brendan
Beiträge: 308

Kamera gesucht, die komprimierte MP4/H264 Dateien per WLAN/FTP ausgeben kann

Beitrag von brendan » Di 14 Aug, 2018 21:59

Hallo!

Gibt es eine Kamera, die kompakte Videodateien per WLAN/FTP hochladen kann?
Wir haben das mit einer Sony Z150 getestet, dort kommt das MXF-File mit 27Mbit raus... 8-12Mbit würden reichen, minimum sogar 4.... kennt ihr da eine Kamera, die das ermöglicht?

Optimalerweise Dualslotaufzeichnung mit 2 encodern, auf einer Karte dann die HighRes Files...
Verwendung: News/EB.

Viele Grüße
brendan




mash_gh4
Beiträge: 2703

Re: Kamera gesucht, die komprimierte MP4/H264 Dateien per WLAN/FTP ausgeben kann

Beitrag von mash_gh4 » Mi 15 Aug, 2018 01:06

einige JVC kameras bieten diesbezüglich ziemlich viele übertragungsoptionen an.

normalerweise nutzt man für diese geschichten (=live stream uplinks u.ä.) noch immer hauptsächlich das RTMP-protokoll und zeichnet die übertragung dann dann auf der anderen seite auf od. bereitet den stream dort on the fly für die weiterverbreitung auf...




Jott
Beiträge: 15029

Re: Kamera gesucht, die komprimierte MP4/H264 Dateien per WLAN/FTP ausgeben kann

Beitrag von Jott » Mi 15 Aug, 2018 05:54

Eigentlich können das viele neuere Kameras, auch die FS5 zum Beispiel. Die Z150 kann sowohl parallel mp4-Proxies aufzeichnen (ziemlich klein, vielleicht ein Zehntel der Originale), wählbar zwischen 1280x720 und 640x360) als auch selbige auf einen ftp-Server pumpen. Streamen können sie auch.

„Die PXW-Z150 verfügt über fortschrittliche Netzwerkfunktionen, mit denen Sie mobiler arbeiten können: Legen Sie FTP-Dateien direkt vom Camcorder ab oder streamen Sie ein Event mit den integrierten WLAN-Funktionen live – ganz ohne Zubehör.“ (Website)

Eigentlich wird die Kamera ja genau dafür, was ihr wollt, vermarktet. Ich hab‘s nie gebraucht und ausprobiert, aber im Manual gibt es einen großen Bereich zu Netzwerkfunktionen und Proxies. Was genau ging nicht?




brendan
Beiträge: 308

Re: Kamera gesucht, die komprimierte MP4/H264 Dateien per WLAN/FTP ausgeben kann

Beitrag von brendan » Do 16 Aug, 2018 12:46

anscheinend braucht man bei sony zusatzprodukte-/dienstleistungen.
an kann nicht einfach über die Kamera auf fb oder yt streamen




brendan
Beiträge: 308

Re: Kamera gesucht, die komprimierte MP4/H264 Dateien per WLAN/FTP ausgeben kann

Beitrag von brendan » Di 21 Aug, 2018 10:54

hat jmd noch eine idee für eine (gerne kompakte) news-kamera wie die Z70, welche FTP+WLAN beherrscht?

die canon xa11 kann das offenbar nicht, nur die 4xxx, - die canon xa35 konnte das noch.




mash_gh4
Beiträge: 2703

Re: Kamera gesucht, die komprimierte MP4/H264 Dateien per WLAN/FTP ausgeben kann

Beitrag von mash_gh4 » Di 21 Aug, 2018 11:20

brendan hat geschrieben:
Di 21 Aug, 2018 10:54
hat jmd noch eine idee für eine (gerne kompakte) news-kamera wie die Z70, welche FTP+WLAN beherrscht?
hast dir die JVCs schon angeschaut?

die hier wohl bekannteste ist die GY-LS300, die sowohl das mitaufzeichnen in viel kleineren proxis als auch das live übertragen übers netz ("IP Network Remote Control, Remote Viewing, Metadata editing, FTP clips") beherrscht, aber es gibt auch ein paar billigere interessante modelle von diesem hersteller, die derartige features unterstützen od. für ENG-zwecke evtl. noch besser geeignet sind.




brendan
Beiträge: 308

Re: Kamera gesucht, die komprimierte MP4/H264 Dateien per WLAN/FTP ausgeben kann

Beitrag von brendan » Di 21 Aug, 2018 11:40

jetzt habe ich die gefunden, welche du meinst: GY-HM200




mash_gh4
Beiträge: 2703

Re: Kamera gesucht, die komprimierte MP4/H264 Dateien per WLAN/FTP ausgeben kann

Beitrag von mash_gh4 » Di 21 Aug, 2018 12:18

brendan hat geschrieben:
Di 21 Aug, 2018 11:40
jetzt habe ich die gefunden, welche du meinst: GY-HM200
ja -- das ist eine der günstigeren modell mit kleinerem sensor und fixer optik, aber die entsprechenden features findest du bei diesem hersteller über das ganze angebotsspektrum gestreut. was diese dinge betrifft, sind sie den meisten konkurrenten wirklich weit voraus:




