Naturvideo2
Beiträge: 12

Sigma MC11-Adapter + Canon EF Objektive

Beitrag von Naturvideo2 » Di 02 Jan, 2018 15:59

Moin,
habe mir aufgrund vieler Tipps die Sony A6500 mit dem Sigma MC11-Adapter gekauft. Von dem Kamerahandling und dem 4K Videobild direkt aus der Kamera bin ich begeistert. Ich habe sie aber primär für das Filmen mit meinen adaptierten EF-Linsen geholt. Nun die sehr große Enttäuschung. Der Autofokus arbeitet beim fotografieren extrem schnell und exakt mit meinen Linsen. Aber keine meiner Linsen arbeitet beim Filmen. AF-C funktioniert auch bei hellem Licht nicht mit meinem 100er 2,8 IS l und 100-400mm IS L II. Obwohl dies im Netz für das letztere von einigen als sehr gut auch speziell beim Filmen behauptet wurde. Ich habe für alles die neueste Firmware aufgespielt. Leider ohne Erfolg. Liegt es daran, dass Sigma in der neusten Firmware die Canonlinsen wieder hinausgedrückt hat? Oder hat es nie funktioniert. Klar manuell kann ich die Linsen natürlich verwenden, aber ich brauche den Autofokus für "bewegte Augenblicke". Die Kamera hat mich überzeugt, leider kann ich sie nicht für mich verwenden.
Hat jemand einen Trick, wie das doch geht?
Grüße
Nturvideo




klusterdegenerierung
Beiträge: 11121

Re: Sigma MC11-Adapter + Canon EF Objektive

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 02 Jan, 2018 17:16

Wüßte nicht wo Canon Linsen für den continous AF empfohlen werden! Da haust Du hier nicht gerade viel Infos raus.
Wäre schön wenn Du dazu ein paar YT Videos verlinkst, genauso wie wenn Du uns dann auch mal verraten würdest,
mit welchen Linsen es im speziellen nicht geht!

Die Sigma EF Art Serie funktioniert aufjedenfall, allerdings hat Sigma nie behauptet, das überhaupt ein EF Objektiv für AFC funktioniert,
nicht mal deren eigene.

Und wenn Du kompatible findest, heißt das nicht, das sie so funktionieren wie ein E-Mount.
Sie sind dann wesentlich langsamer, pumpen gelegentlich und sind so laut das man Audio vergessen kann!

Mich würde mal arg interessieren wo Du Deine Infos bekommen hast,
denn Du scheinst ja immerhin Deinen Kauf davon abhängig gemacht zu haben!
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




Naturvideo2
Beiträge: 12

Re: Sigma MC11-Adapter + Canon EF Objektive

Beitrag von Naturvideo2 » Di 02 Jan, 2018 19:47

Moin,
habe meine Info aus dem blauen DSLR-Forum im Bereich Sony E Zubehör. Tenor war, dass mit dem MC11 die Canonlinsen besser laufen, auch mit AF-C, und mit den Metabons die SigmaArtLinsen. Allerdings auch mit sehr unterschiedlichen Aussagen. Da die A6500 einen aktiven Sensorbildstabilisator hat ist sie für meine Objektive -wie das Canon 65mm- Lupenobjektiv sehr interessant. Also die Kamera ist super, für jemand der beim Filmen einen Nachfürautofokus benutzen will also AF-C aber nur mit Original-Sonylinsen. Sigma selbst hat aber auch AF-C für adaptierte Objektive ausgeschlossen. Bin wohl von Wunschdenken beeinflusst worden.
Muss ich halt warten, bis Canon die M5 mit 4K rausbringt. Hoffe aber auch sehr auf den Nachfolger meiner XC10, von der man munkelt, dass sie EF-Wechselanschluss hat. Könnte damit meine heißgeliebte H1 ersetzen. Im FullHD ist die XL-H1 immer noch top.
Grüße
Naturvideo




klusterdegenerierung
Beiträge: 11121

Re: Sigma MC11-Adapter + Canon EF Objektive

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 02 Jan, 2018 19:59

Ne, Du bist im falschen Forum gelandet, denn das DSLR Forum interessiert sich nicht groß fürs filmen und wenn es dort um AF-C geht,
dann ist bei denen damit nicht AF-C fürs filmen gemeint.

Leider hast Du uns aber immer noch nicht die Linsen veraten um die es Dir geht, bzw. welche Du zur Verfügung hast!
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




rush
Beiträge: 8376

Re: Sigma MC11-Adapter + Canon EF Objektive

Beitrag von rush » Di 02 Jan, 2018 20:14

Da hast du dich leider ein wenig im falschen Bereich des Forums informiert bzw. Deine Frage eher im Video-Bereich stellen sollen... oder hier ;)

Denn AF-C funktioniert adaptiert an Sony Kameras teilweise ganz okay bis ziemlich ordentlich - allerdings im Fotomodus! Auch hier gilt: Je nach Optik, Adapter und Body!

