Pan
Beiträge: 26

Erfahrungen mit A.F.Marcotec?

Beitrag von Pan » Mo 17 Jun, 2013 14:33

Ich möchte neues Equipment anschaffen und habe ein gutes(evtl. zu gutes) Angebot der Macrotec GmbH. Daher meine Frage, hat irgendwer Erfahrungen mit dem Unternehmen gemacht. Ist damit alles Koscher? :)
Zuletzt geändert von Pan am Mo 17 Jun, 2013 14:43, insgesamt 1-mal geändert.




Blackeagle123
Beiträge: 4039

Re: Macrotec

Beitrag von Blackeagle123 » Mo 17 Jun, 2013 14:39

meinst du A.F. Marcotec? Die sitzen bei uns um die Ecke, sehr gute, professionelle Firma, machen häufiger auch Produktvorstellungen, z.B. von ABC etc.

Oder wirklich "Macrotec"?? Das hätte ich dann noch nie gehört.

Viele Grüße!




Pan
Beiträge: 26

Re: Macrotec

Beitrag von Pan » Mo 17 Jun, 2013 14:42

A.F. Marcotec muss es natürlich heißen. Sorry für den Rechtschreibfehler :)




tr3
Beiträge: 18

Re: Marcotec

Beitrag von tr3 » Mo 17 Jun, 2013 15:16

Kann auch ich empfehlen. Hatte auch einen sehr guten Preis ;-)




Frank Glencairn
Beiträge: 6489

Re: Marcotec

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 17 Jun, 2013 15:23

+1, kann ich nur wärmstens empfehlen, top Service und sehr nett am Telefon - auch NACHDEM du was gekauft hast.

Ach ja, und wirklich "kosher" ist nur B&H in NYC ;-)




ratoe66
Beiträge: 161

Re: Marcotec

Beitrag von ratoe66 » Mo 17 Jun, 2013 15:34

Aber wehe du bestellst etwas was sie nicht am Lager haben ... dann wirds Zäh.




DV_Chris
Beiträge: 2679

Re: Marcotec

Beitrag von DV_Chris » Mo 17 Jun, 2013 15:55

ratoe66 hat geschrieben:Aber wehe du bestellst etwas was sie nicht am Lager haben ... dann wirds Zäh.
Das ist aber dann nicht die Schuld des Fachhändlers sondern die der Importeure und/oder Landesniederlassungen.




lukiiiiiiii
Beiträge: 2

Re: Erfahrungen mit A.F.Marcotec?

Beitrag von lukiiiiiiii » Fr 13 Okt, 2017 17:45

Ich werde nie wieder bei diesem unzuverlässigen Verein bestellen. Nach langer Streiterei, weil mein Produkt nicht angekommen ist wurde man als Kunde behandelt wie der letzte Vollidiot. Ich bin stinksauer und rate von Marcotec ab!!!!!!!!!!!!




lukiiiiiiii
Beiträge: 2

Re: Marcotec

Beitrag von lukiiiiiiii » Fr 13 Okt, 2017 17:46

DV_Chris hat geschrieben:
Mo 17 Jun, 2013 15:55
ratoe66 hat geschrieben:Aber wehe du bestellst etwas was sie nicht am Lager haben ... dann wirds Zäh.
Das ist aber dann nicht die Schuld des Fachhändlers sondern die der Importeure und/oder Landesniederlassungen.

Falsch, es ist die Pflicht des Fachhändlers seine Kunden zufriedenzustellen. Vor allem bei diesen Preisen kann man dies erwarten.




ksingle
Beiträge: 766

Re: Erfahrungen mit A.F.Marcotec?

Beitrag von ksingle » Fr 13 Okt, 2017 18:03

Habe ein zufriedenstellendes Geschäft mit MARCOTEC gemacht.

Von mir: OK
www.PRYSMA.de • Webagentur Köln
www.PILOTBASE.de • Deutschsprachiges Verzeichnis von Drohnen Piloten
www.Kölner-Single.de • Kölns Singlebörse




freezer
Beiträge: 1075

Re: Marcotec

Beitrag von freezer » Fr 13 Okt, 2017 18:39

lukiiiiiiii hat geschrieben:
Fr 13 Okt, 2017 17:46
DV_Chris hat geschrieben:
Mo 17 Jun, 2013 15:55


Das ist aber dann nicht die Schuld des Fachhändlers sondern die der Importeure und/oder Landesniederlassungen.