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Tukur-Tatort am nä So: "Murot und das Murmeltier"
von klusterdegenerierung - Sa 1:41
» Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
von rush - Sa 1:20
» Atomos stellt 5“ HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
von -paleface- - Fr 21:18
» Farbfehler bei Vortragsaufzeichnung mit Hardware Recorder
von freezer - Fr 21:14
» FUJI X-T30 kann F-log und 10 Bit 4:2:2 über HDMI
von Funless - Fr 19:43
» Eazy Dolly Kamera Wagen
von fxk - Fr 19:06
» Atlas 2-Rod Camera Support
von fxk - Fr 19:06
» Lanparte Schulter Support Rig
von fxk - Fr 19:05
» Kamerar Triangle Cinema Skater Kamerawagen - Dolly für Video-DSLR
von fxk - Fr 19:05
» Kamera Kamerakran aus Carbon / Jib Traveller
von fxk - Fr 19:04
» DJI Ronin M Tuning Stand
von fxk - Fr 19:03
» 100 kostenlose Musiktitel gema frei
von Jalue - Fr 18:31
» Blackmagic DaVinci Resolve Update 15.2.4 bringt u.a. besseres H.264/H.265 Encoding
von dosaris - Fr 17:17
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von cantsin - Fr 17:13
» Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
von cantsin - Fr 17:12
» Gesucht: Induro LFB75S Tripod Set
von Jörg - Fr 16:48
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Fr 16:43
» Ärger um die Oscarverleihung: Scorsese, Tarantino, Wenders, Robert De Niro u.a. protestieren
von Frank B. - Fr 15:50
» faire Schauspielgage 14 Tage Dreh (je. 6-7 Std.)
von Lapaloma - Fr 14:07
» Canon stellt spiegellose Vollformat EOS RP mit 4K Video für 1.499,- Euro vor
von Skeptiker - Fr 13:54
» Mega Time Squad - offizieller Trailer
von klusterdegenerierung - Fr 13:21
» Tipps zu Tutorial Video Setup
von BastiM - Fr 12:58
» Bestätigt: Lumix S1 gibt 422 10-bit im HLG-Modus aus -- ohne Upgrade
von Frank B. - Fr 12:56
» Alita: Battle Angel - Offizieller Trailer
von Funless - Fr 12:27
» Panasonic gh5 oder Fuji xt3 für HLG Filmen?
von HolmS - Fr 12:02
» Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
von TonBild - Fr 10:47
» ERGO Kurzfilm
von manuelk - Fr 10:24
» Künstliche Intelligenz erschafft realistische Gesichter
von tom - Fr 10:09
» Passion für Lost Places
von Auf Achse - Fr 9:01
» DV-AVI nicht mehr Unterstütze Formate FCPX
von Jott - Fr 8:20
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von r.p.television - Do 23:21
» Buchgroßhändler Koch, Neff und Volckmar (KNV) meldet Insolvenz an
von Benutzername - Do 22:53
» Erfahrungen mit 7artisans o.ä. Objektiven?
von Jörg - Do 22:26
» NIKKOR Z 24-70mm f/2.8 S
von rush - Do 21:46
» Lichtsetzung in der Postproduktion
von 3Dvideos - Do 20:39
 
neuester Artikel
 
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ersten kurzen Hands-On mit dem heute offiziell vorgestellten 5 HDR Monitor SHINOBI von Atomos. Der 1000 Nit-fähige HDR-Kameramonitor wiegt lediglich 200g und bietet alle Monitoring-Funktionen des NinjaV (und noch etwas mehr). Durch das fehlende Aufnahmemodul ergeben sich deutlich längere Akkulaufzeiten im lüfterlosen Betrieb. Hier unsere ersten Eindrücke zum 5 Atomos Shinobi Kameramonitor weiterlesen>>

Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung

Im ersten Teil unseres Tests haben wir uns ja schon mit dem gesamten Drumherum der XF705 befasst, doch nun gehts Buchstäblich ans Eingemachte. Wie schlägt sich der neue 4K-Bolide von Canon in der Bildqualität? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
mini landscapes

Epische Landschaftsimpressionen -- gefilmt im Studio, in Miniatur... Zu erkennen ist dies teilweise nur an der Größe der Sandkörner und Schneeflocken. Wie im Abspann zu sehen ist, wurde anscheinend mit der Blackmagic Pocket CC 4K und dem sondenähnlichen Laowa Makro-Objektiv gedreht.