worldofvision
Beiträge: 32

Empfehlung Filmkamera

Beitrag von worldofvision » Mo 17 Mai, 2021 21:09

Hey Leute,

ich war eine Zeit lang recht gut informiert im Bereich Kameras zum Filmen.
Hatte dann aber anderes zu tun, so dass ich mich seit 2-3 Jahren nicht mehr damit beschäftigt habe.
Ich wollte fragen, was es aktuell so an Empfehlungen gibt, wenn meine Wünsche wie folgt sind:

- Schwerpunkt liegt zu 100% auf dem Filmen
- Das Bildmaterial hat vorrang (Bedienbarkeit, Akkulaufzeit etc egal)
- möglichst hohe Dynamik (!)
- Fullframe
- brauchbarer Codec
- 4k

wäre nicht schlecht:
- Schwenkdisplay
- in-body Stabilisierung
- gängiger Bajonett-Anschluss

Preisrahmen 2000-2500 Euro ca. für den body.

Filme als Hobby, 95% geplante shots.

Danke im Voraus!




cantsin
Beiträge: 9221

Re: Empfehlung Filmkamera

Beitrag von cantsin » Mo 17 Mai, 2021 21:45

worldofvision hat geschrieben:
Mo 17 Mai, 2021 21:09
- Schwerpunkt liegt zu 100% auf dem Filmen
- Das Bildmaterial hat vorrang (Bedienbarkeit, Akkulaufzeit etc egal)
Blackmagic 4K/6K/Pro, ZCam
- möglichst hohe Dynamik (!)
Blackmagic Pocket 6K/Pro, ZCam, Canon R6 (leicht über Budget), Fuji X-T3/4, Panasonic S1/5 - allgemein ist das heutzutage kein großes Problem mehr.
- Fullframe
Sony A7iii, Canon R5/6, Panasonic S1/5. Warum ist das ein Kriterium, wenn man fragen darf? (Selbst Kinokameras haben i.d.R. 'nur' s35/APS-C.)
- brauchbarer Codec
Heutzutage allgemein kein Problem mehr - es sei denn, Du hast spezifische Anforderungen (RAW, 10bit, HDR, ProRes direkt aus der Kamera etc.)
- 4k
Haben heutzutage alle Kameras.
- Schwenkdisplay
Blackmagic Pocket 6K Pro, Canon R6, Fuji X-T4, Panasonic S1/5.
- in-body Stabilisierung
Canon R6, Fuji X-T4, Panasonic S*, Sony A7iii
- gängiger Bajonett-Anschluss
Blackmagic Pocket 4K/6K/Pro, ZCam, Sony A7iii, Canon R*
Preisrahmen 2000-2500 Euro ca. für den body.
Alle o.g. Kameras.

Aus meiner Sicht sollten die Blackmagic Pocket 6K Pro, die Panasonic S1 sowie die Fuji X-T4 in Deine engere Auswahl fallen. Bei allen musst Du hinsichtlich mindestens eines Kriteriums Abstriche machen (Blackmagic & Fuji: APS-C statt Full Frame, Blackmagic: kein IBIS, Panasonic: kein gängiges Bajonett.)

Sonys aktuelle Spiegellos-Kameras in Deinem Preissegment haben hier mittlerweile schlechtere/veraltete Video-Specs, und die aktuellen Kameras (A7s III, A1) liegen deutlich über Deinem Preisrahmen. Gleiches bei Canon, wobei die R6 knapp über Deinem Preisrahmen liegt, ansonsten alle Deine Kriteria erfüllt, aber in der höchsten Qualitätsstufe Einschränkungen bezügl. Laufzeiten bzw. Überhitzung hat.




worldofvision
Beiträge: 32

Re: Empfehlung Filmkamera

Beitrag von worldofvision » Mo 17 Mai, 2021 22:23

Vielen, vielen Dank für diese sehr übersichtliche Antwort! :) Hilft mir sehr.

Der Punkt mit dem Fullframe... bei genauerem Überlegen eigentlich gar nicht wichtig, hast Recht.
Schaue mir die Blackmagic Pocket 6K Pro und die Panasonic S1 mal genauer an.
Bin ein wenig Blackmagic-Fanboy, tolle Dynamik und ein normaler EF-Mount.

Etwas Off-topic:
Ein kleiner Schwachpunkt der PCC 6k Pro ist ja die nicht vorhandene Body-Stabilisierung.
Da die ja ein aktives EF-Mount hat, kennst du zufällig ein Objektiv mit einer guten Stabilisierung was (eher) weitwinklig ist?




Jost
Beiträge: 1679

Re: Empfehlung Filmkamera

Beitrag von Jost » Mo 17 Mai, 2021 22:32

Sehe ich ganz ähnlich. Wobei man bei der Pocket 6K auch noch interne Neutraldichtefilter für 2, 4 und 6 Blendenstufen und ein 5 Zoll 1500 Nits Display bekommt.

