zwar auch Mini-SD verwenden, aber ich nutzte nur die kleinen Cassetten. Ich suche jetzt gebraucht noch einen solchen Camcorder, damit ich meine Filme wieder sehen kann (bearbeiten würde sie natürlich auch gerne, aber dazu fehlt mir die passende Software u. außerdem setzt das auch voraus, daß der Camcorder erstmal am PC erkannt wird...(hatte Firewire u. USB versucht).
Meine Frage ist: Spielt die Bandgeschwindigkeit, die bei der Legria HV 40 mit 18,83 mm/s bei SP angegeben wird, für ein abspielen auf einem anderen Camcorder eine Rolle? Oder ist das ein Standard den alle haben?
Und falls mir noch jmd. Tipps für eine einfach zu bedienende Software u. PC-Anforderungen geben kann, wäre ich dafür auch dankbar.
Danke für Eure Hilfe im voraus.
Freundliche Grüße

THX




Jott
Beiträge: 20476

Re: Camcorder gebraucht mit Mini-DV

Beitrag von Jott » So 31 Jul, 2022 20:34

Das Forum ist voll mit Tipps. Suchen und schmökern. DV ist genormt. FireWire ist angesagt, Karte für PCs, bei Macs einfach anschließen.

Nur ein wichtiger Tipp: FireWire zu USB-Kabel, die man im Netz kaufen kann, sind Fake. Das einzige, was die können, ist den Camcorder zu killen.




Blackbox
Beiträge: 280

Re: Camcorder gebraucht mit Mini-DV

Beitrag von Blackbox » Mo 01 Aug, 2022 00:14

Jott hat geschrieben:
So 31 Jul, 2022 20:34
DV ist genormt.
Gilt das auch für diese damalige Übergangszeit zu HD?
Das Material ist ja mutmaßlich bereits HD (1080i ?) auf Mini-DV Tapes.




rkunstmann
Beiträge: 585

Re: Camcorder gebraucht mit Mini-DV

Beitrag von rkunstmann » Mo 01 Aug, 2022 00:24

Die Canon HV 40 ist tatsächlich ein HDV Camcorder. Die Frage ist jetzt: Sind die Aufnahmen in normalem DV aufgezeichne; dann sollte jeder miniDV Camcorder funktionieren. Wenn es HDV ist wird das komplizierter. Ich erinnere mich, dass es da öfter Probleme zwischen den verschiedenen Marken gab. Außerdem kann die HV40 ein Canon eigenes progressives Format, das meine ich, selbst nur mit Canon Kameras kompatibel war, die das auch konnten... Aber da bin ich nicht mehr sicher.




Jott
Beiträge: 20476

Re: Camcorder gebraucht mit Mini-DV

Beitrag von Jott » Mo 01 Aug, 2022 05:29

Blackbox hat geschrieben:
Mo 01 Aug, 2022 00:14
Jott hat geschrieben:
So 31 Jul, 2022 20:34
DV ist genormt.
Gilt das auch für diese damalige Übergangszeit zu HD?
Das Material ist ja mutmaßlich bereits HD (1080i ?) auf Mini-DV Tapes.
HDV war auch genormt. Allerdings hatte gerade Canon leider spezielle Abweichungen „entwickelt“, allerdings m.W. noch nicht bei der kleinen Legria, um die es geht. Ändert auch nix an der FireWire-Übertragung zum Rechner. Idealerweise würde ich versuchen, den gleichen oder einen ähnlichen Camcorder gebraucht aufzutreiben oder zu leihen, wenn es tatsächlich um Canon-HDV geht. Sonst einen Sony besorgen und probieren, ist ja selbst aus der Bucht völlig egal: zum gleichen Preis wieder verkaufen geht immer.

Was der Threadersteller tatsächlich aufgenommen hatte (DV oder HDV), muss er selber wissen.

Hierzu übrigens ein herzhaftes "hä?":
"Der Camcorder kann zwar auch Mini-SD verwenden, aber ich nutzte nur die kleinen Cassetten."




acrossthewire
Beiträge: 856

Re: Camcorder gebraucht mit Mini-DV

Beitrag von acrossthewire » Mo 01 Aug, 2022 15:25

Jott hat geschrieben:
Mo 01 Aug, 2022 05:29
Hierzu übrigens ein herzhaftes "hä?":
"Der Camcorder kann zwar auch Mini-SD verwenden, aber ich nutzte nur die kleinen Cassetten."
Damals konnte man noch Fotos mit den Teilen machen ;-)
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




cantsin
Beiträge: 11464

Re: Camcorder gebraucht mit Mini-DV

Beitrag von cantsin » Mo 01 Aug, 2022 19:06

acrossthewire hat geschrieben:
Mo 01 Aug, 2022 15:25
Jott hat geschrieben:
Mo 01 Aug, 2022 05:29
Hierzu übrigens ein herzhaftes "hä?":
"Der Camcorder kann zwar auch Mini-SD verwenden, aber ich nutzte nur die kleinen Cassetten."
Damals konnte man noch Fotos mit den Teilen machen ;-)
Manche konnten auch, alternativ zu DV, niedrigaufgelöstes MPEG-Video auf die SD-Karten aufzeichnen...




TheBubble
Beiträge: 1794

Re: Camcorder gebraucht mit Mini-DV

Beitrag von TheBubble » Mo 01 Aug, 2022 20:06

Bei HV20/30/... wurden Fotos auf den Speicherkarten abgelegt.

HDV Streams dieser Kameras und die importierten Dateien sind im MPEG TS Format, der Video-Codec ist MPEG-2 mit langer GOP.