Falsch, es ist die Pflicht des Fachhändlers seine Kunden zufriedenzustellen. Vor allem bei diesen Preisen kann man dies erwarten.
Und Du hast Dich hier heute extra angemeldet um gegen Marcotec zu wettern, oder wie?

Ich für meinen Teil habe mit folgenden Händlern bisher gute Erfahrungen gemacht:
Videodata
MBF
Marcotec
Teltec
Pro-Media (Österreich)
und natürlich auch mit DV_Chris als Händler!
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




j.t.jefferson
Beiträge: 668

Re: Erfahrungen mit A.F.Marcotec?

Beitrag von j.t.jefferson » Fr 13 Okt, 2017 19:44

Bei Mainstream Sachen und wo se Spezialisten für haben super laden. Bei spezielleren Sachen Kanns schwierig werden. Hatten damals mal den smallHD dp7 mit akkuplatte und Adapter für den paralinx arrow bestellt. Es kam an ne selber gefräste Platte und ne schlechtere und billigere v-Mount Platte als im Shop angezeigt. Nach langem hin und her hab ich dann meine Sachen bekommen und mir wurde mit einem Anwalt gedroht, weil ich dazu eine negativ Kritik in Facebook geschrieben hatten. Einem Freund von mir hatten sie cp2 Linsen als neu verkauft aber waren gebrauchsspuren dran.

Glaub mittlerweile müsste es aber besser sein. Hatte easy Rig und puppeteer bestellt und da war alles super.




7nic
Beiträge: 977

Re: Erfahrungen mit A.F.Marcotec?

Beitrag von 7nic » Fr 13 Okt, 2017 20:12

Seit wir einen persönlichen Ansprechpartner bei Teltec haben, hab ich bei Marcotec nichts mehr bestellt. ;) Mir ist aber früher nichts negatives aufgefallen.

Teltec beschde!
Nur scheinbar hat ein Ding eine Farbe, nur scheinbar ist es süß oder bitter; in Wirklichkeit gibt es nur Atome im leeren Raum. - Demokrit

neuzeit.tv ll nicolas-geissler.de




klusterdegenerierung
Beiträge: 9272

Re: Erfahrungen mit A.F.Marcotec?

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 13 Okt, 2017 20:54

Ich hatte keine so gute Erfahrung mit Marcotec.
Deferter Glidcam, dann neuer Glidecam, der auch defekt, dann neuer Glidecam der sich nicht balancieren lies,
danach waren sie nicht mehr nett. Am Telefon fand ich sie bisweilen etwas arrogant, aber vielleicht hatte ich ja pech.

Teltec waren dagegen zu jeder Zeit vorbildlich in allen Belangen.
CineOne Verleih in Dortmund, auch da schon was gekauft und auch dort sehr nettes professionelles Team.

Newi ist um die Ecke und da habe ich bislang das meißte gekauft.
Eher familieär ländlich dort, aber von dem was sie verkaufen haben sie auch Ahnung.
Es sind zwar keine discounter, aber dafür kann man auch mal was zurück geben oder testen.
Dort kann ich mir auch noch selbst konfektionierte SDI Kabel kaufen.




j.t.jefferson
Beiträge: 668

Re: Erfahrungen mit A.F.Marcotec?

Beitrag von j.t.jefferson » Fr 13 Okt, 2017 21:46

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 13 Okt, 2017 20:54
Ich hatte keine so gute Erfahrung mit Marcotec.
Deferter Glidcam, dann neuer Glidecam, der auch defekt, dann neuer Glidecam der sich nicht balancieren lies,
danach waren sie nicht mehr nett. Am Telefon fand ich sie bisweilen etwas arrogant, aber vielleicht hatte ich ja pech.

Teltec waren dagegen zu jeder Zeit vorbildlich in allen Belangen.
CineOne Verleih in Dortmund, auch da schon was gekauft und auch dort sehr nettes professionelles Team.

Newi ist um die Ecke und da habe ich bislang das meißte gekauft.
Eher familieär ländlich dort, aber von dem was sie verkaufen haben sie auch Ahnung.
Es sind zwar keine discounter, aber dafür kann man auch mal was zurück geben oder testen.
Dort kann ich mir auch noch selbst konfektionierte SDI Kabel kaufen.
Zu newi: kann ich nur bestätigen. Super laden.




pixelschubser2006
Beiträge: 1385

Re: Erfahrungen mit A.F.Marcotec?

