pfadi1987
Beiträge: 2

Kamera-Empfehlung für Jugendarbeit

Beitrag von pfadi1987 » Mo 19 Jul, 2021 18:35

Moin zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer guten Kamera für den Einsatz in der Kinder-und Jugendarbeit mit folgenden Bedürfnissen:

-mind. 1080p bei 60 fps
-SD oder microSD-Aufzeichnung
-externer Micro-Anschluss über Klinke
-Lichtschuh zum Aufsetzen einer externen Lichtquelle
-Einsatz als Streamcam für Liveübertragungen via OBS
-Budget 600-700 €
(gerne gebraucht)

Da ich im Rolli sitze, sollte sie zudem auf ein Stativ (wie dieses hier) passen:


Bin gespannt auf eure Rückmeldungen.

Grüße und Danke im Voraus, Christian




Darth Schneider
Beiträge: 7901

Re: Kamera-Empfehlung für Jugendarbeit

Beitrag von Darth Schneider » Mo 19 Jul, 2021 18:40

Vielleicht die Pocket 2 ? Wobei ich weiss nicht sicher ob das dann mit dem Streaming auch funktioniert, aber Video Dateien live auf dein Smartphone beamen geht ganz sicher.
Ps: Ich selber habe das Teil ( noch ) nicht, finds aber sehr, sehr cool.
Ich Kauf mir sicher sowas, aber ich warte mal noch ein Weilchen, auf die nächste Version, ev dann mit internem 10 Bit Video Recording, oder/und mit einem 1Zoll Bildsensor.

https://www.digitec.ch/de/s1/product/dj ... m-14022314

Ein Hotschuh für ein Licht hat die Pocket 2 leider nicht, aber da gibt es schon Möglichkeiten zusammen mit einem kleinen Stativ das du ja eh brauchst….
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




pfadi1987
Beiträge: 2

Re: Kamera-Empfehlung für Jugendarbeit

Beitrag von pfadi1987 » Mo 19 Jul, 2021 19:17

Hey Boris,

danke für die superfixe Antwort!

Actioncam hab ich schon - dachte eher an was bisschen größeres, auch mit ausklappbaren Display. Hab ich vergessen, reinzuschreiben - sorry!

Was hälst du von der hier?

https://geizhals.de/panasonic-hc-v777-s ... at&hloc=de

Grüße, Christian




mash_gh4
Beiträge: 4311

Re: Kamera-Empfehlung für Jugendarbeit

Beitrag von mash_gh4 » Mo 19 Jul, 2021 20:08

die livestreaming anforderung ist gegenwärtig bei den meisten kameras nur recht unbefriedigend od. gar nicht vorhanden, trotzdem würde ich dir eher zu einer foto-knipse mit guter videofunktionalität raten, weil da die qualität der aufnahme meist deutlich besser ist (größerer sensor, bessere optiken, ausbaubarberkeit bzw. anschlüsse...).

live würde ich der einfachheit halber eher das handy nutzen. letzteres geht z.b. mit larix-broadcaster durchaus auch als input übers netz für ein restreaming und kombinieren mit anderen inhalten via OBS.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wieder eine dieser Progressive-Interlaced-Fragen... Tsss...
von Jott - Mi 15:49
» Canon GX 10 - Shutter 1/30 und 1/60 wählbar?
von majorsky - Mi 15:38
» Neue ARRI Hi-5 Handeinheit für smarte Kamera- und Objektivsteuerung bietet wechselbare Funkmodule
von slashCAM - Mi 15:36
» Dune - neuer Trailer
von iasi - Mi 15:29
» Ist statisch oder Schwenken out?
von Jott - Mi 14:22
» Gibt es in Premiere Pro ein Ausgabemanagement für Sequenzen?
von dave1122 - Mi 13:14
» Pocket 4k Dualaufnahme
von AndySeeon - Mi 12:41
» S-cinetone aktivieren
von mowbray - Mi 12:10
» Kleine Sony ZV-E10 Systemkamera mit APS-C Sensor und Webcam-/Streaming-Funktion vorgestellt
von balkanesel - Mi 10:41
» Von YouTube zu Lucasfilm: DeepFaker landet Hollywood-Job
von slashCAM - Mi 10:39
» biete Kamerakran 4,8m länge - Geeignet für Kameras bis 18kg - nur 10kg
von stiffla123 - Mi 10:27
» Arri Hand Unit Hi-5
von -paleface- - Mi 9:51
» Funkstrecke unter 40,- EUR, Chinesemann
von ruessel - Mi 6:38
» Bastler baut unkomplizierte digitale Filmpatrone
von ruessel - Mi 6:29
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von nachtaktiv - Mi 6:05
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 1:17
» Nvidias KI erschafft noch realistischere Animationen von künstlichen Gesichtern
von thsbln - Di 22:09
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 21:38
» Full Data Video Level Studio Swing? Wenn der Pegel nicht mehr stimmt...
von Jott - Di 18:52
» Wie mit dem Referenzmonitor in Premiere Pro arbeiten?
von ArchajA - Di 17:58
» Welche Software eignet sich zum Muxen? Open Source Lösung?
von TomStg - Di 16:41
» YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen
von medienonkel - Di 15:33
» Umfrage: Was verwendest du fürs Grading?
von slashCAM - Di 14:51
» Video Makers are moving here - Odysee
von MLJ - Di 13:00
» >Der LED Licht Thread<
von Frank Glencairn - Di 12:23
» Neue Nikon-Kamera sieht aus wie ein Filmklassiker aus den 80ern
von ruessel - Di 8:43
» Morgen (27.07.21 - 16 Uhr) wird eine neue Sony-Systemkamera vorgestellt.
von Axel - Di 7:31
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Frank Glencairn - Di 6:52
» Musikvideo Astrosurfer - Sirenengesang
von srone - Di 2:19
» Bild in einem Bogen oder Kreis bewegen
von ArchajA - Mo 19:00
» OWC Envoy Pro SX: Wasserfeste mobile SSD mit 2.847 MB/s
von slashCAM - Mo 16:42
» Audacity = spyware
von dienstag_01 - Mo 16:35
» Kratzfest und beschichtet: Gorilla Glass DX/DX+ für Smartphone-Kameras vorgestellt
von slashCAM - Mo 13:54
» Acer XV431CP: Ultrabreiter 43.8" Monitor im 32:9 Format mit 3.840 x 1.080
von funkytown - Mo 9:51
» SAMYANG Produktkatalog
von klusterdegenerierung - Mo 9:16
 
neuester Artikel
 
Full Data Video Level Studio Swing?

Beim Wechsel der analogen Videoformate in das digitale Zeitalter gab es zwei Pegel Normen, die sich bis heute gehalten haben. Warum man das heute noch wissen sollte versucht dieser Artikel zu erklären... weiterlesen>>

DCTL-Scripting in Resolve

Wen es nach unserem ersten Teil schon in den Fingern juckt einmal eigene DCTLs zu erstellen, dem helfen vielleicht die folgenden ersten Schritte beim Einstieg... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...