holger_p
Beiträge: 847

Semiprofessioneller Camcorder von Panasonoc, überwiegend FULL HD

Beitrag von holger_p » Fr 11 Okt, 2019 19:02

Hallo,

derzeit nutze ich eine Panasonic HC-X929. Die hat zwar einen externen Mikrofon-Eingang, aber eben nur einen Mikrofoneingang und keinen Eingang für einen Mischer. Ich möchte in Zukunft mehr Interviews aufnehmen. Die würden wir in 1080p50 produzieren. Das Material wird über Social Media Kanäle verbreitet - Broadcast-Qualität ist also nicht erforderlich.

Für die Interviews ist ein zweite Cam sowieso sehr vorteilhaft - bislang hatte ich mir dafür eine v707 oder zuletzt eine v777 ausgeliehen. Die Farben dieser Kameras passen halbwegs zu den Farben der x929, was man von einer Sony Kompaktkamera, die ich auch habe, ganz und gar nicht sagen kann. Deren Faben sind Vergleich zu Panasonic zu bunt.

Es besteht nun der Wunsch nach einem Camcorder mit vernünftigen Ton-Eingängen, der sowohl mit Line als auch mit Mikrofonpegel klar kommt. Da ich bereits einen Panansonic-Camcorder habe, liegt es natürlich nahe, bei dieser Marke zu bleiben.
In der engeren Wahl und im Budget von maximal 2000 liegen Euro liegen folgenden Modelle: AG-AC90, AG-AC30 oder HC-X1000. Die AC90 ist nur noch gebraucht zu bekommen, ist aber wohl technisch sehr ähnlich der X929, was farblich natürlich passt. Die HC-X1000 hätte den Reiz, dass man auch schon mal mit 4K spielen kann. Für die Interviews spielt das keine Rolle, für meine rein privaten Eisenbahnausfnahmen ist 4K mal ein Versuch wert.

Zu welcher Kamera würdet ihr raten? Oder zu einer ganz anderen?

Vielen Dank für Eure Antworten.


Gruß Holger




StanleyK2
Beiträge: 956

Re: Semiprofessioneller Camcorder von Panasonoc, überwiegend FULL HD

Beitrag von StanleyK2 » Fr 11 Okt, 2019 19:50

Wenn Full HD reicht, wäre eine gebrauchte AG-AC160A (allerdings recht groß) die optimale Lösung, Wenn schon 4K, dann die HC-X1 (ggf. gebraucht) , die X1000 hat lausiges low-light.




holger_p
Beiträge: 847

Re: Semiprofessioneller Camcorder von Panasonoc, überwiegend FULL HD

Beitrag von holger_p » Sa 12 Okt, 2019 14:35

Hmm, dasModel kannte ich gar nicht und hatte ic entsptecend nicht auf dem Schim. Derr große Sensor ist natürlih ein Vorteil.
Was darf sp ein Gerät kosten? Auf ebay werden die ja in einer großen Preisspanne angeboten.




dosaris
Beiträge: 903

Re: Semiprofessioneller Camcorder von Panasonoc, überwiegend FULL HD

Beitrag von dosaris » Sa 12 Okt, 2019 17:16

die AC90 halte ich auch für eine recht brauchbare cam, nahezu ideal für run 'n gun.
Erstaunlich gut im low light. Manko ist die fehlende dig. Focuslupe (nur peaking in rot)
und ein ND-filter. Display-Befestigung ist mE eine Schwachstelle.
Ich nehme die oft für Reportagen,
inzwischen recht günstig gebraucht erhältlich.

Die X/T9** soll fast das gleiche Innenleben haben, gute LeicaOptik, ebenfalls 3chip, handlich.
Bedienung ist halt consumer-cam-üblich, manchmal nervig wenn man die manuell einstellen will.
Ich nehme die als immer-dabei-cam (passt in Jackentasche) und auf den Gimbal.

Je nach Aufgabenbreich braucht man noch eine SystemCam oberhalb,
dafür nehme ich noch n 4/3 Camcorder (WechselObjektive)




holger_p
Beiträge: 847

Re: Semiprofessioneller Camcorder von Panasonoc, überwiegend FULL HD

Beitrag von holger_p » So 13 Okt, 2019 19:27

Ja, die AC90 hatte ich ja auf dem "Zettel", eben weil sie technisch der vorhandenen X929 sehr ähnlich ist. Mit der komme ich gut zurech, wobei sie mir für die Jackentasche doch schon zu groß ist.
Die meisten AC90 sind für 800 bis 900 zu haben. Ist das noch ein fairer Kurs? Neupreis war ja so um die 1700 Euro, meine ich.