Schaltet man die Sonys dagegen in den Videomodus, sieht die Sache nochmal deutlich anders, sprich (meist) eher schlechter aus. Da trennt sich dann ganz schnell die Spreu vom Weizen und da kommt es dann umso mehr auf bestimmte Adapter/Objektivkombinationen an so wie kluster es schon erwähnt hat... Mal kann auch das klappen, in anderen Fällen ist es aber - wie du feststellen musstest - eher mehr als unbefriedigend.

Ich nutze einen einfachen kleinen Viltrox Adapter... eher für manuelle Zwecke... der kann zwar auch PDAF und im Fotomodus klappen bei guten Bedingungen auch so Spielereien wie kontinuierlicher Fokus und er erkennt auch mal Gesichter (Eye-AF dagegen klappt bei mir nicht an der A7rII) - aber sobald man in den Videomodus schaltet ist es eigentlich kaum sinnvoll zu gebrauchen - zumindest nicht mit meiner einzigen Canon Scherbe, dem 10-18er EFS... dieses wird auch nicht offiziell vom Adapter unterstützt.
keep ya head up




Naturvideo2
Beiträge: 12

Re: Sigma MC11-Adapter + Canon EF Objektive

Beitrag von Naturvideo2 » Di 02 Jan, 2018 20:17

Moin,
bei den Linsen ging es mir in erster Linie um die beiden oben genannten. EF 100-400 ISL II und dem Makro EF 100 IS L. Habe aber viele Canonlinsen.
Habe aber verschiedenste Foren intensiv durchsucht (VideoTreffpunkt, Canonuser, Videoaktiv, dForum, ...) Hätte stutzig werden müssen, da im besten Forum nämlich hier bei slashCam nur wenig darüber kam.
Mir ging es nur darum, ob jemand hier mit dem MC11 Erfahrung hat und ob da was dran ist, dass mit den alten Firmware es möglich war und nun nicht mehr.
Naturvideo




klusterdegenerierung
Beiträge: 11121

Re: Sigma MC11-Adapter + Canon EF Objektive

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 02 Jan, 2018 20:33

Nein, das hat mit der Firmware garnichts zu tun, ausser das mittlerweile immer mehr Optiken für AF-C im Fotomodus unterstützt werden.
So zb meine Canon 50mm STM die bis vor kurzem so gut wie garnicht mit dem AF-C klar kam, nun fluppt es wie hulle, auch facedetaction!

Bei meinen sämtlichen Optiken die Video AF unterstützen, das sind in der Regel Sigmas, hat sich rein garnix geändert.
Schwierig beim MC-11 ist, das er in bestimmten Combis erst dann funktioniert, wenn man zb. eine bestimmte Anschlußreihenfolge beachtet,
bzw. die Geräte adaptiert oder anschaltet.

Ich habe auch wie funless diverse Viltrox, Metabones Adapter, aber keiner bekommt den AF-C oder überhaupt AF so gut hin,
wie der MC-11. Der fokussiert wirklich rattenschnell.
Von der Seite ist er jeden Cent werd.

An meiner 18-35 & 50-100 ART geht der Video AF so gut, das man ihn durchaus nutzen kann, jedoch nicht in Zusammenhang mit Audio.
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




20k
Beiträge: 92

Re: Sigma MC11-Adapter + Canon EF Objektive

Beitrag von 20k » Fr 05 Jan, 2018 17:13

Wenn ich mich richtig erinnere, so werden Canon Objektive offiziell gar nicht unterstützt. Ich finde es daher toll, dass Sigma dafür gesorgt hat, dass der AF im Foto-Modus auch mit diesen Objektiven so gut funktioniert. Dass er im Video-Modus weniger gut funktioniert, ist mangels offizieller Unterstützung wenig verwunderlich.




klusterdegenerierung
Beiträge: 11121

Re: Sigma MC11-Adapter + Canon EF Objektive

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 05 Jan, 2018 19:36

Ich hoffe Du machst jetzt nicht jedes mal ne Zusammenfassung von unserem gequatsche!
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




RPevent
Beiträge: 14

Re: Sigma MC11-Adapter + Canon EF Objektive

Beitrag von RPevent » Fr 02 Mär, 2018 11:12

Hat denn jemand Erfahrung mit der Sony A 7Sii in Kombi mit dem MC-11 und dem Sigma 18-35mm Art?
Für mich ist der AF-C im Videomodus wichtig, geht das?