Zudem ist die Menüführung super einfach.




cantsin
Beiträge: 9221

Re: Empfehlung Filmkamera

Beitrag von cantsin » Mo 17 Mai, 2021 22:37

worldofvision hat geschrieben:
Mo 17 Mai, 2021 22:23
Ein kleiner Schwachpunkt der PCC 6k Pro ist ja die nicht vorhandene Body-Stabilisierung.
Da die ja ein aktives EF-Mount hat, kennst du zufällig ein Objektiv mit einer guten Stabilisierung was (eher) weitwinklig ist?
Ja, das spottbillige und beliebte Canon EF-S 10-18mm f/4.5-5.6 IS STM.




rush
Beiträge: 11719

Re: Empfehlung Filmkamera

Beitrag von rush » Di 18 Mai, 2021 16:58

Sigma 10-20 f/3.5 - Stabi im UWW Bereich wird überbewertet.
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Fr 2:34
» Win 10 pro config
von roki100 - Fr 2:18
» (DIY) diffusion filter for bmpcc 6k pro
von roki100 - Fr 1:51
» Drehbuch gesucht
von iasi - Do 23:38
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 23:11
» Moire bei diesem Muster?? BMPCC6Kpro
von Bergspetzl - Do 22:38
» The Colorist Guide to DaVinci Resolve 17 - Gutes Grading-Wissen kostenlos
von thsbln - Do 21:58
» Lego Musikvideo und "Fake" Trailer
von Darth Schneider - Do 21:39
» USB-C Audiointerface für Mobiltelefone?
von DAF - Do 21:01
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Do 17:54
» Neue Firmware für DJI Mini 2 bringt Unterstützung für den DJI Smart Controller
von slashCAM - Do 15:39
» Aus ALG2 in die Selbständigkeit - Ratschläge gesucht
von Mediamind - Do 14:35
» Kyno nach Signiant-Übernahme EOL? Angeblich nicht
von freezer - Do 7:07
» Who‘s There? - Sehr kurzer Horror Kurzfilm gedreht auf der BMPCC 6K
von Soeren - Mi 23:20
» >Der LED Licht Thread<
von Frank Glencairn - Mi 22:23
» Casting-Tipps für die Low Budget Produktion
von newz6user - Mi 21:39
» Suche VX1000 (oder anderen Camcorder) mit Fisheye-Objektiv zur Ausleihe
von eddigurdo - Mi 19:27
» Laptop 14zoll Kaufempfehlung Videobearbeitung
von markusG - Mi 17:08
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Mi 16:26
» 9 Jahre mit der original BMCC
von roki100 - Mi 15:56
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Clemens Schiesko - Mi 13:07
» BIETE: BMPCC 4K mit viel Zubehör
von RedWineMogul - Mi 12:14
» Trotz Chip-Knappheit und Chia-Farming: Entwarnung bei SSD-Preisen?
von slashCAM - Mi 11:42
» !!BIETE!! Walimex 85mm T1.5 VDSLR Prime EF
von klusterdegenerierung - Mi 11:03
» SUCHE VCT Schulterstütze
von klusterdegenerierung - Mi 10:57
» DIY 3D Motion Floating
von ruessel - Mi 6:09
» SCIENTIFIC & TECHNICAL AWARDS 2021 der Academy of Motion Picture Arts and Science
von roki100 - Mi 1:26
» Panasonic S1H II - erste Gerüchte über 8K und integrierten eND-Filter
von norbi - Di 22:59
» Scripting in Resolve/Fusion
von Frank Glencairn - Di 20:07
» LG UltraFine OLED Pro 32" 4K Monitor mit 99% DCI-P3 und AdobeRGB
von Axel - Di 19:07
» Stufenlose Graufilter
von Mediamind - Di 17:37
» Herausragende Bewerbungen für den slashCAM Lesertest der Nikon Z6 II
von slashCAM - Di 17:00
» A7 II Videoaufnahmen - Probleme mit der Videoqualität
von cantsin - Di 14:25
» Sort by focal length?
von mash_gh4 - Di 8:12
» Sony Fs7 Mk I sowie Zubehör
von elephantastic - Di 0:11
 
neuester Artikel
 
Casting Tipps für Low Budget Filme

Dieser Artikel war bei uns in Arbeit, als Corona die Notwendigkeit für Castings (nicht nur) im Low-Budget Filmbereich plötzlich implodieren ließ. Doch wer jetzt wieder mit einem eigenen Film loslegen will, könnte die folgenden Tipps vielleicht ganz praktisch finden... weiterlesen>>

Sony A1 in der Praxis

Bei seinem A1 Vollformatflaggschiff hat Sony beeindruckende Spezifikationen - sowohl für Foto als auch für Video - in einem Kameragehäuse vereint: 50 MP CMOS Sensor, 10 Bit 8K Log-Video und 30 B/s Serienaufnahme sprechen eine klare Sprache. Wir haben uns die Kamera in der Videopraxis genauer angeschaut. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...