Denkbewegungen
Beiträge: 11

GH5 oder GH4 Objektive

Beitrag von Denkbewegungen » Mi 26 Sep, 2018 11:11

Welche Objektive für den Reportagebereich sind sinnvoll - bei nicht allzu hohen Kosten?

Welche arbeiten am Besten mit dem Autofokus eurer Meinung nach?




Mediamind
Beiträge: 130

Re: GH5 oder GH4 Objektive

Beitrag von Mediamind » Mi 26 Sep, 2018 11:32

12-60 mm Leica Blende 2,8-4
Eine solide Optik mit guter Darstellungsleistung. Nicht perfekt aber für Reportagen mehr als ok. AF ist bei der GH5 nicht der Hit. Statt dessen empfehle ich manuellen Focus einzustellen und dann per Touch den Focuspunkt auf dem Display zu setzen, das klappt hervorragend. Alternativ komplett manuell scharfstellen mit Peaking.




Denkbewegungen
Beiträge: 11

Re: GH5 oder GH4 Objektive

Beitrag von Denkbewegungen » Mi 26 Sep, 2018 11:39

ah tolle Idee - macht da eine andere Kamera mehr Sinn in der Qualitäts- und Preisklasse, wo der Autofokus um einiges besser wäre?

BZW macht es Sinn die GH5 gleich zu kaufen - oder erstmals GH4 und dann später als zweite Kamera GH5 ...

oder besser für das Filmen mit 2 Kameras gleichzeitig - Interview - besser wenn zwei GH5 sind und nicht GH5 und GH4 mix ?




Jott
Beiträge: 14467

Re: GH5 oder GH4 Objektive

Beitrag von Jott » Mi 26 Sep, 2018 11:49

Autofokus bei Interviews ist Quatsch, oder laufen die Leute rum? Wenn, dann macht es nur Sinn mit Gesichtserkennung. Aber dennoch ist dann die Gefahr gegeben, dass sich der Autobus zwischendrin mal für was anderes entscheidet (Hintergrund etc.). Dann ist dein Interview unrettbar versaut.




Mediamind
Beiträge: 130

Re: GH5 oder GH4 Objektive

Beitrag von Mediamind » Mi 26 Sep, 2018 11:59

... was Jott sagt, kann ich nur unterstreichen. Auch bei besseren AF Systemen von Sony und Canon würde ich bei statischem Aufbau (Interview) nicht auf den AF setzen. Läuft jemand auf die Kamera zu und erzählt dabei, sieht es schon anders aus. Und ein Tipp noch: Nehme identische Kameras. Damit sind die Unterschiede im Normalfall und richtiger Einstellung klein (Keine Auto Whitebalance,...).




blueplanet
Beiträge: 874

Re: GH5 oder GH4 Objektive

Beitrag von blueplanet » Mi 26 Sep, 2018 15:36

Mediamind hat geschrieben:
Mi 26 Sep, 2018 11:32
12-60 mm Leica Blende 2,8-4 Eine solide Optik mit guter Darstellungsleistung. Nicht perfekt aber für Reportagen mehr als ok.
...nenn' mir ein Objektiv, was an der GH4 oder 5 besser, perfekt passen würde als dieses?!
Stichpunkte: Systemobjektiv, Gewicht, Verarbeitung + Haptik, Bildstabi, Autofokkus + Camera, Abbildungsleistung (korrigiert), Lichtstärke (maximal das 12-35mm/2,8), flexibler Brennweitenbereich...
Mir fällt spontan keins ein ;)