Es gab noch ein zweites, eigentlich erstes, HDV Format (720p), das einen anderen Codec in einem anderen Container verwendete (ich bin mir nicht ganz sicher, aber es könnte der DV Container mit anderem Codec gewesen sein). Es hat sich aber nicht durchgesetzt.




Jott
Beiträge: 20476

Re: Camcorder gebraucht mit Mini-DV

Beitrag von Jott » Di 02 Aug, 2022 05:14

Die exotische JVC-Variante (720p) war ebenfalls MPEG 2, nur mit abenteuerlich niedriger Datenrate. Aufpassen, dass man nicht aus Versehen so was gebraucht kauft.




TheBubble
Beiträge: 1794

Re: Camcorder gebraucht mit Mini-DV

Beitrag von TheBubble » Mi 03 Aug, 2022 17:27

Ja, stimmt, es war immer MPEG-2, dann war wohl doch nur der Container anders. Vermutlich. Oder betraf es nur das Datenformat auf dem Band? Egal, diese Variante hatte ohnehin kaum Bedeutung.




ksingle
Beiträge: 1677

Re: Camcorder gebraucht mit Mini-DV

Beitrag von ksingle » Sa 06 Aug, 2022 13:22

Eine Google-Suche mit " forum Canon Legria HV40 " kann möglicherweise helfen, Foren zu finden, die Auskunft geben.
Webagentur Jürgen Meier - Köln
https://prysma.de




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Nikon Z9 wieso kein Hype?
von roki100 - Mo 1:17
» Sony stellt FX30 vor - Cinema Line goes Super35
von Mantas - So 23:42
» Stock Video wo am besten Verkaufen
von Banolo - So 22:23
» Full Frame vs. Crop
von roki100 - So 22:21
» Kultserien
von Saint.Manuel - So 20:51
» Interessante Website: Ländervergleich
von klusterdegenerierung - So 20:12
» Kompaktkamera für Video und Fotos
von Jan - So 19:40
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 19:35
» RED verklagt Nikon wegen interner, komprimierter RAW Aufnahme bei der Nikon Z9
von iasi - So 19:21
» Parker macht eine Ansage!
von klusterdegenerierung - So 18:55
» YouTube: Werbeclips nehmen überhand
von Rick SSon - So 18:25
» Was hörst Du gerade?
von Frank Glencairn - So 18:18
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Frank Glencairn - So 17:12
» Intel ARC A770 Desktop-Grafikkarte ab 12.Oktober für ca. 400 Euro im Handel
von roki100 - So 15:12
» Waldspaziergang mit Anamorphic Siuri 24mm und Sony A6300
von roki100 - So 14:57
» Schnäppchenecke
von Frank Glencairn - So 13:31
» Neuer Speicherkapazitätsrekord: 320 und 640 GB CFexpress Typ A-Speicherkarten von Sony
von iasi - So 12:57
» Kennt sich jemand mit Win Updates aus?
von klusterdegenerierung - So 11:54
» Neue Intel Raptor Lake CPUs kommen mit bis zu 34 Kernen und 6 GHz
von MK - So 11:27
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von iasi - So 11:19
» Apple iPhone 14 und iPhone 14 Pro: Bessere Low-Light Aufnahmen, Actioncam-Modus und Notruf per Satellit
von vaio - So 8:41
» TTartisan 23mm 1.4 Fuji-X OVP
von thsbln - So 8:04
» Wer hat denn bei diesem Musikvideo Regie geführt? Tarantino?
von Frank Glencairn - So 7:02
» Deepfake: Bruce Willis digitaler Zwilling tritt in Werbeclips auf
von macaw - Sa 22:41
» Sony FX30 mit APS-C/S35 Sensor im ersten Hands-On: Handling, Hauttöne, AF uvm.
von Tscheckoff - Sa 22:39
» Nightwatch - Demons Are Forever (Nattevagten - dæmoner går i arv) — Ole Bornedal
von Map die Karte - Sa 21:33
» FX6 Skins
von roki100 - Sa 21:24
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Sa 20:26
» Fluidköpfe für Videoanwendungen
von Frank Glencairn - Sa 19:52
» Blackmagic Cloud Pod und Cloud Store Mini 8TB - Netzspeicher einfach für Alle
von rush - Sa 18:25
» Blackmagic DaVinci Resolve 18.0.4 bringt Blackmagic RAW 2.7
von Bruno Peter - Sa 16:35
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von j.t.jefferson - Sa 16:33
» Andor | offizieller Trailer | Disney+
von klusterdegenerierung - Sa 11:33
» The Crow — Rupert Sanders
von Map die Karte - Sa 11:12
» Magix stürzt ab bei Export
von Martin95 - Sa 11:07
 
neuester Artikel
 
Apple iPhone 14 Pro Sensor Test

Das neue iPhone 14 Pro wirbt unter anderem mit noch cinematischeren Aufzeichnungsmöglichkeiten. Dies wird natürlich primär durch nachträgliche, digitale Eingriffe in das Bild erzielt. Doch auch der neue Sensor selbst bietet erweiterte Möglichkeiten... weiterlesen>>

Sony FX30 Test

Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Vorab Hands-On mit der neuen Sony FX30 mit 20.1 MP APS-C Sensor. Die Sony FX30 stellt mit einer UVP. von 2.299 Euro den günstigsten Einstieg in die Cinema Line von Sony dar - verfügt jedoch über nahezu alle Funktionen der Vollformat-Schwester FX3. Hier unsere ersten Aufnahmen und Erfahrungen mit der neuen S35-Sony FX30
weiterlesen>>