Beitrag von pixelschubser2006 » Fr 13 Okt, 2017 22:12

Wenn ich mir die Werbung von Marcotec so ansehe, sind die auf einem Level mit Anbietern wie Teltec. Vielleicht nicht in der Größe (k.A. wie groß die jeweils sind), aber zumindest in Punkto Auswahl, Preise und Seriösität. Mir ist Teltec ganz sympathisch und auf der Landkarte der Nächste. Deshalb kaufe ich in erster Linie dort. Bei Nachlieferungen von Kleinteilen haben die sich auch nicht immer mit Ruhm bekleckert und bei telefonischer Beratung muss man auch Glück haben, um kompetent beraten zu werden. Die "Besatzung" vom Standort Köln ist aber top.
In diesem Zusammenhang noch eine Anmerkung zum Magic Multi Media: Zwar werden Rückrufbitten bis zur Weissglut ignoriert, aber dies ist wohl der mehr als exzellenten und geduldigen Beratung geschuldet. Kaufe da jederzeit gerne wieder.

Sorry, ist natürlich alles off topic, weil ja nach Marcotec gefragt wurde. Aber man darf ja mal abschweifen ;-)




Sammy D
Beiträge: 678

Re: Erfahrungen mit A.F.Marcotec?

Beitrag von Sammy D » Fr 13 Okt, 2017 22:32

Der Kundenservice bei Marcotec ist aeusserst bescheiden.

Auf telefonische Rueckrufe warten man bei denen vergeblich. Wenn man sie auf diesen Gebaren hinweist, werden sie patzig.




j.t.jefferson
Beiträge: 668

Re: Erfahrungen mit A.F.Marcotec?

Beitrag von j.t.jefferson » Fr 13 Okt, 2017 23:01

Sammy D hat geschrieben:
Fr 13 Okt, 2017 22:32
Der Kundenservice bei Marcotec ist aeusserst bescheiden.

Auf telefonische Rueckrufe warten man bei denen vergeblich. Wenn man sie auf diesen Gebaren hinweist, werden sie patzig.
Und bei Reparatur am besten direkt zum Hersteller. Spart bis zu 4 Wochen Zeit.




Sammy D
Beiträge: 678

Re: Erfahrungen mit A.F.Marcotec?

Beitrag von Sammy D » Fr 13 Okt, 2017 23:32

j.t.jefferson hat geschrieben:
Fr 13 Okt, 2017 23:01
...

Und bei Reparatur am besten direkt zum Hersteller. Spart bis zu 4 Wochen Zeit.
Na ja, Marcotec ist ja zertifizierter Sachtler-Service-Point....




blickfeld
Beiträge: 900

Re: Erfahrungen mit A.F.Marcotec?

Beitrag von blickfeld » Sa 14 Okt, 2017 08:57

j.t.jefferson hat geschrieben:
Fr 13 Okt, 2017 21:46
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 13 Okt, 2017 20:54
Ich hatte keine so gute Erfahrung mit Marcotec.
Deferter Glidcam, dann neuer Glidecam, der auch defekt, dann neuer Glidecam der sich nicht balancieren lies,
danach waren sie nicht mehr nett. Am Telefon fand ich sie bisweilen etwas arrogant, aber vielleicht hatte ich ja pech.

Teltec waren dagegen zu jeder Zeit vorbildlich in allen Belangen.
CineOne Verleih in Dortmund, auch da schon was gekauft und auch dort sehr nettes professionelles Team.

Newi ist um die Ecke und da habe ich bislang das meißte gekauft.
Eher familieär ländlich dort, aber von dem was sie verkaufen haben sie auch Ahnung.
Es sind zwar keine discounter, aber dafür kann man auch mal was zurück geben oder testen.
Dort kann ich mir auch noch selbst konfektionierte SDI Kabel kaufen.
Zu newi: kann ich nur bestätigen. Super laden.
das guido und ich einmal einer meinung sind und sich die welt noch weiter dreht, wer hätte das gedacht...
newi ist bedingungslos zu empfehlen. bemühter kann ein kundenservice nicht sein. verleihen zum testen auch equipment, kommen zu guten kunden auch vor ort rum und demonstrien neue technik, an der man interessiert ist. auch sehr bemüht bei reklamationen himmel und erde für den kunden in bewegung zu setzen.




TonBild
Beiträge: 1656

Re: Erfahrungen mit A.F.Marcotec?