Gruß Holger




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Suche Sony Vollformat Objektiv für hauptsächlich Immobilienvideos
von iasi - Di 2:08
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Di 2:08
» Ip Man 4 Final Chinese Trailer (Donnie Yen, Scott Adkins)
von roki100 - Mo 23:41
» Rundfunkbeitragsreform gescheitert
von Frank B. - Mo 22:56
» Videoclips für Web und DVD: 50 oder 60 fps
von mash_gh4 - Mo 22:32
» Ausrüstungsverkauf Lenovo Thinkpad X1 Extreme, Resolve Studio, Sachtler, Objektive, Ton etc.
von Jörg - Mo 22:16
» REDs Compressed RAW Patent bleibt gültig - Wie geht es jetzt weiter?
von roki100 - Mo 21:55
» Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung
von Jalue - Mo 20:07
» Grass Valley wird verkauft: Was passiert mit Edius?
von wolfgang - Mo 18:40
» The Cage Fight
von roki100 - Mo 18:19
» Video-Autofokus Gesichtserkennung nutzen in OneMan-Show?
von Jott - Mo 17:42
» Datenträger analog/digital
von Framerate25 - Mo 17:21
» Canon Legria GX10
von vobe49 - Mo 16:56
» Filmausschnitte in eigener Produktion verwenden
von dustdancer - Mo 15:20
» Externes Mikro rauscht. Panasonic HC X1
von Mediamind - Mo 15:01
» Meine erste Vollformatkamera - Bitte um Empfehlungen
von Dhira - Mo 13:40
» Was hält so ein Messing-Gewinde aus? Oder „wie bescheuert sind wir...?“
von Framerate25 - Mo 13:33
» DJI Mavic Mini im Praxistest - die führerscheinfreie Einsteigerdrohne - gut genug für Pros?
von Gabriel_Natas - Mo 13:02
» Barstow, California heute Abend um 22,25Uhr auf 3SAT
von pillepalle - Mo 12:54
» Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau
von GaToR-BN - Mo 12:31
» Z-Axis Stabilisator für Einhand Gimbals
von Konsument - Mo 11:58
» ascribe.ai: Automatische Transkription in Premiere Pro per AI
von balkanesel - Mo 11:50
» Panasonic S1: Kein All-Intra mit V-Log Upgrade??
von dienstag_01 - Mo 11:12
» Die visuell besten Musikvideos
von Xergon - Mo 10:14
» Shoulder/Brust Rig
von rush - Mo 8:50
» DSLR Cam 1DC oder BM…?
von pillepalle - Mo 5:53
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 21:10
» Die Sache mit dem Shutter Angle
von iasi - So 21:08
» Stimmt was nicht m m Fernsteuerung?
von klusterdegenerierung - So 20:20
» wer hält das neue box office mojo auch für bescheiden
von Benutzername - So 18:50
» Wie löst Ihr das Problem mit den vielen Festplatten.
von Framerate25 - So 18:05
» Best Selling of Music Artists 1969 - 2019
von jogol - So 14:08
» Neues von Steven Spielberg
von cantsin - So 13:59
» Rekordverdächtige 108MP in der Xiaomi Mi Note 10 Smartphonekamera -- und 4K
von cantsin - So 13:00
» Wenn Software die Schönheit einer Frau berechnet
von Asjaman - So 12:34
 
neuester Artikel
 
REDs Compressed RAW Patent bleibt gültig

Compressed RAW-Aufzeichnung in der Kamera - Wer hats erfunden? Jedenfalls nicht die Schweizer. Vielmehr gebührt - jetzt juristisch bestätigt- weiterhin RED die Ehre. Und damit auch das Recht für weitere Lizenzforderungen? weiterlesen>>

DJI Mavic Mini im Praxistest

Die neue nur 250g leichte DJI Mavic Mini benötigt weder Kennzeichen noch Drohnenführerschein. Wir haben die neue ultraleichte Einsteigerdrohne getestet und wollten wissen: Ist die Mavic Mini gut genug für Pros? Worauf sollte man bei der Mavic Mini achten? Und kann man sie wirklich ohne Einschränkungen überall fliegen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).