shyne
Beiträge: 9

Video - Olympus M Alternative? Suche eine Nichenkamera. Wer kennt sich aus und kann helfen?

Beitrag von shyne » Mo 29 Jun, 2020 08:58

Ich beschreibe mein Anliegen so kurz und konkret wie möglich.

Background:
Ich bin amateur/ semi-professioneller Filmemacher. Meine vorletzte Kamera war die Olympus M5. Ich besitze jetzt eine Sony A7 II. Ich bin ein Fan von Olympus. Warum? Kurze Antwort: Unglaubliche Bildstabilisierung und dadurch die Möglichkeit "handheld" zu filmen - eine sehr kompakte Lösung.

Das gibt eine unglaubliche Flexibilität. der größte Nachteil war bei der M5, schlimme Artefakte ... Paar andere Sachen aber gut...

Meine M5 ging kaputt. Mein A7 II ist super, aber "handheld" erreiche ich nicht das Gleiche wie mit der M5.

Olympus verkauft seine Kameras nicht gerade günstig. Eine Fotokamera brauche ich nicht mehr. Ich frage mich nun, gibt es eine günstige und bessere Alternative nur für Video?

Mein Anliegen:
Kennt Jemand eine Kamera mit den folgenden Eigenschaften:
- (sehr) kompakt
- super Bildstabilisierung
- ein Look wie sie heutige DSLRs und DSLM grundsätzlich erreichen (großer Sensor? Olympus M5 war ok, ausgenommen die Artefakte)
- Audio in (optional Audio out)
- 4k und slow motion wären super, aber kein Zwang
- Bokeh Effekt - am besten wechselbare Objektive aber auch mit fixer Linse wäre ich evtl einverstanden, wenn diese eine große Blende hat

Es würden fast alle aktuelle DSLMs auf dem Markt in Frage kommen, aber keine erreicht die Bildstabilisierung von Olympus - soweit ich weiß! Habt ihr hierzu Tipps? Hat sich etwas auf dem Markt getan, das ich nicht weiß?

Vielen Dank

PS: Sowas wie die alten Sony VG30/900 Geräte wären super. Aber schade, dass Sony keine mehr herstellt.




cantsin
Beiträge: 9552

Re: Video - Olympus M Alternative? Suche eine Nichenkamera. Wer kennt sich aus und kann helfen?

Beitrag von cantsin » Mo 29 Jun, 2020 09:35

Panasonic GH5. Der interne Stabilisator ist ähnlich gut, und Du kannst Deine Olympus-Objektive weiterverwenden.




roki100
Beiträge: 8046

Re: Video - Olympus M Alternative? Suche eine Nichenkamera. Wer kennt sich aus und kann helfen?

Beitrag von roki100 » Mo 29 Jun, 2020 09:55

...oder die Panasonic G9.
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




shyne
Beiträge: 9

Re: Video - Olympus M Alternative? Suche eine Nichenkamera. Wer kennt sich aus und kann helfen?

Beitrag von shyne » Mo 29 Jun, 2020 23:47

Da schaue ich mir gleich die Videos an ob die IS tatsächlich ähnlich gut ist. Das wäre sensationell...
Die Objektive habe ich leider veräußert, dachte ich würde das System wechseln aber gut, diese könnte ich wieder anschaffen.




cantsin
Beiträge: 9552

Re: Video - Olympus M Alternative? Suche eine Nichenkamera. Wer kennt sich aus und kann helfen?

Beitrag von cantsin » Di 30 Jun, 2020 00:04

shyne hat geschrieben:
Mo 29 Jun, 2020 23:47
Da schaue ich mir gleich die Videos an ob die IS tatsächlich ähnlich gut ist.
Die Slashcam-Redaktion hat dazu gerade heute einen Test gemacht:
https://www.slashcam.de/artikel/Test/Ve ... s-GH5.html




rush
Beiträge: 11847

Re: Video - Olympus M Alternative? Suche eine Nichenkamera. Wer kennt sich aus und kann helfen?

Beitrag von rush » Di 30 Jun, 2020 07:38

Sony A7 III.
Oder die kommende A7sX.

Beides keine "Nische" aber der Stabi der A7III funzt eigentlich... Mit nativen und stabilisierten Objektiven noch etwas besser, aber selbst bei adaptieren Festbrennweiten merkt man den Stabi wenn er entsprechend konfiguriert wird.

Mal gucken was die A7sX dahingehend können wird...

Ansonsten kann man natürlich auch über einen Gimbal/Steadi nachdenken wenn man eine ruhige bewegte Kameraführung erzielen möchte.
keep ya head up




mash_gh4
Beiträge: 4437

Re: Video - Olympus M Alternative? Suche eine Nichenkamera. Wer kennt sich aus und kann helfen?

Beitrag von mash_gh4 » Di 30 Jun, 2020 08:10

cantsin hat geschrieben:
Di 30 Jun, 2020 00:04
Die Slashcam-Redaktion hat dazu gerade heute einen Test gemacht:
https://www.slashcam.de/artikel/Test/Ve ... s-GH5.html
die vom roki oben schon erwähnte G9 dürfte aber in dieser hinsicht noch besser sein bzw. den olympus schwerpunktsetzungen noch näher stehen.

ich glaube übrigens auch, dass das hauptproblem im zusammenhang mit AF und IS darin zu sehen ist, dass viele kollegen die unmöglichsten adapter und fremdobjektive damit nutzen wollen, während garade diese geschichten wirklich nur mit den jeweiligen herstellereigenen objektiven der zugehörigen generation wirklich gut funktionieren. selbst zwischen kameras und objektiven von panasonic und olympus, die ansonsten wirklich sehr viel gemeinsam haben/hatten, war das leider nicht immer ganz unproblematisch.




shyne
Beiträge: 9

Re: Video - Olympus M Alternative? Suche eine Nichenkamera. Wer kennt sich aus und kann helfen?