Beitrag von TonBild » Sa 14 Okt, 2017 09:04

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 13 Okt, 2017 20:54
Newi ist um die Ecke und da habe ich bislang das meißte gekauft.
Eher familieär ländlich dort, aber von dem was sie verkaufen haben sie auch Ahnung.
Es sind zwar keine discounter, aber dafür kann man auch mal was zurück geben oder testen.
Dort kann ich mir auch noch selbst konfektionierte SDI Kabel kaufen.
blickfeld hat geschrieben:
Sa 14 Okt, 2017 08:57
j.t.jefferson hat geschrieben:
Fr 13 Okt, 2017 21:46
Zu newi: kann ich nur bestätigen. Super laden.
newi ist bedingungslos zu empfehlen. bemühter kann ein kundenservice nicht sein.
Den Laden in der Nähe von Münster kannte ich noch gar nicht:

NEWI Broadcast Systems GmbH
Raiffeisenstraße 15
48346 Ostbevern
Telefon: 0 25 32/9 56 92-0
E-Mail: broadcast@newi.de
https://newi.de/

Danke für den Tipp!




klusterdegenerierung
Beiträge: 9272

Re: Erfahrungen mit A.F.Marcotec?

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 14 Okt, 2017 11:38

blickfeld hat geschrieben:
Sa 14 Okt, 2017 08:57
j.t.jefferson hat geschrieben:
Fr 13 Okt, 2017 21:46


Zu newi: kann ich nur bestätigen. Super laden.
das guido und ich einmal einer meinung sind und sich die welt noch weiter dreht, wer hätte das gedacht...
newi ist bedingungslos zu empfehlen. bemühter kann ein kundenservice nicht sein. verleihen zum testen auch equipment, kommen zu guten kunden auch vor ort rum und demonstrien neue technik, an der man interessiert ist. auch sehr bemüht bei reklamationen himmel und erde für den kunden in bewegung zu setzen.
:-) Ja das ist eine echte seltenheit, aber wer weß, vielleicht kann man das ja öfter haben! :-)

Newi macht auch kleine Messen im Umland, da kann man sich dann mal die neuste Technik von einem echten Sony Mitarbeiter erklären lassen,
oder Uli Mors gibt Workshop bei denen man am Ende ein Zertifikat bekommt, (hatte ich damals mit der FS700 mitgemacht)
Ich kann Daniel nur bestätigen, ob der Sohn oder der Senior, die machen ihr Ding echt gut. Kann ich uneingeschränkt empfehlen.




t0mmY
Beiträge: 164

Re: Erfahrungen mit A.F.Marcotec?

Beitrag von t0mmY » Sa 14 Okt, 2017 12:15

Meine Erfahrungen:

Marcotec: Nie wieder! Nach meiner negativen Kritik bei Facebook wurde auch mir mit einem Anwalt gedroht. Hab ich ignoriert, dann wurde die Kritik gelöscht.

Teltec: mal so mal so....hatte öfters schon Probleme, aber irgendwie wurden die dann doch immer gelöst. Größtes problem war immer die Erreichbarkeit. Entweder der Ansprechpartner ist gerade im Gespräch oder in der Mittagspause. Auf Rückrufe wartet man vergeblich. Auf Emails bekomm ich auch oft keine Antwort... Zuletzt aber bei einer Bestellung die schief lief, sehr kulant gewesen - hab dann sogar das bessere Model zum gleichen Preis bekommen.

newi: bester shop bei dem ich jemals bestellt habe. super service, super hilfsbereit bei Problemen. immer erreichbar.




Jott
Beiträge: 12720

Re: Erfahrungen mit A.F.Marcotec?

Beitrag von Jott » Sa 14 Okt, 2017 13:20

Marcotec, Teltec und die anderen üblichen Verdächtigen sind große Läden, die täglich Hunderte, wenn nicht Tausende von Kunden beliefern. Das vielleicht eine Promille davon, bei denen mal etwas nicht klappt (oder auch nur angeblich), tut das gerne lauthals kund. Von den zufriedenen 99,9% hört man nie was. Das ist zwar unfaires Händlerschicksal, aber nicht zu ändern. Insofern: sorglos bestellen.




wolfgang
Beiträge: 5329

Re: Erfahrungen mit A.F.Marcotec?

Beitrag von wolfgang » Sa 14 Okt, 2017 14:04

Und wenn man zu den angeblichen 0,1% gehört wo es nicht passt, und sich was öffentlich sagen traut, hat man bei denen eine Klagsandrohung?