LG
Jens




Mediamind
Beiträge: 130

Re: GH5 oder GH4 Objektive

Beitrag von Mediamind » Mi 26 Sep, 2018 15:59

Nicht falsch verstehen,
ich liebe das Objektiv und im MFT Bereich ist das einfach eine solide Wahl. Perfekt wäre eine durchgängige Blende 2.8 und eine bessere Randauflösung. Ein Top Objektiv und ein Musthave für eine Gh5. Ich habe Nikkore, die optisch besser sind. Aber nicht zu dem Preis erhältlich und vom Gewicht mag ich erst gar nicht reden.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Nikon Z7 - viele Crop-Modi und deren Unterschiede in der Bildqualität beim Filmen
von Roland Schulz - Di 20:17
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von cantsin - Di 20:09
» DSGVO-Opfer hier?
von Frank B. - Di 20:08
» Endlich ist der Sommer vorbei
von Blackbox - Di 20:04
» Zoom F4/8 3D Ambi - Nach UHD Bild nun auch HD Sound ??
von Blackbox - Di 19:29
» GH5/GH5s Update nun verfügbar
von kmw - Di 19:13
» BBC Logo benutzen?
von Trixer - Di 18:57
» Wo kriege ich einen DJI Ronin S her?
von VIDEALISTEN - Di 17:30
» Verkaufe FS7 Sony 25H Betrieb in OVP mit 2x64GB + Akkus und Mwst. ausweisbar
von mottoslash - Di 17:28
» DJI Ronin-S und Panasonic GH5S - wie gut ist der Einhand-Gimbal Ronin-S im leichten Setup? Teil 2
von VIDEALISTEN - Di 17:28
» Hydrogen
von rush - Di 16:50
» Apple iPhone Xs - Bildqualität beim Filmen in 4K
von Jörg - Di 16:49
» Tilta Nucleus-M - Erfahrungen
von pillepalle - Di 16:15
» The Haunting of Hill House Grading
von kmw - Di 15:50
» Yi 4k plus Videovorschau ruckelt extrem
von gaboa - Di 15:35
» Snapdragon 675 bringt Smartphones Bokeh und 720p mit 480 fps
von slashCAM - Di 14:45
» MFT - Crop, Speedbooster und 600er Telezooms von Sigma & Tamron
von jellyfish - Di 13:33
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.
von Roland Schulz - Di 12:52
» Verbesserte 4K-Actioncams -- GoXtreme Black Hawk+ und Phantom 4K
von slashCAM - Di 12:48
» GPU-Mainstream bleibt bis auf weiteres fast unverändert
von CandyNinjas - Di 9:55
» Zwei Atomos Recorder für mehr Datensicherheit zusammenschalten?
von pillepalle - Di 9:46
» Sparkassenwerbung in die Hose gegangen.
von MK - Di 9:46
» Workflow für Messe
von funkytown - Di 9:45
» Lux Noctis: per LED Drohnen dramatisch ausgeleuchtete Nachtlandschaften
von schloerg - Di 7:44
» Erfahrungen Curved Monitor 34 Zoll für Videobearbeitung?
von zfbku - Mo 21:15
» Venom - Official Teaser Trailer
von Funless - Mo 20:43
» Flying to Venice - Wer fliegt mit?
von Jott - Mo 20:08
» Vögel filmen - Erfahrungsaustausch gesucht
von Pseudemys - Mo 19:09
» Camcorder oder Systemkamera für längere Reise
von vobe49 - Mo 18:49
» Resolve 15 Studio - unbegrenzt Updates?
von roki100 - Mo 18:25
» Matrox MXO2 Le Max unter Win 10
von joje - Mo 17:30
» Steuerknüppelmodus - Welcher?
von carstenkurz - Mo 15:44
» RESERVIERT Verkaufe Samyang 12 mm f2 für Fuji
von Jörg - Mo 15:34
» Eizo FlexScan EV3285: 31.5" 4K Monitor mit USB-C
von slashCAM - Mo 15:15
» Können DVD- bzw. BluRay-Recorder auch von einem Internetrouter aufnehmen?
von Steelfox - Mo 14:49
 
neuester Artikel
 
Nikon Z7 - viele Crop-Modi und deren Unterschiede in der Bildqualität beim Filmen

Die neue, spiegellose Nikon Z-Serie bietet für Filmer einen soliden Mix aus interessanten Features. Doch wie schlägt sich der hochauflösende 45MP Sensor der neuen Nikon Z7 beim Downsampling und lohnt sich für Filmer das Warten auf die Z6? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Code Elektro - SHINOBI (Official Video)

Ein Mix aus typischen SciFi-Bildern und -Bausteinen fügt sich hier zu einem erzählenden Musikvideo zusammen, eine Art CGI / Echtbild-Anime -- Hintergrundinfos zur Produktion hier.