Manuell
Beiträge: 617

Re: Sigma MC11-Adapter + Canon EF Objektive

Beitrag von Manuell » Mo 05 Mär, 2018 08:17

Die Frage finde ich auch interessant, würde mir vielleicht eine Sony A7iii kaufen, wenn ich mein Sigma 18-35mm und mein Sigma 50-100mm mit Canon EF Anschluss daran vernünftig nutzen könnte.
www.bewegt-bild.de
Blackmagic Production Camera|Fostex FR 2LE




klusterdegenerierung
Beiträge: 11121

Re: Sigma MC11-Adapter + Canon EF Objektive

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 05 Mär, 2018 09:27

Jungs, weiter oben habe ich geschrieben, das die Art Serie mit dem MC-11 an Sonys funktioniert,
wenn auch nicht soo brilliant wie im Fotomodus. ;-)
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neue Sony Alpha 7 (R) III Firmware 2.0 macht Probleme
von Roland Schulz - Di 15:05
» Bmpcc4k SSD Halter
von dnalor - Di 14:57
» Nikon-Objektiv an Kamera mit PL-Mount
von Pianist - Di 14:49
» PeerTube: eine freie P2P-Alternative zu YouTube
von slashCAM - Di 14:36
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von MrMeeseeks - Di 14:30
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.
von slashCAM - Di 14:03
» Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich
von Mr_Ratlos - Di 13:59
» Software gegen Verwackeln
von Jommnn - Di 13:02
» Smartphone als externer Monitor für Sony a7s
von Jommnn - Di 12:59
» GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?
von TheGadgetFilms - Di 12:30
» Neues von den Robotern
von cantsin - Di 12:14
» Günstige Unterwasserkamera 4K 24 fps
von Surfy - Di 11:37
» DOF / Tiefenschärfe
von Skeptiker - Di 11:09
» Suche Sony-Funkmikrofon ECM-W1M
von medialex - Di 10:50
» RAM und Festplatten Frage
von Frank Glencairn - Di 9:52
» Reisen in der EU: Lissabon - Belém
von 3Dvideos - Di 9:38
» Im Reich der Wasseramsel...
von handiro - Di 8:47
» Neu: Fujifilm X-T3 zeichnet 4K/60fps intern mit 10bit auf // Photokina 2018
von Frank B. - Di 8:46
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von domain - Di 8:09
» Deinterlacing Plugin/Programm
von matze22 - Mo 21:55
» Spyder Pod Auto-Saugnapfstativ von Digital Juice
von blacktopfieber - Mo 21:53
» Panasonic Full Frame Kamera
von roki100 - Mo 21:46
» Bildbesprechungen und Gedanken zu Licht
von pillepalle - Mo 21:00
» Apple iPhone Xs - Bildqualität beim Filmen in 4K
von scrooge - Mo 20:05
» Adobe CC Update 2018 für Premiere Pro CC/After Effects CC ab sofort verfügbar
von slashCAM - Mo 19:39
» Zoom F4/8 3D Ambi - Nach UHD Bild nun auch HD Sound ??
von FASN - Mo 19:16
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von rush - Mo 18:44
» Neuer Schnittrechner für 4k 50p Editing?
von rush - Mo 18:36
» Ximea xiB-64 Hochgeschwindigkeitskamera: 5K mit 300 fps
von CandyNinjas - Mo 16:07
» HI8 casetten digitalisieren
von mor61 - Mo 16:05
» mistika review beta verfügbar
von mash_gh4 - Mo 15:41
» Premiere startet nicht mehr
von Alf_300 - Mo 15:13
» Litepanels MicroPro 96-LED-Videoleuchte - STUDIOAUFLÖSUNG
von FarVisions - Mo 14:02
» Biete: Mikrofon Sennheiser MKE 440 + Windschutz MZH 440
von DLW - Mo 13:37
» GH 5 Zeitraffer
von audiophil79 - Mo 13:31
 
neuester Artikel
 
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.

In unserem ersten Praxistest mit der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K geht es um Hauttöne, allgemeines Handling, RAW-Recording, das Arbeiten mit Focal Reducern, Akkulaufzeiten und auch einen von vielen gewünschten Vergleich zur Panasonic GH5S (inkl. Atomos Ninja V Monitor-Recorder) können wir anbieten weiterlesen>>

Apple iPhone Xs - Bildqualität beim Filmen in 4K

Spitzen-Smartphones haben den Ruf eine ähnliche Filmqualität zu liefern, wie "echte" 4K-Kameras. Das wollten wir uns mit dem nagelneuen iPhone Xs einmal näher ansehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Code Elektro - SHINOBI (Official Video)

Ein Mix aus typischen SciFi-Bildern und -Bausteinen fügt sich hier zu einem erzählenden Musikvideo zusammen, eine Art CGI / Echtbild-Anime -- Hintergrundinfos zur Produktion hier.