Also dort würde ich prinzipiell nichts bestellen. Oder nur mit gutem Rechtsschutz!
Lieben Gruß,
Wolfgang




Roland Schulz
Beiträge: 1461

Re: Erfahrungen mit A.F.Marcotec?

Beitrag von Roland Schulz » Sa 14 Okt, 2017 14:05

Bei Marcotec hatte ich mal nen paar P3 Akkus bestellt und war auch mal da zum abholen. Kein Monsterschuppen aber alles was als vorrätig ausgewiesen war gabs im Gegensatz zu manchen anderen Läden auch, soweit für mich alles ok.

Teltec hat aber mal ne für mich besondere Leistung hingelegt. War im Urlaub und plötzlich war das CBKZ-X70 4K Upgrade für meine PXW-X70 verfügbar. Hab mehrere Händler angerufen bzw. per Mail angeschrieben ob man den Code bei Kreditkartenzahlung auch per Mail verschicken würde.
Teltec war der einzige der das gemacht hat, glaube der Code war keine 30min. nach Onlinekauf als Scan in meinem Postfach.
Das Original kam dann noch per Post an meine Heimadresse. War hinterher superhappy über das Upgrade und dass alles noch so gut geklappt hatte. Nochmal Daumen hoch an Teltec!




Roland Schulz
Beiträge: 1461

Re: Erfahrungen mit A.F.Marcotec?

Beitrag von Roland Schulz » Sa 14 Okt, 2017 14:09

Was Jott schreibt ist aber schon korrekt - meistens schreiben die Jungs erst wenn Sand in der Ölwanne ist, loben tut kaum einer wenn mal was wirklich gut war.




j.t.jefferson
Beiträge: 668

Re: Erfahrungen mit A.F.Marcotec?

Beitrag von j.t.jefferson » Sa 14 Okt, 2017 17:27

t0mmY hat geschrieben:
Sa 14 Okt, 2017 12:15
Meine Erfahrungen:

Marcotec: Nie wieder! Nach meiner negativen Kritik bei Facebook wurde auch mir mit einem Anwalt gedroht. Hab ich ignoriert, dann wurde die Kritik gelöscht.

Teltec: mal so mal so....hatte öfters schon Probleme, aber irgendwie wurden die dann doch immer gelöst. Größtes problem war immer die Erreichbarkeit. Entweder der Ansprechpartner ist gerade im Gespräch oder in der Mittagspause. Auf Rückrufe wartet man vergeblich. Auf Emails bekomm ich auch oft keine Antwort... Zuletzt aber bei einer Bestellung die schief lief, sehr kulant gewesen - hab dann sogar das bessere Model zum gleichen Preis bekommen.

newi: bester shop bei dem ich jemals bestellt habe. super service, super hilfsbereit bei Problemen. immer erreichbar.
ach schön die Sache mit dem Anwalt---scheint wohl so gängig bei denen :)




tommyb
Beiträge: 4915

Re: Erfahrungen mit A.F.Marcotec?

Beitrag von tommyb » So 15 Okt, 2017 11:11

Je größer der Laden desto schwieriger ist er zu organisieren. Ich halte mich grundsätzlich eher bei den kleineren Verkäufern auf. Die haben kein riesiges Angebot, wissen dafür um so besser wie das was sie haben funktioniert.




wolfgang
Beiträge: 5329

Re: Erfahrungen mit A.F.Marcotec?

Beitrag von wolfgang » So 15 Okt, 2017 13:04

tommyb hat geschrieben:
So 15 Okt, 2017 11:11
Je größer der Laden desto schwieriger ist er zu organisieren. Ich halte mich grundsätzlich eher bei den kleineren Verkäufern auf. Die haben kein riesiges Angebot, wissen dafür um so besser wie das was sie haben funktioniert.
Oder haben selbst massive Probleme und vertrösten Kunden zB beim Bau eines Schnitt-PCs monatelang. Selbst schon erlebt.