Beitrag von shyne » Fr 17 Jul, 2020 15:07

Ich danke euch für die Antworten.
Ich denke, das Besondere an Oly ist, dass die Stabi auch bei alten Objektiven genial funktioniert. Das macht die Arbeit mit Retro Objektiven sehr flexibel und letztlich auch interessant, weil dadurch der kreative Raum erweitert wird.




Videoheld81
Beiträge: 11

Re: Video - Olympus M Alternative? Suche eine Nichenkamera. Wer kennt sich aus und kann helfen?

Beitrag von Videoheld81 » So 26 Jul, 2020 13:36

Der 4K-Camcorder HC-VX11EG-K von Panasonic scheint eine sehr geeignete Option für das zu sein, was du suchst. Vielleicht etwas Billigeres und Ähnliches könnte der Panasonic HC-V180EG-K Full HD sein. Vor nicht allzu langer Zeit las ich einen Produkttest für Filmkameras, und er wurde empfohlen. (Du könntest es hier finden, falls du interessiert bist:
Viel Glück bei deiner Suche!




shyne
Beiträge: 9

Re: Video - Olympus M Alternative? Suche eine Nichenkamera. Wer kennt sich aus und kann helfen?

Beitrag von shyne » Sa 01 Aug, 2020 21:53

Vielen Dank für den Tipp! Ich schaue mir die Kamera an.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Zeitraffer Aufnahme von Mondaufgang (timelapse)
von pillepalle - Di 9:51
» Haftung für Urheberrechtsverstöße
von Haper - Di 9:45
» Media Festplatte defekt
von Conger890 - Di 8:47
» Dune - in 2 Tagen $8.4 million
von iasi - Di 8:44
» Erste Unterwasser Aufnahmen Insel Rab Kroatien 2021
von grasak77 - Di 8:29
» Surf Cinematography With the Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K
von Darth Schneider - Di 5:45
» Tilta Mirage Mattebox
von Darth Schneider - Di 5:21
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von klusterdegenerierung - Di 0:11
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 0:03
» Olympus M.Zuiko Digital ED 7-14mm F2.8 PRO -400.- Euro - seriös?
von klusterdegenerierung - Mo 21:39
» Steadicam und DJI RS2 kombiniert
von freezer - Mo 20:58
» Funkstrecke für den Sony MI Shoe, Hilfestellung
von Mediamind - Mo 20:43
» KI trennt Musik in separate Gesangs- und Begleitmusik-Tonspuren
von medienonkel - Mo 19:42
» Bitte um Hilfe bei Kaufberatung bzw. eure Empfehlungen zur Videoaufnahmegerät
von cantsin - Mo 19:33
» Updates für Maxon One Compositing Tools - ua. Trapcode Suite 17, VFX Suite 2
von Syndikat - Mo 13:17
» DUNE !
von iasi - Mo 13:01
» Netflix eröffnet Büro in Berlin und investiert 500 Millionen Euro in deutsche Produktionen
von markusG - Mo 12:40
» Verkaufe Xeen 16 und 50 mm E-Mount
von FocusPIT - Mo 12:28
» Suche: Cage für orig. BMPCC
von roki100 - Mo 11:14
» ACES in Theorie und Praxis Teil 2: Der ACES Workflow in Blackmagic DaVinci Resolve
von roki100 - Mo 10:53
» Kostenlose Roland AeroCaster Switcher App für iPads mixt 5 kabellose Videpoinputs
von slashCAM - Mo 10:03
» SMPTE ehrt Arri-Alexa-Kamerafamilie mit einer Medaille.
von ruessel - Mo 9:34
» Die letzten Sommertage
von manfred52 - Mo 8:45
» Trauriges Deutschland!
von Bluboy - Mo 7:55
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - So 23:37
» Gimbal für Tablet???
von Dias - So 22:08
» RODE Central nervt!
von klusterdegenerierung - So 20:02
» Premiere Pro CS6: Standbild nach der Blende??
von bobbie - So 16:50
» Hitzeflimmern im Bild
von TriClops - So 14:19
» Kleine Optik für spiegellose Nikon-Kameras -- NIKKOR Z 40 mm 1:2
von patfish - So 13:41
» Roland V-02HD MK II Streaming Video Mixer vorgestellt
von slashCAM - So 13:09
» Perfekt für Musikvideos: Räumliches, objektbasiertes Videoediting per KI und 16 Kameras
von slashCAM - So 11:03
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - So 8:29
» HDD defekt? Resolve jittert!
von klusterdegenerierung - So 7:57
» Netflix führt teilweise Impfpflicht für seine Filmproduktionen ein
von Bluboy - So 5:48
 
neuester Artikel
 
Test: Canon EOS R3 - Hitzelimits


Die Canon EOS R3 ist bei uns eingetroffen und wir konnten bereits erste Tests und soeben den ersten erfolgreichen Praxisdreh durchführen. Hier ganz frisch unsere ersten Erfahrungen mit Canons neuem Flaggschiff-Modell, wo wir uns zunöchst die interne 6K 12 Bit 25p, 50p RAW sowie die 4K 50p All-I Aufnahme mit Hinblick auf das Hitzemanagement der Canon EOS R3 anschauen - mit ersten Überraschungen ... weiterlesen>>

ACES in Resolve

ACES ist für viele nur ein theoretischer Begriff. Wir wollen zeigen, wie man in DaVinci Resolve einen ACES Workflow korrekt einstellen kann... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...