Da lobe ich mir größer Strukturen die das Bestellte zeitnah umsetzen.
Lieben Gruß,
Wolfgang




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Mac Pro 12 Core USB 3.0 R9 280X 1TB SSD 4TB Raid 3500€
von motiongroup - Do 5:47
» Praxistest: Panasonic AU-EVA1: Hauttöne, Dual Native ISO, V-LOG, Auflösung uvm. Teil 1
von slashCAM - Do 4:27
» Dell bringt 4K HDR10 Display mit 27 Zoll für 2000 Dollar // NAB 2017
von wolfgang - Do 1:46
» Fünf Gründe vielleicht gelegentlich doch kostenlos zu arbeiten…
von buster007 - Do 1:24
» slashCAM - dunkler Forumstil
von Clemens Schiesko - Do 0:21
» Kathryn kann´s - "Detroit"
von Funless - Mi 23:40
» Selbstbau-Ersatzakku bei CamOne Infinity
von Jott - Mi 22:08
» Extrem merkwürdig - 5D IV+ Sigma 35mm mit "Ringe" im Bild
von rush - Mi 19:07
» Audiodateien werden immer als 5.1-Spur angelegt (PP CS6)
von klausmausr - Mi 19:05
» Microsoft XBox One X - leider kein Schnittsystem
von TheGadgetFilms - Mi 18:34
» Fcpx chromatic color correction plugin Präsentation
von R S K - Mi 17:30
» Kaufentscheidung: G81 oder andere DSLM?
von Jan - Mi 16:36
» Die, die oder die?
von kmw - Mi 14:06
» DIY: Camera Lens
von domain - Mi 13:59
» Resolve, Ausgabe auf externen Videomonitor
von geledroi - Mi 10:38
» biete Glidecam X-10 HD-4000 Kit
von technick86 - Mi 10:31
» Nach Update auf Resolve 14.1 verzerrtes Standbild
von Mioersch - Mi 10:26
» Cut with Final Cut Pro X: Second World War Epic Movie 'Unknown Soldier' Breaks Finland Box Office Record.
von Frank Glencairn - Mi 10:10
» ZDF MIT 4K-UHD und HDR
von dosaris - Mi 9:34
» Schein-Prominente am laufenden Band - Star-Gesichter per KI generiert
von mash_gh4 - Mi 9:25
» Wie Google die Videos der Pixel 2 Smartphone-Kamera stabilisiert
von slashCAM - Mi 9:03
» Brauchen Youtuber bald ene SendeLizenz
von Frank B. - Mi 7:35
» Sony Venice Cine-Kamera: Vollformat-Option doch schon ab Start verfügbar
von iasi - Mi 7:32
» Panasonic AU-EVA1 - Bildqualität und Sensorverhalten
von rideck - Mi 7:26
» Sony TRV-59 Hi8 spielt Bänder nicht ab
von Darth Schneider - Mi 7:20
» Aus dem Leben eines Trailer-Editors
von nachtaktiv - Mi 0:58
» Grobe Sicherheitslücken bei DJI: Schlüssel für Domain und Firmware sowie Userdaten waren frei zugänglich
von splex - Di 23:38
» Frage zur PANASONIC X1 - Settings dauerhaft speichern
von Haraldgraeff - Di 22:37
» Berlin 1945, wie viel hat man da nachgeholfen?
von Frank Glencairn - Di 18:04
» Kauftip Sony HXR- NX 100 oder NX 5R ??
von pixelschubser2006 - Di 18:01
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Di 17:47
» Kalahari Stativ Tasche in Khaki, 85cm
von Charlinsky - Di 16:21
» (S)Manfrotto MBAG90 oder Vinten Pro Touch Stativ Tasche
von Charlinsky - Di 16:19
» Grading LOG Footage - DaVinci Resolve Tutorial
von Paralkar - Di 15:55
» Ist mein Setup für VHS digitalisieren in Ordnung?
von Skeptiker - Di 14:10
 
neuester Artikel
 
Praxistest: Panasonic AU-EVA1: Hauttöne, Dual Native ISO, V-LOG, Auflösung uvm. Teil 1

Wir haben die mit Spannung erwartete Panasonic EVA1 einem ausführlichen Praxistest unterzogen: Wie sehen die Skintone-Fähigkeiten der EVA1 aus? Wie weit kommt man bei einem Nachdreh mit Available Light und dual native ISO? Wie ist das Handling vom Stativ und der Schulter? Welches Zubehör macht Sinn? Wo sehen wir die Stärken und Schwächen der Panasonic EVA1? weiterlesen>>

Panasonic AU-EVA1 - Bildqualität und Sensorverhalten

Wir haben bereits eine Einschätzung zur Bildqualität der Panasonic AU-EVA1 fertig und wollen euch die ersten Ergebnisse nicht vorenthalten... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Aus dem Leben eines Trailer-Editors

Das Leben eines Trailer-Editors ist auch nicht immer leicht. Und wenn man den Kommentaren glauben darf, steckt in dieser überzeichneten Werbung für ein Filmfestival eine Menge Wahrheit.